DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.05.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Die Letzten ihrer Art

Mit Fallen und Feuerwaffen bedrohen in vielen Ländern dieser Erde Wilderer die Existenz zahlreicher Tierarten. Häufig dienen Horn, Fleisch und Fell der Tiere aber nicht dem eigenen Bedarf, sondern werden von gut organisierten Mafiabanden als Handelsware weltweit vermarktet. Diese Tiere gehören zu den Letzten ihrer Art:

Mittwoch, 15.08.2012

Nashörner sind stark vom Aussterben bedroht - in Afrika und Südostasien gleichermaßen blüht der Handel mit dem begehrten Elfenbein. Deshalb haben es viele Wilderer auf sie abgesehen.

© dpa
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER
Wolfgang Schäuble

Politik

Steuerschätzer: 42,4 Milliarden Euro Steuermehreinnahmen

Berlin (dpa) - Bund, Länder und Gemeinden können bis zum Jahr 2020 mit rund 42,4 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen als bisher geplant. Das gab Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Berlin nach Abschluss der Mai-Steuerschätzung bekannt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR