DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 25.04.2014

Suchformular
 

Garden Route

Diese Strecke ist ein absolutes Highlight, erstreckt sich von Port Elizabeth am Ostkap, bis nach Hermanus am Westkap.

Im Tsitsikamma-Park befinden sich Bäume die schier endlos in den Himmel wachsen, bis 40 m hoch. Es ist einer der letzten Orte Südafrikas der noch mit Urwald bewachsen ist.

Beeindruckend ist die Storms-River Mouth Bridge, eine Hängebrücke die den Fluss überspannt. Die Brücke ist zwar an dicken Stahlseilen befestigt, schwankt aber beim Überqueren ganz beträchtlich.

Die Brücke hat eine Länge von 77 Metern und eine Tiefe von 7 Metern. Darunter vermischt sich das Meer mit dem dunklen Wasser des Storms-River.

Zentrum der Gartenroute ist der charmante und farbenfrohe Badeort Knysna. Bei einer Bootsfahrt um die Lagune herum entdecken wir die Knysna-Heads, die gewaltigen Sandsteinklippen, die die enge Öffnung der Lagune zu beiden Seiten begrenzen.

Wir fahren weiter entlang an Lagunen und Wäldern bis George, der Hauptstadt der Gartenroute. Über den Outeniqua-Pass, der total in den Wolken versinkt, erreichen wir die Cango Wildlife Ranch. Dort sehen wir u.a. Krokodile die träge im Wasser liegen, weiße Tiger, Löwen und Geparde.

Weiter geht die Fahrt Richtung Oudtshoorn. Nördlich von Oudtshoorn besichtigen wir eine der faszinierendsten Tropfsteinhöhlen der Welt, die berühmten Cango Caves. Die Höhlen enthalten umfangreiche Tropfsteinformationen von beeindruckender Größe.

Oudtshoorn ist das Straußenzucht-Zentrum Südafrikas. Auf der Highgate Straußenfarm nehmen wir an einer Führung teil wobei wir alles Wissenswerte über die Strauße erfahren. Natürlich beschließen wir diesen Tag mit einem Barbeque-Dinner mit Straußensteaks und anderen Leckereien auf der Straußenfarm. Fotos: Heidi Wasser

Mittwoch, 22.12.2010
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

19°

Das Wetter am 25.4.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 9°
MAX. 25°
 

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Börsenticker

DAX
DAX 9.524,00 -0,26%
TecDAX 1.221,75 -0,13%
EUR/USD 1,3832 -0,01%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Religion

„Johannes Paul II. war unser Papst“

Rom wappnet sich. Am kommenden Sonntag werden mehrere Millionen Menschen in der città eterna, der Ewigen Stadt, erwartet. Pilger, die im Vatikan hautnah miterleben wollen, wie aus den verstorbenen Päpsten Johannes Paul II. und Johannes XXIII. Heilige werden. 34 TV-Kameras werden um 10 Uhr den… [mehr]

Straßensperre

Politik

Tote bei Militäreinsatz in der Ukraine

Washington/Moskau (dpa) - Als Reaktion auf eine Militäroffensive gegen moskautreue Kräfte im Osten der Ukraine hat Russland ein großangelegtes Manöver im Grenzgebiet zu dem Nachbarland begonnen. Kremlchef Wladimir Putin verurteilte den Einsatz der ukrainischen Armee im Inland als «sehr ernstes… [mehr]

Umweltschutz

Öl bedroht Natur-Idyll

Gronau. Wo sonst Kühe grasen und Vögel einen geschützten Lebensraum finden, tritt seit Tagen Öl aus dem Boden, vermutlich aus einem unterirdischen Erdölspeicher in einem Salzstock. 32 000 Liter der schwarzen Flüssigkeit sind in der ländlichen Ortschaft Gronau-Epe nahe der niederländischen Grenze… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR