DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 27.05.2016

Suchformular
 
 

Garden Route

Diese Strecke ist ein absolutes Highlight, erstreckt sich von Port Elizabeth am Ostkap, bis nach Hermanus am Westkap.

Im Tsitsikamma-Park befinden sich Bäume die schier endlos in den Himmel wachsen, bis 40 m hoch. Es ist einer der letzten Orte Südafrikas der noch mit Urwald bewachsen ist.

Beeindruckend ist die Storms-River Mouth Bridge, eine Hängebrücke die den Fluss überspannt. Die Brücke ist zwar an dicken Stahlseilen befestigt, schwankt aber beim Überqueren ganz beträchtlich.

Die Brücke hat eine Länge von 77 Metern und eine Tiefe von 7 Metern. Darunter vermischt sich das Meer mit dem dunklen Wasser des Storms-River.

Zentrum der Gartenroute ist der charmante und farbenfrohe Badeort Knysna. Bei einer Bootsfahrt um die Lagune herum entdecken wir die Knysna-Heads, die gewaltigen Sandsteinklippen, die die enge Öffnung der Lagune zu beiden Seiten begrenzen.

Wir fahren weiter entlang an Lagunen und Wäldern bis George, der Hauptstadt der Gartenroute. Über den Outeniqua-Pass, der total in den Wolken versinkt, erreichen wir die Cango Wildlife Ranch. Dort sehen wir u.a. Krokodile die träge im Wasser liegen, weiße Tiger, Löwen und Geparde.

Weiter geht die Fahrt Richtung Oudtshoorn. Nördlich von Oudtshoorn besichtigen wir eine der faszinierendsten Tropfsteinhöhlen der Welt, die berühmten Cango Caves. Die Höhlen enthalten umfangreiche Tropfsteinformationen von beeindruckender Größe.

Oudtshoorn ist das Straußenzucht-Zentrum Südafrikas. Auf der Highgate Straußenfarm nehmen wir an einer Führung teil wobei wir alles Wissenswerte über die Strauße erfahren. Natürlich beschließen wir diesen Tag mit einem Barbeque-Dinner mit Straußensteaks und anderen Leckereien auf der Straußenfarm. Fotos: Heidi Wasser

Mittwoch, 22.12.2010
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

14°

Das Wetter am 27.5.2016 in Mannheim: bedeckt
MIN. 14°
MAX. 25°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 10.283,00 +0,76%
TecDAX 1.691,00 +0,40%
EUR/USD 1,1188 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Mannheim

EU fördert Projekt für Südosteuropäer

Im neuen Projekt „Ankommen in Mannheim" sollen Sozialarbeiter Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien über Integrationsangebote in der Stadt informieren. Dafür sind bis Ende 2018 rund eine Million Euro eingeplant. Der Großteil des Geldes kommt von der Europäischen Union. [mehr]

Proteste

Nichts geht mehr in Frankreich

Paris. "Kein Treibstoff mehr" - das Schild weist Autofahrer zwar darauf hin, dass jede Hoffnung vergeblich ist. Dennoch kommen ständig neue Wagen angefahren. Vor anderen Tankstellen, wo das Benzin noch fließt, bilden sich kilometerlange Schlangen. Die Menschen verzweifeln vor leeren Zapfsäulen, nur… [mehr]

Verkehr

Auf Tirols Autobahnen jetzt überall Tempo 100

München/Innsbruck. Die Reise von Deutschland nach Süden über die klassische Brenner-Route wird immer langwieriger und auch teurer. Auf der Strecke durch Tirol ist jetzt ein besonders behutsamer Umgang mit dem Gaspedal angesagt. Anderenfalls kann eine Innovation der Tiroler Polizei zum Einsatz… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR