DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 28.08.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Geisterfahrer verursacht Unfall mit sechs Toten

Ein Geisterfahrer hat bei einem Horror-Unfall auf der Autobahn 5 bei Offenburg fünf Insassen eines Kleinbusses mit in den Tod gerissen. Eine Frau, die helfen wollte, wurde am frühen Sonntagmorgen von einem Auto erfasst und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Sonntag, 18.11.2012

Rettungskräfte und Einsatzfahrzeuge stehen auf der Autobahn A5 bei Offenburg (Baden-Württemberg).

© Patrick Seeger
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

23°

Das Wetter am 28.8.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 12°
MAX. 25°
 
 
 
Bundeswehr-Materiallager

Nachrichten

Debatte über Waffenlieferungen geht weiter

Berlin (dpa) - Noch vor dem Entscheid über Waffenlieferungen hat Deutschland Bundeswehrsoldaten zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak entsandt. Wie die Bundeswehr auf ihrer Internetseite mitteilte, ist seit Mittwoch in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt (AA) «ein militärisches… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 9.431,00 -1,45%
TecDAX 1.238,00 -1,42%
EUR/USD 1,3176 -0,14%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Lebensmittelsicherheit Mannheim

Viele Verstöße, wenig Gravierendes

Die städtische Lebensmittelüberwachung hat im vergangenen Jahr in rund 55 Prozent der kontrollierten Betriebe Beanstandungen feststellt. Das berichtete die Behörde auf einer Pressekonferenz. Knapp 3900 Betriebe bekamen im Jahr 2013 Besuch von den Lebensmittelkontrolleuren. [mehr]

Russischer Kampfpanzer

Politik

Poroschenko wirft Moskau Intervention in der Ukraine vor

Kiew (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russlands Militär einen Einmarsch in sein Land vorgeworfen. «Ich habe einen Besuch in der Türkei abgesagt, (...) da eine Intervention russischer Streitkräfte in der Ukraine stattfand», teilte Poroschenko am Donnerstag in Kiew mit. [mehr]

Fahrradfahrer in München

ADAC: Deutschlands Metropolen noch wenig fahrradfreundlich

München (dpa) - Radfahrer haben es in deutschen Großstädten eher schwer. Beim Fahrrad-Test des ADAC in zwölf deutschen Metropolen lautete die beste überhaupt vergebene Gesamtnote «durchschnittlich»: München und Stuttgart lagen mit dieser Bewertung vorne, wie der Autoclub am Donnerstag mitteilte. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR