DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 21.10.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Geisterfahrer verursacht Unfall mit sechs Toten

Ein Geisterfahrer hat bei einem Horror-Unfall auf der Autobahn 5 bei Offenburg fünf Insassen eines Kleinbusses mit in den Tod gerissen. Eine Frau, die helfen wollte, wurde am frühen Sonntagmorgen von einem Auto erfasst und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Sonntag, 18.11.2012

Rettungskräfte und Einsatzfahrzeuge stehen auf der Autobahn A5 bei Offenburg (Baden-Württemberg).

© Patrick Seeger
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

14°

Das Wetter am 21.10.2014 in Mannheim: Regenschauer
MIN. 8°
MAX. 17°
 
 
 
Oscar Pistorius

Nachrichten

Oscar Pistorius zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Pretoria (dpa) - Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius muss für fünf Jahre ins Gefängnis. Richterin Thokozile Masipa verurteilte den Sportler am Dienstag in Pretoria wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp. Der Prothesen-Sprinter akzeptiere das Urteil, sagte sein… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 8.836,00 +1,36%
TecDAX 1.183,00 +1,99%
EUR/USD 1,2751 -0,34%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Mannheim: Decathlon-Filiale in T-1

In neun Tagen folgt der Startschuss

In der neuen Decathlon-Filiale in T-1 an der Breiten Straße ist fast alles bereit für den großen Eröffnungstag am 30. Oktober. Gestern durften schon mal der Oberbürgermeister, der französische Generalkonsul und Nachbarn einen Blick in das Haus werfen. [mehr]

Kampfpanzer Leopard

Politik

Rüstungsexporte: Bundesregierung muss nicht früher informieren

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesregierung muss den Bundestag nicht vorab über mögliche Waffenexporte unterrichten. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. So weit reichten die Informationsrechte des Parlaments nicht, hieß es. Erst nach Abschluss des Genehmigungsverfahrens habe… [mehr]

Gewöhnlicher Teufelsabbiss ist die Blume des Jahres 2015

Der Gewöhnliche Teufelsabbiss ist «Blume des Jahres 2015»

Hamburg (dpa) - Der Gewöhnliche Teufelsabbiss blüht hellblau, violett und rosa und verdankt seinen Namen dem markanten Wurzelwuchs. Die Loki-Schmidt-Stiftung in Hamburg kürte die Pflanze am Dienstag zur «Blume des Jahres 2015». Mit der Auszeichnung soll auf besonders geschützte Pflanzenarten… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR