DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 25.04.2014

Suchformular
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Nashorn-Schutz in Namibia

Mindestens 405 Nashörner sind 2011 in Südafrika Wilderern zum Opfer gefallen. Damit ist die illegale Jagd auf einem Rekordhoch, teilte das südafrikanische Amt für Nationalparks mit. Der Nachbar Namibia hat mit dem "Rhino Custodianship" ein effektives Programm zum Schutz der Dickhäuter entwickelt. Das private Schutzgebiet Erca-Foundation ist Teil dieses Projekts. (Bilder: Döpker)

Mittwoch, 14.12.2011

Die Erca-Foundation ist ein privates Schutzgebiet am Südrand des Etosha-Nationalparks in Namibia. Seit mehr als 20 Jahren widmet sich der Unternehmer Karl-Heinz Busch hier dem Nashorn-Schutz.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

19°

Das Wetter am 25.4.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 9°
MAX. 25°
 

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Börsenticker

DAX
DAX 9.524,00 -0,26%
TecDAX 1.221,50 -0,15%
EUR/USD 1,3832 -0,01%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Religion

„Johannes Paul II. war unser Papst“

Rom wappnet sich. Am kommenden Sonntag werden mehrere Millionen Menschen in der città eterna, der Ewigen Stadt, erwartet. Pilger, die im Vatikan hautnah miterleben wollen, wie aus den verstorbenen Päpsten Johannes Paul II. und Johannes XXIII. Heilige werden. 34 TV-Kameras werden um 10 Uhr den… [mehr]

Steinmeier und Fabius in Tiflis

Politik

Steinmeier und Fabius beenden Reise in Paris

Tunis (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und sein französischer Amtskollege Laurent Fabius beenden am Freitag ihre gemeinsame Reise durch vier Länder. Zunächst werden sie ihre politischen Gespräche in Tunesien fortsetzen. Dabei wollen sie sich für eine weitere politische und… [mehr]

Umweltschutz

Öl bedroht Natur-Idyll

Gronau. Wo sonst Kühe grasen und Vögel einen geschützten Lebensraum finden, tritt seit Tagen Öl aus dem Boden, vermutlich aus einem unterirdischen Erdölspeicher in einem Salzstock. 32 000 Liter der schwarzen Flüssigkeit sind in der ländlichen Ortschaft Gronau-Epe nahe der niederländischen Grenze… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR