DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.05.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Nationalparks in Deutschland

Bereits 2011 hat der Naturschutzbund (NABU) den Nordschwarzwald als einziges mögliches Gebiet für einen neuen Nationalpark benannt. Denn nur hier werden alle Bedingungen erfüllt. So muss der Park nach internationalen Kriterien der IUCN (International Union for Conservation of Nature) mindestens 10.000 Hektar groß sein. Innerhalb von 25-30 Jahren soll die Natur 75 Prozent der Fläche wieder selbst regulieren können. Bis dahin muss der Mensch nachhelfen. Solch ein Entwicklungsnationalpark steht im Nordschwarzwald zur Diskussion - er wäre der erste in Baden-Württemberg. Das vorgeschlagene Gebiet sowie einige Beispiele der insgesamt 14 existierenden Nationalparks haben wir hier zusammengestellt.

Mittwoch, 23.01.2013
Nordschwarzwald: Ein Riesenbanner von Greenpeace-Aktivisten am Staudamm der Schwarzenbach-Talsperre

Nordschwarzwald: Ein Riesenbanner von Greenpeace-Aktivisten am Staudamm der Schwarzenbach-Talsperre bei Forbach im Nordschwarzwald wirbt für die Schaffung eines Nationalparks.

© Jan-Philipp Strobel
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

16°

Das Wetter am 30.5.2016 in Mannheim: Regenschauer
MIN. 15°
MAX. 18°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 10.311,50 +0,24%
TecDAX 1.693,50 +0,19%
EUR/USD 1,1112 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Mannheim

Heiße Stimmung nach Unwetter auf dem Stadtfest

Trotz der schlechten Witterung kommen am Samstag viele Besucher zum Stadtfest nach Mannheim. Die Musik auf den verschiedenen Bühnen animiert zum Warmtanzen. [mehr]

Parteien I

„Das war ein Angriff auf uns alle“

Magdeburg. Zum Abschluss gibt es doch noch so etwas wie Aufbruchstimmung. Die Linken feiern Sahra Wagenknecht mit rhythmischem Beifall, als wäre sie die unumstrittene Nummer Eins der Partei. Das ist die Fraktionschefin keineswegs. Aber nach ihrer rhetorisch gelungenen Rede sind zumindest für den… [mehr]

Film

Justiz-Thriller räumt Preise ab

Berlin. Sieg für das politische Kino. Der auf Tatsachen beruhende Justiz-Thriller "Der Staat gegen Fritz Bauer" hat die goldene Lola als bester deutscher Spielfilm gewonnen. Damit war das brillante Drama über den hessischen Generalstaatsanwalt und Nazi-Jäger Fritz Bauer - gespielt von Burghart… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR