DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 27.09.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Nationalparks in Deutschland

Bereits 2011 hat der Naturschutzbund (NABU) den Nordschwarzwald als einziges mögliches Gebiet für einen neuen Nationalpark benannt. Denn nur hier werden alle Bedingungen erfüllt. So muss der Park nach internationalen Kriterien der IUCN (International Union for Conservation of Nature) mindestens 10.000 Hektar groß sein. Innerhalb von 25-30 Jahren soll die Natur 75 Prozent der Fläche wieder selbst regulieren können. Bis dahin muss der Mensch nachhelfen. Solch ein Entwicklungsnationalpark steht im Nordschwarzwald zur Diskussion - er wäre der erste in Baden-Württemberg. Das vorgeschlagene Gebiet sowie einige Beispiele der insgesamt 14 existierenden Nationalparks haben wir hier zusammengestellt.

Mittwoch, 23.01.2013
Nordschwarzwald: Ein Riesenbanner von Greenpeace-Aktivisten am Staudamm der Schwarzenbach-Talsperre

Nordschwarzwald: Ein Riesenbanner von Greenpeace-Aktivisten am Staudamm der Schwarzenbach-Talsperre bei Forbach im Nordschwarzwald wirbt für die Schaffung eines Nationalparks.

© Jan-Philipp Strobel
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

21°

Das Wetter am 27.9.2016 in Mannheim: sonnig
MIN. 11°
MAX. 24°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 10.305,50 -0,85%
TecDAX 1.770,00 -0,59%
EUR/USD 1,1208 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Ersatznummer ist eingerichtet - 110 nicht betroffen

Leitungsstörung behoben - Notrufe wieder erreichbar

Rhein-Neckar. Wegen eines technischen Defekts bei einem Telefonprovider waren Notrufe am Dienstagmorgen nicht erreichbar. Entgegen erster Meldungen war die Nummer 110 nicht von der Störung betroffen. Seit dem frühren Morgen waren die Notrufnummern 112 und 19222 aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis… [mehr]

Angeklagt

Politik

Neun Jahre Haft für Zerstörung von Weltkulturerbe Malis

Die Bilder schocken die Welt: Mit Hacken und Äxten zerschlagen Dschihadisten jahrhundertealte religiöse Bauwerke in Timbuktu. Ein Kriegsverbrechen. Dafür muss der Verantwortliche ins Gefängnis. [mehr]

Taifun «Megi» trifft auf Taiwan

Taifun «Megi» trifft auf Taiwan

Taipeh (dpa) - In Taiwan wütet nach den Taifunen «Meranti» und «Malakas» bereits der dritte heftige Wirbelsturm binnen zwei Wochen. Das Auge von «Megi» sollte nach Angaben des taiwanesischen Wetterdienstes am Dienstagmittag (Ortszeit) auf Land treffen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR