DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 23.10.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Neckarhausen: Prunksitzung der Kummetstolle

Neckarhausen. Sie waren einfach nicht müde zu kriegen. Nach über sechs Stunden Prunksitzung war Party pur angesagt, bis in die frühen Morgenstunden feierte der Karnevalverein Kummetstolle (KVK) am Samstag den Abschluss der diesjährigen Sitzungsreihe. Die Turnhalle war dank der Deko-Teams um Simon Schläfer und Hannelore Stein wieder prachtvoll dekoriert, die Stimmungswogen schwappten bis zur Decke, der Turnverein musste Sorgen um die Fundamente seiner Halle haben. Unter dem Motto „Fasnacht im zauberhaften Märchenwald“ hatten die Organisatoren einen bunten Strauß aus Tanz, Musik und Büttenreden gebunden. Unsere Fotos geben Einblick. (ths)

Donnerstag, 23.10.2014

Neckarhausen, 2.2.2013, Prunksitzung Kummetstolle, "Im Märchenwald".

© Achim Wirths
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 23.10.2014 in Mannheim: Nebel
MIN. 6°
MAX. 13°
 
 
 
Umgestürzter Baum in Freiburg

Nachrichten

Unwetter «Gonzalo» fegt über den Süden

Berlin (dpa) - Schnee und Sturmböen statt T-Shirt-Wetter: Das Herbsttief «Gonzalo» hat Millionenschäden in Deutschland angerichtet. Mehrere Menschen wurden verletzt. Nach dem goldenen Oktober rauschten in weiten Teilen des Landes die Temperaturen in den Keller. [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 8.872,50 -0,76%
TecDAX 1.199,00 -0,76%
EUR/USD 1,2637 -0,06%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Schloss

Kostbare Uhr kehrt zurück

Eine, so die Schlossverwaltung, "außergewöhnliche Standuhr" des 18. Jahrhunderts kehrt heute in die barocke Residenz zurück. Nach einer aufwendigen Restaurierung durch Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wird sie im Coursaal in der Beletage aufgestellt. Sie war lange… [mehr]

Europäische Union

Juncker drückt aufs Tempo

Straßburg. Wochenlang haben die beiden gegeneinander um Wählerstimmen gerungen: Jean-Claude Juncker als Spitzenkandidat der Christdemokraten und Martin Schulz für die Sozialdemokraten. An diesem Mittwochmittag aber umarmt der bei der Europawahl unterlegene Schulz seinen Freund Juncker herzlich… [mehr]

Unglück

Vorwürfe gegen Behörden in Nepal

Kathmandu. Hätte die Schneesturm-Tragödie im Himalaya mit mindestens 40 Toten verhindert werden können - etwa mit Wetterberichten auf den Hütten? Wäre es möglich gewesen, mehr Menschen zu retten - wenn die Behörden schneller reagiert hätten? Diese Fragen treiben viele Wanderer und Bergsteiger um… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR