DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 20.04.2014

Suchformular
 

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Neu-Edingen: Benefiz-Fasnacht bei Real

„Fasnacht feiern für eine gute Sache“ könnte man die Veranstaltung betiteln, die am Samstag in einem großen Zelt auf dem Parkplatz des Real-Markts in Neu-Edingen stattfand. Ein kunterbuntes Programm lockte viele Gäste an, kurz nach Mittag gab es stundenlang nur noch Stehplätze. Premiere hatte die Veranstaltung im vergangenen Jahr, als durch die Aktion 2000 Euro an den Heidelberger Verein „Aktion für krebskranke Kinder“ abgeführt werden konnten. Dieses Jahr wird das Kinderhospiz „Sterntaler“ Nutznießer sein. (ths)

Sonntag, 20.04.2014

Neu-Edingen, 9.2.2013, Benefiz-Fasnacht bei Real, Einzug der Kummetstolle

© Achim Wirths
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

16°

Das Wetter am 20.4.2014 in Mannheim: sonnig
MIN. 8°
MAX. 21°
 

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Börsenticker

DAX
DAX 9.444,00 +0,36%
TecDAX 1.199,25 +0,01%
EUR/USD 1,3815 +0,01%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Ausstellung

Panorama zur Rheinquerung 1813/14

Russische Truppen stehen am Rhein, sie beenden die Schreckensherrschaft von Napoleon. An die Ereignisse vor 200 Jahren erinnert eine Ausstellung in Ludwigshafen, die bis morgen zu sehen ist. [mehr]

Ukraine

Politik

Kreml: Russland bereitet keinen Militäreinsatz vor

Moskau/Kiew/Berlin (dpa) - Russland bereitet nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor. Präsident Wladimir Putin habe sich zwar eine Vollmacht geben lassen, um russische Bürger in dem krisengeschüttelten Land notfalls zu schützen, sagte der Sprecher am… [mehr]

Opfer

Taucher bergen mehrere Leichen aus Unglücksfähre

Seoul (dpa) - 250 Passagiere der «Sewol» werden noch vermisst. Doch die Hoffnung schwindet, dass wenigstens einige von ihnen im Inneren der Fähre überlebt haben könnten. Rettungstaucher haben zum ersten Mal seit dem Untergang des südkoreanischen Fährschiffs vor vier Tagen mehrere Leichen aus dem… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR