DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 01.11.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

UNESCO-Welterbetag in Lorsch

Lorsch. Der achte UNESCO-Welterbetag und Geo-Naturparktag stand unter dem Motto "(Wieder) Entdeckungen: Ein Welterbefest auf der Baustelle." Erlebnisreiche Aktionen und ungewöhnliche Einblicke bekamen die Besucher geboten. df/alle Bilder: Dietmar Funck

Sonntag, 03.06.2012

Lorsch; Kloster; UNESCO-Welterbetag 2012; "Horsch emaol wie schäi"; Jürgen und Angelika Poth, Fritz Ehmke; Bild: Dietmar Funck

© Dietmar Funck, Bergsträßer Anzei
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 1.11.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 8°
MAX. 18°
 
 
 
«SpaceShip Two»

Nachrichten

Touristen-Raumflugzeug «SpaceShipTwo» abgestürzt

Los Angeles (dpa) - Das private Raumflugzeug «SpaceShipTwo» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. «Während des Tests erlitt das Gefährt eine ernsthafte Unregelmäßigkeit, die im Verlust des Gefährts resultierte», teilte das Unternehmen Virgin Galactic mit. [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 9.321,50 -0,06%
TecDAX 1.241,00 -0,11%
EUR/USD 1,2525 -0,64%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Baustelle in Mannheim

Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn wird am Freitagabend gegen 21 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Käfertal (ABB) und dem Exerzierplatz in der Neckarstadt am "Beckebuckel" auf 600 Metern voll gesperrt. Stadtein- und stadtauswärts sind weiträumige Umleitungenausgeschildert. [mehr]

Europäische Union

Ein begeisterter Europäer

Heute nimmt die neue EU-Kommission unter ihrem Präsidenten Jean-Claude Juncker offiziell ihre Arbeit auf. Der Portugiese Jose Manuel Barroso, der die Kommission zehn Jahre lang führte, war in diesem Amt vor allem ein Verfechter liberaler Märkte. Ein Porträt zum Abschied [mehr]

Tag der Toten

Zwischen Freude und Schmerz

Mexiko-Stadt. Die Mexikaner haben eigentlich ein entspanntes Verhältnis zum Tod. Anfang November naschen sie gerne Totenschädel aus Zuckerguss, schmücken ihre Haus-altare mit gruseligen Skeletten und veranstalten ausgelassene Picknicks auf den Gräbern ihrer Vorfahren. In diesem Jahr hat der heutige… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR