DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 19.04.2015

Suchformular
 
 

Biblis

Castoren müssen stehen bleiben

Biblis. Im Bibliser Zwischenlager dürfen 31 Castoren nicht bewegt werden. Bei den Behältern für hochradioaktiven Atommüll wurde die Prüfung der Tragzapfen nicht ausreichend dokumentiert. Das hat das Bundesamt für Materialprüfung (BAM) festgestellt. Bundesweit sollen 315 Castoren betroffen sein. Die… [mehr]

Kommunen

Städte wollen Schulterschluss

Frankfurt. Der Aschaffenburger CSU-Landrat Ulrich Reuter geht mit einem Schal von Eintracht Frankfurt sogar in die Münchner Allianz-Arena. Der Mainzer SPD-Oberbürgermeister Michael Ebling betont mit Blick auf den eigenen Bundesligisten, das ginge ihm doch zu weit. Aber sowohl der Nordbayer als auch… [mehr]

Landwirtschaft

Spargel und Erdbeeren brauchen ihren Tunnel

Frankfurt. Ein festes Ende der Spargelsaison gibt es , einen festen Start nicht. "So früh wie möglich" soll das Edelgemüse erntereif sein - dafür wird mit Sonnenenergie nachgeholfen. Wenn die Sonne brennt wie am Mittwoch, muss der Folientunnel runter von den Spargelfeldern. Sonst wird es den weißen… [mehr]

Ordnung

Attacken auf Polizisten

Wiesbaden/Berlin. Gewalttätige Angriffe auf Polizisten und Rettungskräfte sollen nach dem Willen Hessens künftig härter bestraft werden. Das schwarz-grün regierte Land will dazu eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat einbringen, wie das hessische Innenministerium mitteilte. [mehr]

Wohnungsbrand

Erst ermordet und dann angezündet

Dietzenbach/Offenbach. Vor dem Feuer geschah ein Verbrechen: Der bei einem Brand in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) am Donnerstag gefundene Tote ist das Opfer einer Gewalttat. Die Obduktion habe ergeben, dass der 80 Jahre alte Hausbewohner nicht an einer Rauchvergiftung starb, teilten… [mehr]

Wachstum

Region Frankfurt hofft auf Schub

Frankfurt. Die symbolträchtige Paulskirche und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sollen der Entwicklung der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main einen Schub geben. Auf Initiative von Frankfurts OB Peter Feldmann (SPD) treffen sich heute rund 700 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und… [mehr]

Ausstellung

Botschaften gehen auf Reise

Bingen am Rhein. Schnapsfläschchen, Marmeladengläser, Plastikflaschen - selbst einen hohlen Kürbis hat Joachim Römer schon aus dem Rhein gefischt. Alle Gefäße haben eines gemeinsam: In ihnen versteckt sich eine Nachricht. Meist handgeschrieben, manchmal gemalt. Manche sind nachdenklich verfasst… [mehr]

Justiz

Täter raubte mehrere Juweliere in Europa aus

Essen/Dreieich. Schüsse auf offener Straße, Angst und brachiale Gewalt: Nach einer Raubserie auf Juweliere muss sich ein 28-jähriger Mann seit gestern vor dem Essener Landgericht verantworten. Im Prozess geht es um drei bewaffnete Überfälle im nordrhein-westfälischen Marl sowie in Rüsselsheim und… [mehr]

Prozess

Angeklagter widerruft Geständnis

Darmstadt. Neun Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Raunheim (Kreis Groß-Gerau) hat ihr Partner vor dem Landgericht Darmstadt bestritten, sie erwürgt zu haben. Das habe er zunächst angenommen, sagte der 31-Jährige gestern zum Auftakt des Verfahrens. Hintergrund dafür sei gewesen, dass er… [mehr]

Kali-Konzern

„Versenkung ist sicher“

Wiesbaden/Kassel. Der Kali-Konzern K+S hat im hessischen Landtag Befürchtungen über eine Trinkwassergefährdung durch die Versenkung von Salzlauge als grundlos bezeichnet. "Die Versenkung ist sicher und verantwortbar", sagte der Geschäftsführer der K+S Kali GmbH, Ralf Diekmann, gestern im… [mehr]

Frankfurter Flughafen

Startschuss für Terminal 3

Frankfurt. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport beginnt noch in diesem Jahr mit dem Bau des umstrittenen Terminals 3. Das neue Abfertigungsgebäude soll trotz politischen Gegenwinds und Bedenken von Bürgerinitiativen im Süden des Airports entstehen. Die Bauarbeiten sollen Ende des Jahres… [mehr]

Öffentlicher Dienst

Lohnanstieg in Stufen vereinbart

Dietzenbach. Nach ihren Kollegen in den anderen Bundesländern bekommen auch die rund 45 000 Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Hessen mehr Geld. Nach einem Verhandlungsmarathon über rund 13 Stunden einigten sich die Tarifpartner auf eine Erhöhung in zwei Stufen. [mehr]

Biblis

„Auf Vorgabe aus Berlin gehandelt“

Wiesbaden. Bei der Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis im Jahr 2011 ist die hessische Landesregierung fest davon ausgegangen, dass der Bund das Haftungsrisiko trägt. Mit dieser Botschaft sei Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) damals aus Berlin zurückgekommen und habe dies seinen… [mehr]

Justiz

Sechsjährige missbraucht

Frankfurt. Der Fremde drang ins Kinderzimmer ein und missbrauchte dort ein sechsjähriges Mädchen: Mit einem umfassenden Geständnis hat gestern in Frankfurt der Prozess gegen einen 43 Jahre alten Mann begonnen. Der Angeklagte gab vor dem Landgericht zu, im Juli 2014 nachts durch ein Fenster in das… [mehr]

Strafvollzug

Nackt in Zelle – Rüge aus Karlsruhe

Karlsruhe/Kassel. Häftlinge müssen im Gefängnis menschenwürdig behandelt werden. Mit dieser Klarstellung folgte das Bundesverfassungsgericht der Beschwerde eines früheren Gefangenen in Kassel, der im September 2010 länger als einen Tag nackt in einer Zelle festgehalten und dabei mit einer… [mehr]

Integration

Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge

Wolfhagen. Wenn Amarildo Kadiu ein Bett aufbauen darf, leuchten seine Augen. "Ich mag die Arbeit", sagt der 23-Jährige. Im August 2014 ist der Albaner nach Deutschland gekommen - als Flüchtling. Nun ist er einer von acht Asylbewerbern im nordhessischen Wolfhagen, die sich mit Ein-Euro-Jobs etwas… [mehr]

Justiz

Druck auf Stickelberger steigt

Stuttgart/Bruchsal. Der Druck auf Baden-Württembergs Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) nimmt zu. Nach dem neuen Gutachten zu dem im August vergangenen Jahres in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal verhungerten Häftling Rasmane K. fordert die CDU im Land weitere Konsequenzen. "Das… [mehr]

Schiersteiner Brücke

Weitere Pfeiler sollen Lkw Überfahrt ermöglichen

Mainz/Wiesbaden. Die bislang nur für Autos wiedereröffnete Schiersteiner Brücke könnte weitere Pfeiler bekommen, um auch größeren Lastwagen die Überfahrt zu ermöglichen. Mit einer zusätzlichen Sicherung des Abschnitts, der nach einem Bauunfall provisorisch repariert wurde, könnten auch wieder Lkw… [mehr]

Jugendkriminalität

ErzieherischeMaßnahme hinter Gittern

Wiesbaden. Im Kampf gegen die Jugendkriminalität setzt Hessen zunehmend auf den sogenannten Warnschussarrest. Seit der Einführung vor zwei Jahren sei diese Sanktionsmöglichkeit 107 Mal im Land vollstreckt worden, sagte Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) der Deutschen Presse-Agentur in… [mehr]

Schiersteiner Brücke

Freie Fahrt über den Rhein

Mainz/Wiesbaden. Nach Autos sollen bald auch wieder Lastwagen über die Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden fahren können. Das stellte gestern der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) in Aussicht. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz sei überzeugt… [mehr]

Tarifkonflikt

Hessen soll öffentlichem Dienst Angebot machen

Wiesbaden. Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben die Gewerkschaften das Land Hessen unmittelbar vor der zweiten Verhandlungsrunde aufgefordert, ein Angebot vorzulegen. Das Land müsse seine Verweigerungshaltung aufgeben und sich endlich bewegen, riefen mehrere Redner gestern bei einer… [mehr]

Asylunterkunft

Belohnung für Hinweise auf Täter

Hofheim/Wiesbaden. Nach den Schüssen auf eine Flüchtlingsunterkunft in Hofheim suchen die Behörden weiter nach den Tätern. Bisher lägen keine konkreten Hinweise vor, sagte gestern ein Sprecher der Polizei Hofheim (Taunus). Unklar sei noch, aus welchem Typ von Druckluftwaffe die Geschosse stammten… [mehr]

Erbschaft

Pfleger wegen Untreue verurteilt

Frankfurt. Weil er die Erbschaft eines Pfleglings von rund 110 000 Euro auf sein eigenes Konto überwies und größtenteils verbrauchte, ist ein Betreuer vom Amtsgericht Frankfurt zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen Untreue verurteilt worden. Er hatte sich mit insgesamt 60 gerichtlich… [mehr]

Schiersteiner Brücke

Verkehr soll ab Montag rollen

Mainz/Wiesbaden. Es sieht aus wie das langsamste Lastwagenrennen der Welt. Vier Brummis tuckern gemächlich voran, wenden, schleichen ebenso gemächlich zurück. Um ein Preisgeld oder einen Pokal geht es an diesem sonnigen Morgen vor den Toren von Mainz und Wiesbaden allerdings nicht. Sondern um die… [mehr]

Lifestyle

Künstler formen aus Abfall hippe Accessoires

Frankfurt. Was früher als Abfall in die Tonne flog, bekommt heute oft ein zweites Leben als hippes Mode-Accessoire oder Einrichtungsstück. Taschen aus Feuerwehrschläuchen, Schmuck aus Kronkorken oder Lampenschirme aus Plastiktüten liegen im Trend. Beim sogenannten Upcycling wird vermeintlich… [mehr]

Monarchie

Die Queen kommt nach Frankfurt

Wiesbaden/Frankfurt. Königlicher Besuch in Hessen: Während ihres Staatsbesuchs in Deutschland will die Queen auch in Frankfurt Station machen. Der Besuch der britischen Königin Elizabeth II. sei für den 25. Juni geplant, teilte gestern Hessens Regierungssprecher Michael Bußer in Wiesbaden mit und… [mehr]

Flüchtlinge

Hessen-SPD fordert Bundes-Hilfen

Wiesbaden/Berlin. Die hessische SPD-Fraktion beharrt nach dem Vorstoß von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) zur Übernahme der Kosten für die Flüchtlingsunterbringung auf der Forderung, das Land müsse die Bundesmittel vollständig an die Kommunen weitergeben. Es dürfe kein Geld mit fadenscheinigen… [mehr]

Nachtleben

Stadtführung durch SM-Club

Offenbach. Zum Schluss noch ein paar Sicherheitshinweise für den Nachhauseweg: Kabelbinder und Krawatten zum Fesseln sind keine gute Idee, sagt Nina. Plüschbezogene Handschellen sind Schnickschnack und Rohrstöcke nur was für Profis. Nina trägt eine Korsage aus schwarzem Lackleder, über den… [mehr]

Ernährung

Essen wie in der Steinzeit als Trend

Frankfurt. Im Frankfurter Stadtteil Bornheim liegt Hessens wohl einziges Paleo-Restaurant. Im "Mammeo" wird gekocht, gebacken und getrunken wie im Paläolithikum, der Altsteinzeit. Der Milchschaum auf dem Cappuccino ist aus Kokosmilch, die heiße Schokolade besteht aus Mandelmilch. Die Tacos auf der… [mehr]

Bildung

Im toten Winkel der Schule

Frankfurt. Manchmal kann der Islam-Lehrer die Situation retten: Wenn besonders viele muslimische Väter ihre Töchter nicht mit auf die Klassenfahrt lassen oder wenn es Debatten um den Sportunterricht gibt, dann ist Dorothee Franz froh, dass es Agmal Azami gibt. Der 36-Jährige kann als Muslim und als… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 19.4.2015 in Mannheim: klar
MIN. 3°
MAX. 18°
 

Biblis

Castoren bleiben stehen

Biblis. Im Bibliser Zwischenlager dürfen 31 Castoren nicht bewegt werden. Bei den Behältern für hochradioaktiven Atommüll wurde die Prüfung der Tragzapfen nicht ausreichend dokumentiert. Das hat das Bundesamt für Materialprüfung (BAM) festgestellt. Bundesweit sollen 315 Castoren betroffen sein. Die… [mehr]

Zentrale der Küstenwache

700 Tote befürchtet

Neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Bis zu 700 Menschen könnten bei einer erneuten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer ertrunken sein. Es ist bereits das zweite Unglück in einer Woche. Die Kritik an der EU-Flüchtlingspolitik nimmt zu. [mehr]

Alexej Nawalny

Russische Oppositionsparteien verbünden sich

Eine Koalition russischer Oppositionsgruppen soll den Gegnern von Kremlchef Putin aus der Schockstarre verhelfen. An der Spitze steht der Putin-Gegner Nawalny. Hält das Bündnis bis zur Parlamentswahl 2016? [mehr]

Bürgerbeteiligung

Runder Tisch zu Flüchtlingen

Worms. Bei Fragen zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen reden die Wormser Bewohner ab sofort mit: Gestern konstituierte sich ein Runder Tisch, an dem neben Karl-Rudolf Korte, Politikprofessor an der Universität Duisburg-Essen und Moderator der Runde, auch 20 ausgewählte Bürger teilnehmen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR