DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 25.09.2016

Suchformular
 
 

Literatur

Frankfurt als Krimi-Kulisse

Frankfurt. Früher ermittelte er als "Tatort"-Kommissar im Fernsehen, inzwischen lässt Gregor Weber andere ermitteln. Der frühere Hauptdarsteller der ARD-Krimi-Serie im Saarland ist schon vor einigen Jahren unter die Schriftsteller gegangen. In seinem neuen Werk "Asphaltseele" lässt Weber den… [mehr]

Rhein-Main

Am Flughafen soll es leiser werden

Wiesbaden. Die hessische Landesregierung will kommende Woche ihre Pläne zur Eindämmung von Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet präsentieren. Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) wird am Dienstag sein Konzept für eine Lärmobergrenze am größten deutschen Flughafen vorlegen. Schwarz-Grün… [mehr]

Verkehr

Flughafen Kassel ohne Germania

Kassel. Neue Hiobsbotschaft für Kassel Airport: Die Fluggesellschaft Germania zieht sich vom krisengeschüttelten Regionalflughafen zurück und bietet im Sommer 2017 keine Flüge mehr aus Nordhessen an. Wie Kassel Airport mitteilte, fliegt Germania nur noch bis Ende Oktober 2016 nonstop von Kassel… [mehr]

Umwelt

Züge mit Wasserstoff

Frankfurt. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) will in Zukunft mit umweltfreundlichen Wasserstoff-Zügen von Frankfurt aus in den Taunus fahren. Mit dem Fahrplanwechsel 2022 könnte der futuristische "Coradia iLint" des Herstellers Alstom auf den Strecken Frankfurt-Bad Soden und Frankfurt-Königstein… [mehr]

Mindestens 35 Opfer

Gutachten belegt Missbrauch an Darmstädter Schule

Es geschah nicht nur an der Odenwaldschule: Auch in Darmstadt kommt nun ein lange zurückliegender Fall von sexuellem Missbrauch von Kindern ans Licht. Wirklich durchgegriffen hat an der Schule niemand, wie die Aufarbeitung nun ergeben hat. [mehr]

Geschichte

Langer Atem für die Erinnerung

Frankfurt. Die erste Gedenktafel für die Häftlinge des Konzentrationslagers Katzbach in Frankfurt hing gerade mal zwei Stunden. "Dann hat die Betriebsleitung sie entfernt", sagte Lothar Reininger, ehemaliger Betriebsratsvorsitzender der Adler-Werke, über das Bemühen, die Erinnerung an die Häftlinge… [mehr]

Gesellschaft

Kampf gegen Bettelei

Frankfurt. Die Behörden in Deutschlands Großstädten gehen verstärkt gegen organisierte Betteltrupps vor. Wenn Passanten belästigt werden oder versucht wird, mit Kindern oder Wunden Mitleid zu erregen, schreiten die Ordnungshüter ein. Sie stellen die Personalien fest, erteilen Platzverweise oder… [mehr]

Baden-Württemberg

Rote Laterne beim Personal

Stuttgart. In einem Ländervergleich mehrerer Umweltverwaltungen belegt Baden-Württemberg den letzten Platz. Dies ist das Ergebnis eines Gutachtens, das Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) in Auftrag gegeben hat. "Die Grenze der Belastbarkeit ist erreicht", betont der Grünen-Politiker. Der… [mehr]

Urteil

Doppelmörder darf Erbe nicht antreten

Frankfurt. Ein rechtskräftig verurteilter Mörder darf nicht das Erbe seiner Opfer antreten. Das Landgericht Frankfurt erklärte in einem verkündeten Urteil den rechtskräftig wegen Mordes an seinem Vater und Bruder verurteilten Mann für erbunwürdig. Es gab damit der Feststellungsklage des Cousins des… [mehr]

Migration

Täglich 50 bis 60 neue Flüchtlinge

Wiesbaden. Die AfD zieht mit zweistelligen Ergebnissen in die Landtage ein, CDU und CSU streiten über Obergrenzen, und Bundeskanzlerin Angela Merkel rückt zumindest verbal von ihrem Flüchtlingskurs ab. In Hessen gibt es dagegen kaum Streit zu diesem Thema. Ein Jahr nach Beginn des Zustroms im… [mehr]

Frankfurt

Rotlicht-Viertel wird zum Szene-Treff

Frankfurt. Londoner Banker verspüren dem Vernehmen nach wenig Lust, nach Frankfurt zu wechseln, sollte der Brexit Wirklichkeit werden und Bankgeschäfte im Euroraum von der Themse aus nur schwer möglich sein. Zu klein, provinziell, einfach nicht hipp. So sehen viele Frankfurt. Es sind Vorurteile… [mehr]

Verkehr

Schülerticket soll 2017/18 kommen

Wiesbaden. Die Pläne für ein hessenweites Schülerticket ab dem nächsten Schuljahr nehmen Form an. Gestern trafen sich Vertreter des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums sowie von Eltern, Schülern, Interessensverbänden und Nahverkehrsorganisationen in Wiesbaden zu einem vorbereitenden Workshop, um… [mehr]

Flughafen

Frist bis Oktober für Hahn-Interessenten

Mainz. Das Verfahren für die Privatisierung des Flughafens Hahn geht in eine neue Runde: Bis zum 21. Oktober sollen die 13 Interessenten für einen Kauf des Flughafens ein konkretes Angebot abgeben, wie das rheinland-pfälzische Innenministerium gestern in Mainz mitteilte. Zugleich werden die… [mehr]

Arbeitsmarkt

Hecken schneiden für 80 Cent

Wiesbaden. Flüchtlinge, die oft monatelang auf Entscheid über ihren Asylantrag warten, sollen in Hessen nicht länger zum Nichtstun gezwungen sein. Zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Landesregierung gestern ein Programm aufgelegt, das bis zu 8000 von ihnen pro Jahr zumindest für… [mehr]

NSU-Ausschuss

Rätsel um Geheimdienst

Stuttgart. Die angebliche Anwesenheit von Geheimdiensten am Tag der Ermordung der Polizistin Kiesewetter in Heilbronn bleibt ein Rätsel. Der zweite NSU-Untersuchungsausschuss im baden-württembergischen Landtag befragte zum Auftakt seiner Beweisaufnahme gestern in Stuttgart einen Mitarbeiter des… [mehr]

Hahn

„Natürlich habe ich Angst“

Hahn. . Die Angst geht um im Hunsrück. Legt der flügellahme Airport Hahn eine Bruchlandung hin? Gehen Tausende Jobs verloren? Befürchtungen und Hoffnungen, Neuigkeiten und Spekulationen, alles mischt sich in der Region. Geht der Flughafen pleite, verliert er seine begehrte Nachtfluggenehmigung… [mehr]

Frankfurt

Drei große Bauprojekte auf der Einkaufsstraße Zeil

Frankfurt. Auf dem Dach des ehemaligen Einkaufszentrums "Zeilgalerie" reißt ein Bagger mit seiner Abbruchzange den Aufzugsschacht ein. Bis zu 70 Arbeiter sind damit beschäftigt, das 1992 errichtete Gebäude aus der Konkursmasse des Baulöwen Jürgen Schneider nach und nach dem Erdboden gleich zu… [mehr]

Kirche

Limburger Dom wird morgen voll

Limburg. Zur Weihe und Amtseinführung von Georg Bätzing zum neuen Bischof von Limburg am Sonntag haben mehr als 1000 geladene Gäste ihr Kommen zugesagt. Dabei handelt es sich um Vertreter von Kirche, Politik und Gesellschaft, aber auch Weggefährten, Kollegen, Freude, Verwandte und Mitarbeiter, wie… [mehr]

Prozess

„Gewaltbereite Persönlichkeit“

Darmstadt. Unfassbare Brutalität, hinterlistiger Überfall, Sinnlosigkeit der Tat - Richterin Ingrid Schroff lässt gestern in ihrer Urteilsbegründung keinen Zweifel: "Das war haarscharf am vollendeten Totschlag vorbei." Zu elf Jahren Haftstrafe verurteilt das Landgericht Darmstadt den heute 30 Jahre… [mehr]

Hessen

Von Füchsen, Waschbären und der Demokratie

Wiesbaden. Die Schonzeiten für Füchse und Waschbären sind in der neuen hessischen Jagdverordnung verlängert worden. Die Jäger sind alles andere als begeistert, und im Landtag hat sich die FDP-Fraktion zu ihrem Sprachrohr gemacht. Am Montag hat die Partei sogar eine Verfassungsklage gegen die… [mehr]

Bundestag

Tom Koenigs hört auf

Gießen/Berlin. Der Grünen-Politiker Tom Koenigs will im kommenden Jahr seine Zeit im Bundestag beenden. Bei der Bundestagswahl 2017 werde er nicht kandidieren, sagte gestern ein Sprecher von Koenigs' Berliner Abgeordnetenbüro. Koenigs sitzt seit 2009 für den Gießener Wahlkreis im Parlament, er ist… [mehr]

Bistum Limburg

Versöhnlich im Auftreten

Limburg. Es ist gewiss kein Zufall: Wenn Georg Bätzing am kommenden Sonntag zum neuen katholischen Bischof von Limburg geweiht wird, kommt nur einer seiner beiden noch lebenden Vorgänger zum Festgottesdienst in den Dom der Lahnstadt. Der inzwischen 84 Jahre alte, bei den Gläubigen nicht nur wegen… [mehr]

Haushalt 2017

2019 beginnt der Abbau von Schulden

Wiesbaden. Das Amt eines Finanzministers ist nie leicht. In Zeiten, da Schuldenabbau und Schuldenbremse mit zusätzlichen Ausgaben für die Integration der Flüchtlinge unter einen Hut zu bringen sind und das Land Hessen auch wieder einen großen Anteil in den Länderfinanzausgleich einzahlen muss, gilt… [mehr]

Rheinland-Pfalz

30 000 Euro für Hilfe beim Hahn

Mainz. Der ehemalige Sprecher der Bundesregierung, Béla Anda, erhält für seine Beratung bei der Kommunikation zum Verkauf des kriselnden Hunsrück-Flughafens Hahn rund 30 000 Euro. Dabei werde von 140 Stunden ausgegangen, teilte das rheinland-pfälzische Innenministerium in Mainz gestern mit und… [mehr]

Diebstahl

Kunstkrimi geklärt

Wiesbaden/Maria Laach. Mehr als 40 Jahre nach ihrem Diebstahl sind mehrere wertvolle Kirchenfiguren wieder aufgetaucht. Unbekannte hätten sie bereits im Februar dieses Jahr über die Mauern der Benediktinerabtei Maria Laach bei Mendig in der Eifel geworfen, berichtete gestern das Bundeskriminalamt… [mehr]

Physik

Geschlechtertrennung zur Probe

Zweibrücken. Am Anfang stand für Michael Scheffe eine simple Beobachtung. "In unserem Physik-Leistungskurs in der Oberstufe sitzen 17 Jungs und gerade mal ein Mädchen. Das Mädchengymnasium nebenan bekommt jedes Jahr einen Kurs mit mindestens zehn Schülerinnen zusammen", erzählt der Physiklehrer am… [mehr]

Freibäder

Vielerorts wird die Saison verlängert

Frankfurt/Darmstadt. Dank des warmen und sonnigen Spätsommerwetters sind hessische Freibadbetreiber doch noch zufrieden mit der Badesaison. Nachdem der Juni und Juli eher kühl und trüb waren und die Besucherzahlen hinter den Erwartungen zurückblieben, bescherten die heißen Tage im August und… [mehr]

Diez

Erst Flucht, dann doch Rückkehr

Diez/Offenbach. Ein verurteilter Mörder hat erneut einen Ausgang aus dem Gefängnis in Diez zur Flucht genutzt. Anders als im Juni kehrte der Straftäter in der vergangenen Woche freiwillig wieder zurück, wie ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft in Offenbach bestätigte. Der 47-Jährige war… [mehr]

Notfall

Kurzschluss im E-Werk

Mainz/Wiesbaden. Der Stromausfall im Raum Mainz und Wiesbaden ist durch einen Kurzschluss im Umspannwerk Steinbruch im Wiesbadener Stadtteil Amöneburg entstanden. Warum genau es zu dem Unfall und der Abschaltung am Montag um 17:44 Uhr kam, konnte ein Sprecher der Stadtwerke Mainz gestern nicht… [mehr]

Frankfurt

Bauarbeiten für S-Bahn

Frankfurt. Autofahrer müssen im Bereich des Frankfurter Flughafens in den kommenden Monaten mehr Zeit mitbringen: Ab morgen wird der Straßentunnel Unterschweinstiege komplett gesperrt. Diese Sperrung dauere vermutlich bis Ende Juni 2017, sagte Ursula Eickhoff, Sprecherin der Deutschen Bahn für… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

18°

Das Wetter am 25.9.2016 in Mannheim: wolkig
MIN. 10°
MAX. 26°
 

 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Protest

Politik

Bosnische Serben starten Machtkampf mit Verfassungsgericht

Der Machkampf zwischen den Serben und dem obersten Gericht erschüttert den Balkanstaat bis in die Grundfesten. Nicht wenige befürchten den Anfang vom Ende Bosniens. [mehr]

Merkel und Kern

Flüchtlingsgipfel: Deutschland sichert weitere Hilfe zu

Gastgeber Österreich war entscheidend an der weitgehenden Schließung der Balkanroute beteiligt. Ein Gipfel der angrenzenden Staaten versuchte eine Bilanz. Die deutsche Kanzlerin - eine Gegnerin nationaler Lösungen - blickt vor allem nach vorne. [mehr]

Baden-Württemberg

Streit um Wohnsitzauflage für Flüchtlinge

Die von der grün-schwarzen Landesregierung für bleibeberechtigte Flüchtlinge verhängte Wohnsitzauflage stößt auf Probleme in der Praxis. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR