DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 24.07.2016

Suchformular
 
 

Wildkatzen

Ein scheuer Waldbewohner

Frankfurt. Die Wildkatze ist ein Zeitgenosse, den nur ganz selten einmal ein Mensch zu sehen bekommt. Leise schleicht sie durch die Wälder, verbirgt sich tagsüber lieber in Baumhöhlen und geht nur nachts auf Mäusejagd. Durch die immer dichtere Bebauung, den sich ausbreitenden Verkehr und letztlich… [mehr]

Gesellschaft

Mainz feiert Vielfalt der Lebensformen

Mainz. Zum Christopher Street Day in Mainz hat sich die Landesregierung für die volle Anerkennung der Vielfalt von Lebensformen und sexuellen Identitäten ausgesprochen. "Meine Vision ist eine Gesellschaft, in der es völlig gleichgültig ist, welche sexuelle Identität Menschen haben", erklärte die… [mehr]

Prozess

Für mehr als sieben Jahre ins Gefängnis

Frankfurt. Gut ein halbes Jahr nach einem spektakulären Banküberfall mit anschließender Flucht per S-Bahn ist ein 45-Jähriger in Frankfurt zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht ging gestern von schwerer räuberischer Erpressung aus. Die Tat hatte im Januar für großes… [mehr]

Post

Elektrische Transporter

Kassel/Frankfurt. Die Deutsche Post bringt in Nord- und Osthessen Pakete und Briefe künftig auch mit elektrisch angetriebenen Transportern. Geplant ist, vom Herbst an 81 Fahrzeuge mit Elektromotoren an zwölf hessischen Standorten einzusetzen: unter anderem in Kassel, Baunatal und Hofgeismar sowie… [mehr]

Kriminalität

Papageien im Koffer

Frankfurt. Ein Flugpassagier hat 13 artengeschützte Papageien in einem Koffer von China nach Frankfurt geschmuggelt. Der 72-Jährige war mit seinem schwarzen Pilotenkoffer bei der Gepäckkontrolle aufgefallen, wie die Sprecherin des Hauptzollamts, Isabell Gillmann, gestern in Frankfurt berichtete. In… [mehr]

Mini-Segways

Trittbrett mit Elektromotor

Wiesbaden/Mainz. Auf den ersten Blick scheint Antoine elegant in weiten Kurven auf einem Gehsteig im Rheingau bei Wiesbaden zu schweben. Bei Nähertreten wird klar: Der 13-Jährige fährt auf einem kleinen Vehikel, das sich in Deutschland erst seit Kurzem verbreitet. Ein Trittbrett, ein Elektromotor… [mehr]

Luftverkehr

Bürger wollen Hahn erhalten

Hahn. Nach dem geplatzten Verkauf des Hunsrück-Flughafens Hahn wollen morgen die Unterstützer des hoch defizitären Airports demonstrieren. Hintergrund ist die Angst vor einer Insolvenz. Zur Kundgebung an dem Flughafen wird auch der für den Verkaufsprozess zuständige rheinland-pfälzische… [mehr]

Prozessauftakt

Messerstiche in Kneipe

Limburg. Wegen zweifachen Mordversuchs muss sich ein 22 Jahre alter Mann seit gestern vor dem Limburger Landgericht verantworten. Er soll an Fastnachtssonntag mit einem Messer in einer Wetzlarer Kneipe auf zwei Männer eingestochen haben. Vor Gericht ließ der Angeklagte seinen Anwalt erklären, dass… [mehr]

Denkmal

Karussell restauriert

Hanau. Eines der ältesten Karussells weltweit dreht in Hanau wieder seine Runden. Nach einer mehrjährigen Restaurierung stellten der hessische Kunstminister Boris Rhein (CDU) und Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) gestern das Kulturdenkmal im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad vor. Nach Angaben des… [mehr]

Kriminalität

Computer jagt Einbrecher

Wiesbaden. Bisher waren die Wohnungseinbrecher der Polizei meist einen Schritt voraus. Um 5,6 Prozent stieg die Zahl dieser Delikte im vergangenen Jahr in ganz Hessen, das damit immerhin noch unter dem bundesweiten Zuwachs von rund zehn Prozent liegt. Doch mit einer speziellen Software soll jetzt… [mehr]

Prozess

Gutachter stützt Version des Opfers

Darmstadt. Mit dem Kopf voran gegen die Mauer geschleudert: Sachverständige haben vor Gericht die Tatbeschreibung des Opfers und die Schuldfähigkeit des Täters bestätigt. Dem 30 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, sein Opfer in den Rollstuhl geprügelt zu haben. Ein Gerichtsmediziner erklärte… [mehr]

Schwarz-Grün

„Keine Absprachen“

Wiesbaden/Stuttgart. Mit einer Äußerung über angebliche geheime Absprachen innerhalb der schwarz-grünen Regierungskoalition in Hessen hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) für erhebliche Aufregung gesorgt. "Nebenabreden existieren nicht", sagte der hessische… [mehr]

Unterhalt

Jüngere Witwe ohne Anspruch

Trier. Ist der Ehemann weitaus älter als seine Frau und bei der Hochzeit bereits lebensbedrohlich erkrankt, kann später der Witwe der Unterhalt gestrichen werden. Eine Frau hatte geklagt, weil ihr das Land Rheinland-Pfalz einen Unterhalt ihres verstorbenen Mannes verweigert hatte, wie gestern das… [mehr]

Haushalt 2017

Neue Stellen, weniger Schulden

Wiesbaden. Die Steuereinnahmen sprudeln, die Zinsen sind so niedrig wie kaum zuvor: Gute Voraussetzungen für einen Landeshaushalt ohne tiefe Einschnitte. Und tatsächlich stellte der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern einen Etat für 2017 vor, der weniger Neuverschuldung und sogar… [mehr]

Frankfurt

So international wie kaum ein Ensemble

Frankfurt. Das Englisch wirkt ein wenig gebrochen. Immer wieder mischen sich deutsche Worte darunter, dann Passagen einer asiatischen Sprache. Doch die vier jungen Orchestermusikerinnen vor dem Bühneneingang verstehen sich bestens. Ehe die Aufführung beginnt, wird noch gemeinsam gescherzt und… [mehr]

Urteil

Arzt erhält Strafe zur Bewährung

Gießen. Ein Arzt hat seiner Ex-Freundin in Lebensgefahr die nötige Hilfe vorenthalten und ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Gießen sprach den 34-Jährigen gestern des versuchten Totschlags durch Unterlassen schuldig. Er hatte im Juni 2015 in Gießen mit… [mehr]

Notfall

Im Auto eingeklemmt

Johanniskreuz. Um einen 250 Kilogramm schweren Mann aus einem Auto zu befreien, sind Polizei und Feuerwehr in der Pfalz mit schwerem Gerät angerückt. Mit einer hydraulischen Rettungsschere wurde das komplette Dach des Kleintransporters abgetrennt. "Es gab sonst keine Möglichkeit, den Mann da… [mehr]

Frankfurt

Feldmann erneut Vater

Frankfurt. Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (57) ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Frau Zübeyde brachte am Montag im Frankfurter Bürgerhospital Tochter Züleyha zur Welt, wie das Büro des SPD-Politikers gestern mitteilte. "Ich bin sehr froh, dass alles gut gelaufen ist. Mutter… [mehr]

Verkehr

Zentraler S-Bahntunnel dicht

Frankfurt. Nichts geht mehr im dunklen Tunnel, in dem nur Baulampen für etwas Licht sorgen. Eine Signalanlage leuchtet rot, weiße Kreuze sind darauf geklebt - ein Zeichen für die Lokführer, das an diesem Punkt Endstation ist, wie Projektleiter Matthias Körner erklärt. Weiter hinten im Tunnel… [mehr]

Statistik

„Exzessiver, brutaler“

Mainz. Die einen nehmen ein Pausenbrot in die Schule mit - und die anderen Waffen. "Die Art der Gewalt an Schulen hat sich verändert. Die Körperverletzung wird exzessiver, brutaler", sagt der rheinland-pfälzische Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Benno Langenberger. 139 Straftaten mit Waffen… [mehr]

Landtag

Parlament räumt noch Streitpunkte ab

Wiesbaden. Kita-Betreuung, Beamtenbesoldung, Milchkühe: In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die hessischen Landtagsabgeordneten einen bunten Strauß an Themen diskutiert. In der achtstündigen Debatte arbeiteten sie alle akuten offenen Streitpunkte ab. Zuvor hatten sich die Fraktionen… [mehr]

Urteil

Bestechung in großem Stil

Darmstadt. Briefkastenfirmen und Scheinrechnungen: Wegen Beihilfe zur Untreue, Bestechung und Steuerhinterziehung im großen Stil ist ein Ehepaar zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Darmstädter Richter sahen es gestern als erwiesen an, dass die beiden beim Russland-Geschäft der… [mehr]

Hessen

Heute Start in die Ferien

Wiesbaden. Endlich Zeit für Erholung: Für mehr als 800 000 Schüler in Hessen, ihre Familien und Lehrer beginnt heute die wohl schönste Zeit des Jahres. Insgesamt gehen rund 622 000 Jungen und Mädchen an den öffentlichen und privaten Schulen in die großen Ferien. Dazu kommen nach Angaben des… [mehr]

Kunst

Spiel mit den Ebenen

Kassel. Mit Kunst und Illusion beschäftigt sich eine neue Ausstellung im Kasseler Schloss Wilhelmshöhe. Malerei gaukele dem Betrachter auf einer zweidimensionalen Fläche eine dreidimensionale Realität vor, sagte gestern die stellvertretende Leiterin der Museen Kassel, Gisela Bungarten. In der Schau… [mehr]

Jörg Kachelmann

Kachelmann-Schadenersatzprozess

Entscheidung wohl am 28. September

Vor fünf Jahren wurde der Wetterexperte Kachelmann vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Jetzt will er im Zivilverfahren seine Ausgaben für Gutachten zurück. Seine Ex-Geliebte wehrt sich mit einer Verfassungsbeschwerde. [mehr]

Frankfurt

Die Grünen sind die großen Verlierer

Frankfurt. Der schöngeistige Kulturdezernent Felix Semmelroth quittiert vorzeitig seinen Job - mit lauter Kritik an seinen CDU-Leuten. Und die beiden prominentesten Grünen-Dezernenten werden von der eigenen Partei in die Wüste geschickt: Frankfurts Kommunalpolitik hat in den vergangenen Wochen… [mehr]

Verkehr

Staus zum Ferienbeginn erwartet

Frankfurt/Mainz. Verstopfte Straßen, überfüllte Flughäfen und ein gesperrter S-Bahntunnel - zum Ferienbeginn am Freitag müssen sich die Menschen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Verschärft wird die Situation dadurch, dass in Teilen der… [mehr]

Zerschnittenes Geld

90 000 Euro in Schnipseln

Darmstadt/Frankfurt. Fast ein Jahr nach dem Auftauchen tausender Geldschnipsel in Darmstadt herrscht Klarheit über die Summe. Mindestens 518 Banknoten im Wert von 89 160 Euro wurden gefunden, wie die Deutsche Bundesbank gestern in Frankfurt mitteilte. Zuvor hatte das Fraunhofer Institut für… [mehr]

Unfall

Familie stirbt auf der A 7

Kassel/Guxhagen. Bei dem schweren Unfall auf der A 7 ist eine Familie ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kassel gestern mitteilte, handelte es sich bei den drei Toten um zwei jeweils 53 Jahre alte Eheleute und deren elfjährige Tochter. Die Familie aus einem kleinen Ort im Kreis Ammerland in… [mehr]

Notfall

Psychiatrie-Patient schießt wild um sich

Frankfurt. Ein Psychiatrie-Patient hat in einer Frankfurter Klinik mit einer Polizeiwaffe um sich geschossen und zwei Menschen schwer verletzt. Der hoch aggressive 33-Jährige traf gestern Morgen auch sich selbst in den Fuß. Er gab offenbar 15 Schüsse ab - denn er leerte das gesamte Magazin, wie die… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

25°

Das Wetter am 24.7.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 17°
MAX. 29°
 

 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Istanbul

Politik

Amnesty: «Glaubwürdige Hinweise» auf Folter in der Türkei

London (dpa) - Amnesty International hat nach eigenen Angaben «glaubwürdige Hinweise» auf Misshandlungen und sogar Folter in der Türkei. Die Menschenrechtsorganisation forderte, unabhängigen Beobachtern Zugang zu den Einrichtungen zu gewähren, in denen mehr als 13.000 Verdächtige festgehalten… [mehr]

Umweltschutz

Rhein und Neckar sind herausgeputzt

Mannheim. Vor wenigen Tagen hat Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) in der Mannheimer Kläranlage die vierte Reinigungsstufe eröffnet. Es ist die größte ihrer Art in Baden-Württemberg und filtert Spurenstoffe wie Arzneimittel, Hormone oder Flammschutzmittel aus dem Abwasser. Zehn Millionen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR