DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 03.09.2015

Suchformular
 
 

Architektur

„Romantische Sehnsucht“

Frankfurt. Wer in diesem Sommer über den Bauzaun späht, hinter dem gerade die neue Frankfurter Altstadt entsteht, sieht keinen Sandstein und kein Fachwerk, er sieht: Beton. Was ab 2017 die historische gute Stube der Stadt werden soll, ist architektonisch gesehen ein großer Schwindel - die gleiche… [mehr]

Kriminalität

Teile der Wirbelsäule aufgefunden

Frankfurt/Flörsheim. Leichenteile einer seit fast zwei Monaten vermissten Frau aus Frankfurt sind auf der Mülldeponie Flörsheim-Wicker gefunden worden. Die menschlichen Knochenteile seien der 22-Jährigen mit Hilfe von DNA-Untersuchungen zweifelsfrei zugeordnet worden, teilte die Staatsanwaltschaft… [mehr]

Umfrage

Regierung mit stabiler Mehrheit

Wiesbaden. Die schwarz-grüne Landesregierung hat laut einer Forsa-Umfrage weiter eine deutliche Mehrheit in Hessen. Die Sozialdemokraten verlieren dagegen an Zustimmung in der Bevölkerung. SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel kommt aber nach den Ergebnissen des… [mehr]

Flüchtlinge I

Messehallen für Asylsuchende

Frankfurt. Um 15 000 Menschen ist Frankfurt in jüngster Zeit ohnehin schon gewachsen. Jetzt kommen allein in diesem Jahr noch einmal 4000 vom Land Hessen zugewiesene Asylbewerber und Kontingentflüchtlinge hinzu, fünfmal so viele wie im Vorjahr. Und das ist noch nicht alles: Erwartet werden zudem… [mehr]

Arbeitsmarkt

Stabile Lage trotz Anstiegs

Frankfurt. Die späten Schulferien haben im August den hessischen Arbeitsmarkt belastet. Zum Stichtag waren 181 106 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur berichtete. Das waren knapp 3200 mehr als im Juli, aber auch 9000 weniger als vor einem Jahr. Die… [mehr]

Schule

Für Nachzügler stehen Chancen schlecht

Frankfurt. Wenn nächste Woche das neue Schuljahr beginnt, müssen sich in Frankfurt viele Fünftklässler auf den Weg zu einer Schule machen, auf die sie eigentlich gar nicht gehen wollen. Viele Eltern haben sich damit abgefunden - andere sind vor Gericht gezogen. Wenige Tage vor Schulbeginn sind noch… [mehr]

Steuerbetrug

Manipulierte Ladenkassen

Frankfurt. Hessen und die anderen Bundesländer wollen milliardenschwere Steuerhinterziehung durch manipulierte Ladenkassen unterbinden. Der Bundestag könnte ein entsprechendes Gesetz noch in dieser Wahlperiode verabschieden, sagte der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) in Frankfurt. Den… [mehr]

Flüchtlinge II

Zeltunterkunft in Offenbach

Offenbach. Um die hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen zu entlasten, entsteht nun in Offenbach eine Zeltunterkunft für Flüchtlinge. Es ist die erste in der Stadt. Geplant ist ein Camp für bis zu 450 Menschen. Das teilten die Stadt und das hessische Sozialministerium mit. Die… [mehr]

Ehrenamtliches Projekt für Asylbewerber

Hilfe beim Deutschlernen

Echzell. Wer Deutsch lernen will, kommt an Wörterbüchern nicht vorbei. Doch die sind häufig zu teuer gerade für Flüchtlinge. Damit diese dennoch in Sprachbüchern und anderen Nachschlagewerken stöbern können, gibt es in der Echzeller Bücherei eine kleine Abteilung für Asylsuchende. Das ehrenamtliche… [mehr]

Landwirtschaft

Feldmaus-Plage in Hessen

Friedrichsdorf. Weil sich die Feldmaus in diesem Jahr ungewöhnlich stark vermehrt, fürchten die Bauern in Hessen um ihren frisch gesäten Raps. Die Nager fressen nach Angaben des hessischen Bauernverbandes derzeit fast überall im Land die keimenden Pflänzchen samt Wurzeln auf. "Es ist ein… [mehr]

Hochschulen

Sanierungsstau an Unis

Kassel. Hessens Hochschulen bringen sich in Position: Im September beginnen die Verhandlungen für das neue hessische Hochschulbauprogramm Heureka. Zwischen 2021 und 2025 will das Land eine Milliarde Euro in den Aus- und Neubau der Hochschulen im Land stecken. In den Gesprächen wird dann entschieden… [mehr]

Jagst

Weniger Schadstoffe im Wasser

Heilbronn. Die Giftfracht in der Jagst treibt gut eine Woche nach dem Chemieunfall durch den Kreis Heilbronn weiter Richtung Neckar. Nach Angaben des Landratsamts sinken die Schadstoffwerte weiter. Sie seien inzwischen nur noch ein Zehntel so hoch wie anfangs im Kreis Schwäbisch Hall. Dort waren… [mehr]

Jagst

Giftwelle nähert sich Neckar

Künzelsau/Krautheim. Fast eine Woche nach dem verheerenden Brand an der Jagst gibt es gute Nachrichten zur Umweltkatastrophe in dem Fluss. Im Hohenlohekreis gibt es laut Landrat Matthias Neth (CDU) noch kein kollektives Fischsterben. "Wir merken jetzt, dass die Maßnahmen greifen", sagte er gestern… [mehr]

Landtag

Biblis-Ausschuss vor Ende

Wiesbaden. Die CDU rechnet mit einem Abschluss des Biblis-Untersuchungsausschusses im Hessischen Landtag noch in diesem Jahr. Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Holger Bellino im Gespräch mit dieser Zeitung. Der andere Untersuchungsausschuss zu den NSU-Morden werde dagegen… [mehr]

Justiz

Bahn-Mitarbeiter angeklagt

Fulda. Fünfeinhalb Jahre nach dem tödlichen Unglück eines Mädchens im Bahnhof von Neuhof (Kreis Fulda) ist Anklage gegen drei Mitarbeiter der Bahn und den Chef einer Schneeräumfirma erhoben. Die 16-Jährige war von einem winterlich glatten Bahnsteig vor einen einfahrenden Zug geraten und gestorben… [mehr]

Tag der offenen Tür

Bistum zeigt Bischofssitz

Limburg. Lange Warteschlange und interessierte Blicke: Zahlreiche Besucher haben gestern bei einem Tag der offenen Tür den umstrittenen Limburger Bischofssitz besichtigt. Der Andrang war groß, bereits am Mittag zählte das Bistum etwa 700 Gäste. Deren Urteile zur rund 31 Millionen Euro teuren… [mehr]

Umweltministerium

Goldschakal in Hessen

Wiesbaden. In Hessen ist erstmals ein Goldschakal gesichtet worden. Ein Jäger habe das Raubtier am 13. August bei Schlitz im Vogelsberg fotografiert, teilte das hessische Umweltministerium gestern in Wiesbaden mit. Der vor allem in Südosteuropa und Vorderasien verbreitete Goldschakal (Canis Aureus… [mehr]

Hessen/RLP

„Behörden zuerst überfordert“

Hannes Huber, Sprecher des NABU Baden-Württemberg, zur Jagst [mehr]

Telekommunikation

Gefährlicher Blick nach unten

Wiesbaden. Neulich im Straßenverkehr: "Bing!" macht das Smartphone, eine neue Nachricht! Schnell einen Blick darauf werfen - oder besser nicht? Wer als Autofahrer am Steuer das Handy nutzt, riskiert 60 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg. Wenn Radfahrer das gefährliche Kunststück… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Qualität rückt in den Vordergrund

Mainz/Koblenz. Zu den großen Weinfesten im Land strömen Hunderttausende, der Trend geht aber in die andere Richtung: Gefragt sind intime Weinfeste mit individueller Note, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in den rheinland-pfälzischen Anbauregionen ergab. Rund 900 Weinfeste finden in… [mehr]

Asyl

Lage in der Zeltstadt beruhigt sich

Wetzlar/Gießen. Nach den Protesten von Flüchtlingen im Wetzlarer Zeltcamp hat sich gestern die Lage zu entspannen begonnen. „Die Forderung, endlich mit Transfers in weitere Unterkünfte zu beginnen, wurde umgesetzt“, sagte Bettina Twrsnick von der Wetzlarer Flüchtlingshilfe. Das Regierungspräsidium… [mehr]

Point Alpha

Beliebt bei Besuchern

Geisa. Im Jubiläumsjahr der deutschen Einheit verzeichnet die Gedenkstätte Point Alpha an der Grenze von Hessen zu Thüringen ein gestiegenes Besucherinteresse. Von Januar bis Juli haben den Angaben zufolge bereits rund 50 000 zahlende Gäste die Ausstellungen über die Zeit der deutschen Teilung bis… [mehr]

Frankfurt

Schnelles Surfen in der U-Bahn

Frankfurt. In den Frankfurter U-Bahnen kann bald schnell im Internet gesurft werden. Die drei Netzbetreiber Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica Deutschland erneuern gemeinsam das Mobilfunknetz. Wie Vodafone gestern mitteilte, soll das komplette U-Bahnnetz der Frankfurter Verkehrsgesellschaft… [mehr]

Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz

Machtkampf der Frauen

Mainz. Die Landtagswahlen in Hamburg und Bremen hat die FDP mit attraktiven Spitzenkandidatinnen gewonnen. In Rheinland-Pfalz tritt sie im kommenden März mit dem früheren Bundestagsabgeordneten und Finanzpolitiker Volker Wissing auf dem ersten Listenplatz an. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, wird… [mehr]

Tourismus

Ältestes Fachwerk-Rathaus

Zierenberg. Wer in Zierenberg ins Bürgermeisterzimmer eintreten will, muss den Kopf tief neigen. Denn der Weg ins Amtszimmer von Bürgermeister Stefan Denn (SPD) führt durch eine niedrige Tür, wie sie in Fachwerkhäusern üblich sind. Nicht nur deshalb ist das Zierenberger Rathaus ein besonderes. "Es… [mehr]

Rheingau

Weinlese beginnt drei Wochen früher

Geisenheim. Im Rheingau mit seinen berühmten Weinbaulagen für Riesling wird es immer wärmer. Zugleich beginnen die Reben immer früher auszutreiben und zu blühen. Noch stärker hat sich in den vergangenen Jahrzehnten der Lesebeginn der Ernte im Herbst beschleunigt. Dies geht aus den Jahrzehnte alten… [mehr]

Umwelt

Gift breitet sich aus

Künzelsau/Neckarsteinbach. Mit Ammonium kontaminiertes Wasser könnte die Jagst nach Einschätzung eines Experten auf einer Strecke von rund 120 Kilometern belasten. "Es wird sicherlich Jahre dauern, bis der Ausgangszustand wieder erreicht ist", sagte der Referatsleiter Gewässerschutz bei der… [mehr]

„Heidelberger Spitzelskandal“

Zweifel an Rechtmäßigkeit

Karlsruhe. Der Einsatz eines Polizeispitzels in der Heidelberger Studentenszene vor fünf Jahren ist nach Auffassung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe rechtswidrig gewesen. Eine rechtmäßige Anordnung für den Einsatz habe nicht existiert, sagte die Richterin gestern. Das Gericht signalisierte, dass… [mehr]

Gesundheit

Pflichtuntersuchung gefordert

Frankfurt. Ob Kinder gesunde Milchzähne haben, entscheidet sich schon während der Schwangerschaft. Werdende Mütter sollten keinesfalls den Zahnarzt meiden, betonten Experten am Dienstag bei einer Veranstaltung zur Gesundheit von Kinderzähnen in Frankfurt. Je schlechter Zahnfleisch und Zähne der… [mehr]

Bauarbeiten

S-Bahnen fahren wieder durch

Frankfurt. Nach 32 Tagen Unterbrechung fahren ab Mittwoch wieder S-Bahnen durch den Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt. Seit dem 25. Juli war der S-Bahntunnel wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Neue Kabel wurden verlegt und Signale montiert. Sie sind für ein neues Stellwerk nötig, das 2018… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

15°

Das Wetter am 3.9.2015 in Mannheim: bedeckt
MIN. 14°
MAX. 22°
 

Biblis

Castoren bleiben stehen

Biblis. Im Bibliser Zwischenlager dürfen 31 Castoren nicht bewegt werden. Bei den Behältern für hochradioaktiven Atommüll wurde die Prüfung der Tragzapfen nicht ausreichend dokumentiert. Das hat das Bundesamt für Materialprüfung (BAM) festgestellt. Bundesweit sollen 315 Castoren betroffen sein. Die… [mehr]

Flüchtlinge

Dublin-Regelung vor dem Ende

Brüssel. Europa gibt kein gutes Bild ab, seitdem die Mitgliedstaaten von Flüchtlingen überrollt werden. Doch das soll anders werden. Am 9. September wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker einen neuen Vorschlag präsentieren, gestern begann eine Expertengruppe damit, die bisherigen… [mehr]

Register gegen Schwarzfahrer

Schwarzfahrer in der Schweiz müssen nicht nur hohe Bußen zahlen, sondern werden künftig auch in einem landesweiten Register erfasst. Ein entsprechendes Gesetz tritt 2016 in Kraft, beschloss gestern die Regierung in Bern. Damit können Unternehmen des öffentlichen Verkehrs prüfen, ob es sich bei… [mehr]

Flüchtlinge (I)

Wolf sagt Schleusern Kampf an

Stuttgart. Guido Wolf, Spitzenkandidat der Südwest-CDU zur Landtagswahl 2016, fordert ein härteres Vorgehen gegen Schleuser, die Flüchtlinge in unmenschlicher Art und Weise nach Deutschland bringen. "Jeder Lkw, der Richtung Europa rollt, muss an den EU-Außengrenzen kontrolliert werden", sagt Wolf… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR