DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.03.2015

Suchformular
 
 

Jugendrecht

Prävention und Strafe unter einem Dach

Frankfurt. Das größte hessische Haus des Jugendrechts ist zehn Tage nach einem Brandanschlag bei den Blockupy-Ausschreitungen wie geplant eröffnet worden. "Das ist ein deutliches Signal an die, die den Anschlag verübt haben, dass sich der Rechtsstaat das nicht gefallen lässt", sagte Innenminister… [mehr]

Biblis-Stilllegung

„Eine politische Verantwortung des Bundes“

Wiesbaden. Das hessische Umweltministerium hat die zeitweilige Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis 2011 ganz im Vertrauen auf die Verantwortung des Bundes verfügt. "Der Bund hat durch sein Handeln bestätigt, dass er den Hut aufhat", sagte Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister (CDU) gestern im… [mehr]

Urteil

Lebenslänglich nach Parkplatz-Mord

Frankfurt. Weil er einen Kollegen auf einem U-Bahn-Parkplatz erstochen und ausgeraubt hat, ist ein 34 Jahre alter Mann gestern in Frankfurt zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach ihn wegen heimtückischen Mordes aus Habgier schuldig. Der 34-Jährige hatte den zweifachen… [mehr]

Wettbewerb

Jugend musiziert

Schlitz/Darmstadt. Ole Heiland nimmt einen tiefen Luftzug und bläst in seine Tuba. Seine Finger tanzen dabei flott über die Ventile des opulenten Blechblasinstruments, das so charakteristisch tiefe Töne von sich gibt, aber immer weniger Freunde bei Musikschülern findet. Der 18-jährige Darmstädter… [mehr]

Integration

Heimat für junge Zuwanderer

Hasselroth/Darmstadt. Der Afghane Mustafa (18) und die Bulgarin Zyuleiha (22) studieren im Schwarzlichttheater "Otello" ein. Nebenan bereiten sich 15 Schüler aus Europa, Afrika und Asien im Deutsch-Unterricht auf ihren Hauptschulabschluss vor. Drei von ihnen wohnen auch auf dem Gelände der… [mehr]

Hessen

Zehn Jahre Hartz IV – gut 70 000 Klagen

Darmstadt. Seit Einführung der Arbeitsmarktreform Hartz IV vor zehn Jahren haben die Sozialgerichte in Hessen einen Riesenberg von Streitfällen bearbeitet. In diesem Zeitraum seien über 70 000 Verfahren eingegangen, sagte der Vizepräsident des Landessozialgerichts in Darmstadt, Jürgen De Felice… [mehr]

Veranstaltung

Land steht zu Hessentag

Wiesbaden/bensheim. Die schwarz-grüne Landesregierung steht zum jährlich organisierten Hessentag. Dennoch sei es richtig, in einer geplanten parlamentarischen Anhörung das Konzept zu überprüfen. „Es ist keine ganz billige Veranstaltung“, räumte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern im Landtag… [mehr]

Landtag

Streit um Blockupy-Proteste

Wiesbaden. Die Gewalt beim Blockupy-Protest gegen die Europäische Zentralbank erfordere ein Zusammenstehen der Demokraten und eigne sich nicht für parteipolitische Ränke, mahnten gestern im Hessischen Landtag mehrere Redner. Doch bei der bereits zweiten Debatte zu diesem Thema in einer Woche… [mehr]

Finanzen

Finanzspritze für Städte

Marburg. Von einer millionenschweren Finanzspritze des Bundes sollten nach dem Willen des hessischen Städtetags besonders bedürftige Kommunen profitieren. "Das Geld muss unmittelbar den Städten zugutekommen, die den höchsten Nachholbedarf bei Verkehrswegen, Bildungsinfrastruktur und Klimaschutz… [mehr]

Versorgung

Offenbach will Wassernetz kaufen

Offenbach. Die Stadt Offenbach will das Wassernetz wieder komplett in kommunale Hand übernehmen. Sie plant den Kauf vom bisherigen Betreiber EVO, wie die Stadt ankündigte. Zum 1. Januar 2016 soll einem kommunalen Zweckwasserverband die Versorgung einschließlich des Leitungsnetzes übertragen werden… [mehr]

Rhein-Main

Regionalkreis ohne Chancen

Wiesbaden. Die Oberbürgermeister von Frankfurt und Offenbach, Peter Feldmann und Horst Schneider (beide SPD), waren bei der Debatte über die Zukunft der Metropolregion Rhein-Main im Hessischen Landtag nicht persönlich anwesend. Ihr Vorstoß für die Bildung eines gemeinsamen Regionalkreises der… [mehr]

Prozess

Geisterfahrt endet mit Haft

Wiesbaden. Dem Glücksrausch nach einem Spielbankgewinn folgt ein Alkohol- und Drogenrausch mit fatalen Folgen. Zugedröhnt wendet der Mann seinen Wagen mitten auf der A 3 bei Idstein und wird zum Geisterfahrer. Bei einer schrecklichen Unfallserie stirbt ein Mensch. Fünf Pkw sind darin verwickelt… [mehr]

Bistum

Keine Zeichen für Neuanfang in Limburg

Limburg. Das Bistum Limburg wird erst nach der kompletten Aufarbeitung der Affäre um seinen früheren Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst einen neuen Oberhirten bekommen. "Rom möchte, dass wir aufräumen und der neue Bischof in eine aufgeräumte Situation kommt", sagte der Apostolische Administrator… [mehr]

Schiersteiner Brücke

Strecke wohl nach Ostern wieder frei

Mainz/Wiesbaden. Die gesperrte Schiersteiner Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz soll nach Plänen von Rheinland-Pfalz einige Tage nach Ostern wieder öffnen. "Wir sind eigentlich guten Mutes, dass die Zeitachse gehalten wird", sagte der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz… [mehr]

Urteil

Geldstrafe statt Pardon

Limburg. Wegen Beleidigung einer hessischen Amtsanwältin ist ein 63 Jahre alter Rechtsanwalt aus Lahnstein (Rheinland-Pfalz) zu 3000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht Limburg verhängte 30 Tagessätze zu 100 Euro gegen den Juristen. In einem Schriftsatz hatte er die Amtsanwältin… [mehr]

Nahverkehr

Luftballons legen S-Bahn lahm

Frankfurt. Ganz unschuldig glitzern die Ballons auf Frankfurts größter Einkaufsstraße Zeil im Sonnenlicht: Zebras, Enten, Lokomotiven oder Figuren aus Film und Fernsehen schweben in dichten Trauben über den Köpfen der Menschen. Solche bunten Figuren haben den S-Bahnbetrieb in Frankfurt wiederholt… [mehr]

Wiesbaden

Einigkeit gegen Gewaltexzess

Wiesbaden. Die Gewaltexzesse bei der Blockupy-Demonstration gegen die Europäische Zentralbank (EZB) haben gestern im Hessischen Landtag eine Große Koalition zustandegebracht: Sowohl die Regierungsparteien CDU und Grüne als auch die Oppositionsfraktionen SPD und FDP verurteilten einhellig die… [mehr]

Zoo

„Malor schläft nachts endlich durch“

Lünebach. Löwenbaby Malor hat seinen ersten großen Auftritt: An diesem Samstag (28. März) wird die sechs Wochen alte Raubkatze erstmals im Eifel-Zoo in Lünebach (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gezeigt. "Malor geht es super", sagt die Leiterin des Zoos, Isabelle Wallpott. Sie zieht den kleinen Löwen zu… [mehr]

Mobilität

Schiersteiner Brücke bald wieder offen?

Mainz/Wiesbaden. Es bleibt weiter offen, wann genau die gesperrte Schiersteiner Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz wieder für den Verkehr geöffnet werden kann. Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) hält daran fest, dass "um Ostern" Pkw und vielleicht… [mehr]

Umwelt

Giftige Altlast gefährdet Gewässer

Spangdahlem. Eine giftige Altlast rund um Flughäfen beschäftigt die Behörden in Rheinland-Pfalz. Die Chemikalie PFT ist jahrzehntelang in Feuer-Löschschäumen bei Einsätzen oder Übungen versprüht worden. Beispielsweise rund um den US-Militärflugplatz Spangdahlem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) wurde sie… [mehr]

Gesundheit

Neuer Pakt gegen Ärztemangel

Wiesbaden. Die demografische Entwicklung stellt das Gesundheitssystem vor gewaltige Herausforderungen. Im Jahr 2050 werde ein Drittel der Hessen 65 Jahre und älter sein, sagte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) gestern in Wiesbaden. Doch älter werden nicht nur die potenziellen Patienten, sondern… [mehr]

Justiz

Zehn Jahre Haft wegen Totschlags

Darmstadt. Für tödliche Schüsse auf seine Ex-Freundin ist ein Mann vom Landgericht Darmstadt zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Schwurgericht befand den 54-Jährigen gestern für schuldig, im Mai 2014 in einem Waldstück bei Babenhausen bei einem Streit im Auto dreimal auf die Frau abgedrückt… [mehr]

Südhessen

Erneut leichtes Erdbeben

Ober-Ramstadt. In Südhessen hat gestern Morgen erneut die Erde gebebt. Rund drei Sekunden lang sei das Beben zu spüren gewesen, teilte die Polizei mit. Mit einer Stärke von 2,4 auf der Richterskala war das Beben kurz vor ein Uhr in der Nacht nachts etwas schwächer als das letzte Beben in den frühen… [mehr]

Agrar

Traum vom eigenen Weingut

Hattenheim. Urban Kaufmann hat jahrelang eine große Käserei im Appenzeller Land bei St. Gallen geleitet. Doch geträumt hat der 44-Jährige immer von einem Weingut. Seit eineinhalb Jahren gehören ihm nun, 400 Kilometer von der Heimat entfernt, eigene Rebhänge. In Hattenheim im Rheingau bewirtschaftet… [mehr]

Gesellschaft

Für einen guten Zweck

Frankfurt. Coladosen, Plastikflaschen, ein weiterer Sack landet auf der randvollen Tragfläche des Mülllasters. Fertig sind die Sammler noch nicht, sie suchen weiter. So haben es Anita Kisiala und Nico Hopp mit ihrer Kamera festgehalten. Das Video zeige keine Mülldeponie, sondern einen Strand der… [mehr]

Schutzschirme

Kommunen auf dem Weg zur „schwarzen Null“

Wiesbaden. Auf dem Weg zu einem ausgeglichenen Haushalt machen die 100 Schutzschirmkommunen in Hessen weitere Fortschritte. Über 80 Prozent haben im vergangenen Jahr die vertraglich vereinbarten Ziele zur Konsolidierung eingehalten oder sogar übertroffen, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU… [mehr]

Blockupy-Proteste

Schäden in Millionenhöhe

Ausnahmezustand am Mittwoch in Frankfurt - Polizeipräsident Bereswill legt die Bilanz vor. [mehr]

NSU-Untersuchungsausschuss

Obleute aus Berlin kommen

Wiesbaden. Der NSU-Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags will am 27. April die Obleute der fünf Fraktionen befragen, die im Bundestag die Aufklärung zum Rechtsterrorismus vorangetrieben haben. Dies teilte der Vorsitzende des hessischen Gremiums, Hartmut Honka (CDU), gestern mit. In Berlin… [mehr]

Südafrika

Bouffier besucht die Fregatte „Hessen“

Kapstadt. Zum Abschluss seiner Südafrika-Reise hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gestern die deutsche Fregatte "Hessen" besucht. Von Kapstadt aus flog Bouffier mit dem Hubschrauber auf das Schiff, das vor dem Kap der Guten Hoffnung ein Manöver mit der südafrikanischen Marine… [mehr]

Krankenhäuser

Arznei als Fehlerquelle

Frankfurt. Medikamente im Krankenhaus sind eine häufige Fehlerquelle. Die Frankfurter Uniklinik hat deshalb ein Programm erarbeitet, um Pannen bei der Arzneimittelvergabe zu verhindern. Gestern stellten die Verantwortlichen das Projekt vor, das deutschlandweit Schule machen könnte. Internationale… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 30.3.2015 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 5°
MAX. 10°
 

AKW-Rückbau

Ministerium beendet Erörterung

Biblis. Für das hessische Umweltministerium ist der Erörterungstermin zum Rückbau des AKW Biblis verwaltungsrechtlich abgeschlossen. Laut Pressesprecher Mischa Brüssel de Laskay gebe es keinen Grund, einen Wiederholungstermin anzusetzen. Wie bereits berichtet hatten die meisten Einwender in der… [mehr]

Frankreich

Sarkozys Rechnung geht auf

Paris. Genussvoll kostet Nicolas Sarkozy seinen Triumph aus. Wartet erst die euphorischen "Nicolas!"-Rufe seiner Anhänger ab, bevor er loslegt. "Noch nie hat eine Regierung so sehr das Scheitern auf jeder Ebene verkörpert, noch nie hat sie so viel Misstrauen und Ablehnung hervorgerufen", erklärt… [mehr]

Öffentlicher Dienst

Kompromiss mit Querschläger

Potsdam. Jens Bullerjahn ist selbst Gewerkschafter. In der IG BCE, die für die Chemieindustrie gerade ein kräftiges Lohnplus ausgehandelt hat. Entsprechend freundlich ist der Ton, auch wenn der SPD-Politiker hier in Potsdam zwar neben ver.di-Chef Frank Bsirske, aber doch auf der anderen Seite steht… [mehr]

Flüchtlinge

Eine gute Tat, die Ärger macht

Stuttgart. Fünf Monate nach der Ankündigung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) steht jetzt die Aufnahme der ersten missbrauchten Frauen aus dem Nordirak und Syrien in Baden-Württemberg bevor. Bis zu 80 Millionen Euro hat die grün-rote Regierung für die bundesweit einmalige… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR