DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 03.07.2015

Suchformular
 
 

Landtagswahl

Wahlkampf heizt Debatte auf

Mainz. Acht Monate vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stimmen sich Rot-Grün und CDU mit Attacken im Landtag auf einen heftigen Wahlkampf ein. In einer Aktuellen Stunde zur geplanten Neuregelung der Frauenförderung warf Oppositionsführerin Julia Klöckner SPD und Grünen vor, eine… [mehr]

Seniorentag

Merkel hofiert die Älteren

Frankfurt. Als Gastgeberin des Deutschen Seniorentags bedankt sich die 85-jährige Professorin Ursula Lehr bei der mit erst 60 deutlich jüngeren Bundeskanzlerin Angela Merkel dafür, dass sie am Vormittag den Weg zu dem Kongress in Frankfurt gefunden hat. Schließlich habe Merkel ja noch bis nach… [mehr]

Asyl

Angriff auf Flüchtlingsheim

Mengerskirchen. Mit Schweineköpfen, Schweinschwänzen und Schmierereien ist eine geplante Flüchtlingsunterkunft im mittelhessischen Mengerskirchen (Kreis Limburg-Weilburg) beschmutzt worden. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat nicht aus. Staatsschutz und… [mehr]

Bürgerentscheide

Städte gegen Landespläne

Fulda. Der Hessische Städtetag lehnt die von der Landesregierung geplante Senkung der Mindestbeteiligung an Bürgerentscheiden ab. Ein Quorum unter 25 Prozent schwäche die kommunale Demokratie und lade zu Misstrauen gegenüber den Stadtverordneten ein. Dafür gebe es keinen Grund, erklärte der… [mehr]

Parteien

Wahlerfolge in Kommunen stärken SPD

Wiesbaden. Ausgerechnet zum vereinbarten Pressegespräch in Wiesbaden stand der hessische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel gestern im unfallbedingten Stau auf der Autobahn. Er machte aus der Not eine Tugend und sprach via Handy-Lautsprecher mit den Journalisten. Insofern konnte man es ihm nicht… [mehr]

Sportflugzeug

Absturz-Ursache noch ungeklärt

Egelsbach. Einen Tag nach dem Absturz eines Sportflugzeugs auf eine Bahnstrecke bei Egelsbach in Südhessen war die Ursache weiter unklar. Die 65 Jahre alte Frau des Piloten aus Frankfurt war bei dem Unfall gestern ums Leben gekommen. Ihr 64 Jahre alter Mann überlebte schwer verletzt, schwebte aber… [mehr]

Verkehr

Bei Glut-Hitze 20 Kilometer Stau auf der A 3 im Taunus

Bad Camberg. Drei Kinder und fünf Erwachsene sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A 3 bei Bad Camberg im Taunus verletzt worden. Ein 53-jähriger Autofahrer hatte gestern Vormittag ein Stauende übersehen, wie die Polizei mitteilte. Er versuchte den Angaben zufolge noch, den Fahrzeugen vor… [mehr]

VW-Werk Baunatal

Von Roboter getötet

Baunatal. Ein Mitarbeiter einer Fremdfirma ist im Volkswagenwerk Kassel in Baunatal von einem Roboter getötet worden. Der 22-Jährige sei bei einer neuen Produktionslinie der Elektromotoren-Fertigung mit dem Einrichten des Roboters beschäftigt gewesen, als dieser ihn erfasst und gegen eine… [mehr]

Polizei

„Smart Borders“ am Flughafen

Frankfurt. Gesichtserkennung, Iris- oder Fingerabdruckscan: Am Frankfurter Flughafen können Reisende aus Nicht-EU-Ländern derzeit freiwillig viel von sich preisgeben. Denn bei der Einreisekontrolle "Smart Borders Pilot" am Terminal 2 testen Bundespolizisten neueste Identifizierungstechnik. [mehr]

Statistik

Hessens Arbeitsmarkt brummt in diesem Sommer

Frankfurt. Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im Juni weiter gesunken. Zum Stichtag waren 174 263 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion Hessen der Arbeitsagentur gestern in Frankfurt berichtete. Das waren rund 3000 weniger als im Mai und fast 7900 weniger als vor… [mehr]

Unfall

Sportflieger stürzt auf Bahnstrecke

Egelsbach. Tödlicher Flugzeugabsturz in Südhessen: Eine Sportmaschine geriet gestern Vormittag beim Start auf dem Flughafen Egelsbach (Kreis Offenbach) in die Oberleitung einer Bahnstrecke. Eine 65 Jahre alte Frau kam ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Ihr 64 Jahre alter Mann, der die Maschine… [mehr]

Denkmalschutzpreis

Winzerhof landet auf dem ersten Platz

Wiesbaden. Ein sanierter Winzerhof im Rheingau-Ort Geisenheim hat beim Hessischen Denkmalschutzpreis die Hauptauszeichnung erhalten. Die Jury würdigte gestern in Wiesbaden das große Engagement der privaten Bauherrin für den vorbildhaften Wiederaufbau der Anlage. Der aus drei Häusern bestehende… [mehr]

S-Bahnen

Pendler müssen umsteigen

Frankfurt. Einer der meistbefahrenen S-Bahn-Abschnitte im Rhein-Main-Gebiet wird während der Sommerferien komplett dichtgemacht. Durch den Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt rollen vom 25. Juli bis zum 25. August keine Züge. Zehntausende Reisende und Pendler täglich müssen daher umsteigen… [mehr]

Biblis-Untersuchungsausschuss

„Der Bund hat das entschieden“

Wiesbaden. Zumindest den Humor hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nicht verloren. Das zeigt seine Antwort auf die scheinbar mitleidige Bemerkung des Bergsträßer SPD-Abgeordneten Norbert Schmitt im Biblis-Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags. "Kein schöner Tag für… [mehr]

Rhein-Main

Von der Großmarkthalle zum EZB-Gebäude

Frankfurt/Darmstadt. "Gestaltung" ist das zentrale Thema bei der 13. Auflage der "Tage der Industriekultur" im Rhein-Main-Gebiet. Sie finden in diesem Jahr vom 17. bis zum 26. Juli statt. Das Programm umfasst 450 Veranstaltungen in 34 Städten - von Bingen am Rhein bis Miltenberg am Main, von… [mehr]

Polizei

Hessen mit Vorstoß gescheitert

Wiesbaden/Mainz. Hessens schwarz-grüne Regierung ist mit ihrem bundesweiten Vorstoß für härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten gescheitert. Die Innenminister von Bund und Ländern konnten sich gestern bei ihrer Tagung in Mainz nicht auf eine einheitliche Linie verständigen. Während die Unions… [mehr]

Video

Empörung über Einsatz vor Museum

Frankfurt. Ein Polizeieinsatz gegen zwei Männer in der Frankfurter Innenstadt am Rande des Queen-Besuchs sorgt für Aufregung. Ein Video im Internet zeigt eine Gruppe von Polizisten, die scheinbar grundlos vor dem Museum für Moderne Kunst auf zwei junge Männer in roten Shirts losgeht und sie in… [mehr]

Fußball

Kein Bier mehr zur Halbzeit?

Frankfurt/Mainz. Die Innenminister diskutieren mal wieder Maßnahmen gegen die Gewalt im Fußball. Bei der Konferenz in Mainz geht es heute um die Ausweitung des Alkoholverbotes und die Reduzierung von Tickets für Gästefans jeweils bei Hochrisiko-Spielen. Die Begeisterung über weitere Verschärfungen… [mehr]

Biblis

Heute sagen Bouffier und Puttrich aus

Wiesbaden. Im Streit um die fehlerhafte Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis steht im Untersuchungsausschuss des Wiesbadener Landtags eine wichtige Runde an. Heute werden Regierungschef Volker Bouffier und die damalige Umweltministerin Lucia Puttrich (beide CDU) einvernommen. Das Gremium soll… [mehr]

SPD

„Nicht nur gute Noten“

Wiesbaden. SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel (Bild) hat indirekt Kritik am Vorgehen von Parteichef Sigmar Gabriel beim Streit um die Vorratsdatenspeicherung geübt. "Wir haben für die rucklige Kommunikation in den vergangenen Wochen nicht nur gute Noten verdient", sagte der hessische SPD-Vorsitzende… [mehr]

Erstaufnahmestelle

Mehr Personal für Asylanträge

Gießen. Damit abgelehnte Asylbewerber schneller in ihre Heimat zurückgeschickt werden können, bekommt das Regierungspräsidium (RP) Gießen mehr Personal. Die Behörde richte zum 1. Juli das Dezernat "Asylrecht" mit 30 zusätzlichen Mitarbeitern ein, kündigte Gießens Regierungspräsident Lars Witteck… [mehr]

Homo-Ehe

FDP führt Schwarz-Grün vor

Wiesbaden. Es war eine leidenschaftliche, aber dennoch betont sachliche Debatte, in die am Schluss auch noch Ministerpräsident Volker Bouffier trotz Zahnschmerzen persönlich eingriff: Das Thema Öffnung der Ehe für Homosexuelle hat gut einen Monat nach der Volksabstimmung in Irland gestern auch… [mehr]

Eurokrise

Oliven, Gyros und „Grexit“

Offenbach. Im Offenbacher Fischladen "Konstantinidis" scheint die Welt in Ordnung. Griechische Spezialitäten, wohin das Auge reicht, die Regale randvoll mit Feta, Wein oder Gyros. Drohender Staatsbankrott, Schuldenstreit? Inmitten von Gemüsekisten und frischem Zaziki scheinen diese Probleme für… [mehr]

Energie

Kreis stellt Forderungen

Biblis/Bergstraße. Der Bergsträßer Landrat Matthias Wilkes (CDU) hat das Konzept von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks über die Rückführung von Atommüll aus Sellafield und La Hague als "Schreckensnachricht für den Kreis Bergstraße" bezeichnet. Wie berichtet, sollen im Standort-Zwischenlager… [mehr]

Getöteter Afrikaner

Haft für Mord aus Fremdenhass

Limburg. Wegen Mordes an einem Afrikaner aus Fremdenhass sind zwei Männer in Limburg zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die Vorsitzende Richterin der Strafkammer am Landgericht sprach gestern von einer "verachtenswerten Tat". Die obdachlosen Täter hatten im Oktober in einer städtischen… [mehr]

Kriminalitätsbekämpfung

Minikameras schrecken Schläger ab

Die Polizei in Hessen hat etwas erprobt, das sich zum Exportschlager in andere Bundesländer entwickelt. Eine kleine Schulterkamera zeichnet Angriffe auf Polizisten auf. [mehr]

Menschenrechte

Friedenspreis für „Soldatenmutter“

Wiesbaden. Ella Poljakowa ist eine engagierte Menschrechtskämpferin in Russland. Als Vorsitzende der "Soldatenmütter von St Petersburg" kämpft die heute 74-Jährige seit Jahrzehnten gegen die Misshandlung von Rekruten in der russischen Armee und gegen Kriegseinsätze im Ausland. Am 17. Juli wird die… [mehr]

Schulen

Gipfel zur Bildung auf der Kippe

Wiesbaden. Der hessische Bildungsgipfel steht vor dem Scheitern. Einen Tag nach Vorlage des Entwurfs für ein Abschlusspapier durch das Kultusministerium lehnte die SPD gestern weitere Gespräche ab. Nur wenn Schwarz-Grün substanziell neue Vorschläge präsentiere, könne man noch einmal darüber reden… [mehr]

Kriminalität

Suche nach Hackern

Wiesbaden/Mainz. Wer hinter der Hacker-Attacke auf Kfz-Zulassungsbehörden in Hessen und Rheinland-Pfalz steckt, blieb auch einen Tag nach dem Vorfall im Dunkeln. Experten des hessischen Landeskriminalamts (LKA) seien damit beschäftigt, Daten auszuwerten, sagte LKA-Sprecher Max Weiß gestern in… [mehr]

Flüchtlinge

Keine Zuweisung an Kommunen

Wiesbaden. Hessen will Flüchtlinge aus dem Kosovo und Albanien nicht mehr den Kommunen zuweisen. Deren Asylverfahren müssten in den Erstaufnahmelagern beschleunigt werden, um die Menschen schnellstmöglich in ihre Heimat zurückzubringen, kündigte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) gestern in einer… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

24°

Das Wetter am 3.7.2015 in Mannheim: klar
MIN. 20°
MAX. 38°
 

Biblis

Castoren bleiben stehen

Biblis. Im Bibliser Zwischenlager dürfen 31 Castoren nicht bewegt werden. Bei den Behältern für hochradioaktiven Atommüll wurde die Prüfung der Tragzapfen nicht ausreichend dokumentiert. Das hat das Bundesamt für Materialprüfung (BAM) festgestellt. Bundesweit sollen 315 Castoren betroffen sein. Die… [mehr]

NSA-Listen

Großer Lauschangriff der USA

Berlin/Mannheim. Um Julian Assange ist es ruhig geworden. Seit drei Jahren sitzt der Wikileaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft in London fest und hofft, trotz der schwedischen Vergewaltigungsvorwürfe ausreisen zu dürfen. Doch seine Enthüllungs-Plattform ist noch sehr aktiv. Und mit ihrer… [mehr]

Energie

Gabriel gibt bei CO2-Abgabe nach

Berlin. Horst Seehofer redet nicht lange um den heißen Brei herum, sondern kommt sofort zur Sache. "Zufrieden" sei er mit dem, was Bundeskanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und er in der Nacht zuvor nach fünfstündigen Verhandlungen im Kanzleramt zum Thema Energiewende… [mehr]

Privatschulen

Zäher Kampf um mehr Geld

Stuttgart. Am kommenden Montag geht vor dem Staatsgerichtshof Baden-Württemberg ein zwölfjähriger Kampf der Waldorfschulen für mehr Geld zu Ende. Das Verfassungsgericht des Landes muss entscheiden, ob die Privatschulförderung rechtmäßig ist. Die klagende Waldorfschule Nürtingen verlangt höhere… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR