DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 15.09.2014

Suchformular
 
 

Flugverkehr

Lärmpausen oder Placebo?

Wiesbaden. Die Vertreter einer Mainzer Bürgerinitiative vor dem Landtag verhießen Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir nichts Gutes. Auf ihrem Transparent wurde der Grünen-Politiker an seine Wahlkampfforderung nach verlängertem Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr statt derzeit 23 bis 5 Uhr… [mehr]

Gesundheit

Neue Therapie gegen schwarzen Hautkrebs

Frankfurt. Keine Krebserkrankung nimmt an Häufigkeit so stark zu wie Hautkrebs. Auf dem Deutschen Hautkrebskongress, der noch bis zum Wochenende in Frankfurt stattfindet, beraten 800 Experten über die neuesten Forschungsergebnisse - und die sind recht vielversprechend. Denn auch wenn die Fallzahlen… [mehr]

Fund

Leichenteile stammen von einer Frau

Schwalbach/Frankfurt. Die in einer Garage in Schwalbach am Taunus gefundenen Leichenteile stammen von einer Frau mittleren Alters. Das habe die Obduktion ergeben, sagte Staatsanwältin Nadja Niesen gestern in Frankfurt. Die Identität der Toten, das genaue Alter sowie Todesursache und -zeitpunkt… [mehr]

Opposition

SPD für bezahlbare Wohnungen

Darmstadt. In der Diskussion über bezahlbare Wohnungen hat die hessische SPD vor übertriebenen Luxussanierungen gewarnt. "Ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden", sagte der Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel gestern… [mehr]

Holocaust

Gedenkstätte auf EZB-Gelände

Frankfurt. "Ich weiß nicht, was vor mir liegt, vielleicht ist das gut so." Das Zitat an der Rampe vor der ehemaligen Großmarkthalle in Frankfurt stammt von Ernst Ludwig Oswalt, der 1942 von dort in ein Vernichtungslager im Osten abtransportiert wurde. In die Betonplatte über einen ehemaligen… [mehr]

Härtefälle

Schwarz-Grün will beim Bleiberecht nachbessern

Wiesbaden. Die von der hessischen Landesregierung geplanten Erleichterungen im Bleiberecht für Ausländer werden von Verbänden unterschiedlich bewertet. Hilfsorganisationen halten die Reform bei Härtefällen für nicht weitgehend genug. Die kommunalen Spitzenverbände wiederum befürchteten gestern bei… [mehr]

Kriminalität

Fässer mit Leichenteilenin der Garage

Schwalbach. Zwei Fässer mit Leichenteilen sind beim Entrümpeln einer Garage in Schwalbach bei Frankfurt entdeckt worden. Den Inhalt der blauen Plastikfässer beschrieb Polizeisprecher Andreas Beese gestern mit "Torso, Kopf, Fuß, Unterschenkel". Den Angaben zufolge hatte ein Mann, der im August… [mehr]

Flüchtlingslager

Nachts vom Andrang überrascht

Wiesbaden. In Zeiten zunehmenden Elends und kriegerischer Auseinandersetzungen in der Welt sind die zentral für die Aufnahme von Flüchtlingen in Hessen zuständigen Mitarbeiter des Regierungspräsidiums in Gießen einiges gewöhnt. Dass sie aber bis nachts um 3 Uhr mit der Aufnahme von Hunderten… [mehr]

Interview

„Ein letztes Stück Abenteuer pur“

Wiesbaden/Darmstadt. Für Joachim Theis ist Ballonfahren ein letztes Stück Abenteuer pur. Der Ballonfahrt-Experte im Hessischen Luftsportbund vergisst über den Wolken alle Sorgen - und seine Mitfahrer schnell ihre Höhenangst. Warum sollte jeder Mensch mal mit einem Ballon gefahren sein? Joachim… [mehr]

Freizeit

Vorfahrt für Radfahrer und Inliner

Sinntal. Beim Aktionstag "Kinzigtal total" haben Radfahrer an diesem Sonntag (ab 9 Uhr) Vorfahrt. Für den Radlersonntag werden 80 Kilometer Landes- und Kreisstraßen entlang der Autobahn 66 zwischen Sinntal und Hanau im Main-Kinzig-Kreis für den Autoverkehr gesperrt. Radler und Inlineskater können… [mehr]

Urteil

Haft für Messerangriff

Fulda. Wegen einer Messer-Attacke auf seine Ex-Frau und deren Begleiter ist ein 54 Jahre alter Mann in Fulda zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Den Vorwurf des versuchten Doppelmordes sah das Landgericht gestern nicht als erwiesen an, sondern ging von gefährlicher Körperverletzung aus… [mehr]

Gesundheit

Abkochen empfohlen

Bad Schwalbach. Im Trinkwasser von Bad Schwalbach im Taunus sind bei einer Routineuntersuchung Colibakterien gefunden worden. Als Vorsichtsmaßnahme riet die Stadt den Bewohnern der Innenstadt, Trinkwasser vor dem Gebrauch abzukochen. Meistens harmlos Betroffen seien etwa 2300 Haushalte, teilte die… [mehr]

NSU

Immer mehr offene Fragen

Wiesbaden. Um eine Minute und 46 Sekunden geht es bei der Aufklärung des NSU-Mordes 2006 in Kassel. An der Rekonstruktion dieser kurzen Zeitspanne hängt die Glaubwürdigkeit des hessischen Ex-Verfassungsschützers Andreas T.. Er will am 6. April 2006 zufällig in dem Internetcafé gewesen sein, in dem… [mehr]

Nürburgring

Es droht ein langer Rechtsstreit

Mainz. Der Rechtsstreit um den Verkauf des insolventen Nürburgrings könnte sich lange hinziehen. Einer der unterlegenen Bieter, das US-Konsortium Nexovation, kündigte an, sich möglicherweise erneut zu wehren, falls die EU-Kommission seine Wettbewerbsbeschwerde zurückweist. Möglich wäre dies mit… [mehr]

Darmstadt

Sanierung teurer als geplant

Darmstadt. Das Hessische Landesmuseum Darmstadt ist saniert und öffnet wieder - nach sieben Jahren. Ein Festakt ist für morgen geplant, erwartet wird auch Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Am Wiedereröffnungs-Wochenende 13./14. September können sich dann die Besucher das mehr als 100 Jahre… [mehr]

Asylbewerber

Vorschlag an den Bund

Wiesbaden. Wegen sprunghaft gestiegener Flüchtlingszahlen schlägt die schwarz-grüne Regierung in Hessen dem Bund eine nationale Asylkonferenz vor. Das sagte gestern Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) in Wiesbaden. "In der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen kommen aktuell weit mehr… [mehr]

Doppelmord

Lebenslange Haft rechtskräftig

Frankfurt. Die lebenslange Haftstrafe für den Kelkheimer Doppelmord an Vater und Bruder ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe verwarf die Revision des 42 Jahre alten Täters, der im April 2013 vom Landgericht Frankfurt wegen zweifachen Mordes verurteilt worden war. Wie das… [mehr]

Kommunen

Offenbach in Boom-Stimmung

Offenbach. In Offenbach herrscht Aufbruchstimmung. Die Stadt mit dem schlechten Image zieht plötzlich Immobilienentwickler an. Auf ehemaligen Industriebrachen entstehen neue Quartiere, an die 1200 Wohnungen, Läden und Büros sind in der Mache oder genehmigt. Weitere sind geplant. "Da ist ein… [mehr]

Parteien

Die Piraten geben sich jetzt demütig

Wiesbaden. Die einstigen Überflieger sind demütig geworden. Nach der erneuten schweren Schlappe der Piraten bei der Landtagswahl in Sachsen mit 1,1 Prozent sieht sich auch der hessische Landesverband vor einem Neubeginn. Auf dem Landesparteitag im Oktober in Wiesbaden soll der Blick auf die… [mehr]

Ferienende

Schulämter beantworten Fragen

Wiesbaden. Für Schüler, Lehrer und Eltern in Hessen hat gestern das neue Schuljahr begonnen. Wie jedes Jahr standen die Schulämter und das Kultusministerium bereit, Fragen der Eltern telefonisch zu beantworten. "Gerade in den ersten beiden Schulwochen haben Eltern einen erhöhten Beratungsbedarf… [mehr]

Flüchtlinge

Landkreise wollen mehr Geld

Wiesbaden. Wegen des derzeitigen Flüchtlingsstroms fordern die hessischen Landkreise deutlich mehr finanzielle Unterstützung vom Land. "Für das Jahr 2013 fehlen uns mindestens 40 Millionen Euro. In diesem Jahr gehen wir von 60 Millionen Euro aus", sagte der Präsident des Hessischen Landkreistages… [mehr]

DNA-Reihenuntersuchung

Noch keine heiße Spur

Hanau. Nach der DNA-Reihenuntersuchung in Hanau, mit der die Ermittler einen Gewaltverbrecher suchen, gibt es noch keine Spur zu dem Verdächtigen. 69 Männer seien dem Aufruf zu einer freiwilligen Abgabe ihrer DNA am Wochenende gefolgt, teilte die Staatsanwaltschaft Hanau gestern mit. "Die weiteren… [mehr]

Bildung

Mehr Lehrerstellen in Hessen

Wiesbaden. Der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU) dürfte dieser Tage von manchem seiner Amtskollegen aus anderen Bundesländern beneidet werden. Die Schülerzahl geht zum Beginn des neuen Schuljahres landesweit erneut spürbar zurück, aber Lehrerstellen werden trotzdem keine gestrichen. So… [mehr]

Justiz

Richter-Wahl ungültig

Wiesbaden. Der hessische Staatsgerichtshof hat die Wahl seiner nichtrichterlichen Mitglieder vom April für ungültig erklärt. Der Marburger Juraprofessor Christoph Safferling sei nicht wählbar gewesen, weil er in Hessen keine Hauptwohnung habe, teilte das Verfassungsgericht in Wiesbaden mit. Die… [mehr]

Unfall

Busunglück mit zwölf Verletzten auf der A5

Breitenbach. Bei einem erneuten Unfall in einer Autobahn-Baustelle sind gestern Morgen auf der Autobahn 5 mindestens zwölf Menschen leicht verletzt worden. Ein Reisebus fuhr nahe Breitenbach (Kreis Hersfeld-Rotenburg) auf einen Lastwagen auf, wie die Polizei berichtete. Die zwölf Verletzten aus dem… [mehr]

Verkehr

Mehr Kontrolleure in der Bahn

Frankfurt. Als die Odenwaldbahn um 11.25 Uhr von Gleis 12 im Frankfurter Hauptbahnhof abfährt, beginnt Willy Rasewskys Arbeit. "Guten Tag. Die Fahrkarten, bitte!", ruft der Mann in dem blauen Anzug des privaten Bahnunternehmens VIAS und prüft ein Ticket nach dem anderen. Freundlich beantwortet der… [mehr]

Schule

Streit um G8/G9

Wiesbaden. Vor Beginn des neuen Schuljahrs streiten Regierungsparteien und Opposition im Landtag erneut heftig über die Schulpolitik. Die SPD attestierte Schwarz-Grün eine "verheerende Bilanz". Die versprochene Wahlfreiheit bei G8/G9 sei zur Farce geworden und habe ein "Chaos" produziert. CDU und… [mehr]

Schule

Viel Neues nach den Ferien

Wiesbaden. Nach sechs Wochen Sommerferien beginnt für Schüler, Lehrer und Eltern in Hessen am kommenden Montag das neue Schuljahr. Am Schulsystem ändert sich dabei einiges, dazu geht das Land in ein spannendes schulpolitisches Jahr mit mehreren Großprojekten. Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hat… [mehr]

Sterbehilfe

Ärzte legen Protest ein

Frankfurt. Der Vorschlag, ärztliche Beihilfe zum Suizid bei schwerstkranken Patienten straffrei zu stellen, stößt bei Ärzte- und Hospizverbänden in Hessen auf Widerstand. Zuerst müsse die Versorgung der Schwerstkranken ausgebaut werden, sagte Professor Holger Kaesemann, Vorstandsmitglied im… [mehr]

Tiere

Wieder Nachwuchs für Luchse

Wiesbaden. Fotofallen lassen keinen Zweifel zu: Die Luchse in Nordhessen haben im vergangenen Jahr erneut Nachwuchs bekommen. Bilder zeigen Luchsfamilien im Stiftswald von Kaufungen und bei Nieste. Dennoch ist der Bestand der eineinhalb Jahrhunderte lang ausgerotteten Wildkatze im Bundesland noch… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

22°

Das Wetter am 15.9.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 13°
MAX. 23°
 

Landtagswahl Hessen 2013

Weiter zur Landtagswahl Hessen 2013

Bundestagswahl 2013

Weiter zur Bundestagswahl 2013

Biblis

AKW Biblis: RWE klagt wegen Stilllegung

Wie ein Damoklesschwert schwebte die Schadenersatzklage von RWE wegen der rechtswidrigen Biblis-Abschaltung über der Landesregierung. Nun hat der Energiekonzern Fakten geschaffen, auf die das Land reagieren muss. [mehr]

CDU Präsidiumssitzung

Politik

Parteien beraten über Wahlergebnisse: Spannung in Thüringen

Erfurt/Potsdam (dpa) - Nach den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg beraten die Parteigremien in Berlin, Erfurt und Potsdam am Montag über die Ergebnisse und ihre Auswirkungen. Spannend wird es vor allem in Thüringen, wo nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis die seit zweieinhalb… [mehr]

Kampf gegen IS

Erster Prozess gegen deutschen IS-Terror-Kämpfer beginnt

Frankfurt/Main (dpa) - Erstmals steht ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor einem Gericht in Deutschland. Der 20 Jahre alte Syrien-Rückkehrer muss sich vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main verantworten. Die Bundesanwaltschaft wirft dem… [mehr]

Gesellschaft

Liebesgrüße am Himmel

Frankfurt/Worms. Knallrot ist das Schild am Eingang zum Weinberg: "Feuerwerk. Sicherheitsbereich. Betreten verboten!" Es dunkelt - und schon schießen bunte Strahlen und berstende Kugelblitze in den Himmel, zehn Minuten lang. Hochzeit auf Burg Schwarzenstein hoch über dem Rhein im hessischen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR