DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 03.09.2014

Suchformular
 
 

Sommerreise

Balljongleur Volker Bouffier

Wehrheim. Die dritte Station auf der Sommerreise von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) ist gestern ein großer Biobauernhof in Wehrheim im Taunus. Kaum angekommen, wird der Politiker vom langjährigen Seniorchef Paul Erich Etzel überschwänglich begrüßt: "Vielen Dank, dass Sie diese Koalition… [mehr]

NSU-Ausschuss

Hessische SPD will von Thüringen lernen

Erfurt/Wiesbaden. Der Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss hat nach Einschätzung der hessischen SPD Maßstäbe gesetzt, die über den Freistaat hinauswirken. Hinter diese dürfe der hessische NSU-Ausschuss nicht zurückfallen, sagte der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Wiesbadener Landtag, Thorsten… [mehr]

Sport

Fußball kontra Pferdesport

Frankfurt. Während der WM in Brasilien waren Fußballfans und Anhänger des Pferdesports in Frankfurt noch in Harmonie verbunden: Die Galopprennbahn im Stadtteil Niederrrad wurde während der Spiele der deutschen Mannschaft für Tausende zum Ziel des Public Viewings - und das bei freiem Eintritt. Jetzt… [mehr]

Arbeitsmarkt

Klinik-Ausbildung in Teilzeit

Kassel. Alleinerziehend mit zwei kleinen Kindern und trotzdem eine qualifizierte Ausbildung beginnen - für Carmen Czadek war das lange utopisch. Nun gehört die 40-Jährige aus dem nordhessischen Lohfelden zu den 20 Frauen, die gestern am Klinikum Kassel eine Ausbildung zur Gesundheits- und… [mehr]

Justizpanne

SPD verlangt Auskunft

Wiesbaden/Hanau. Nach der Hanauer Justizpanne im Strafverfahren gegen den NPD-Bundesvorsitzenden Udo Pastörs lässt die SPD nicht locker. Mit einem mehrseitigen Fragekatalog will die Oppositionspartei im Rechtsausschuss Auskunft von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann verlangen. Die Reaktion der CDU… [mehr]

Klage

Kein neues Herz für Muhammet?

Gießen. Yavuz und Sennur Dönmez kämpfen um das Leben ihres Sohnes, und notfalls tun sie das auch vor Gericht. Wegen eines Herzfehlers braucht der 22 Monate alte Muhammet Eren dringend eine Organtransplantation. Behandelt wird er derzeit im Kinderherzzentrum in Gießen. Wegen eines Hirnschadens… [mehr]

Landwirtschaft

Kurzes Schäfchenzählen

Kassel/Lauterbach. Hessens Schäfer und Schafzüchter plagen große Zukunftssorgen. Landesweit gebe es keine echten Wanderschäfer mehr, sagte Hubertus Dissen (56), stellvertretender Vorsitzender des Hessischen Verbands für Schafzucht und -haltung. "Es gibt nur noch Standortschäfereien, die auch mal… [mehr]

Luftfahrt

Tod eines Zeitzeugen

Frankfurt. Werner Franz sollte noch 77 Jahre leben. 77 Jahre, nachdem er nur knapp dem Tod entronnen ist - und im selben Moment Zeuge einer historischen Katastrophe wird. Am 6. Mai 1937 arbeitet Werner Franz, ein Teenager aus Frankfurt, auf der "Hindenburg". Dutzende Tote Der Abend dieses Tages… [mehr]

Drogen

Großer Kokain-Deal vereitelt

Gießen. Nach monatelangen Ermittlungen haben Polizei und Staatsanwaltschaft einen Drogendeal mit Kokain im Wert von rund zwölf Millionen Euro vereitelt. Eine 49-Jährige aus Gießen habe Anfang August 27 Kilogramm der Droge in London weitergeben wollen, teilten die Ermittler gestern mit. Das Kokain… [mehr]

Flüchtlinge

FDP will Gipfel

Wiesbaden. Die FDP will wegen der wachsenden Zahl von Flüchtlingen alle bei der Aufnahme in Hessen Beteiligten an einen Tisch holen. Bei einem Flüchtlingsgipfel müsse über ein Konzept für die Integration der Menschen und die finanziellen Möglichkeiten dafür beraten werden, erklärte der… [mehr]

Tiere

Fledermäuse im Netz

Mudershausen. Ein behutsamer Griff - schon hält Andreas Kiefer das Tier sicher in Händen. Dem Fledermausexperten des Naturschutzbundes Rheinland-Pfalz ist ein Braunes Langohr ins Netz gegangen. Kiefer ist mit Rolf Klenk von der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie (GNOR) zu einer… [mehr]

Zweibrücken

Zukunft als reiner Fracht-Flughafen?

Zweibrücken. Der finanziell angeschlagene Flughafen Zweibrücken könnte als reiner Fracht-Flughafen eine Zukunft haben. Die Wettbewerbskritik der EU-Kommission am Airport beziehe sich nur auf den Passagier- und nicht auf den Frachtverkehr. Einen entsprechenden Bericht des "Pfälzischen Merkurs… [mehr]

Zivilgesellschaft

Förderung in Gefahr

Frankfurt. Sie fördern kulturelle Projekte, Wissenschaft und Brauchtum und sind immer dann zur Stelle, wenn aus öffentlicher Hand kein Geld mehr zu bekommen ist: Stiftungen. Doch die Zahl der Neugründungen ist in Hessen dramatisch rückläufig. Mehr noch: Wegen extrem niedriger Zinsen schütten viele… [mehr]

Arbeitsmarkt

Späte Ferien schuld an Flaute

Frankfurt/Mainz. Die Sommerflaute hat die Zahl der Arbeitslosen in Hessen im August trotz guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen steigen lassen. Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Frankfurt begründete die Entwicklung gestern mit den späten Sommerferien. "Der September wird dem… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Umstrittener Chefgeologe klagt gegen Ministerium

Mainz. Der Direktor des rheinland-pfälzischen Landesamts für Geologie und Bergbau, Harald Ehses, geht nach Kritik an ihm mit einer Klage gegen das Wirtschaftsministerium vor. Nach Spannungen hatte Staatssekretär Uwe Hüser (Grüne) eine unabhängige Beratungsfirma zur Klärung beauftragt und Ehses… [mehr]

Landgericht

Angeklagte entschuldigt sich

Trier. Im Prozess um einen Geisterfahrer-Unfall mit drei Toten hat sich die angeklagte Falschfahrerin vor dem Landgericht Trier bei den Angehörigen entschuldigt. "Ich würde alles dafür geben, wenn ich die Ereignisse ungeschehen machen könnte", ließ die 62-Jährige gestern über ihren Anwalt in einer… [mehr]

Umwelt

Aufatmen nach Schadstoffunfall

Morbach. Nach dem Schadstoffunfall in Morbach im Hunsrück mit sechs Verletzten scheint die Gefahr gebannt. Die Kanalisation sei wieder frei von Lösungsmitteln, sagte Axel Schmitt, Leiter des Ordnungsamtes, gestern. Es gebe zur Sicherheit noch eine Überprüfung. Auch in der Kläranlage sei der… [mehr]

Kunst

Millionenklage abgewiesen

Frankfurt. Eine Millionenklage von zwei Diskothekenbesitzern wegen eines verschwundenen Kunstwerks des Installationskünstlers Tobias Rehberger ist gestern vom Landgericht Frankfurt abgewiesen worden. Die beiden hatten die Deka-Bank als Hausbesitzerin auf Zahlung von 2,95 Millionen Euro verklagt. [mehr]

Freizeit

Sport gestaltet sich komplizierter

Kassel. Konzentriert legt Swetlana Spuling aus Marburg ihren Fallschirm an - und steigt in einen Kleinbus. Gleich wird die 27-Jährige wie Hunderte Male zuvor aus rund 4000 Metern Höhe aus einem Flugzeug springen, doch zuvor muss sie von der Sprungbasis am alten Flugplatz in Calden zum neuen… [mehr]

Bildung

Zahl nimmt langsam ab

Mainz. Die Schülerzahlen verringern sich in Rheinland-Pfalz zwar weiter - wegen des Zuzugs von Familien aus dem Ausland aber nicht so stark wie erwartet. Der Rückgang sei um rund 4000 Schüler schwächer als bisher angenommen, sagte eine Sprecherin des Bildungsministeriums gestern in Mainz. Der… [mehr]

Justiz

Busfahrer verurteilt

Darmstadt. Ein Busfahrer ist wegen sexueller Übergriffe auf weibliche Fahrgäste vom Landgericht Darmstadt zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, teilte eine Sprecherin des Landgerichts mit. Der 37-Jährige war wegen Freiheitsberaubung… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Kommunen erhöhen Steuern

Mainz. Angesichts klammer Kassen haben mehr als die Hälfte der Gemeinden und Städte in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr ihre Steuern erhöht. Vor allem mittelgroße und kleinere Kommunen haben an der Abgabenschraube gedreht. Dies geht aus Auswertungen der rheinland-pfälzischen Industrie- und… [mehr]

Umwelt

Invasion der Nilgänse

Frankfurt. Es ist der Stolz der Stadt Frankfurt: das Mainufer mit seiner kilometerlangen Promenade. Tausende von Joggern, Spaziergängern und Radfahrern drehen dort ihre Runden. Doch die Erholungssuchenden haben Konkurrenz: die Nilgans - ein aggressiver Vogel aus Afrika, der sich zurzeit rasant… [mehr]

Kommunen

Gemeinden ohne Chef

Mainz/Bad Ems. Mehr als drei Monate nach den Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz haben viele Gemeinden noch immer keinen Verwaltungschef. Rund 130 Orte hätten nach wie vor keinen Bürgermeister gewählt, erklärte gestern ein Sprecher der Landeswahlleitung in Bad Ems. "Weil sich kein Bewerber zur Wahl… [mehr]

Insolvenzverwaltung

Dreyer zuversichtlich bei Verkauf des Nürburgrings

Mainz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) geht davon aus, dass die EU-Kommission grünes Licht für den Verkauf des insolventen Nürburgrings geben wird. "Ich habe keine Veranlassung zu glauben, dass die EU-Kommission dem Kaufvertrag mit Capricorn nicht zustimmen wird und… [mehr]

Polizei

Vize wird Nachfolger

Frankfurt. Innenminister Peter Beuth (CDU) hat die Arbeit des scheidenden Frankfurter Polizeipräsidenten Achim Thiel (Foto oben) für die Bürger und die Mitarbeiter des größten hessischen Präsidiums gewürdigt. "Sie haben sich um die Bekämpfung der Kriminalität in Hessen und in Frankfurt sehr… [mehr]

Steuersünder

Rekord bei Anzeigen

Mainz. Immer mehr Steuersünder in Rheinland-Pfalz melden sich nach prominenten Betrugsfällen und CD-Käufen freiwillig bei den Behörden: Die Zahl der Selbstanzeigen bei Kapitaleinkünften kratzte gestern an der 3000er-Marke - ein neuer Rekordwert. Bisher seien 2992 Anzeigen in diesem Jahr registriert… [mehr]

Gesellschaft

„Antisemitismus bekämpfen“

Mainz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich deutlich gegen Judenfeindlichkeit in Deutschland ausgesprochen. "Jeglicher Form von Antisemitismus muss entschieden entgegengetreten werden", teilte sie gestern in Mainz mit. "Antisemitismus hat in unserer Gesellschaft… [mehr]

Verkehr

Mit 3000 PS auf Tempo 80

Frankfurt. Es ist ein weißer Punkt in der Dunkelheit. Scharf sticht er aus dem tiefen Schwarz hervor. Es summt, die Motoren beschleunigen, der Ausgang des Tunnels am Frankfurter Hauptbahnhof kommt näher. Den Rest der Strecke fährt der Zug der S-Bahnlinie 1 oberirdisch. Seit gestern setzen Rhein… [mehr]

Studie

Wenig Kaufkraft in Frankfurt

Frankfurt. In großen Teilen des Rhein-Main-Gebiets kommen viele Bewohner finanziell nur mühsam über die Runden. Spitzenreiter sei Frankfurt, wie aus einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervorgeht. Dort seien 23,5 Prozent der Bevölkerung kaufkraftarm. Im… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

12°

Das Wetter am 3.9.2014 in Mannheim: klar
MIN. 12°
MAX. 22°
 

Landtagswahl Hessen 2013

Weiter zur Landtagswahl Hessen 2013

Bundestagswahl 2013

Weiter zur Bundestagswahl 2013

Biblis

AKW Biblis: RWE klagt wegen Stilllegung

Wie ein Damoklesschwert schwebte die Schadenersatzklage von RWE wegen der rechtswidrigen Biblis-Abschaltung über der Landesregierung. Nun hat der Energiekonzern Fakten geschaffen, auf die das Land reagieren muss. [mehr]

Finanzamt

Kirchensteueränderung: Austritte nehmen stark zu

Die katholische und die evangelische Kirche verlieren im ersten Halbjahr 2014 verstärkt Mitglieder. Das hängt damit zusammen, dass die Banken ab 2015 die Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer automatisch ans Finanzamt abführen. [mehr]

Notgroschen

Mehr als 34 Milliarden Euro Überschuss in der Rentenversicherung wecken Begehrlichkeiten - nach niedrigeren Beitragssätzen oder höheren Rentenzahlungen. Und grundsätzlich gilt für die Rentenversicherung das Gleiche wie für die Krankenkassen: Sie sind keine Banken, denen Menschen ihr Geld zwecks… [mehr]

Interview

CDU-Landeschef Strobl: „Die Maut wird kommen“

CDU-Landeschef Thomas Strobl begräbt im Streit mit der CSU das Kriegsbeil. Das Programm für die baden-württembergische Landtagswahl sollen die Mitglieder formulieren und beschließen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR