DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 11.02.2016

Suchformular
 
 

Schulen

Lehrer schlagen Alarm

Frankfurt. Hessens Lehrer in den Fächern Kunst und Musik sowie Theater schlagen Alarm. Grund sind geplante und zum Teil schon vollzogene Kürzungen in der kulturellen Bildung an den rund 2000 Schulen. Die Einsparungen von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) sollen Ganztagsschulen, der Inklusion und… [mehr]

Kriminalität

Schäden verdoppelt

Mainz. Die durch gesprengte Geldautomaten entstandenen Schäden haben in Rheinland-Pfalz zuletzt mehr als verdoppelt. Lagen sie 2014 noch bei geschätzt 252 500 Euro, waren es im vergangenen Jahr rund 555 000 Euro, wie aus einer Antwort des Innenministeriums in Mainz auf eine Kleine Anfrage eines CDU… [mehr]

Schiersteiner Brücke

Neubau im Zeitplan

Mainz/Wiesbaden. Die neue Schiersteiner Brücke kann voraussichtlich Ende des Jahres planmäßig eingeweiht werden. Ein erster Abschnitt werde dann befahrbar sein, teilte ein Sprecher der Landesbehörde Hessen Mobil gestern mit, ein Jahr nach der Sperrung der Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden. Nach… [mehr]

Kommunalwahl

Pleiten, Pech und Pannen

Wiesbaden. Technische Tücken, mangelnde Auszähldisziplin oder folgenschwere Ordnungswut: Bei den hessischen Kommunalwahlen 2011 lief es nicht in allen Bezirken glatt. Das machte die Wahlnacht länger als geplant. In manchen Kommunen musste sogar erneut abgestimmt werden. [mehr]

Literatur

Die Fortsetzung der „Häschenschule“

Stuttgart. Bösewichte werden in der Schule nicht mehr in die Ecke gestellt, und die Ohren bekommen sie auch nicht mehr langgezogen. Trotz pädagogischer Einwände begeistert die "Häschenschule" Generation für Generation. 2,2 Millionen Mal dürfte der Bilderbuch-Klassiker zu Ostern inzwischen verkauft… [mehr]

Literatur

Versiert mit dem Zeichenstift

Frankfurt. Das Hanauer Schloss Philippsruhe verwahrt in seinem Museum ein kleines Zeichenbuch eines 15-Jährigen aus dem Jahr 1805. Schon im Übungsheft von Ludwig Emil Grimm ist zu erkennen, dass der Spross der berühmten Familie versiert mit dem Zeichenstift umgehen kann. Seinen Figuren verleiht er… [mehr]

Urteil

Anspruch auf Helfer

Fulda. Ein behindertes Kind hat Anspruch auf einen persönlichen Helfer, der ihm bei den Mahlzeiten im Kindergarten zur Seite steht. Das hat das Sozialgericht Fulda entschieden und den Landkreis Hersfeld-Rotenburg verurteilt, die Kosten für den Helfer zu bezahlen. Dies geht aus einer gestern… [mehr]

LKA-Zivilfahnder

Waffen im Zentrum der Ermittlungen

Wiesbaden. Nach dem Schuss eines LKA-Zivilfahnders auf einen Verdächtigen in Wiesbaden konzentrieren sich die Ermittlungen auf die Waffe des Kriminalbeamten und das Auto der beiden gestoppten Männer. Analysiert werden soll, von welcher Position der Schuss abgegeben wurde und wo die Fahrzeuginsassen… [mehr]

Innere Sicherheit

Plötzlich wollen alle mehr Polizisten

Wie die Länder Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz die Stellenentwicklung bei der Polizei planen: Nach den Übergriffen von Köln an Silvester haben sich Parteien und Gewerkschaften mit Forderungen zu einer Aufstockung der Zahl an Polizeibeamten überboten. Zu sehr sei in der Vergangenheit… [mehr]

Tiere

Vom Baby zu einem Halbstarken

Lünebach. Aus dem mit Milchfläschchen aufgezogenen Löwenbaby Malor ist ein stattlicher Löwe geworden: "Er wiegt mittlerweile 90 bis 95 Kilo. Und es geht ihm sehr, sehr prächtig", sagt Isabelle Wallpott, Chefin des Eifel-Zoos in Lünebach (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Sie hat den Löwen in den ersten… [mehr]

Prozess

Urteil noch nicht in Sicht

Hanau. Das Großverfahren gegen eine Zigaretten-Mafia vor dem Landgericht Hanau läuft bald seit zwei Jahren - doch ein Urteil ist noch lange nicht in Sicht. Mehr als 22 Monate nach dem Auftakt am 18. März 2014 steckt der Prozess noch in der Phase der Beweisaufnahme. Damit ist nach Gerichtsangaben… [mehr]

Kliniken

Mitarbeiterin in U-Haft

Marburg. Eine Mitarbeiterin der Uni-Klinik in Marburg soll einem Frühchen unerlaubt Narkosemittel verabreicht haben und sitzt nun wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Das Krankenhaus habe bei dem 30 Tage alten Mädchen auf der Frühchenstation verdächtige Blutwerte festgestellt und am… [mehr]

Umwelt

15 Millionen fließen in die Lahn

Limburg. Die Lahn ist ein Fluss, an dem sich Paddler und Eisvogel treffen können. Freizeitspaß und Naturschutz liegen hier eng beieinander, manchmal auch zu eng. Nun geht ein von der EU gefördertes Projekt an den Start, das unter anderem Ökologie und Naherholungswert des Flusses verbessern soll… [mehr]

Hanau

KZ-Wachmann vor Gericht

Hanau. Einem ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Auschwitz wird in Hanau mehr als 70 Jahre nach Kriegsende der Prozess gemacht. Der heute 93-jährige Ernst T. soll laut Anklage an der Tötungsmaschinerie der Nazis während des Zweiten Weltkriegs beteiligt gewesen sein. Der Tatvorwurf lautet… [mehr]

Finanzen

Programm soll Investitionen in Kommunen ankurbeln

Wiesbaden. Hessen will mit einem Investitionsprogramm über eine Milliarde Euro auch Kommunen unter die Arme greifen, die als Standort für die Erstaufnahme von Flüchtlingen besonders unter Druck sind. "Auch wenn das Land für die Erstaufnahme aufkommt, gibt es in diesen Städten und Gemeinden einen… [mehr]

hr-Intendant

Vize wird am 1. März zum Chef

Frankfurt. Manfred Krupp tritt am 1. März die Nachfolge von Helmut Reitze als Intendant des Hessischen Rundfunks (hr) an. Der Rundfunkrat wählte den 59-Jährigen gestern für sechs Jahre an die Spitze des Senders. 21 Mitglieder des Aufsichtsgremiums stimmten für den derzeitigen hr-Fernsehdirektor… [mehr]

Umfrage

CDU verliert 2,5 Prozentpunkte

Berlin. Fünf Wochen vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat sich der Abstand der CDU zur SPD in einer neuen Umfrage verkürzt. Nach den gestern veröffentlichten Ergebnissen des INSA-Meinungstrends im Auftrag der "Bild"-Zeitung bröckelt die CDU von 38,5 Prozent bei der letzten INSA-Erhebung im… [mehr]

Migration

Syrer basteln App für Landsleute

Frankfurt. Vokabel- und Grammatik-Training, deutsche Gesetze, Alltagsfragen und wichtige Anlaufstellen: Die Syrer Wesam Alfarawti und Ahmed Abdelhamed arbeiten an einer App für Neuankömmlinge mit diesen Inhalten. "Nicht nur für Flüchtlinge, sondern für alle Ausländer, die nach Deutschland kommen… [mehr]

Aktuelle Stunde

Hessen übt Schulterschluss gegen Rechts

Wiesbaden. Neonazi-Aufmarsch in Büdingen, Äußerungen der AfD-Spitze zu Schüssen auf Flüchtlinge und hohe Umfragewerte dieser Partei: All das hat der Hessische Landtag gestern zum Anlass für einen Schulterschluss über Parteigrenzen hinweg genommen. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und… [mehr]

Terror

Islamist wird begutachtet

Frankfurt. Der in Frankfurt angeklagte mutmaßliche Islamist aus Oberursel soll von heute an von einem psychiatrischen Sachverständigen begutachtet werden. Der 36-Jährige habe in der Haftanstalt Verhaltensweisen gezeigt, die möglicherweise auf eine eingeschränkte oder auch völlig ausgeschlossene… [mehr]

Finanzen

Geldregen für Kommunen

Wiesbaden. Die Gewerbesteuereinnahmen in den hessischen Kommunen sprudeln so stark wie nie. Nach dem Rekord von 2014 haben Städte und Gemeinden im vergangenen Jahr dank der guten Konjunktur noch einmal draufgesattelt und fast 4,6 Milliarden Euro eingenommen. Das waren - vor Abzug der… [mehr]

Verkehr

Schienennetz soll ausgebaut werden

Wiesbaden. Angesichts stetig wachsender Pendlerströme muss die Schieneninfrastruktur in Hessen nach Einschätzung von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) deutlich ausgebaut werden. Die Einigung mit der Bahn auf Milliardenmittel zum Erhalt und Ausbau des Netzes seien daher eine wichtige Zusage… [mehr]

Landespolitik

Schwarz-Grün will kostenlose Kindergärten ablehnen

Wiesbaden. Ihren Gesetzentwurf zu einer stufenweisen Abschaffung der Kindergartengebühren in Hessen hat die SPD am Mittwoch offiziell im Hessischen Landtag eingebracht. Er wird jetzt in den Ausschüssen weiterberaten, auch eine Anhörung von Betroffenen und Experten ist noch zu erwarten, bevor… [mehr]

Flüchtlinge

1600 Menschen leben in 100 Zimmern

Frankfurt. Angeblich fehlende medizinische Versorgung, zu wenig Essen und schlechte Unterbringung: Diese Vorwürfe des Vereins "Welcome Frankfurt" gegen die vor wenigen Wochen eröffnete Erstaufnahme in Frankfurt haben am Mittwoch die Behörden von Land und Stadt als unbegründet zurückgewiesen. "Wir… [mehr]

Hessen/RLP

Berechtigt aber ungeschickt

Gerhard Kneier zu gebührenfreien Kindergärten [mehr]

IS-Propaganda

Polizei nimmt Student fest

Darmstadt. Mit einer Festnahme haben Polizei und Staatsanwaltschaft auf ein Propaganda-Video für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reagiert, das ein Darmstädter Student aufgenommen hat (wir berichteten gestern). Gegen den 35-jährigen Syrer werde wegen des Verstoßes gegen das Vereinsgesetz… [mehr]

Kriminalität

Wachsamkeit gefragt, aber „kein Grund zur Ängstlichkeit“

Wiesbaden. Seine Regierungserklärung in Hessen begann Innenminister Peter Beuth (CDU) am Dienstag im Landtag mit dem Zitat des griechischen Philosophen Epiktet. "Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen", schrieb der schon vor fast… [mehr]

Landesfest

Hessentag in Korbach

Wiesbaden/Korbach. Die Stadt Korbach wird Gastgeber für den Hessentag 2018. Damit wird das große Landesfest bereits zum zweiten Mal nach 1997 in der nordhessischen Kommune gefeiert. "Korbach bietet eine Menge", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. Die Hansestadt… [mehr]

Drogen

„Khat“-Blätter zur Hochzeit

Frankfurt/Main. Weil er mit rund 30 Kilogramm berauschender "Khat"-Blätter zu einer Hochzeitsfeier nach Dänemark wollte, ist ein Mann am Dienstag in Frankfurt zu einem Jahr und drei Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht ging von einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz… [mehr]

Internetvideo

Student in Darmstadt wirbt für „Islamischen Staat“

Darmstadt. Ein syrischer Student der TU Darmstadt sagt in einem öffentlichen Video, er unterstütze und verteidige den "Islamischen Staat". Die Universität prüft nun rechtliche Schritte. [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 11.2.2016 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 4°
MAX. 7°
 

Biblis

Castoren bleiben stehen

Biblis. Im Bibliser Zwischenlager dürfen 31 Castoren nicht bewegt werden. Bei den Behältern für hochradioaktiven Atommüll wurde die Prüfung der Tragzapfen nicht ausreichend dokumentiert. Das hat das Bundesamt für Materialprüfung (BAM) festgestellt. Bundesweit sollen 315 Castoren betroffen sein. Die… [mehr]

de Maiziere und Maas

Politik

Koalition beendet Streit über Asylpaket II

Monatelang sorgte das Paket an Asylverschärfungen für Ärger in der Koalition. Kurz nach dem Kabinettsbeschluss zettelte die SPD neue Debatten über den Familiennachzug für Minderjährige an. Nun haben die Koalitionäre den Krach geklärt. Wie lange hält der Frieden diesmal? [mehr]

Andrea Nahles

Nahles fordert halbe Milliarde mehr für Integration

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) fordert für ihr Ressort kurzfristig rund eine halbe Milliarde Euro mehr im Jahr zur Integration von Flüchtlingen. Aus dem laufenden Haushalt für Arbeitsmarktpolitik könne sie die zusätzlichen Aufgaben nicht bewältigen, sagte die SPD… [mehr]

Umfrage unter Heimleitern

Schlechte Noten für die Pflegepolitik

Sehr viele Heimleiter sind unzufrieden mit der Altenpolitik im Bund und im Land. Durch den starken Anstieg der Pflegebedürftigen droht ein verschärfter Mangel an Fachkräften. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR