DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.05.2016

Suchformular
 
 

Justiz

Erzieher muss hinter Gitter

Darmstadt. Der Angeklagte nickt, als die Anwältin der Nebenklage sagt: "Sie haben großen Schaden angerichtet." Die Mutter des vierjährigen Opfers sitzt daneben, krallt sich in ihr Taschentuch, ihre Augen sind tränengerötet. Insgesamt fünf Mal hat sich der 29 Jahre alte Erzieher im vergangenen… [mehr]

Haushalte

„Der Kommunale Schutzschirm wirkt“

Wiesbaden. Von der Opposition hagelte es anfangs noch Hohn und Spott, als die damalige schwarz-gelbe Landesregierung 2012/13 ihr Projekt "Kommunaler Schutzschirm" startete. Von einem "löchrigen Knirps" war die Rede oder von der Befürchtung, den teilnehmenden Gemeinden stünden "drastische… [mehr]

Beamten

Streit um Besoldung

Wiesbaden. Im Streit um die Beamtenbesoldung drängen SPD und Gewerkschaften die hessische Landesregierung, ihre konkreten Pläne auf den Tisch zu legen. Das Innenministerium müsse Stellung beziehen zu der Frage: Will man eine Erhöhung und wenn ja, in welchem Maße, forderte der Parlamentarische… [mehr]

Kriminalität

Schmuggler fliegen auf

Frankfurt. Zollfahnder haben in Nordhessen eine Zigarettenschmuggler-Bande ausgehoben. Sie stellten rund 1,6 Millionen unversteuerte Zigaretten sicher und nahmen fünf Männer vorübergehend fest, wie das Zollfahndungsamt in Frankfurt mitteilte. Der Steuerschaden betrage rund 220 000 Euro. Als… [mehr]

Fernbahnhof Frankfurt

Diebe stehlen wertvolles Gepäck

Frankfurt. Zwei Männer haben eine Tasche mit teurem Inhalt aus einem Zug im Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen gestohlen. In der Tasche waren 5000 Prepaid-Karten im Wert von 44 250 Euro, wie die Bundespolizei in Frankfurt mitteilte. Ein 28-Jähriger sollte die Karten für seine Firma von Frankfurt… [mehr]

Natur

Warten auf den Wolf

Gießen. Ein vor wenigen Wochen in Nordhessen fotografierter Wolf erlaubt nach Expertenansicht keine Rückschlüsse auf die weitere Entwicklung dieser Tiere im Land. "Da müssen wir abwarten und die Lage beobachten", sagt Hessens Wolfsbeauftragte Susanne Jokisch in Gießen. "Wir können nicht sagen, ob… [mehr]

Mediziner-Mangel

Hessen sucht Landärzte

Schenklengsfeld. Landarzt Frank Klein kann sich über Langeweile nicht beklagen. Der Allgemeinmediziner und Diabetologe betreibt seine Praxis in dritter Generation in Schenklengsfeld (Kreis Hersfeld-Rotenburg). Die weit verzweigte Gemeinde mit ihren 13 Ortsteilen hat zwar nur etwas mehr als 4400… [mehr]

Landwirtschaft

Obstbauern bangen um Ernte

Frankfurt. Die Kälte dieser Tage hat das Pflanzenwachstum ins Stocken gebracht und könnte auch die Ernte einiger Kulturen schmälern. Bienen ist es nämlich derzeit draußen zu kalt, sie bleiben im Stock und sind nicht zum Bestäuben auf Blüten unterwegs. Generell sei zudem das Pflanzenwachstum stark… [mehr]

Missbrauch

Kita-Erzieher gesteht sexuelle Übergriffe

Darmstadt. Zum Auftakt eines Prozesses wegen schweren sexuellen Missbrauchs in einer Kindertagesstätte hat der angeklagte Erzieher die Tatvorwürfe eingeräumt. Vor dem Landgericht Darmstadt gab der 29-Jährige gestern zu, in der Zeit von Juni bis August vergangenen Jahres in einem Kindergarten in… [mehr]

Konjunktur

Arbeitslose: Tiefster Stand seit 23 Jahren

Frankfurt. Frühjahrsaufschwung auf dem hessischen Arbeitsmarkt: Die stabile wirtschaftliche Entwicklung hat die Zahl der Menschen ohne Job im April auf den niedrigsten Stand in diesem Monat seit 23 Jahren gedrückt. 176 006 Frauen und Männer meldeten sich erwerbslos, wie die Regionaldirektion der… [mehr]

Radklassiker

Neuer Anlauf nach Absage

Frankfurt. Das Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" beginnt nach der Absage wegen Terrorgefahr mit neuem Schwung. "Der Rückhalt ist sensationell", sagt Veranstaltungsleiter Bernd Moos-Achenbach wenige Tage vor dem 1. Mai. "Alle wichtigen Fahrer sind dabei." Darunter ist… [mehr]

Tourismus

Darmstadt blüht auf

Darmstadt. Darmstadt wird Gastgeber der Landesgartenschau im Jahr 2022. Die Stadt Fulda, die sich ebenfalls beworben hatte, bekam den Zuschlag für 2026, wie die Staatskanzlei bekanntgab. Die Landesgartenschau findet alle vier Jahre statt. Die nächste und sechste Landesgartenschau ist im Jahr 2018… [mehr]

Justiz

Über zwei Jahre Haft für Sanitäter

Limburg. Weil er mehrere Pflastersteine auf Bundesstraßen gelegt hat, ist ein Sanitäter vor dem Limburger Landgericht zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten verurteilt worden. Als Motiv gab der 21-Jährige an, er habe erreichen wollen, als Helfer zum Tatort gerufen zu werden. Dass… [mehr]

Kriminalität

Überwachungskameras zu alt

Frankfurt/Berlin. Kaputte und veraltete Kameras erschweren nach Einschätzung der Polizei die Überführung von Straftätern am Frankfurter Hauptbahnhof. "Die Kameras entsprechen schon lange nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik", sagte gestern Ralf Ströher von der am Bahnhof stationierten… [mehr]

Streit

Fusion der Rivalen am Main?

Frankfurt. Die Städte Frankfurt und Offenbach gelten als Rivalen an den Ufern des Mains. Peter Cachola Schmal (Bild), Direktor des Deutschen Architekturmuseums (DAM) in Frankfurt, hält den Streit zwischen Frankfurt und Offenbach aber für Folklore. Er spricht sich in einem Interview mit dem… [mehr]

Regierungsbildung

Heikle Fragen für die Chefs

Stuttgart. Zweieinhalb Wochen lang haben Grüne und CDU ihre Wünsche für eine gemeinsame Regierungszeit in Baden-Württemberg gesammelt. Was viel Geld kostet, wurde auf der "Z-Liste" zurückgelegt. Die ist auf ein Volumen von knapp drei Milliarden Euro angewachsen. In dieser Woche müssen die… [mehr]

Soziales

„Mehrwert für die Stadt“

Frankfurt. Zu viert in einem Zimmer voller Schimmel, mit 15 Jahren Mutter, oder völlig isoliert in der Fremde: Junge Familien in schwierigen Lebenslagen bekommen in Frankfurt ein Jahr intensive Unterstützung. Die vor acht Jahren gegründeten "Willkommenstage in der frühen Elternzeit" kommen der… [mehr]

Landtag

Zeichen gegen Hetze und Rassismus

Wiesbaden. Die AfD bietet den Wiesbadener Abgeordneten immer wieder Anlass zu Debatten, obwohl sie dem Landtag gar nicht angehört. Gestern ging es in einer von den Grünen beantragten Aktuellen Stunde um die jüngsten Äußerungen führender AfD-Politiker zur angeblichen Unvereinbarkeit von Islam und… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Erstmals „Ampel“ in Mainz

Mainz. Knapp sechs Wochen nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz haben sich SPD, FDP und Grüne auf eine Ampelkoalition geeinigt - es ist die erste auf Länderebene seit 21 Jahren. Der Entwurf für einen Koalitionsvertrag liege vor, hieß es gestern nach mehrstündigen Beratungen aus Parteikreisen… [mehr]

Justiz

Geldstrafe verhängt

Fulda. Das Landgericht Fulda hat den ehemaligen Bürgermeister von Bad Salzschlirf (Kreis Fulda) wegen fahrlässiger Insolvenzverschleppung zu 9000 Euro Geldstrafe verurteilt. Ursprünglich hatte ihn die Staatsanwaltschaft auch wegen Untreue angeklagt und ein Jahr Haft mit Bewährung gefordert. Doch… [mehr]

Sicherheit

„Wir sind am Limit“

Wiesbaden. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat eine Kampagne für mehr Einsatzkräfte gestartet. "Die Polizei ist am Limit. Wohnungseinbrüche, zunehmende Internetkriminalität, Gewalt bei Demonstrationen und Fußballspielen - die Polizei macht ihren Job, aber so geht es auf Dauer nicht weiter… [mehr]

Migration

Hessen schließt 23 Unterkünfte für Flüchtlinge

Wiesbaden/Mainz. Die Zahl ankommender Flüchtlinge in Hessen geht massiv zurück, und die Landesregierung zieht jetzt daraus die Konsequenzen: Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) kündigte gestern in Wiesbaden die Schließung einer ganzen Reihe von Unterkünften des Landes an. Nach dem von ihm… [mehr]

Prozess

AfD unterliegt im Rechtsstreit mit Grünen-Politiker

Mainz. Im politischen Meinungsstreit darf der Grünen-Politiker Daniel Köbler der AfD nach einem Urteil des Landgerichts Mainz weiter Judenhetze und Holocaust-Leugnung in ihren Reihen vorwerfen. Das Gericht wies gestern eine Unterlassungsforderung der AfD Rheinland-Pfalz zurück. In der Begründung… [mehr]

Comedy

Müller vermisst „König Kurt“

Bad Dürkheim. Er parodiert nicht nur Angela Merkel und Horst Seehofer, sondern auch Fußballtrainer "Jogi" Löw und die ganze Nationalelf: Andreas Müller, Comedy-Chef des Radiosenders SWR3, hat viele Nummern im Programm. Aus seiner Sicht eignet sich die baden-württembergische Landespolitik wegen der… [mehr]

Übergriffe in Kita

Vorwürfe nicht bestätigt

Mainz. Die Vorwürfe sexueller Übergriffe unter Kindern in einer katholischen Kita in Mainz haben sich nach den bisherigen Ermittlungen nicht bestätigt. Der polizeiliche Abschlussbericht liege inzwischen vor, bestätigte gestern die Staatsanwaltschaft Mainz, nachdem der Südwestrundfunk (SWR) darüber… [mehr]

Gesellschaft

Spürnasen gegen Plagegeister

Frankfurt. Cora steckt ihre Nase in jede Nische und schnüffelt an jeder Ritze in der Boeing 747. Nach rund 50 Sitzen braucht die Altdeutsche Schäferhündin eine Pause. Wann Cora die Lust an ihrer anstrengenden Arbeit verliert, merkt Larry Hansen vom Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ganz genau… [mehr]

Biblis

Ausschuss gibt Berlin die Verantwortung 

Wiesbaden. Für die rechtswidrige Abschaltung des Atomkraftwerks Biblis sieht der Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags keine Schuld bei Ministerpräsident Volker Bouffier und der früheren Umweltministerin Lucia Puttrich (beide CDU). Laut Abschlussbericht haben jedoch Mitarbeiter des… [mehr]

Mainz

Leck an der Uni abgedichtet

Mainz. Nach einem Bauunfall ist am Haupteingang der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz Gas ausgetreten. Eine Explosionsgefahr konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei Bauarbeiten der Mainzelbahn, die die Mainzer Innenstadt vom nächsten Jahr an mit dem… [mehr]

Mainzer Landtag

Politiker greifen zum Spaten

Mainz. Für die Neugestaltung des Landtagsgebäudes haben führende rheinland-pfälzische Politiker den Spaten angepackt: Mit ihrem symbolischen Erdaushub begann gestern in Mainz die entscheidende Phase einer umfassenden Sanierung mit Kosten von 49,2 Millionen Euro. Der scheidende Landtagspräsident… [mehr]

Gesellschaft

„Den Wahnsinn mitmachen“

Wiesbaden/Berlin. Berühmt sind die Deutschen im Ausland ja für Sauerkraut und Schweinshaxe. Aber tatsächlich flippen sie jedes Jahr ein bisschen aus, wenn es im Frühjahr wieder dieses eigentümliche Gemüse gibt, dass sie "weißes Gold" nennen: "Dicke Spargelstangen, die unter Erdhügeln wachsen und… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

12°

Das Wetter am 4.5.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 4°
MAX. 16°
 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Türkischer Pass

Politik

Brüssel will Visumfreiheit für Türkei vorschlagen

Die Flüchtlingskrise wirft Fragen auf. Muss das EU-Asylsystem reformiert werden? Soll es auch in Europa weiterhin Grenzkontrollen geben? Und müssen türkische Bürger weiterhin ein Visum für die Einreise vorlegen? Die EU-Kommission versucht sich an Antworten. [mehr]

Zuwanderung

Arm, aber optimistisch

Berlin. Rund 16,4 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben in Deutschland. Von ihrer Herkunft, ihrer kulturellen Prägung und ihrem Bildungsniveau könnten sie unterschiedlicher kaum sein: Es handelt sich um Gastarbeiter der ersten Generation, ihre Kinder und Enkel, um Spätaussiedler und… [mehr]

Interview mit Reinhold Gall

„SPD muss Zukunftspartei sein“

Stuttgart. Wird am 12. Mai die neue grün-schwarze Landesregierung vereidigt, endet auch die Amtszeit von Reinholf Gall (SPD) als Baden-Württembergs Innenminister. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR