DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 22.01.2017

Suchformular
 
 

Bildung

Das Ende der Hauptschulen

Wiesbaden. Lernsituation: "In der Krankenhausküche sollen 1000 Patienten bekocht werden. Stelle ein Menü zusammen und berechne die maximalen Kosten der Zutaten im Wareneinkauf." Berufs- und praxisorientierte Aufgaben wie diese könnten die Schüler der neuen Mittelstufenschule Dichterviertel in… [mehr]

NSU-Ausschuss

Vorgehen im Fall Temme „unsäglich“

Wiesbaden. Obwohl gegen den Ex-Verfassungsschützer Andreas Temme wegen des Verdachts auf Mord ermittelt wurde, hat das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) erst drei Monate später ein Disziplinarverfahren gegen ihn angestrengt. Das erschien selbst einer Mitarbeiterin des hessischen… [mehr]

Polizei

Mehr als 500 Festnahmen

Frankfurt. Die Polizei hat vor knapp zwei Monaten den Druck auf das Frankfurter Bahnhofsviertel erhöht und seither mehr als 500 Menschen festgenommen. 27 sitzen in Untersuchungshaft, andere wurden nur vorläufig festgenommen, etwa zur Identitätsfeststellung, wie die Polizei gestern in Frankfurt… [mehr]

Streiks

Busse fahren ab Montag wieder

Frankfurt. Der ehemalige RMV-Geschäftsführer Volker Sparmann ist einer von zwei Schlichtern im Tarifstreit der hessischen Busfahrer. Die Arbeitgeber, der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmen, benannten Sparmann gestern zum Schlichter. Sparmann ist derzeit Mobilitätsbeauftragter des… [mehr]

Kleine Waffenscheine in Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Nachfrage steigt stark an

Wiesbaden/Stuttgart/Mainz. Die Hessen, Rheinland-Pfälzer und Baden-Württemberger decken sich wegen des wachsenden Sicherheitsbedürfnisses und der anhaltenden Terrorgefahr vermehrt mit Schreckschusswaffen und Reizgas ein. Die Zahl der Kleinen Waffenscheine in den drei Bundesländern nahm deutlich zu… [mehr]

Badesee

300 Lkw-Ladungen Schlamm entsorgt

Darmstadt. Großreinemachen in Hessens einzigem Badesee mitten in einer Stadt: Wenn die Sommersaison Mitte Mai beginnt, dürfte der "Große Woog" in Darmstadt wieder picobello dastehen - nach einer Grundreinigung, wie sie nur selten vorkommt, "Entschlammung" genannt. "Das ist schon ein größeres… [mehr]

Flughafen Hahn

Verkauf vor Abschluss

Mainz. Das zweite Verfahren zum Verkauf des defizitären Regionalflughafens Hahn im Hunsrück gerät allmählich in die Endphase. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Innenministeriums wird es heute darüber Gespräche mit der EU-Kommission in Brüssel geben. Daran werden sowohl Vertreter des Landes als… [mehr]

Umfrage

Höhere Steuern

Wiesbaden. Ein Drittel der größeren Städte in Hessen erhöht in diesem Jahr die Steuern. Das ist das Ergebnis einer gestern in Wiesbaden veröffentlichten Umfrage des Bundes der Steuerzahler unter 58 Städten mit mehr als 20 000 Einwohnern. Der Vorsitzende Joachim Papendick kritisierte scharf, dass… [mehr]

Schwarz

Hessen/RLP

Große Verunsicherung

Michael Schwarz zur Nachfrage beim Kleinen Waffenschein [mehr]

Städtebau

Zuwachs für Frankfurts Skyline

Frankfurt. Der neue Henninger Turm ist fast fertig, das Bürohochhaus "Winx" hat schon Gestalt angenommen, und auf mehreren Baustellen wird auf Hochtouren gearbeitet: Die Frankfurter Skyline wächst. Rund 20 Hochhäuser sollen in der fünftgrößten deutschen Stadt in den nächsten fünf Jahren entstehen… [mehr]

Bildung

Hessen reformiert Lehrerfortbildung

Wiesbaden. Die Fortbildung der etwa 60 000 hessischen Lehrer wird neu ausgerichtet. Sie solle sich in Zukunft enger an den Anforderungen der Wissens- und Informationsgesellschaft sowie an der Vermittlung sozialer Kompetenzen orientieren, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) gestern in… [mehr]

Kriminalität

Lebenslang für Mord aus Habgier

Limburg. Im Limburger Prozess um den Mord an einer Verwandten ist die 56 Jahre alte Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Limburg sah es gestern als erwiesen an, dass sie das 85 Jahre alte Opfer im April 2016 in Elz (Kreis Limburg-Weilburg) aus Habgier getötet und Geld… [mehr]

Busfahrerstreik

Jetzt auch Verhandlung

Frankfurt. Trotz eines neuen Angebots der Arbeitgeber wird der Streik von Busfahrern in Hessen auch heute fortgesetzt. Parallel dazu sollen die Tarifverhandlungen aber wieder aufgenommen werden, teilte die Gewerkschaft ver.di gestern mit. Sollte es nicht zu einer Einigung kommen, dränge der… [mehr]

Frankfurter Flughafen

Neue VIP-Lounge

Frankfurt. Keine Warteschlange am Check-In-Schalter, keine Beinahe-Karambolagen mit Gepäcktrolleys unachtsamer Mitreisender, kein Gedränge am Gate: Von Reisehektik bekommen die Gäste der neu eröffneten VIP-Lounge auf dem Frankfurter Flughafen nichts mit. Mit dem 1300 Quadratmeter großen Bereich… [mehr]

Prozess

Eine außergewöhnliche Mordserie

Gießen/Düsseldorf. Eine Frau in einem braven, grauen Pullover sitzt mit gefalteten Händen auf der Anklagebank des Gießener Landgerichts. Mehrere Fernsehteams und Fotografen richten ihre Kameras auf die 35-Jährige aus Aachen, die drei Menschen innerhalb eines Monats ermordet haben soll. Aus Habgier… [mehr]

Landgericht

Waffennarr erhält Bewährung

Hanau. Ein mutmaßlicher "Reichsbürger" ist in einem Prozess wegen unerlaubten Besitzes von Waffen und Kriegswaffen mit einer Bewährungsstrafe davongekommen. Das Landgericht Hanau verurteilte den 57-jährigen Mann gestern zu einem Jahr und zehn Monaten. Die Strafe wurde für drei Jahre auf Bewährung… [mehr]

Busfahrer

Streik ohne Ende

Frankfurt. Der Streik von Busfahrern in Hessen geht auch heute weiter. Das ist dann der zehnte Tag des Ausstands in Folge, wie die Gewerkschaft ver.di gestern mitteilte. Noch immer sei kein verhandlungsfähiges Angebot der Arbeitgeber eingegangen. "Die Arbeitgeber sind ganz klar am Zug", teilte ver… [mehr]

Teufelsaustreibung

Vormund muss aussagen

Frankfurt. Ein gesetzlicher Vormund darf in einem Strafprozess gegen sein Mündel die Aussage nicht verweigern. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt in einem gestern bekanntgewordenen Beschluss entschieden. Die Richter bestätigten damit eine Entscheidung des Landgerichts Frankfurt, das… [mehr]

Soziales

Familie soll zum Thema werden

Wiesbaden. Wie kann Familie stärker zum Männerthema werden? Mit dieser und ähnlichen Fragen wird sich künftig die Kommission "Hessen hat Familiensinn" beschäftigen. Sie solle bis Ende des Jahres konkrete Handlungsempfehlungen für Politik und Bürger erarbeiten, erklärte Familienminister Stefan… [mehr]

Umfrage

Mehrheit für Obergrenze

Wiesbaden. Die Ängste vor Zuwanderung gehen in Hessen nach einer Umfrage trotz des deutlichen Rückgangs bei der Ankunft von Flüchtlingen nur langsam zurück. Ablehnung und Sorgen wegen des andauernden Zuzugs sind nach einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hessischen Rundfunks weiter sehr groß. [mehr]

Tarife

Beamte verlangen mehr Geld

Wiesbaden/Frankfurt. Der Beamtenbund dbb zieht gegen die vom Hessischen Landtag beschlossene Besoldungserhöhung vor Gericht. Die Beamten sehen sich als zu gering entlohnt und wollen erreichen, dass die Erhöhung ihrer Bezüge an die Entwicklung der Tarifbeschäftigten angeglichen wird. [mehr]

Länderfinanzen

Hessens Belastung steigt

Wiesbaden. Hessen hat im Jahr 2016 deutlich höhere Zahlungen für den Finanzausgleich verkraften müssen. "Jeder Hesse hat im vergangenen Jahr 366 Euro an andere Bundesländer abgegeben", sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern in Wiesbaden. Das sei eine Steigerung um fast ein Drittel im… [mehr]

Freizeit

„Flocke“ gibt den Weg vor, „Blue“ bändigt das Rudel 

Elz. "Blue" ist der Boss. Mit seinen durchdringenden Augen - eines blau, eines braun - beobachtet der Husky seine Umgebung ganz genau. Frauchen Caren Grunwald versucht gerade, mit Leckereien ein bisschen Ordnung in den wilden Haufen ihrer sechs Schlittenhunde zu bringen. Es wird schnell klar, warum… [mehr]

Prozess

Diebesbande vor Gericht

Frankfurt. Umfangreiche Diebeszüge durch Kaufhäuser und Läden in Frankfurt und im Vordertaunus werden seit gestern sechs Männern vor dem Landgericht Frankfurt zur Last gelegt. Die zwischen 25 und 31 Jahre alten Angeklagten sollen bei insgesamt 20 angeklagten Taten die Sicherheitsvorkehrungen der… [mehr]

Verfassungsschutz

Rote Nelke und viele Küsschen

Wiesbaden. Rund 100 Freunde, Bekannte und Sympathisanten aus der linken Szene haben gestern das Verfahren vor dem Wiesbadener Verwaltungsgericht um die Jahrzehnte lange Beobachtung einer ehemaligen Lehrerin durch den hessischen Verfassungsschutz begleitet. Vor der Verhandlung gab es entsprechend… [mehr]

Bildung

Fabian Hambüchen in neuer Rolle

Wiesbaden. Kultusminister Alexander Lorz (CDU) freut sich über ungewöhnlich viele Kameras bei seinem ersten offiziellen Pressetermin in diesem Jahr. "Aber ich weiß ja, Sie kommen nicht wegen mir", räumt der Politiker gestern im Sitzungssaal seines Hauses am Wiesbadener Luisenplatz schmunzelnd ein… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Kosten von 135 000 Euro

Mainz. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) will nach dem Ende der Testphase mehr Bodycams für Polizisten anschaffen, um Gewalt gegen Beamte einzudämmen. Er plane, dass zu den 100 Bodycams weitere 150 beschafft würden, sagte Lewentz gestern vor dem Landtags-Innenausschuss in… [mehr]

Wohnen

Große Spannen bei Wasserpreis

Wiesbaden. Duschen, waschen, gießen: Das ist im nordhessischen Melsungen deutlich günstiger als im wenige Dutzend Kilometer entfernten Witzenhausen. Hessenweit variieren die Wasserpreise teils erheblich. Für 1000 Liter Trinkwasser beispielsweise reichte die Spanne vergangenes Jahr von 0,97 Euro in… [mehr]

Tarifstreit

Busfahrerstreik geht auch heute weiter

Frankfurt/Darmstadt. In vielen Städten Hessens müssen sich Pendler weiter auf Busstreiks einstellen. Der Ausstand soll wegen des Tarifstreits auch heute fortgesetzt werden, teilte die Gewerkschaft ver.di gestern mit. Das wäre der vierte Streiktag der Beschäftigten von 20 privaten Busgesellschaften… [mehr]

Staatsanwalt

Mitglied der Hells Angels angeklagt

Frankfurt. Rund acht Monate nach der Schießerei in der Frankfurter Innenstadt hat die Staatsanwaltschaft gegen ein Mitglied der Hells Angels wegen Mordversuchs Anklage erhoben. Dem 56-Jährigen werden zudem gefährliche Körperverletzung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz vorgeworfen, wie die… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

-2°

Das Wetter am 22.1.2017 in Mannheim: wolkig
MIN. -12°
MAX. -1°
 

 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Maut-Kontrollbrücke

Politik

Bericht: Einnahmerekord bei der Lkw-Maut

Berlin (dpa) - Dank guter Konjunktur hat die Lkw-Maut im vergangenen Jahr so viel Einnahmen gebracht wie noch nie. Wie das Nachrichtenmagazin «Focus» berichtet, registrierte der Bund mit 4,63 Milliarden Euro eine neue Bestmarke. Selten zuvor seien so viele Güter auf deutschen Autobahnen… [mehr]

TV-Debatte in Frankreich

Frankreichs Sozialisten suchen Präsidentschaftskandidaten

Die Sozialisten von Präsident Hollande sind im Umfragekeller, die Partei ist gespalten. Bei der Wahl ihres Präsidentschaftskandidaten steht daher auch die Zukunft der Parti Socialiste auf dem Spiel. [mehr]

Bundespräsident

Viel Zustimmung für Steinmeier

Stuttgart. Parteiübergreifend stößt Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Bundes-Präsidentenkandidat mit seiner Vorstellungsrede bei den Wahlleuten aus Baden-Württemberg auf Zustimmung. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke kann sich "gut vorstellen", dass die Liberalen am 12. Februar für den populären… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR