DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.05.2016

Suchformular
 
 

Verkehrspolitik

Brückenschlag kaum realistisch

Mainz. Das erste von drei Projekten für neue Rheinbrücken in Rheinland-Pfalz hat einen vielleicht entscheidenden Rückschlag erlitten: Nach einer ablehnenden Abstimmung im Kreistag Mainz-Bingen werden die Überlegungen für eine mögliche Rheinbrücke zwischen Bingen und Rüdesheim nach Einschätzung aus… [mehr]

Kommunen

In Frankfurt wächst die Wohnungsnot

Frankfurt. In Frankfurt geht es mal wieder um Superlative: Im neuen Europaviertel am Messegelände soll Deutschlands höchster Wohn-Wolkenkratzer mit 172 Metern entstehen - und mit schwindelerregenden Preisen bis zu 19 000 Euro pro Quadratmeter. Unweit davon ist auf dem "Kulturcampus" bis 2019 ein… [mehr]

Hessentag

Initiative zu digitalem „Einbruch“

Herborn. Vor dem abschließenden Hessentags-Wochenende hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) die Veranstaltung in Herborn als Erfolg bezeichnet. Das neue Konzept für das Landesfest habe sich bewährt, sagte er gestern nach der traditionellen Sitzung des Kabinetts auf dem Hessentag. Die… [mehr]

Kita

Kündigungenbedauert

Mainz. Die Kindertagesstätte in Mainz-Weisenau, die im vergangenen Jahr nach Missbrauchsvorwürfen geschlossen wurde, öffnet im Oktober wieder. Das teilte das Bistum Mainz gestern mit und bestätigte damit einen Bericht der "Allgemeinen Zeitung". Er bedauerte die sofortige fristlose Kündigung… [mehr]

Wanderfalken

Nachwuchs bald flügge

Frankfurt. Gemütlich sieht die Wanderfalken-Kinderstube auf dem Dach des Frankfurter Commerzbank-Hochhauses nicht aus: Ein bisschen trockenes Gras auf dem Steinboden. Mehr brauchen die Vögel nicht, um ihre Jungen aufzuziehen. Seit zehn Jahren brütet ein Wanderfalken-Paar auf Deutschlands höchstem… [mehr]

Test

Ein sauberer Badespaß

Stuttgart/Frankfurt. Der Sommer kann kommen: Ob See, Fluss oder Meer - in Deutschland können Schwimmbegeisterte fast überall bedenkenlos in die Fluten springen. Ein EU-Bericht zur Qualität der Badegewässer stellt den meisten deutschen Badestellen ein sehr gutes Zeugnis aus. Fast 98 Prozent erfüllen… [mehr]

Universitäten

Kooperation möglich

Frankfurt. Im Wettstreit um die besten deutschen Hochschulen erwägt die Goethe-Universität Frankfurt eine gemeinsame Bewerbung mit den Nachbar-Unis in Mainz und Darmstadt. Eine solche Kooperation sei "gut vorstellbar", sagte Frankfurts Uni-Präsidentin Birgitta Wolff im Redaktionsgespräch mit der… [mehr]

Kriminalität

Jede dritte Straftat von Rechten

Wiesbaden. In Hessen ist die Zahl der politisch motivierten Straftaten stark gestiegen. Im vergangenen Jahr sei ein Plus von mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Jahr 2014 verzeichnet worden, berichtete das Innenministerium in Wiesbaden gestern. Die Zahl der Fälle stieg von 1151 auf 1754. Mehr als… [mehr]

Musik

20 000 Menschen beim Chorfest

Stuttgart. Bis Sonntag sind in Stuttgart rund 400 Chöre, Vokalensembles und sogenannte Vocal Bands aus ganz Europa beim Deutschen Chorfest zu Gast. Den Auftakt machten gestern das Bundesjazzorchester und sein Vokalensemble sowie das A-cappella-Quintett Füenf, die auf einer Open-Air-Bühne am… [mehr]

Flughafen Frankfurt

Anflugsystem wird getestet

Frankfurt. Am Frankfurter Flughafen wird seit gestern ein neues Anflugsystem getestet, das Anlieger vom Fluglärm entlasten soll. Bis zum 31. August werden entsprechend ausgerüstete Flugzeuge der Lufthansa satellitengestützt auf kurvige Anflugrouten gesetzt, wie die Fluggesellschaft, die Deutsche… [mehr]

Frankfurt

Offen auf Konfrontationskurs

Wiesbaden. Das Thema Frankfurter Flughafen war bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen einer der schwersten Brocken. Gegen die längst in Betrieb genommene neue Landebahn konnten auch die Grünen und der von ihnen gestellte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir nichts mehr… [mehr]

Flüchtlinge

Pfarrer „prüfen jede Anfrage“

Darmstadt. Viele Flüchtlinge stammen aus muslimischen Ländern und haben ihre Heimat auch wegen der Religion verlassen. Manche von ihnen lassen sich in Deutschland taufen. "Das ist aber kein Massenphänomen", sagte der Sprecher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Rahn. Dieses… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Feuerwehr sucht Nachwuchs

Hahn. Mit 10 000 roten Löscheimern will der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz um Nachwuchs werben. Sie werden bei einer landesweiten zwölfwöchigen Kampagne verschenkt. Der Auftakt war gestern am Hunsrück-Flughafen Hahn geplant. Die Eimer sollen Symbole sein: "Wenn es keine ehrenamtlichen… [mehr]

Migration

Integration auf dem Land

Wiesbaden. Damit Flüchtlinge sich auf dem Land dauerhaft heimisch fühlen können, fördert das Land Hessen Integrationsprojekte in sieben ländlichen Kommunen. Teilnehmer sind Neustadt (Kreis Marburg-Biedenkopf), Aarbergen (Rheingau-Taunus), Laubach (Gießen), Diemelstadt (Waldeck-Frankenberg… [mehr]

Nero-Ausstellung

Großer Andrang in Trier

Trier. Die Sonderausstellung über den römischen Kaiser Nero in Trier hat in den ersten zehn Tagen bereits Tausende Besucher angelockt. "Wir sind sehr zufrieden", sagte die Sprecherin der Schau "Nero - Kaiser, Künstler und Tyrann", die am 14. Mai eröffnet worden war. Die Resonanz der Gäste sei… [mehr]

Verkehr

Neustart am Reise-Knotenpunkt

Frankfurt. Reisende irren auf der Suche nach ihrem Fernbus zwischen einem neuen Parkhaus, einer Baustelle, Autos und Bussen umher. "Man weiß gar nicht, wo der Bus abfährt", sagt Viktoria Benzel. Die Kellnerin ist mit ihrer Kollegin Donla Örscö auf dem Weg von Frankfurt nach Amsterdam: "Die… [mehr]

Magistrat

Kenia-Koalition in Frankfurt steht

Frankfurt. Was haben das finanzschwache Bundesland Sachsen-Anhalt in Ostdeutschland und die eher reiche Stadt Frankfurt am Main im Westen gemeinsam? Beide werden in Zukunft von einer Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen regiert. Mehr als zwei Monate nach der Kommunalwahl vom 6. März haben die… [mehr]

Missbrauch

21-Jähriger muss drei Jahre in Haft

Darmstadt. Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in einem Kindergarten hat das Amtsgericht Darmstadt einen ehemaligen Mitarbeiter der Einrichtung zu drei Jahren Haft verurteilt. Der 21-Jährige wurde gestern für schuldig befunden, im Juni und Juli 2015 beim Umziehen fünf Mädchen im Intimbereich… [mehr]

Prozess

85-Jähriger verurteilt

Frankfurt. Wegen Totschlags an der 87-jährigen Ehefrau hat das Landgericht Frankfurt einen Mann zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. "Es war das Ende einer Familientragödie", sagte der Vorsitzende Richter der Schwurgerichtskammer gestern in seiner Urteilsbegründung. Der… [mehr]

Landesfest

Friedlicher Hessentag

Herborn. Mehr als 245 000 Menschen haben in den vergangenen Tagen den Hessentag in Herborn gefeiert - und das friedlich. "Wir hatten bisher keine nennenswerten Einsätze", sagte gestern ein Polizeisprecher. Zu den größten Einsätzen habe etwa ein für kurze Zeit steckengebliebener Aufzug am Bahnhof… [mehr]

Landesfest

„Hessentag ist unverwechselbar“

Herborn. Festzelte stehen auf der Wiese entlang der Dill, Flaneure streifen durch Altstadtgassen und Landespolitiker halten Reden: In der malerischen Fachwerkstadt Herborn hat der 56. Hessentag begonnen. Begleitet von einigen Wolken und vor zahlreichen Besuchern eröffnete Ministerpräsident Volker… [mehr]

Limburg

Bistum setzt Aufseher ein

Limburg. Als Reaktion auf den Finanzskandal um seinen früheren Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat das Bistum Limburg seine Vermögensverwaltung reformiert. Kern der gestern vorgestellten neuen Struktur ist ein aus fünf kirchlichen Laien bestehendes Kontrollgremium. Die ehrenamtlichen Aufseher… [mehr]

Tierpark Sababurg

Vier junge Schnuckels

Hofgeismar. Gleich vierfacher Pinguin-Nachwuchs ist im Tierpark Sababurg in Nordhessen zu bestaunen. Zwei Tiere seien am 21. April, die anderen beiden am 9. und 11.  Mai geschlüpft, sagte Abteilungsleiter Karl Görnhardt. Derzeit sitzen die vier kleinen Pinguine noch in ihren Brutnestern, die… [mehr]

Rechnungshof

Schwere Verstöße in Calden

Darmstadt/Calden. Beim Bau des Flughafens Kassel-Calden ist nach einer Prüfung des Hessische Rechnungshofs gegen Vergaberichtlinien verstoßen worden. Der Rechnungshof habe schwere Verstöße gegen das Vergaberecht festgestellt, meldete gestern die Hessenschau des hr unter Berufung auf einen… [mehr]

Bundesgartenschau

Mittelrhein plant für 2031

Mainz. Eines der romantischsten Flusstäler Deutschlands lockt Besucher mit bewaldeten Bergen, Fachwerkhäuser-Idylle und der wohl höchsten Burgendichte der Welt. Doch zugleich leidet das Obere Mittelrheintal unter Bevölkerungsschwund, teils veraltetem Tourismus, Leerständen und Bahnlärm. Der 2002… [mehr]

Soziales

Über 67 000 Kinder bekommen Hartz IV

Wiesbaden. Mehr als 67 000 Kinder in Hessen haben im vergangenen Jahr Hartz IV-Leistungen erhalten. Bezahlt wurden ihnen vor allem Klassenfahrten, Schulmaterialien und Mittagessen, wie der Hessische Landkreistag (HLT) gestern in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt bekamen damit 92 Prozent aller… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Reibungsloser Start der Ampel

Mainz. Die Ampelkoalition war schon unmittelbar nach der Landtagswahl im März das Wunschbündnis der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. "Wem soll es denn sonst gelingen, ein solches Dreierbündnis zu schmieden, wenn nicht Frau Dreyer", sagte sie scherzhaft. Und sie sollte recht… [mehr]

Interview

„Auf der A 81 kann man noch brettern“

Stuttgart. Die CDU wollte ihn lange weg haben - und befindet sich jetzt in einer Koalition mit ihm: Winfried Hermann (Grüne) war unter Grün-Rot und ist unter Grün-Schwarz Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Herr Hermann, wie fühlt sich die Zusammenarbeit mit der CDU, die Sie lange als… [mehr]

Frankfurt/Rhein-Main

Wirtschaft treibt die Länder an

Frankfurt. Die Wirtschaft macht Druck, auch die Kommunen wollen mehr Kooperation in Rhein-Main über die Grenzen hinweg. Doch die für die Region mit ihren über fünf Millionen Einwohnern zuständigen Landesregierungen geben sich eher zurückhaltend. "Wir identifizieren Gemeinsamkeiten", sagte gestern… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Ampel-Koalitionsvertrag in trockenen Tüchern

Mainz. Die erste Ampel-Koalition in einem westdeutschen Flächenland ist besiegelt. Die Spitzen von SPD, FDP und Grünen in Rheinland-Pfalz unterzeichneten gestern rund zwei Monate nach der Landtagswahl den gemeinsamen Koalitionsvertrag. "Wir haben eine gute Grundlage der Zusammenarbeit für die… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

15°

Das Wetter am 30.5.2016 in Mannheim: bedeckt
MIN. 15°
MAX. 17°
 

 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Jerome Boateng

Politik

Boateng: Traurig, dass so etwas noch vorkommt

Er spielt in der Nationalmannschaft und ist beliebt. Aber als Nachbarn würden «die Leute» den dunkelhäutigen Boateng nicht haben wollen, meint AfD-Vize Gauland - und erntet Empörung. Nun spricht der Fußballer. [mehr]

Parteien I

„Das war ein Angriff auf uns alle“

Magdeburg. Zum Abschluss gibt es doch noch so etwas wie Aufbruchstimmung. Die Linken feiern Sahra Wagenknecht mit rhythmischem Beifall, als wäre sie die unumstrittene Nummer Eins der Partei. Das ist die Fraktionschefin keineswegs. Aber nach ihrer rhetorisch gelungenen Rede sind zumindest für den… [mehr]

Kriminalität

Strobl bremst bei „Einbruchsradar“

Nordrhein-Westfalen sieht erste Erfolge durch die Veröffentlichung von Tatorten auf Stadtplänen. Die Gewerkschaft der Polizei fordert einen Test auch in Baden-Württemberg. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR