DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 17.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Unglück: Gravierende Verstöße in Waldeck entdeckt

Flugleiter suspendiert

Waldeck/Kassel. Nach dem Flugunglück in Nordhessen mit einem Schwerverletzten ist ein Flugleiter vom Dienst suspendiert worden. Auf dem Sportflugplatz in Waldeck seien gravierende Verstöße festgestellt worden, sagte gestern ein Sprecher des Regierungspräsidiums Kassel (RP). Der bislang für die Aufsicht zuständige Mann sei auch Fluglehrer. Einzelheiten zu den Verstößen wurden nicht bekannt. Da es bei dem Unglück einen Verletzten gegeben habe, ermittele auch die Staatsanwaltschaft, teilte das RP weiter mit. Die Unterlagen zu dem Fall seien jedoch noch nicht angekommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Der 49 Jahre alte Pilot eines Leichthubschraubers aus Calden im Kreis Kassel hatte laut Polizei am Samstag die Startfreigabe erhalten, als ein Segelflieger auf der gleichen Bahn zur Landung ansetzte. "Das ist der GAU auf einem Flugplatz. Das darf nicht passieren", betonte der Sprecher.

Nur Notlandung geglückt

Wenige Meter über dem Boden berührten sich Segelflieger und Hubschrauber. Das Segelflugzeug stürzte zu Boden, ein 33 Jahre alter Flugschüler aus Berlin wurde schwer verletzt. Dem 49-Jährigen gelang eine Notlandung mit dem sogenannten Gyrocopter. lhe

© Südhessen Morgen, Dienstag, 10.07.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

11°

Das Wetter am 17.4.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 1°
MAX. 17°
 

Landtagswahl Hessen 2013

Weiter zur Landtagswahl Hessen 2013

Bundestagswahl 2013

Weiter zur Bundestagswahl 2013

Atomkraftwerk Biblis

Kraftwerksleiter skizziert Weg zum Abriss der Anlage

Biblis. Noch im ersten Halbjahr 2014 sollen die Antragsunterlagen für die Stilllegung und den Rückbau des Bibliser Kernkraftwerks öffentlich ausgelegt werden. Und auch der Erörterungstermin soll noch in diesem Jahr stattfinden. Im Kraftwerksgespräch gestern Abend im Infozentrum der Bibliser Anlage… [mehr]

Intercontinental in Genf

Politik

Chance für die Diplomatie in der Ukraine-Krise

Brüssel/Donezk (dpa) - In der Ukraine-Krise soll ein mit Spannung erwartetes Spitzentreffen in Genf eine politische Lösung anbahnen. Heute wollten sich die Außenminister der USA, Russlands und der Ukraine sowie die Außenbeauftragte der Europäischen Union an einen Tisch setzen. [mehr]

Ethik-Unterricht

An Grundschulen eine Seltenheit

Leipzig/Mannheim. Ausgerechnet Sachsen-Anhalt. Das Bundesland, mit dem sich Baden-Württemberg vor nicht allzu langer Zeit einen ziemlich ernsten Werbe-Kleinkrieg um die besten Fachkräfte der Republik geliefert hatte, müsste man Anna Ignatius als neue Heimat empfehlen. Oder Sachsen und Thüringen… [mehr]

Nürburgring

Prozess endet mit Paukenschlag

Koblenz. Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel (SPD) ist vom Koblenzer Landgericht zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Die Richter befanden ihn in 14 Fällen der Untreue sowie der uneidlichen Falschaussage im Untersuchungsausschuss des Landtages… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR