DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 22.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Hochschulen: Ex-Präsident der EBS wird Untreue vorgeworfen

Jahns zieht zurück

Muss sich vor dem Landgericht verant-worten: Christopher Jahns.

© dpa

Frankfurt/Wiesbaden. Der geschasste Präsident der Privatuniversität European Business School (EBS), Christopher Jahns, hat die Anfechtung eines arbeitsrechtlichen Vergleichs mit seinem früheren Arbeitgeber zurückgezogen. Dies teilte dessen Berater Dirk Metz mit. Gegen Jahns beginnt im April eine Hauptverhandlung vor dem Wiesbadener Landgericht wegen Untreue.

Es geht um 180 000 Euro, die unter Jahns' Präsidentschaft von der Hochschule ohne entsprechende Gegenleistung an die Schweizer Beratungsfirma BrainNet geflossen sein sollen. Jahns war an der Firma beteiligt. Er soll sein Dienstfahrzeug zudem für private Zwecke genutzt haben. Jahns hat zudem die Wiesbadener Staatsanwaltschaft wegen Vorverurteilung auf Schadensersatz verklagt.

Unterdessen gibt Jahns Nachfolger Rolf Cremer nach zwei Jahren seinen Posten auf. In einer Mitteilung der EBS wurden gesundheitliche Gründe für den Rückzug des 63-Jährigen genannt. lhe

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 22.9.2014 in Mannheim: Dunst oder Nebel
MIN. 9°
MAX. 15°
 

Landtagswahl Hessen 2013

Weiter zur Landtagswahl Hessen 2013

Bundestagswahl 2013

Weiter zur Bundestagswahl 2013

Biblis

AKW Biblis: RWE klagt wegen Stilllegung

Wie ein Damoklesschwert schwebte die Schadenersatzklage von RWE wegen der rechtswidrigen Biblis-Abschaltung über der Landesregierung. Nun hat der Energiekonzern Fakten geschaffen, auf die das Land reagieren muss. [mehr]

US-Präsident

Sorge um Obamas Sicherheit

Washington. Vom Überklettern des Sicherheits-Zauns an der Pennsylvania Avenue über den gepflegten Rasen bis hinter das Nordportal des Weißen Hauses - für diesen Sprint hat der offenbar geistig verwirrte US-Kriegsveteran Omar Gonzales am Freitagabend nach Experten-Schätzungen ganze fünf Sekunden… [mehr]

Regierung

Krisengipfel statt Reformen

Mannheim. Politische Krisen- und Kriegsgebiete haben die Staats- und Regierungschefs der westlichen Welt fest im Griff. Ukraine, Syrien, Irak, der Terror radikaler Islamisten, das ewige Pulverfass Nahost - und hinter den Kulissen lauert die noch immer nicht behobene Schuldenkrise der Eurozone… [mehr]

Bildung

Vorerst keine neuen G9-Schulen

Baden-württembergische SPD-Landtagsfraktion folgt dem Kurs des Kultusministers Andreas Stoch und belässt es bei den 44 Modellschulen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR