DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Bildung:

Millionen zur Schulsanierung

Wiesbaden. Für die Sanierung der hessischen Schulen stellen Bund und Land einen Fördertopf bereit. Wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern in Wiesbaden mitteilte, kommen rund 330 Millionen Euro aus dem bundesweiten Programm "KIP macht Schule" speziell für finanzschwache Kommunen (KIP = Kommunalinvestitionsprogramm). Das Land schieße zusätzlich 73 Millionen Euro zu. Von diesem Geld könnten auch Schulträger profitieren, die in der Definition des Bundes nicht als finanzschwach gelten. Bund und Land tragen bei "KIP macht Schule" jeweils 75 Prozent der Kosten, die Schulträger steuern 25 Prozent bei. lhe

© Südhessen Morgen, Dienstag, 21.03.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 23.3.2017 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 4°
MAX. 16°
 

 

Sicherheit

Schlamperei in Atommeilern

Stuttgart/Wiesbaden. In den Kernkraftwerken Philippsburg und Biblis haben Mitarbeiter vorgeschriebene Überprüfungen nur vorgetäuscht. Das hessische Umweltministerium bestätigte gestern auf Nachfrage, dass die Aufsicht schon im Mai 2015 von den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen in Biblis… [mehr]

Donald Trump

Politik

Trump muss um Abstimmungserfolg bei Gesundheitsreform bangen

Showdown im US-Kapitol: Kann sich US-Präsident Donald Trump gegen die konservative Parteibasis durchsetzen? Das Ringen um die Gesundheitsreform wird zur Bewährungsprobe für den neuen Präsident. [mehr]

Bitte um Almosen

Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Reichtum beruht in Deutschland vielfach auf Erbschaften - Arme bleiben oft arm. Die Sozialministerin warnt: Wegen dieser Ungleichheit wendeten sich viele von der Gesellschaftsordnung ab. [mehr]

Luftverschmutzung

„Das Signal ist echt der Hammer“

Stuttgart/Mannheim. "Die spinnen, die Zentralschwaben", empörte sich gestern der Mannheimer Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei (SPD). Sein Ärger bezog sich auf den Vorschlag aus dem Hause des Verkehrsministers Winfried Hermann, ältere Dieselfahrzeuge aus Stuttgart in anderen Teilen Baden… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR