DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 31.01.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fahndung: Erfolg nach

Mordfall aufgeklärt

Mörfelden-Walldorf. Rund 40 Jahre nach einem Mord in Südhessen hat die Polizei den Fall gelöst und den Täter ermittelt. Es ist nach Angaben des hessischen Landeskriminalamtes (LKA) die weltweit älteste Klärung einer Tat mit Hilfe eines DNA-Abgleichs. Der Mann aus Thüringen soll im März 1972 einen 35-Jährigen im heutigen Mörfelden-Walldorf bei einem Zechgelage umgebracht haben. Der mutmaßliche Täter ist allerdings bereits tot. Er starb im vergangenen Januar im Alter von 72 Jahren. "Das ist natürlich mehr als ärgerlich, aber der Fall ist aufgeklärt. Wir können die Akte endlich schließen", so ein Sprecher der Darmstädter Staatsanwaltschaft.

Spaziergänger hatten die Leiche entdeckt. Das Opfer aus Walldorf war schwer am Kopf verletzt, der Mörder hatte es zudem in den Hals gestochen. Die Ermittler fanden damals bereits heraus, dass beide Männer wohl einen Teil der Kleidung miteinander getauscht haben könnten, zudem wurde das Messer gefunden. Doch die Spuren verloren sich,

Nun sah ein Praktikant turnusgemäß die Bände mit ungelösten Fällen durch und machte auf diesen aufmerksam. Das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet, um aus der damals am Tatort zurückgelassenen Kleidung des Mörders eine DNA-Probe zu entnehmen. Sie führte zu dem Mann aus Thüringen. lhe

© Südhessen Morgen, Freitag, 20.07.2012
  • Drucken
  • Senden
 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

-1°

Das Wetter am 31.1.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. -1°
MAX. 4°
 

AKW-Rückbau

Ministerium beendet Erörterung

Biblis. Für das hessische Umweltministerium ist der Erörterungstermin zum Rückbau des AKW Biblis verwaltungsrechtlich abgeschlossen. Laut Pressesprecher Mischa Brüssel de Laskay gebe es keinen Grund, einen Wiederholungstermin anzusetzen. Wie bereits berichtet hatten die meisten Einwender in der… [mehr]

Richard von Weizsäcker

Politik

Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot

Berlin (dpa) - Einer der bedeutendsten deutschen Politiker der Nachkriegszeit ist tot: Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. «Wir verlieren einen großartigen Menschen und ein herausragendes Staatsoberhaupt», schrieb Bundespräsident Joachim Gauck in… [mehr]

Nigerianische Soldaten neben Boko-Haram-Geschütz

UN unterstützen Militäreinsatz gegen Boko Haram

Addis Abeba (dpa) - Die Vereinten Nationen haben der Afrikanischen Union ihre volle Unterstützung für einen multinationalen Militäreinsatz gegen den Islamistenterror der Boko Haram zugesagt. «Dieser Terror erfordert stärkere und besser koordinierte Maßnahmen von uns allen», sagte UN-Generalsekretär… [mehr]

Südwest-CDU

Wolf macht neue Kehrtwende

Stuttgart. CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf sorgt für Entsetzen in den eigenen Reihen: Zunächst wollte er Seite an Seite mit Parteichef Thomas Strobl in den baden-württembergischen Landtagswahlkampf ziehen. Aber Mitte der Woche öffnete er sich eine Hintertür für den Griff nach dem Vorsitz der Südwest… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR