DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 01.11.2014

Suchformular
 
 

Mannheim

OB Kurz: Naidoos Medienpark neu bewerten

Mannheim. Xavier Naidoos (43) Rede vor einem rechtspopulistischen Publikum sorgt für Zündstoff zwischen der Stadt Mannheim und ihrem berühmten Sohn. "Was ich mir wünsche ist, dass er diese Linie der Infragestellung unserer Staatlichkeit nicht weiter verfolgt", sagte Oberbürgermeister Peter Kurz… [mehr]

Interview mit Festival-Direktor Michael Kötz

„Die Filme sind die Stars des Festivals“

Am kommenden Donnerstag, 6. November, beginnt das 63. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg. Die traditionsreichen Festspiele bleiben sich und ihrem Profil treu, verspricht Festival-Direktor Michael Kötz im Gespräch. [mehr]

Dirigier-Szenario

Die Konzertsaison hat begonnen. Man stelle sich für eine klassische Musikveranstaltung folgendes Szenario vor: Der Dirigent schwingt als Taktstock so etwas wie einen Besenstil. Vollen Körpereinsatz bringt er bei manchen Stücken, kombiniert mit eindrucksvoller Mimik - dem Publikum zugewandt, so dass… [mehr]

Premiere am Nationaltheater Mannheim

„La Wally" - Die Männer machen sie wahnsinnig

Die Reaktionen auf Tilman Knabes Deutung von „La Wally" am Nationaltheater Mannheim sind heftig - in beide Richtungen. Die einen finden, Knabe habe Alfredo Catalanis Werk nicht werkgetreu umgesetzt, die anderen sind vom brillanten Geschichtenerzähler fasziniert - eine Betrachtung. [mehr]

Landesstiftung fördert Kunsthallen-Neubau

Der Neubau der Kunsthalle soll "zu einer vorbildlichen Bildungsinstitution" werden. Das kündigte gestern Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz an. Möglich wird das mit Geld aus Stuttgart. Die Baden-Württemberg-Stiftung fördert die Kunsthalle in den kommenden zwei Jahren mit 1,85 Millionen Euro, die… [mehr]

Kein Problem mit Schubladen

Kein Musiker lässt sich gerne in eine Schublade stecken - schon gar nicht von sich selbst. Laura Carbone ist selbstgewusst genug, damit kein Problem zu haben. "Es klingt an manchen Stellen nach ,Riot Girl', dann wieder süß und fast zerbrechlich. Und ein wenig wie Soundtracks zu Collegefilmen der… [mehr]

Hip-Hop

„Auf meinen Alben singen nur Freunde“

Als Geheimtipp rappte er einst in der Mannheimer Industriestraße, riss später die Alte Feuerwache, Heidelbergs Karlstorbahnhof, die Halle 02 und beim Openin'-Festival die Maimarkthalle mit seinen fulminanten Shows fast ein - jetzt ist Marteria alias Marsimoto in der SAP Arena angekommen. Dank dem… [mehr]

Kino Kritiken

Parodie über Vampire in Neuseeland

Lustvoll plündern die neuseeländischen Regisseure Taika Waititi und Jemaine Clement, die auch gleich zwei der Hauptrollen spielen, die Filmgeschichte, in der es von Vampiren nur so wimmelt. Ganz anders als in Jim Jarmuschs bemüht-kunstvoller Beißer-Elegie "Only Lovers Left Alive" gibt es in dieser… [mehr]

Presseschau

„Lebendigkeit“ oder „Bedeutungsheischerei“?

An städtischen Pressestellen dürfte man jubeln. Wie vorauszusehen war, hat das am Wochenende zu Ende gegangene Performance-Festival Theater der Welt der Stadt an Rhein und Neckar die erhoffte Aufmerksamkeit gebracht: Mannheim machte Schlagzeilen. Schon im Vorfeld war bei "Arte" eine Sondersendung… [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

14°

Das Wetter am 1.11.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 8°
MAX. 18°
 
 
 

Offener Brief Kosminski (NTM)

Mannheim. Den Solidaritätszuschlag der deutschen Steuerzahler künftig für Kultur und Bildung zu verwenden - das fordert Mannheims Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski in einem Offenen Brief an Bundesbildungsminsterin Johanna Wanka, die Staatsministerin für Kultur und Bildung, Monika Grütters, die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer und Kultusminister Andreas Stoch.

oder zum Herunterladen:

"MM"-Kunstauktion

Heimat unter dem Hammer

Er macht es mit Witz und Charme, drängt mal ein bisschen, lässt aber dann doch den Leuten wieder Zeit, noch einmal in den Geldbeutel zu schauen, noch mehr herauszuholen: Auktionator Dr. Thomas Nörling von "Kunst und Kuriosa Heidelberg" versteigerte bei der "MM-Kunstkantine" 17 Kunstwerke zugunsten… [mehr]

Westkunstspiel

In Köln am Rhein und weiter oben in Düsseldorf ist jetzt viel von mehrfachen Elvis-Abbildungen die Rede. Den von Andy Warhol gedruckten doppelten Elvis zeigt das Museum Ludwig, ein dreifacher soll gemeinsam mit einem gar vierfachen Marlon Brando am 12. November versteigert werden, um den Casino… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

NTM-Spielzeitheft 2013/2014

Das komplette Programm des Nationaltheaters Mannheim für die Saison 2013/14.

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR