DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 22.10.2014

Suchformular
 
 

Mannheim

OB Kurz: Naidoos Medienpark neu bewerten

Mannheim. Xavier Naidoos (43) Rede vor einem rechtspopulistischen Publikum sorgt für Zündstoff zwischen der Stadt Mannheim und ihrem berühmten Sohn. "Was ich mir wünsche ist, dass er diese Linie der Infragestellung unserer Staatlichkeit nicht weiter verfolgt", sagte Oberbürgermeister Peter Kurz… [mehr]

Kultur Regional

OB Kurz: Weltmusikzentrum kommt nach Mannheim

Mannheim. Während das Kunst-Ministerium in Stuttgart noch zurückhaltend reagiert, geht Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz "fest von einer Realisierung" des geplanten Weltmusik-Instituts aus. Dort wird nach Informationen des "Mannheimer Morgen" ab Herbst 2015 der Studienbetrieb beginnen. [mehr]

René Burri

Trauer um den Starfotografen René Burri

Zürich (dpa) - Er war einer der größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine Porträts des rauchenden Revolutionärs Che Guevara machten ihn weltberühmt. Am Montag ist der Schweizer René Burri im Alter von 81 Jahren zu Hause in Zürich gestorben, wie sein langjähriger Freund, der Berner… [mehr]

Nationaltheater feiert

Tausende wollen hinter die Kulissen blicken

Die Überraschung gelingt. Plötzlich springen John Dalke und Veliko Totev auf die Theke der Garderobe, vor ihnen bauen sich Stephan Somburg und Jung-Woo Hong auf, und überall im Publikum, wo sich Mitglieder des Opernchores versteckt haben, stimmen sie plötzlich Mozarts Kanon "Bona Notte, Liebe Lotte… [mehr]

Mannheim (mit Video)

Kunsthallen-Abriss nun auch von außen sichtbar

Mannheim. Der Abriss der Mannheimer Kunsthalle ist in die heiße Phase gegangen. "Heute hat der Bagger zum ersten Mal in die Fassade gebissen", sagte ein Kunsthallensprecher am Dienstag. Ein Teil des sogenannten Mitzlaff-Baus sei bereits entkernt, nun sei der Abbruch auch von außen sichtbar. Nach… [mehr]

Kein Problem mit Schubladen

Kein Musiker lässt sich gerne in eine Schublade stecken - schon gar nicht von sich selbst. Laura Carbone ist selbstgewusst genug, damit kein Problem zu haben. "Es klingt an manchen Stellen nach ,Riot Girl', dann wieder süß und fast zerbrechlich. Und ein wenig wie Soundtracks zu Collegefilmen der… [mehr]

Show

„Das Publikum ist der Wahnsinn“

Oakley Court, 45 Kilometer westlich von London: In den Spitzbogenfenstern des imposanten neugotischen Landhauses spiegelt sich die Sonne, auf der Themse ziehen ein paar Ruderer an Enten vorbei, ein Gärtner mit Gießkanne läuft über den perfekten englischen Rasen. "Die Szenerie ist nicht… [mehr]

"Good Luck Finding Yourself"

Kino Kritiken

Doku über Hippie-Ikone Jutta Winkelmann

Berlin (dpa) - Jutta Winkelmann kämpfte als 68er Ikone für die Freiheit, heute macht sie sich als todkranke Krebspatientin auf die Reise zu sich selbst. Ihr Sohn Severin Winzenburg hat sie auf eine Fahrt durch Indien begleitet und den Dokumentarfilm «Good Luck Finding Yourself» darüber gemacht. Der… [mehr]

Presseschau

„Lebendigkeit“ oder „Bedeutungsheischerei“?

An städtischen Pressestellen dürfte man jubeln. Wie vorauszusehen war, hat das am Wochenende zu Ende gegangene Performance-Festival Theater der Welt der Stadt an Rhein und Neckar die erhoffte Aufmerksamkeit gebracht: Mannheim machte Schlagzeilen. Schon im Vorfeld war bei "Arte" eine Sondersendung… [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 22.10.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 6°
MAX. 11°
 
 
 

Offener Brief Kosminski (NTM)

Mannheim. Den Solidaritätszuschlag der deutschen Steuerzahler künftig für Kultur und Bildung zu verwenden - das fordert Mannheims Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski in einem Offenen Brief an Bundesbildungsminsterin Johanna Wanka, die Staatsministerin für Kultur und Bildung, Monika Grütters, die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer und Kultusminister Andreas Stoch.

oder zum Herunterladen:

"MM"-Kunstauktion

Heimat unter dem Hammer

Er macht es mit Witz und Charme, drängt mal ein bisschen, lässt aber dann doch den Leuten wieder Zeit, noch einmal in den Geldbeutel zu schauen, noch mehr herauszuholen: Auktionator Dr. Thomas Nörling von "Kunst und Kuriosa Heidelberg" versteigerte bei der "MM-Kunstkantine" 17 Kunstwerke zugunsten… [mehr]

Wunderpillen

Es scheint ein Zeichen unserer verrückten Zeit zu sein, dass eine Menge Kreativ-Potenzial dafür aufgewendet wird, ältere Mitbürger hinters Licht zu führen. Beispiel gefällig? Eine alte Dame findet im Briefkasten einen korrekt adressierten Brief ohne Absender. Darin eine klein zusammengefaltete… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

NTM-Spielzeitheft 2013/2014

Das komplette Programm des Nationaltheaters Mannheim für die Saison 2013/14.

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR