DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.02.2015

Suchformular
 
 

"Nacht der Musical" schillert im Rosengarten

Mannheim. Das Rezept ist stets weitgehend dasselbe: Man nehme die beliebtesten Melodien aus dem reichen Fundus bekannter Musicals, lasse sie von einer handvoll Vokalisten live singen, füge ein Tanzensemble hinzu und ziehe damit durch die Bühnen-Lande. Das klingt zunächst einmal nach einem sicheren… [mehr]

Lars Eidinger

Lars Eidinger wollte gerne böse sein

Berlin (dpa) - Der Film- und Theaterschauspieler Lars Eidinger (39) wollte auf der Schauspielschule nicht nett sein. Alle hätten dort gesagt, «der Lars, der wirkt immer so nett, der kann gar nicht böse sein auf der Bühne. Das hat mich wahnsinnig geärgert, weil natürlich die bösen Figuren immer die… [mehr]

Premiere am Nationaltheater Mannheim

„La Wally" - Die Männer machen sie wahnsinnig

Die Reaktionen auf Tilman Knabes Deutung von „La Wally" am Nationaltheater Mannheim sind heftig - in beide Richtungen. Die einen finden, Knabe habe Alfredo Catalanis Werk nicht werkgetreu umgesetzt, die anderen sind vom brillanten Geschichtenerzähler fasziniert - eine Betrachtung. [mehr]

Anwohner und Geschäftsleute zur Kunsthallen-Planung

Trotz Lärm für den Neubau

Der Friedrichsplatz-Verein steht weiter zum Neubau der Kunsthalle und will seine Werbekampagne dafür fortsetzen. Das kündigte der Vorsitzende, Harald Steiger, beim Neujahrsempfang der Organisation der Anwohner, Gastronomen und Gewerbetreibenden rund um den Wasserturm an. Unverändert gibt es dazu T… [mehr]

Sound-Visionär mit zeitloser Ausstrahlung

Heidelberg. Das Jahr hat kaum begonnen, und schon beglückt uns der Karlstorbahnhof mit einem Konzert, das schon vorab als historisch anzusehen ist: Am Montag, 2. Februar, 21 Uhr, spielt dort die Krautrock-Legende Michael Rother. Extrem einflussreich So manchem wird der Name auf Anhieb nicht so… [mehr]

Kino Kritiken

Basar, Wüste, Pyramiden

Die "Fünf Freunde" werden Actionhelden. Im vierten Teil der beliebten Filmreihe jagen die Hobbydetektive in Ägypten einen Geheimbund, dessen Mitglieder jahrtausendealte Amulette geklaut haben. Dabei wird einiges geboten: explodierende Autos, waghalsige Fluchten über Hausdächer und Todesgefahr. In… [mehr]

Erklärungen und Antworten

Xavier Naidoo - Mannheims verlorener Sohn?

Ist die Stadt Mannheim zu Unrecht so schnell auf Distanz zu ihrem populären Sohn gegangen? Das fragen einerseits die Fans von Xavier Naidoo, seine Gegner finden seine Erklärungsversuche weiter unzureichend. Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen: [mehr]

Kultur regional

Junge Talente: Schauspieler David Müller

David Müller ist Ensemblemitglied am Mannheimer Nationaltheater. In unserer Reihe "Junge Talente" porträtieren wird den vielversprechenden Nachwuchsschauspieler [mehr]

Presseschau

„Lebendigkeit“ oder „Bedeutungsheischerei“?

An städtischen Pressestellen dürfte man jubeln. Wie vorauszusehen war, hat das am Wochenende zu Ende gegangene Performance-Festival Theater der Welt der Stadt an Rhein und Neckar die erhoffte Aufmerksamkeit gebracht: Mannheim machte Schlagzeilen. Schon im Vorfeld war bei "Arte" eine Sondersendung… [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

Das Wetter am 1.2.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. -2°
MAX. 2°
 
 
 

Offener Brief Kosminski (NTM)

Mannheim. Den Solidaritätszuschlag der deutschen Steuerzahler künftig für Kultur und Bildung zu verwenden - das fordert Mannheims Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski in einem Offenen Brief an Bundesbildungsminsterin Johanna Wanka, die Staatsministerin für Kultur und Bildung, Monika Grütters, die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer und Kultusminister Andreas Stoch.

oder zum Herunterladen:

Geige überlebte

Interviews mit letzten Zeitzeugen, die über das Unsagbare sprechen. Lesungen von Gedichten mit Poesie, die schmerzt. Ausgestellte Fotos, von denen jedes Einzelne mehr als tausend Worte mitteilt. Zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren gibt es viele Medienberichte und… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

NTM-Spielzeitheft 2013/2014

Das komplette Programm des Nationaltheaters Mannheim für die Saison 2013/14.

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR