DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 28.05.2016

Suchformular
 
 

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

„Mädchen in Not" am Nationaltheater

Schwache Uraufführung im Werkhaus

Der einstige Hausregisseur Dominic Friedel inszeniert mit schwachen „Mädchen in Not" die Uraufführung der ehemaligen NTM-Hausautorin Anne Lepper im Studio Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters [mehr]

Rockavaria

Erster «Rockavaria»-Tag: Hardrock-Dröhnung im Sonnenschein

Das Festival ist zwar geschrumpft, dafür läuft es aber runder als im Vorjahr. Und auch das Wetter spielt mit: Das angekündigte Gewitter zieht zum Auftakt am Münchner Olympiapark vorüber. [mehr]

Diskussionen auf Facebook nach Lieberbergs Kritik

Fanliebe trifft auf Irritation

Nach der Veröffentlichung seines geplanten Eurovision Songcontest-Beitrags "Nie wieder Krieg" mit der Zeile "Muslime tragen den neuen Judenstern" durch Publizist und Polit-Aktivist Jürgen Todenhöfer, kritisierte der Frankfurter Konzertveranstalter Marek Lieberberg seinen Künstler Xavier Naidoo… [mehr]

Schauspiel am Nationaltheater Mannheim

Leben in falscher Gesellschaft

Mannheim. "Ich finde, die Haupteigenschaft von diesem Text ist, dass er alle Kategorien permanent aufhebt und in Frage stellt", sagt Regisseur Dominic Friedel über die Stückvorlage seiner aktuellen Inszenierung am Nationaltheater. "Das bewegt sich alles ständig irgendwie dazwischen." Und in der Tat… [mehr]

Neubau im Zeitplan

Mannheimer Kunsthalle: Maximale Höhe von 21 Metern erreicht

Nach Aussage der Planer und der Bauherrn liegt der Neubau der Kunsthalle am Mannheimer Friedrichsplatz derzeit im Zeitplan. Auch der Kostenrahmen mit einem Investitionsvolumen von 68,3 Millionen Euro stimmt derzeit. Der Rohbau hat jetzt seine maximale Höhe von 21 Metern erreicht. [mehr]

Andreas Bourani in der SAP Arena

„Auf uns“ in immer größeren Musikhallen

Mannheim. Andreas Bourani sagt: "Hey!" - am Freitag, 27. Mai, 20 Uhr, in der Mannheimer SAP Arena. Der Durchstarter der deutschen Pop-Szene ist auf seiner ersten Hallentour unterwegs, und seine Fans können sich auf seine viel gespielten Radiohits wie "Auf uns" und "Auf anderen Wegen" freuen. [mehr]

Kino Kritiken

Bunter Trip ins Wunderland

334 Millionen Dollar spielte "Alice im Wunderland" (2010) in den USA ein, hierzulande erfreuten sich knapp drei Millionen Besucher an Tim Burtons dreidimensionalem Bildgewitter nach den beliebten Kinderbüchern des viktorianischen Autors Lewis Carroll. Der Brite betätigte sich nebenbei als Fotograf… [mehr]

Ute Lemper

Nibelungenfestspiele 2016

Goldener Sommer in Worms

Worms. Sie sind aufregend, bunt, spektakulär. Doch die Wormser Nibelungenfestspiele setzen auch abseits der Theaterbühne vor dem Kaiserdom Akzente. Im kulturellen Begleitprogramm wird das 800 Jahre alte Nibelungenlied auf seine Aktualität befragt. Dazu regt Albert Ostermaiers Stück "Gold" an, das… [mehr]

Junge Talente: Antonia Schuchardt

Mit Passion Richtung Perfektion

Die 16-jährige Antonia Schuchardt beeindruckt als Solistin im Kinderchor des Mannheimer Nationaltheaters. [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

25°

Das Wetter am 28.5.2016 in Mannheim: wolkig
MIN. 12°
MAX. 27°
 

 

Kulturvision Rhein-Neckar

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

 
 

Download

Spielzeitheft des Nationaltheaters

Welche Aufführungen bringen die Sparten des Nationaltheaters Mannheim in der Spielzeit 2015/2016 auf die Bühne? Erfahren Sie mehr im Spielzeitheft des NTM. (PDF). [mehr]

Serie

Pinseleien auf dem Putz

Deutschlands Maltalent steht auf einer Leiter und pinselt - an einem Schild für ein Tabakgeschäft. Wochenlang hatte Hans Purrmann nichts aus Berlin gehört und war frustriert zu seinen Eltern nach Speyer gefahren, um im Malerbetrieb auszuhelfen. Vier Gemälde hatte er bei der "Berliner Secession… [mehr]

Saubere Sache

Ein Wasserhahn gilt als alltägliche Sache. Wobei ... Wer noch schrauben lernte, also auf- und zudrehen, wie es alte Spenglerkunst ersonnen hatte, war schon mit der Segnung der Mischbatterie und ihrem Einarmhebel mehr als zufrieden. Da sich mittlerweile aber selbst beim Waschen niemand mehr - nicht… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR