DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 23.12.2014

Suchformular
 
 

Frank Schätzing im Interview

"Es wird Kino für die Ohren"

Nach seinem Science-Fiction-Thriller "Limit" (2009) hat der Kölner Bestseller-Autor jetzt mit "Breaking News" einen Roman vorgestellt, der sich mit dem Nahost-Konflikt und der Geschichte Israels beschäftigt. Am 6. November in der Heidelberger Stadthalle und am 23. November im Mannheimer Rosengarten… [mehr]

Erklärungen und Antworten

Xavier Naidoo - Mannheims verlorener Sohn?

Ist die Stadt Mannheim zu Unrecht so schnell auf Distanz zu ihrem populären Sohn gegangen? Das fragen einerseits die Fans von Xavier Naidoo, seine Gegner finden seine Erklärungsversuche weiter unzureichend. Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen: [mehr]

Geschichte

Sensationelle Schau zeigt siebenarmigen Leuchter

Einen kleinen Fehler hat der Kunsthandwerker vor 1600 Jahren gemacht. Auf der kreisrunden Platte des schmalen Fingerrings wollte er ein religiöses Symbol eingravieren. Dabei hat er das Mittelteil des Leuchters zu sehr nach rechts gerückt und konnte dann den äußersten rechten Leuchterarm nicht mehr… [mehr]

Joe Cocker

Joe Cocker ist tot - Zeitung: Musiker stirbt an Lungenkrebs

London (dpa) - Der britische Rockstar Joe Cocker ist tot. Das bestätigte eine Sprecherin seines Managements am Montag der Deutschen Presse-Agentur in London. Der Musiker mit der tiefen Stimme ("Unchain My Heart", "You Can Leave Your Hat On") sei in der Nacht auf Montag im Alter von 70 Jahren… [mehr]

Premiere am Nationaltheater Mannheim

„La Wally" - Die Männer machen sie wahnsinnig

Die Reaktionen auf Tilman Knabes Deutung von „La Wally" am Nationaltheater Mannheim sind heftig - in beide Richtungen. Die einen finden, Knabe habe Alfredo Catalanis Werk nicht werkgetreu umgesetzt, die anderen sind vom brillanten Geschichtenerzähler fasziniert - eine Betrachtung. [mehr]

Baugenehmigung für Neubau erteilt

Die Stadt hat jetzt auch rein formal den Weg für den Neubau der Kunsthalle frei gemacht. Der "Stiftung Kunsthalle", die als Bauherr fungiert, wurde die Baugenehmigung ausgestellt. Baubürgermeister Lothar Quast wird sie Hanno Diehl, dem Bauvorstand der Stiftung, morgen in Form eines stattlichen… [mehr]

Kein Problem mit Schubladen

Kein Musiker lässt sich gerne in eine Schublade stecken - schon gar nicht von sich selbst. Laura Carbone ist selbstgewusst genug, damit kein Problem zu haben. "Es klingt an manchen Stellen nach ,Riot Girl', dann wieder süß und fast zerbrechlich. Und ein wenig wie Soundtracks zu Collegefilmen der… [mehr]

Singende Dreieinigkeit

Mannheim. Jetzt ist es Mannheimer Tradition, das Vorweihnachtskonzert von Rino Galiano & Friends im Capitol: Denn zum dritten Mal laden der Entertainer und seine Freunde Katja Friedenberg und Rüdiger Skoczowsky zu diesem Ständchen ein. Am Donnerstag, 18. Dezember, um 20 Uhr, bringen die Drei… [mehr]

Café Olympique

Kino Kritiken

«Café Olympique»: Komödie um eine ältere Dame

Berlin (dpa) - Ausgerechnet an ihrem Geburtstag ist Ariane ganz allein - alle haben sie abgesagt, von den Kindern bis zu den Freunden. Dabei waren die Kerzen auf dem Kuchen schon angezündet. Also setzt sich die mittelalte Dame in ihr Auto und düst gen Marseille, um sich am Meer etwas Gutes zu tun… [mehr]

Presseschau

„Lebendigkeit“ oder „Bedeutungsheischerei“?

An städtischen Pressestellen dürfte man jubeln. Wie vorauszusehen war, hat das am Wochenende zu Ende gegangene Performance-Festival Theater der Welt der Stadt an Rhein und Neckar die erhoffte Aufmerksamkeit gebracht: Mannheim machte Schlagzeilen. Schon im Vorfeld war bei "Arte" eine Sondersendung… [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 23.12.2014 in Mannheim: bedeckt
MIN. 4°
MAX. 9°
 
 
 

Offener Brief Kosminski (NTM)

Mannheim. Den Solidaritätszuschlag der deutschen Steuerzahler künftig für Kultur und Bildung zu verwenden - das fordert Mannheims Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski in einem Offenen Brief an Bundesbildungsminsterin Johanna Wanka, die Staatsministerin für Kultur und Bildung, Monika Grütters, die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer und Kultusminister Andreas Stoch.

oder zum Herunterladen:

Schade, Robin

Man beginnt erst langsam wirklich zu glauben, dass Udo Jürgens tot ist. Da landet eine DVD auf dem Schreibtisch, die sofort an eine ähnlich unerwartete, erschütternde Todesnachricht erinnert: den Selbstmord von Hollywood-Superstar Robin Williams am 11. August. Aber bei dem Comedy-Drama "The… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

NTM-Spielzeitheft 2013/2014

Das komplette Programm des Nationaltheaters Mannheim für die Saison 2013/14.

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR