DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.05.2016

Suchformular
 
 

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

Literatur regional

Shakespeare spinnt den Faden mit

Am Anfang steht das bewegte Innenleben einer Frau, bald darauf folgt ein erster Todesfall, dem noch weitere folgen werden. Der erste könnte auch ein Unfall gewesen sein, die anderen sind eindeutig Tötungsdelikte, und so ermittelt Kriminalkommissar Guldner wenigstens dann mit vollstem Recht. [mehr]

Carnegie Hall in New York

New Yorks Carnegie Hall wird 125 Jahre alt

Auf der berühmten Bühne der Carnegie Hall wurden Karrieren gestartet und Ausnahmekonzerte gespielt. Aber der Tempel war schon immer mehr als nur Konzerthaus, auch Einstein und Churchill hielten hier Vorträge. Jetzt wird die Carnegie Hall 125 Jahre alt. [mehr]

Diskussionen auf Facebook nach Lieberbergs Kritik

Fanliebe trifft auf Irritation

Nach der Veröffentlichung seines geplanten Eurovision Songcontest-Beitrags "Nie wieder Krieg" mit der Zeile "Muslime tragen den neuen Judenstern" durch Publizist und Polit-Aktivist Jürgen Todenhöfer, kritisierte der Frankfurter Konzertveranstalter Marek Lieberberg seinen Künstler Xavier Naidoo… [mehr]

Brechts "Heilige Johanna" am NTM

Im Zentrum des Kapitals

Regisseur Georg Schmiedleitner inszeniert mit Bertolt Brechts „Heilige Johanna der Schlachthöfe" am Mannheimer Nationaltheater einen Klassiker der Kapitalismuskritik. [mehr]

Neubau im Zeitplan

Mannheimer Kunsthalle: Maximale Höhe von 21 Metern erreicht

Nach Aussage der Planer und der Bauherrn liegt der Neubau der Kunsthalle am Mannheimer Friedrichsplatz derzeit im Zeitplan. Auch der Kostenrahmen mit einem Investitionsvolumen von 68,3 Millionen Euro stimmt derzeit. Der Rohbau hat jetzt seine maximale Höhe von 21 Metern erreicht. [mehr]

Maimarkt

Viele Wege führen ans Ziel

Ob mit dem Fahrrad, dem Motorrad, dem Auto oder aber öffentlichen Verkehrsmitteln - es gibt vielfältige Wege, um zum Maimarktgelände zu gelangen. Es ist direkt neben der Autobahn A 656 gelegen. Die Wege sind gut ausgeschildert. Parkplätze gibt es reichlich. Neben dem Großparkplatz P20 können… [mehr]

Kino Kritiken

Superhelden in Leipzig

So viele Superhelden, versammelt in einer Szene, das hat wohl selbst das US-Kino mit seinen vielen Heldenadaptionen noch nicht gesehen: In "The First Avenger: Civil War" treffen in einer ausgerechnet am Leipziger Flughafen gedrehten Mega-Schlacht einige der größten, aus den amerikanischen Marvel… [mehr]

Kultur regional

Nibelungenfestspiele setzen auf Aktualisierung

Worms. Die archaische Geschichte von Siegfried & Co. wird bei den Nibelungenfestspielen 2016 ganz ins Hier und Heute transportiert. Autor Albert Ostermaier und Regisseur Nuran David Calis inszenieren die Sage als Dreharbeit für ein Filmprojekt. Darüber sprechen beide im "MM"-Interview. [mehr]

Junge Talente: Antonia Schuchardt

Mit Passion Richtung Perfektion

Die 16-jährige Antonia Schuchardt beeindruckt als Solistin im Kinderchor des Mannheimer Nationaltheaters. [mehr]

Serie „Der bessere Mensch“

Wenn der Mensch Gott spielt

Erst einmal müssen wir uns damit abfinden: Wir sind ein Work in Progress der Schöpfung. Schon immer. Unsere Spezies ist im Begriff sich zu verändern. Evolutionär und auch aus eigener Kraft: Leiden lindern, Leben verlängern, Intelligenz steigern. Alles ist ein steter Prozess der Selbstoptimierung… [mehr]

Architektur

Im Fokus der Moderne

Man könnte diese Geschichte auch anders herum erzählen. Der traurige Schluss käme dann gleich am Anfang und er würde so lauten: Fast wäre Mannheim europaweit bekannt geworden. Als Zentrum für Design und Architektur. Wenn man das Bauhaus nicht gleich zweimal abgelehnt hätte: 1925 und dann noch… [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Die Kinderseele spüren

Unzählige Ausbildungswege führen zum Theater. Auch Seiteneinsteiger bekommen eine Chance. Der Vorteil dieser Vielfalt besteht darin, dass alle Interessierten selbst wählen können, wie sie auf ihr künftiges Arbeitsgebiet vor oder hinter der Bühne zusteuern wollen. Oft beginnt die Annäherung mit… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

17°

Das Wetter am 1.5.2016 in Mannheim: Regenschauer
MIN. 8°
MAX. 18°
 

Kulturvision Rhein-Neckar

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

 
 

Download

Spielzeitheft des Nationaltheaters

Welche Aufführungen bringen die Sparten des Nationaltheaters Mannheim in der Spielzeit 2015/2016 auf die Bühne? Erfahren Sie mehr im Spielzeitheft des NTM. (PDF). [mehr]

Serie

Pinseleien auf dem Putz

Deutschlands Maltalent steht auf einer Leiter und pinselt - an einem Schild für ein Tabakgeschäft. Wochenlang hatte Hans Purrmann nichts aus Berlin gehört und war frustriert zu seinen Eltern nach Speyer gefahren, um im Malerbetrieb auszuhelfen. Vier Gemälde hatte er bei der "Berliner Secession… [mehr]

Unterhaltung

Nichts geht doch über ein gutes Gespräch. Man unterhält sich gepflegt, heiter, tiefsinnig oder amüsiert. Auch für einen hoffentlich anregenden Theater- oder Kinobesuch wünscht man gute Unterhaltung. Im Fernsehen, in Urlaubshotels und auf dem Buchmarkt befassen sich gesonderte Abteilungen mit dem… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR