DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 30.10.2014

Suchformular
 
 
Sixtinische Kapelle

Kultur allgemein

Sixtinische Kapelle: Neues Licht und neue Belüftung

Rom (dpa) - Wer die Sixtinische Kapelle im Vatikan betritt, richtet den Blick in aller Regel sofort nach oben zur Decke mit ihren einzigarten Fresken Michelangelos. Die wohl bekannteste Kapelle der Welt präsentiert sich den Besuchern künftig in völlig neuem Glanz. [mehr]

Panofsky

Kultur allgemein

Lange verschollene Panofsky-Habilitation auf dem Markt

München (dpa) - Zwei Jahre nach dem Sensationsfund von München ist die Habilitationsschrift des berühmten jüdischen Kunsthistorikers Erwin Panofsky (1892-1968) auf dem Markt. Die Arbeit mit dem Titel «Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels» war 2012… [mehr]

Roman Polanski

Kultur allgemein

Polen lehnt Festnahme von Regisseur Polanski ab

Warschau (dpa) - Polen sieht nach den Worten des stellvertretenden Außenministers Rafal Trzaskowski keinen Anlass, Starregisseur Roman Polanski (81, «Der Pianist») festzunehmen und an die USA auszuliefern. «Ja, die amerikanische Staatsanwaltschaft ist ausgesprochen entschlossen», sagte Trzaskowski… [mehr]

Villa Schlieffen und Parkanlage

Kultur allgemein

Nicht ohne Reibungen: Potsdam und seine Mäzene

Potsdam (dpa) - Es könnte so schön sein: Der Mäzen Mathias Döpfner zeigt sich erneut spendabel und will ein Unesco-Welterbe am Pfingstberg in Potsdam retten. Doch statt Dank gibt es Protest - und das Projekt steht auf der Kippe. Nach Berichten über einen möglichen Rückzug des Springer… [mehr]

Literatur

Pubertäre Poesie vom Pop-Rebellen

Rocko Schamoni liest? Aus seinem neuen Buch? Wird sicher ein lustiger Abend. Kaum einer versteht sich ja so gut auf Schabernack wie der Mitbegründer des Studio Braun. Dachte man sich so im Vorfeld. Jetzt ist "Fünf Löcher im Himmel" aber gar kein witziges Buch. Schamoni erzählt darin die ziemlich… [mehr]

Enjoy Jazz

88 Tasten sind noch nicht genug

Als einen Asketen, also einen, der die Tugend ohne einleuchtenden Grund zur Not macht (wie es Nietzsche ausdrückte), hatte man Stefano Bollani ohnehin nie missverstanden. Aber jetzt, um allerletzte Zweifel auszuräumen, kommt er mit einem gefüllten Rotweinglas aufs Podium. [mehr]

Literatur

Eine eigene Welt aus Fantasie

"Am Anfang war alles lebendig. Die kleinsten Gegenstände waren mit pochenden Herzen ausgestattet, und selbst die Wolken hatten Namen. Steine konnten denken, und Gott war überall." Paul Auster gehört zu den bedeutendsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Ob mit seiner "New-York-Trilogie" oder seiner… [mehr]

Musiktheater

Die Passion eines Dichters

Fast macht es uns Angst, wenn nach so einem Abend einhellig gejubelt wird, wenn ein ganzes Opernhaus nach diesen deprimierenden, ernsten und tiefgehenden Theatermomenten in der Staatsoper Stuttgart so etwas wie Meinungskonsens findet. Blicken wir hingegen auf die Namen der Erdenker dieser Kunst, so… [mehr]

Hip-Hop

Hochgeschwindigkeits-Rap statt Dampflock-Geratter

Man muss gar nicht so alt werden, um über Vergangenes zu schwärmen. Samy Deluxe widmet mit Mitte 30 den guten alten Zeiten ein Mixtape mit Tour und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Im proppenvollen Karlstorbahnhof zelebriert der deutsche Rap-Hühne eine Lobeshymne auf die späten 90er Jahre, als… [mehr]

Nibelungen-Festspiele

Festival stärkt Wirtschaft

1,6 Millionen Euro Wertschöpfung: Das ist der Betrag, der durch Besucher und Mitarbeiter der Nibelungen-Festspiele in der Spielzeit 2014 in die Stadt floss. So die Ergebnisse einer Studie der Hochschule Worms, die nun im Wormser Tagungszentrum der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Für… [mehr]

Kultur allgemein

Was darf Satire?

Da war der beleidigte Muslim aber schlecht beraten, als er sich für seine Präzedenz-Klage wegen Verunglimpfung durch die deutsche Kabarettszene ausgerechnet den sanftmütigen Dieter Nuhr aussuchte. Da kennen wir doch unter den deutschen Kleinkünstlern ganz andere Kaliber wie Georg Schramm, Urban… [mehr]

Enjoy Jazz

Magisches Glasperlenspiel

Die Musiker Brad Mehldau und Chris Thile schaffen in Ludwigshafen mit Klavier und Mandoline ein besonderes Konzerterlebnis - und sorgen für einen Höhepunkt des "Enjoy Jazz"-Festivals [mehr]

Interview mit Ex-Frankie-Goes-To-Hollywood-Sänger

"Stolz, dass ich überlebt habe"

Nach 15 Jahren Studiopause veröffentlicht Holly Johnson, einst Sänger von Frankie Goes To Hollywood, ein Solo-Album namens "Europa" - und erweist sich als großer Fan des Kontinents. [mehr]

Pop

Mit der Loop-Maschine mitten ins Herz

So ein Wiedersehen zwischen alten Freunden ist spannend. Man erfährt, was der andere so erlebt hat seit dem letzten Treffen. Und staunt über seinen Haarschnitt oder über seine neue Art, zu reden. Aber eigentlich ist das alles gar nicht so wichtig, und irgendwann fühlt man sich dann doch wieder ganz… [mehr]

Literatur

Abschied von Lenz

In einer bewegenden Trauerfeier haben gestern Hunderte, darunter Literaturnobelpreisträger Günter Grass (87) und Altbundeskanzler Helmut Schmidt (95), im Hamburger Michel dem Schriftsteller Siegfried Lenz die letzte Ehre erwiesen. "Er hat sich selbst einen Schriftsteller genannt, aber hinter dem… [mehr]

Kultur allgemein

Zeugnis der Größe

Die Erinnerungen der Litauerin Dalia Grinkeviciuté an ihre Deportation sind nicht nur ein erschütternder Bericht über das Leben im Gulag, sondern in ihrer anschaulichen, unprätentiösen Schilderung auch ein lebendiges Zeugnis vom Überlebenswillen und der menschlichen Größe der Autorin. Im Juni 1941… [mehr]

Farin Urlaub

Kultur allgemein

Farin Urlaub auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dpa) - An der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts hat sich diese Woche einiges getan. Gleich vier Neueinsteiger landen auf den ersten vier Plätzen. Das Farin Urlaub Racing Team, das Zweitprojekt des Ärzte-Frontmanns, schafft es mit "Faszination Weltraum" an die Spitze. Das… [mehr]

Der neue Film

Unbestechlicher Blick

Der der Bergpredigt entnommene Titel "Das Salz der Erde" steht sinnbildlich für die Menschen, die (meist) im Zentrum der Arbeiten des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado stehen. Vor rund zwanzig Jahren ist Wim Wenders, Deutschlands international renommierter Vorzeigefilmemacher, erstmals… [mehr]

Taylor Swift

Kultur allgemein

Taylor Swift zeigt sich von einer neuen Seite

Hamburg (dpa) - Mit Country-Musik und Liedern über die große Liebe ist Taylor Swift als Teenager berühmt geworden. "1989" heißt ihr neues Album. Im dpa-Interview spricht die 24 Jahre alte US-Sängerin über das Älterwerden, ihr Verständnis von Feminismus und den Umgang mit Gerüchten. Frage: "1989… [mehr]

Nachruf

Als Virtuose am Bass und Sänger wegweisend

Die Rockszene trauert um eine große Persönlichkeit: Der britische Bassist, Sänger und Songschreiber Jack Bruce ist am Wochenende 71-jährig im englischen Suffolk an einem Leberleiden gestorben, wie seine Familie mitteilte. In den 1960er Jahren wurde er als Mitglied der legendären Band Cream und Hits… [mehr]

Kultur allgemein

Fremdartige Jazzklänge

Trotz aller Stilvielfalt gibt es im Jazz noch unerforschte Regionen, die sich dem raschen Zugriff selbst des geübten Hörers entziehen. Doch gerade wegen ihrer Fremdartigkeit versprechen sie faszinierende Klangabenteuer. Viele davon gibt es auf "Mbókò" zu erleben, dem neuen Album des kubanischen… [mehr]

Prozess

Ende im Suhrkamp-Streit

Länger als ein Jahr steckte der Suhrkamp Verlag, einst geistige Heimat von Größen wie Theodor W. Adorno, Christa Wolf und Peter Handke, in der Insolvenz. Der erbitterte Widerstand von Miteigentümer Hans Barlach blockierte den Sanierungsplan, den Verlagschefin Ulla Unseld-Berkéwicz zur Kaltstellung… [mehr]

Kulturpolitik

Angebot verdoppelt

Lange hat die Öffentlichkeit auf die Wiedereröffnung des Picasso-Museums in Paris warten müssen. Mehrmals wurde sie verschoben. Zuletzt konnten Besucher die Meisterwerke des spanischen Malers im Jahr 2009 bewundern. Doch das lange Warten hat sich gelohnt. Vom heutigen Samstag an können doppelt so… [mehr]

Junge Talente

In zwei Ländern gleichzeitig zu Hause

Steffen Foshag sitzt in der späten Herbstsonne vor der Alten Feuerwache. Den Blick in die Ferne gerichtet. "Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig groß an, aber Musik ist für mich alles." Dann lacht er kurz und grinst von Ohr zu Ohr. "Und das obwohl in meiner Familie ja niemand Musiker ist… [mehr]

Klassik

Opulente Töne

Gleichberechtigung mag anders klingen - die Musik von Clara Schumann scheint zu der des Gatten Robert manchmal förmlich aufzublicken. Clara selbst sprach gar von "Frauenzimmerarbeit". Was der Komponistin an Selbstbewusstsein vielleicht fehlte, besitzt der Bratscher Hartmut Rohde, der in Mannheim… [mehr]

Kulturpolitik

Gysi kämpft für Wagners

In den Streit um mehr Einfluss auf die Bayreuther Festspiele hat sich Gregor Gysi, Anwalt und prominenter Linken-Politiker, eingeschaltet. Er forderte den Stiftungsrat der Wagner-Stiftung gestern in Bayreuth auf, die Rolle der Familie Wagner wieder zu stärken. "Ich glaube, ich konnte ihnen deutlich… [mehr]

Kunst

Allmächtiger im Militärmantel

"Als der liebe Gott auf Erden ging, wählte er preußische Militäruniform", steht in eiliger Schrift auf einer alten Bleistiftzeichnung von Emil von Thümen. Sie zeigt einen Mann mit Mütze, Pfeife und Monokel, dessen Hände lässig in den Taschen eines Militärmantels ruhen. Heute, 100 Jahre nach Beginn… [mehr]

Klassik

Zwischen Klangwellen und tonloser Trostlosigkeit

Kein Leben ohne Abgründe. Doch daneben, unvermeidlich, die Suche nach dem Glück. Balanceakte mit existenzieller Bedeutung. Bedrich Smetana erzählt davon in seinem e-Moll-Streichquartett "Aus meinem Leben". Man muss sein Programm nicht unbedingt kennen, um zu begreifen, was das Bennewitz-Quartett… [mehr]

Enjoy Jazz

Jenseits aller Stilgrenzen

Dieser Jazz ist nicht zu fassen. Er mäandert und oszilliert, springt und fließt, scheinbar ohne Konzept - ein organisches Wogen und intuitives Kreisen, das einer fortwährenden Bewegung unterworfen ist, ohne Herkunft, ohne Ziel. Zudem lässt sich diese Musik auch stilistisch, genretypisch und schon… [mehr]

Literatur

Vorwärts gehen – bloß kein Stillstand

"Lommer jonn", so beginnt auch der dritte Teil "Spiel der Zeit" von Ulla Hahns stark autobiografisch gefärbter Romantrilogie - wie zuvor schon die beiden Bände "Das verborgene Wort" (2001) und "Aufbruch" (2009). Heldin und Alter Ego Ulla Hahns, Hilla Palm aus Dondorf, ist inzwischen zwanzig und in… [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR