DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 28.07.2016

Suchformular
 
 
Bayreuther Festspiele 2016 - Das Rheingold

Kultur allgemein

Keine Skandale: Das Bayreuther «Rheingold»

Zwar hat Frank Castorf den aktuellen «Ring des Nibelungen» in Bayreuth inszeniert; Kritiker und Publikum waren sich aber fast einig: In die Geschichte eingehen wird er als «Petrenko-Ring». In diesem Jahr aber ist Dirigent Kirill Petrenko nicht mehr dabei. [mehr]

Kaspar Hauser – Sonderausstellung

Kultur allgemein

Die Malkünste des Findlings Kaspar Hauser

Die mysteriöse Geschichte um Kaspar Hauser sorgt immer wieder für Aufsehen. Nun wird den Zeichenkünsten des berühmten Findelkinds im mittelfränkischen Ansbach eine Sonderausstellung gewidmet. Eine Reise in die Biedermeier-Zeit. [mehr]

Beyoncé

Kultur allgemein

Beyoncé ist Favoritin bei MTV Video Music Awards

Los Angeles (dpa) - US-Superstar Beyoncé (34) geht mit elf Nominierungen als Top-Favoritin ins Rennen um die MTV Video Music Awards. Sie hat unter anderem Gewinnchancen in den Sparten Video des Jahres («Formation»), Bestes Pop-Video und Bestes Video einer weiblichen Künstlerin. [mehr]

Simply Red im Hamburger Stadtpark

Kultur allgemein

Simply Red begeistern in Hamburg

Simply Red sind eine dieser Bands, die mehr als einmal den Rücktritt vom Rücktritt vollzogen haben. Nach den Soloausflügen von Frontmann Mick Hucknall musizieren sie wieder gemeinsam. Die aktuelle Tour zum Band-Jubiläum soll die wirklich letzte sein. Oder doch nicht? [mehr]

Wagnerfestspiele

Parsifal und die totale Erlösung

Die Bayreuther Festspiele eröffnen mit Richard Wagners Bühnenweihfestspiel "Parsifal" und landen in der Version von Regisseur Uwe Eric Laufenberg einen großen Erfolg - auch Hartmut Haenchens Dirigat überzeugt sehr. [mehr]

Schlosspark-Festival

Verstärkte Kontrollen in Weinheim

Beim ausverkauften Open Air von PUR am 30. Juli und beim Abschiedskonzert von Unheilig im Weinheimer Schlosspark kündigt Veranstalter DeMi Promotion verschärfte Sicherheitsmaßnahmen an. [mehr]

Journal

Die guten Deutschen und die lieben Hobbits

Was lebten sie so friedlich und beschaulich in ihrem Schrebergarten-Auenland! Sie rauchten gemütlich Pfeife, tranken ein landestypisches entspannendes Gebräu, doch selbst den arglosen Hobbits drohte Böses in Gestalt des miesen Sauron und der fiesen Orks. Das ist Tolkien, "Der kleine Hobbit" und… [mehr]

Nachruf

Heimliche Stimme von Marilyn & Co.

Mit Filmklassikern wie "My Fair Lady" oder "West Side Story" wurde ihre Stimme weltbekannt - der Name Marni Nixon war dagegen nur wenigen ein Begriff. Am Sonntag ist Hollywoods große Synchron-Sängerin im Alter von 86 Jahren an Brustkrebs gestorben, wie die "New York Times" berichtete. Ihre Stimme… [mehr]

Rheingau Musik Festival

Warnung vor Fluglärm

Mit einer Briefaktion haben Fluglärmgegner das Rheingau Musik Festival (RMF) gegen sich aufgebracht. Die Initiative gegen Fluglärm Mainz hatte weltberühmte Künstler angeschrieben und sie auf mögliche Störungen ihrer Konzerte beim Festival durch Fluglärm hingewiesen. Festivalintendant Michael… [mehr]

Neuer Roman von Wilhelm Genazino

Vom Verdacht, dass alles faul ist

Wieder ein Mann, der gerne zuschaut, die Welt betrachtet und nicht sonderlich antriebsstark erscheint. Typisch für diesen Autor wirkt die neue Hauptfigur auch durch diese Aussage: "Mein Leben verlief nicht so, wie ich es mir einmal vorgestellt hatte." Wobei für den namenlosen Ich-Erzähler aus… [mehr]

Kulturpolitik

Museen noch skeptisch

Das umstrittene neue Kulturgutschutzgesetz zeigt in deutschen Museen erste Auswirkungen. Leihgeber sind verunsichert, vereinzelt haben Sammler ihre verliehenen Kunstwerke sogar zurückgezogen. Dies ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Kulturstaatsministerin Monika Grütters appellierte… [mehr]

Salzburger Festspiele

Bezaubernde Buhlschaft

Mit einer umjubelten Wiederaufnahme von Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" haben die Salzburger Festspiele 2016 begonnen. Das größte Publikumsinteresse bei der Premiere im Großen Festspielhaus - wegen Regens konnte nicht auf dem Domplatz gespielt werden - galt der 25-jährigen Österreicherin Miriam… [mehr]

Katie Melua im Mannheimer Rosengarten

Eine Elfe von Harfe begleitet

Mannheim. Diese Stille im fast ausverkauften Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens. Eine Stecknadel hört man zwischen den Liedern zwar nicht fallen - aber das metallische Zirpen einer Saite, wenn die Musikerin wie zufällig an ihr vorbeistreicht, während sie sich auf den nächsten Song einrichtet… [mehr]

Laith Al-Deen

Kultur allgemein

Zweites Nummer-1-Album für Laith Al-Deen

Baden-Baden (dpa) - Der deutsche Popmusiker Laith Al-Deen steht mit seinem neuen Album «Bleib unterwegs» an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Es ist seine zweite Nummer-1-Platzierung nach «Für alle» (2004), wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. [mehr]

Literatur

Britische Ironie und Selbstbeherrschung

Der Autorin Jane Gardam, mittlerweile 88 Jahre alt, ist ein fabelhafter Roman gelungen. Als Schauplatz für "Eine treue Frau" hat sie die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong gewählt. Der Zweite Weltkrieg ist gerade vorüber, Edward, nun Anfang dreißig, ist in Malaysia geboren, wo sein Vater… [mehr]

Kulturpolitik

Neue Oper im Gespräch

Erst wenige Tage ist Frankfurts neuer Magistrat im Amt, da ist die Stadt in heller Aufruhr. Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und sein Stellvertreter Uwe Becker (CDU) haben einen neuen Standort für Schauspiel und Oper ins Spiel gebracht. Da die Städtischen Bühnen für mehrere hundert Millionen… [mehr]

Rentenserie: Armutsfalle Schauspieler

„Bin vorsichtig optimistisch“

"Die Rente ist auf keinen Fall sicher", sagt Gerhard Piske, nimmt einen großen Schluck Tee und fügt dann mit verschmitztem Lächeln hinzu: "Aber ich bin vorsichtig optimistisch." Piske ist 62 und von Beruf Schauspieler - seit 13 Jahren freiberuflich. Zuvor arbeitete er als festes Ensemblemitglied… [mehr]

Salzburger Festspiele

Hoffen auf die Erlösergestalt

Der Übergangsintendant der Salzburger Festspiele, Sven-Eric Bechtolf, ist ein rastloser Kreativarbeiter. In diesem Jahr verantwortet der 58-Jährige nicht nur das Gesamtprogramm, sondern steht auch selbst auf der Bühne. Man wäre fast geneigt, das Festival, das morgen beginnt und bis 31. August… [mehr]

Nachruf

Mit „Pretty Woman“ zum Welterfolg

Mit Julia Roberts als Straßenmädchen in sehr hohen Stiefeln und kurzem Rock sowie Richard Gere als superreichem Freier erfand Garry Marshall (Bild) 1990 ein neues Kinotraumpaar. Der "Pretty Woman"-Regisseur machte Roberts zum Hollywoodstar und inszenierte mit der herzerweichenden, aber gut… [mehr]

Auszeichnung

Uwe-Johnson-Preis an Jan Koneffke

Der Schriftsteller Jan Koneffke (Bild) erhält den Uwe-Johnson-Preis 2016. Der 55-Jährige bekommt die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Roman "Ein Sonntagskind", sagte der Vorsitzende der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft (MLG) Carsten Gansel gestern in Neubrandenburg. Es sei… [mehr]

Deep Purple

Kultur allgemein

Deep Purple feiern Tourauftakt in München

Beim Auftakt ihrer Deutschland-Tour in München beeindrucken die Hard-Rock-Veteranen von Deep Purple mit Spielwitz, Virtuosität und erstaunlicher Energie. Im Mittelpunkt der gut 100-minütigen Show stehen die Songs ihrer frühen Alben. [mehr]

Journal

Das beschleunigte Leben

"Keine Zeit!" Eine Standard-Formulierung hierzulande. Dabei haben wir immer Zeit, nur nicht für das, wozu man uns gerade überreden will. Knapp ist Zeit auf gar keinen Fall. Obwohl der Verlust der Ewigkeit bei vielen Menschen gedanklich vielleicht zu einer Reduzierung ihres Zeitguthabens geführt hat… [mehr]

Kultur allgemein

Klassiker neu übersetzt

Henri-Pierre Roché ist bereits über 70, als er mit "Jules und Jim" 1953 sein literarisches Debüt veröffentlicht. Der Roman wird von Medien und Lesern ignoriert, dann findet ihn Regisseur François Truffaut in der Grabbelkiste einer Buchhandlung. Er ist fasziniert, doch als sein heute legendärer Film… [mehr]

Raubkunst

Verdacht in fast 100 Fällen

Fast 100 Bilder aus der umstrittenen Sammlung von Cornelius Gurlitt haben Experten mehr oder weniger sicher als Raubkunst identifiziert. Wie das Projekt "Provenienzrecherche Gurlitt" gestern Abend in Berlin mitteilte, gehören Kunst von Henri de Toulouse-Lautrec, Max Liebermann, Edvard Munch und… [mehr]

Marius Müller-Westernhagen

Kultur allgemein

Westernhagen «Unplugged» in Berlin

Von «Mit 18» über «Freiheit» bis «Wieder hier»: Bei zwei «Unplugged»-Konzerten präsentiert Marius Müller-Westernhagen viele Hits seiner jahrzehntelangen Karriere. Unterstützung gibt es von engen Weggefährten. [mehr]

Kulturpolitik

„Globale Sprache der Architektur“

Es war eine Zitterpartie für Deutschland und Stuttgart bis zum Schluss wegen des gescheiterten Putschversuchs in der Türkei. Dass das Welterbekomitee der Unesco in Istanbul wegen der gespannten Lage eine Entscheidung über Neuaufnahmen am Samstag aussetzte, dafür gab es auch in Baden-Württemberg… [mehr]

Nibelungenfestspiele

Wormser freuen sich über zahlreiche Prominente auf dem Roten Teppich

Worms. Erheblich mehr Zaungäste als in früheren Jahren begrüßen am Roten Teppich vor dem Festspielgelände die prominenten Gäste. Schließlich kommt ja auch Bundestrainer Jogi Löw, um sich die Premiere der Nibelungenfestspiele mit dem Stück "Gold. Der Film der Nibelungen" anzuschauen. Und Löw lässt… [mehr]

Sven Regener

Kultur allgemein

Gut gelaunte Schwermut - Element of Crime in Hamburg

Hamburg (dpa) - Lakonisch, melancholisch - und trotzdem gut gelaunt: Die Berliner Band Element of Crime hat am Freitagabend auf der Hamburger Stadtpark-Bühme ein umjubeltes Konzert unter freiem Himmel gegeben. Das Quartett um Sänger Sven Regener, das sich für den Abend um einen Saxofonisten und… [mehr]

Kulturpolitik

Welterbe in China, Indien und Iran

Die Unesco hat gestern in Istanbul Stätten aus China, Indien und Iran in die Welterbeliste aufgenommen. Das teilte die UN-Kulturorganisation mit. Welterbe sind jetzt die Felsmalereien der Kulturlandschaft am Hua Shan und am Fluss Zuo Jiang im Süden Chinas. Sie stammen aus dem 5. Jahrhundert v. Chr… [mehr]

Kunst

Die vielen Gesichter der Cate Blanchett

Die Anzahl ihrer Oscar-Nominierungen ist groß, zweimal schon hat sie die begehrte Trophäe tatsächlich erhalten. Die 1969 in Melbourne geborene Cate Blanchett gehört zu den ganz großen Schauspielerinnen. Wie wandelbar und experimentierfreudig die australische Diva ist, die allein durch ihre Präsenz… [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR