DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.04.2015

Suchformular
 
 

Kultur allgemein

YouTube-Star Spongebozz rappt sich auf Platz eins

Baden-Baden (dpa) - YouTube-Star Spongebozz hat sich auf Anhieb an die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts gerappt. Der Musiker, der ein Spongebob-Kostüm trägt und mit verstellter Stimme rappt, sei «infantil wie Spongebob, selbstbewusst wie ein echter Gangster-Rapper und technikbegabt wie… [mehr]

Peter Maffay

Kultur allgemein

Tabaluga kehrt zurück - Maffay arbeitet an neuem Album

Karlsruhe/Tutzing (dpa) - Das Rockmärchen um den kleinen Drachen Tabaluga kommt zurück auf die Bühne. Rockstar Peter Maffay (65) verriet im Interview mit den «Badischen Neuesten Nachrichten» (Dienstag), dass das neue Album im Herbst erscheinen und die Bühnenshow im nächsten Jahr auf Tour gehen soll. [mehr]

Cranach-Jahr

Kultur allgemein

Geschäftstüchtig - Werk der Cranachs überdauert 500 Jahre

Die Bilder zur Reformation stammen von ihnen: Die Cranachs prägten einen gänzlich neuen Stil. 500 Jahre nach der Geburt des jüngeren Cranach buhlen zahlreiche Ausstellungen um Besucher. [mehr]

Gerhard Richter

Kultur allgemein

Ranking: Gerhard Richter gefragtester lebender Maler

Köln (dpa) - Gerhard Richter ist einem Ranking zufolge der gefragteste lebende Maler auf dem Auktionsmarkt der vergangenen 40 Jahre. Nach dem Kunstindex des «Manager Magazin» erzielten von 1970 bis 2014 Werke von Pablo Picasso die höchsten Umsätze. Dahinter folgen Andy Warhol, Claude Monet, Francis… [mehr]

Literatur

Alltäglicher Sexismus

Ein Roman als fingierte Spurensuche und literarische Schnitzeljagd: Die Autorin verkleidet sich als Herausgeberin und präsentiert Dokumente, Notizhefte, Interviews, um Leben und Werk der (fiktiven) Künstlerin Harriet Burden zu rekonstruieren. Die 2004 verstorbene Harriet Burden hat zeitlebens mit… [mehr]

Schwetzinger Festspiele

Gläserne Klangreliefs

Für sein Schwetzinger Debüt hat Vadym Kholodenko ein Programm zusammengestellt, das hohe Ambitionen suggeriert. Mit Werken von Nikolaj Medtner, Milij Alexejewitsch Balakirew, Johannes Brahms und Franz Liszt vermittelt der 1986 geborene ukrainische Pianist den Eindruck: Egal, wie hoch der Gipfel… [mehr]

Kulturpolitik

Pläne für Olympiapark

Ein neuer Konzertsaal für München könnte im Olympiapark auf dem Areal des heutigen Eissportzentrums gebaut werden. Der bayerische Kultusminister und Münchner CSU-Bezirksvorsitzende Ludwig Spaenle sagte gestern, er vertrete angesichts der Entwicklung diesen Vorschlag zusammen mit Münchens Zweitem… [mehr]

Burgtheater

Kultur allgemein

Burgtheater-Saison: Neustart nach Finanzmisere

Wien (dpa) - Das Wiener Burgtheater will nach einer von Finanzproblemen geprägten Spielzeit wieder mehr inhaltliche Akzente setzen. In der kommenden Saison 2015/16 werde die Zahl der Neuproduktionen auf 16 erhöht, teilte Burg-Direktorin Karin Bergmann am Montag in Wien mit. Als Uraufführung steht… [mehr]

Amy Winehouse

Kultur allgemein

Amy Winehouses Familie unzufrieden mit Film «Amy»

London (dpa) - Die Familie der 2011 gestorbenen britischen Sängerin Amy Winehouse hat einen Dokumentarfilm über ihr Leben als «irreführend» kritisiert. Die Doku «Amy» des britischen Regisseurs Asif Kapadia soll im Mai beim Filmfestival in Cannes vorgestellt werden. Sie enthalte sachliche Fehler und… [mehr]

Pop

Toller Abend, tolle Kunst

Seit 25 Jahren steht die Heidelberger Sängerin Pe Werner auf der Bühne und hat sich jetzt im ausverkauften Capitol auf eine Reise "von A nach Pe" gemacht. Gemeinsam mit ihrem langjährigen Mannheimer "Tastentier" Peter Grabinger und ihrer Band sang und erzählte sie sich bei ihrem Jubiläumskonzert… [mehr]

Literatur

Kirche, Kunst und Kultur

Martin Walser (88, Bild) vermisst bei den christlichen Kirchen die Imagepflege. "Mich wundert, dass die Kirchen nicht dauernd darauf aufmerksam machen, wo Europa ohne die christliche Kunst und Kultur wäre", sagte der Schriftsteller in München bei einem Podiumsgespräch mit dem Münchner Erzbischof… [mehr]

Klassik

Ungetrübte Frühlingslaune

"Teuflische Einflüsterung" ist das Stück von Prokofiew benannt, mit dem sich Boris Giltburg seinem Publikum im Zugabeteil empfiehlt. Das Stück hat tatsächlich etwas Diabolisches; zumindest drängt es dem Pianisten einen Pakt mit übernatürlichen Kräften auf, die ihn befähigen, diesen aberwitzigen… [mehr]

Geburtstag

Hollywoods Ungezähmter

Fast hätte es mit Michael Corleone nicht geklappt. "Sie wollten mich in den ersten Wochen bei den Dreharbeiten feuern", erzählte Al Pacino kürzlich dem Sender ABC. Er sprach natürlich über seine Rolle im Mafia-Drama "The Godfather" ("Der Pate"). Regisseur Francis Ford Coppola setzte sich vor mehr… [mehr]

Musikmesse Jazzahead!

Kultur allgemein

Musikmesse «jazzahead!» startet

Bremen (dpa) - Die Musikmesse «jazzahead!» mit rund 850 Ausstellern ist am Freitag in Bremen offiziell eröffnet worden. Erwartet werden bis Sonntag rund 3000 Fachbesucher aus 55 Ländern. Die Messe ist nach Angaben der Organisatoren der größte Branchentreff für Jazz-Musik weltweit. Bei ihrer zehnten… [mehr]

"Faust" von Grönemeyer/Wilson

Bildstark, aber textarm

Regisseur Robert Wilson und Deutschrock-Star Herbert Grönemeyer machen aus Goethes „Faust" am Berliner Ensemble ein zu gut gelauntes Musical [mehr]

Kultur allgemein

Chance vertan

Jörg Peter Klotz zum Abschied von Forum-Chef Burstein [mehr]

Kulturpolitik

Museumsexperte beerbt Theater-Ikone Castorf

Jetzt ist es amtlich: Der Londoner Museumsmacher Chris Dercon (56) wird Nachfolger von Intendant Frank Castorf (63) an der Berliner Volksbühne. Das kündigte Berlins Regierender Bürgermeister und Kultursenator Michael Müller gestern in der Fragestunde des Abgeordnetenhauses an. Heute will der SPD… [mehr]

Interview

Graham Coxon zur Reunion der Rockband Blur

Mannheim. Zwölf Jahre hat die Rockband Blur, die Pioniertruppe des modernen Britpop, kein Album mehr veröffentlicht. Jetzt bringt die wiedervereinigte Truppe ein exzellentes Comeback-Album heraus: "The Magic Whip". Im Interview erzählt Gitarrist Graham Coxon, wie es zur Reunion kam. [mehr]

Literatur

Im Sinne der Urheber

Zum 20. Mal feiern am heutigen 23. April Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte den von der Unesco initiierten "Welttag des Buches und des Urheberrechts". In über 100 Ländern habe sich das Datum zum Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren entwickelt… [mehr]

Kultur allgemein

Willkommener Denkanlass

Thomas Groß über den Tag des Buches und Urheberrechts [mehr]

Literatur

Den Gigolo zum Alleinerben machen?

Das Bild auf dem Umschlag weckt Sehnsüchte: ein blauer Himmel, üppige südländische Vegetation und eine Villa mit Park. Ein Paradies könnte man meinen. Einzig der Titel von Pavel Kohouts neuem Roman "Tango Mortale" verheißt etwas anderes. Und so kommt es auch. Protagonistin des Buches ist die… [mehr]

Der neue Film

Trau, schau, wem!

Kult, Kitsch oder Katastrophe, man muss sich entscheiden, wie man die Gemälde von Margaret Keane für sich persönlich wertet. In den Sechzigerjahren waren ihre dem Kindchenschema verpflichteten Porträts von Kindern und Frauen mit riesengroßen traurigen Augen, die einen anzustarren scheinen, ein… [mehr]

Gedenktag

Unvergessen als Sorbas und Zampano

Er war der kettensprengende Zampano in Fellinis "La Strada" und verkörperte ebenso unvergesslich die Titelfigur im kaum weniger großen Filmklassiker "Alexis Sorbas". Nur eine Rolle davon hätte genügt, um Anthony Quinn, wie man so sagt: unsterblich zu machen. [mehr]

Kultur allgemein

Kiplings „Kim“

Zum literarischen Finale dieses Jahres wird - am 30.12. - der 150. Geburtstag eines nicht unumstrittenen Literaturnobelpreisträgers begangen. Vielen gilt Rudyard Kipling auch heute noch als Inbegriff einer imperialistisch geprägten Weltsicht. Was für ein Irrtum! "Kein anderer westlicher… [mehr]

Musikmarkt

Schallplatten hoch im Kurs

Die gute alte Schallplatte trotzt dem wachsenden digitalen Musikangebot. 2014 wurden nach Daten von GfK Entertainment 1,8 Millionen Vinyl-Alben verkauft - so viele wie seit 1992 nicht mehr. Im Jahr 2006 schien die Schallplatte mit nur noch 300 000 verkauften Exemplaren vom Markt zu verschwinden. [mehr]

Nibelungenfestspiele

Neues Ensemble, neues Konzept

Es wird alles ganz anders. Das versprechen die Macher der Wormser Nibelungenfestspiele für die Zeit nach dem Abgang von Intendant und Regisseur Dieter Wedel. Das Team um Wedels Nachfolger in Worms, Nico Hofmann, will genau das nicht, was der Titel für das neue Stück verheißt: „Gemetzel“. [mehr]

Pop

Im Maschinenraum einer versunkenen Epoche

Zwischen Original und Fälschung liegen manchmal Welten. Nicht so bei der australischen Coverband von Pink Floyd. Sie bringt die Kultformation der 60er und 70er Jahre so authentisch auf die Bühne, dass man sich mit geschlossenen Augen um Jahrzehnte zurückversetzt fühlt - in die Zeit des brennenden… [mehr]

Kunst

Mehr als eine Ausstellung

Zum 60. Geburtstag der Documenta geht der Blick zurück und nach vorn. Mit einem Festprogramm aus Vorträgen, Ausstellungen und Konzerten wird das Jubiläum in Kassel gefeiert. Ein Höhepunkt ist ein Symposium, in dem die Leiter der vier vergangenen Documenta-Ausstellungen am 17. und 18. Juli mit dem… [mehr]

Kultur allgemein

Zauber des Neubeginns

Uwe Rauschelbach über das Konzept der Festspiele [mehr]

Literatur

Lesung abgebrochen

Es sollte ein Gespräch über Poetik werden - dann jedoch kam der Krankenwagen und statt der Künstlerin las einer der Mannheimer Zuhörer: Schon nach wenigen Minuten brach eine sichtlich angeschlagene Silke Scheuermann am Dienstagabend ihre Lesung im Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen (rem) ab… [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR