DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 28.09.2016

Suchformular
 
 

Literatur

Unverhofftes Wiedersehen

Welch eine Überraschung: Gerade hat der Autor in einer Kleinstadt aus seinem neuen Roman gelesen, da steht die Figur, um die sich im Buch alles dreht, vor ihm. Als Schüler war er unsterblich in ein schönes, kluges Mädchen verliebt: Das ist 30 Jahre her. Beide haben sich aus den Augen verloren. Doch… [mehr]

Musiktheater

Schauspieler als Kunst-Mumien eingezwängt

Vorsichtig werden die Künstler auf die gähnend leere Bühne geschoben und getragen. In Holzkisten verstaut und in Plastikplanen verpackt sind all die Schauspieler, Musiker und Tänzer, bevor sie in dieses verstaubte Museum der Moderne transportiert und dort ausgestellt und begafft werden. Die… [mehr]

Kultur allgemein

Schneiders „Lieber Leo“

Seine Freundin Bea hat ihn ohne ein Wort der Erklärung verlassen. Die Suche führt den namenlosen Ich-Erzähler nach Basel und Berlin, Paris und San Francisco. Weil sein bester Freund, Leo, etwas mit dem Verschwinden zu tun haben könnte, schreibt er ihm einen langen Brief, einen, den er nie… [mehr]

Klassik

Der Stratege weist den Weg aus der Tiefe ans Licht

Heftige Klangballungen lösen sich in lichte Passagen auf. Doch es dauert lange, bis die Melodie erklingt - und dann auch noch mollgetönt: Heinrich Kaminski hat seine Toccata rund um dem Choral "Wie schön leucht' uns der Morgenstern" mit schroffen harmonischen Wechseln versehen. [mehr]

Kulturpolitik

Intendant bis 2024

Uwe Eric Laufenberg bleibt bis zum Jahr 2024 Intendant am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Wie das Kulturministerium des Landes Hessen gestern in Wiesbaden mitteilte, nahm der 55-Jährige das Angebot einer Verlängerung seines bis 2019 laufenden Vertrags an. "Mit der Verpflichtung bis zum Jahr… [mehr]

Pop

Robbie Williams kündigt Album an

Lange war es ruhig um ihn, jetzt meldet er sich zurück: Robbie Williams (42) bringt am 4. November sein neues Album "Heavy Entertainment Show" auf den Markt. Das verkündete der britische Sänger am Sonntagabend auf Twitter. "Ich möchte ein gemeinsames Erlebnis mit Millionen Menschen schaffen, mit… [mehr]

Kultur

Der neue Harry Potter spielt Theater

Mannheim. Alles ist anders beim neuen Harry-Potter-Buch: Der Held von einst ist 37 Jahre alt, dreifacher Vater und Beamter im Ministerium. Und Joanne K. Rowling erzählt die Geschichte ihrer Erfolgsfigur nicht in Prosa, sondern als Theaterstück. Das mag nicht jedem Fan gefallen, aber doch den… [mehr]

Film

Brillante Politsatire

Sensation in San Sebastián: Der chinesische Streifen "I am not Madame Bovary" hat beim Filmfestival in dem spanischen Badeort völlig unerwartet die favorisierte Konkurrenz geschlagen. Für seine bildgewaltige und mutige Sozial- und Polit-Satire gewann Regisseur Xiaogang Feng den Hauptpreis der… [mehr]

Kulturpolitik

Griechenland verlangt Fries

Der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos hat sich am Samstag in Athen für eine Rückgabe der Parthenon-Friesteile durch Großbritannien ausgesprochen. Auf Grund der weltweit kulturellen Einzigartigkeit des Parthenon-Tempels sei die Rechtmäßigkeit dieses Anspruchs eine… [mehr]

Journal

Werte sind ja auch nicht alles

Ein Hoch auf die Werte: die Grundwerte, die menschlichen, demokratischen - und auch die europäischen Werte, die jetzt so gern beschworen werden. Nur: Wie kann es sein, dass etwa Luxemburg Ungarn vorwerfen kann, sie nicht zu befolgen, was die ungarischen Repräsentanten doch für sich beanspruchen… [mehr]

Hintergrund

Mit ambitioniertem Programm am Start

Seit Wochen schon prangt der neue Name in Stuttgart großlettrig auf städtischen Plakatwänden, an Bushaltestellen und Litfaßsäulen: "SWR Symphonieorchester" - so heißt der neue Klangkörper des Südwestrundfunks, gebildet aus den beiden zwangsfusionierten Funkorchestern aus Baden-Baden/Freiburg und… [mehr]

Studenten-Oscar

Goldtrophäe für Münchner

Der Münchner Filmstudent Alex Schaad (26) hat mit seinem Social-Media-Thriller "Invention of Trust" den goldenen Studenten-Oscar gewonnen - einen der begehrtesten Nachwuchspreise der US-Filmindustrie. Als Gewinner stand Schaad schon seit Wochen fest, aber erst bei der Preisverleihung in Los Angeles… [mehr]

Uschi Obermaier wird 70

Revolution, aber im Minikleid

Ihre Ausbildung als Fotoretuscheurin brach sie ab, und das war damals, in den 1960ern, ein sehr verständlicher Entschluss: Hier gab es einfach nichts zu retuschieren, jedenfalls bei Uschi Obermaier selbst. Sie wurde ein gefragtes Model, das bald auf den Hochglanz-Titelseiten zu bestaunen war (auch… [mehr]

Literatur

Was geschah hinter Wahnfrieds Mauern?

In Bayreuth liegt der Hund begraben. Stimmt! Und zwar im Garten von Richard Wagners Wohnhaus. Dort sind in unmittelbarer Nähe zum Grab des Meisters sogar zwei Hunde bestattet, beide haben noch heute hübsche Grabsteine. Aber um die geht es eigentlich gar nicht so sehr in einem neuen Buch, das sich… [mehr]

Kultur allgemein

Jüdisches Schicksal

Das Tagebuch der Anne Frank, die in Frankfurt aufwuchs und nach 1933 mit ihren Eltern nach Holland emigrieren musste, gilt als eines der beeindruckendsten Zeugnisse der nationalsozialistischen Verfolgung der Juden. Autor Fred Breinersdorfer und Regisseur Hans Steinbichler haben mit "Das Tagebuch… [mehr]

Das Interview

„Den Freunden ein Lied singen“

Es ist, wann immer ein Grenzgänger wie Sven Helbig neue Musik vorlegt, eine Gratwanderung: Gelingt der Akt, zwischen anspruchsvoller komponierter Musik und - im weitesten Sinne - Popkultur zu vermitteln? Im Falle von "I eat the sun and drink the rain" weitgehend, was nicht selbstverständlich ist… [mehr]

Gedenktag

Der blonde Hans von der Reeperbahn

Wenn "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" ertönt, wird noch heute geschunkelt und mitgegrölt - bei keiner Fasnachtsparty darf der Stimmungsklassiker im Dreivierteltakt fehlen. Ob Bummel, ob Rummel, ob St. Pauli bei Nacht, wenn Luise auf die Schaukel gebeten wird oder "Jawoll, meine Herrn" oder… [mehr]

Nachruf

Von Brandt zu Mann

Als Redenschreiber und Berater von Bundeskanzler Willy Brandt saß er im Zimmer der Macht, er schrieb eine monumentale Thomas-Mann-Biografie und war der erste ZDF-Korrespondent in Washington. Klaus Harpprecht überwand literarische, politische und geografische Grenzen - nun ist der Journalist und… [mehr]

Kino

US-Regisseur Hanson gestorben

Der US-Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Curtis Hanson ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren, wie US-Medien berichteten. Zu Hansons Filmen zählen die Thriller "Die Hand an der Wiege", "L.A. Confidential" und "8 Mile" mit Rapper Eminem. Für den Krimi "L.A. Confidential" mit Kevin Spacey und… [mehr]

Neues Buch von Bodo Kirchhoff

Bis auf weiteres unsterblich

Bodo Kirchhoff erzählt in seiner neuen Erzählung „Widerfahrnis" eine Liebesgeschichte unter Älteren - und steht damit auf der "Shortlist" zum Deutschen Buchpreis [mehr]

Deutscher Buchpreis

Autoren mit „starker Bodenhaftung“ sind gefragt

Sechs Romane, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und doch etwas gemeinsam haben: "Eine starke Bodenhaftung" beobachtet die Jury für den Deutschen Buchpreis bei allen Autoren, die sie auf die Shortlist setzte. Und einen ausgeprägten Realitätsbezug. Der Sieger wird am 17. Oktober bekanntgegeben… [mehr]

Pop

Unbekanntes Bowie-Album

Von dem am 10. Januar dieses Jahres verstorbenen Rockmusiker David Bowie erscheint am Freitag eine Box mit zwölf CDs beziehungsweise 13 Langspielplatten. Unter dem Titel "Who Can I Be Now? (1974-1976)" dokumentiert sie seine amerikanischen Jahre, in der das Pop-Chamäleon mit Soul und Funk-Anklängen… [mehr]

Kulturpolitik

Misstöne beim Thema Musikunterricht

Deutschlands Musiklehrer sehen ihr Fach an Schulen zunehmend im Abseits. "In Sonntagsreden betonen Politiker die große Bedeutung des Musikunterrichts. Aber am Montag fehlt ihre Wertschätzung in der Praxis", kritisierte der Präsident des Bundesverbands Musikunterricht (BMU), Ortwin Nimczik, vor dem… [mehr]

Geburtstag

Schriftsteller Marías wird heute 65

Das zunehmende Alter bereitet Javier Marías, der heute 65 wird, Sorgen. Er, der zu den bedeutendsten und erfolgreichsten spanischen Schriftstellern zählt, räumte einmal ein: "Je älter ich werde, desto weniger Gewissheiten habe ich." Er verstehe zum Beispiel "immer weniger, wie Romane gemacht werden… [mehr]

Nachruf

Ruppiger König von St. Pauli

Energisch, streitlustig und doch sehr feinfühlig. Hilmar Thate war ein echter Vollblutschauspieler. Als aufmüpfiger Landwirt "Daniel Druskat" stellte er sich im DDR-Fernsehen Manfred Krug als Film-Gegenspieler entgegen. Im vereinten Deutschland gewann er als "Der König von St. Pauli" ein großes… [mehr]

Nachruf

Welterfolg mit „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Weißer Schnurrbart, spitze Zunge: Viele Dramatiker sahen Edward Albee als Vaterfigur, die Amerika ins Gewissen redete. Mit seinem Tod im Alter von 88 verliert das US-Theater einen seiner größten Vertreter. Der für sein Meisterwerk "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" gefeierte US-Dramatiker und… [mehr]

Kultur allgemein

Musik für Herbsttage

Vermutlich wollte der norwegische Jazz-Trompeter Nils Petter Molvaer mit seinem neuen Album Assoziationen ans Meer wecken, wie auch die Booklet-Fotos verdeutlichen: "Buoyancy" steht für Auftrieb, einerseits im Wasser, andererseits im Sinn von Frohsinn und Beschwingtheit. Tatsächlich ist die Musik… [mehr]

Literatur

An Pfingsten kann’s was geben

Was für eine Idee, was für eine Geschichte: Da treffen sich Literaturexperten zum Dante-Kongress in Rom, sprechen über "Die göttliche Komödie", jenes Jahrtausendwerk über buchstäblich Himmel und Hölle. Sie kommen sich näher, essen, trinken miteinander. Und als sie ihr Gegenstand, eben Dante… [mehr]

Hintergrund

Die Schatzkammer des Papstes zieht ins Internet

Die altehrwürdige Apostolische Bibliothek des Vatikans geht neue Wege: Das Projekt, ihre Bestände zu digitalisieren, wird die spektakulärste Sammlung alter Bücher zugänglich machen. Die 1451 gegründete Bibliothek des Papstes hütet Schätze wie die als Vatikanischer Vergil bekannte 1600 Jahre alte… [mehr]

Vortrag

Bangen um Europa

Nicht erst seit Brexit, Finanzkrise und den wachsenden Zweifeln am westlichen Lebensstil hat sich der indische Essayist und Literaturtheoretiker Pankaj Mishra (Bild) einen Namen als Kritiker des Eurozentrismus und zugleich Verteidiger des europäischen Kulturraums gemacht. [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR