DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 16.01.2017

Suchformular
 
 

Theaterrätsel

Die Richtigen getroffen

Berge von Briefen, Postkarten, große und kleine Umschläge in Weiß und Braun - das Postfach der "MM"-Kulturredaktion kam in den vergangenen Wochen mehrfach an die Kapazitätsgrenze. Mehr als 500 Papiereinsendungen erreichten uns zwischen den Weihnachtstagen und dem 7. Januar, dem Einsendeschluss für… [mehr]

Auszeichnung

Land ehrt Kabarettisten

Ein Sprachkünstler, ein Rock-'n'-Roll-Kabarettist und die fiktive Zwillingsschwester von Hildegard Knef teilen sich den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2017. Wie Toto-Lotto und das Kunstministerium gestern mitteilten, erhalten Werner Koczwara aus Schwäbisch Gmünd, Michael Krebs aus Kupferzell und… [mehr]

Wirtschaft

Babelsberg als Filmfirma

Nach mehr als 20 Jahren will das Studio Babelsberg wieder deutsche Filme in Eigenregie produzieren. Dafür habe Vorstandschef Christoph Fisser mit dem Filmproduzenten Tom Zickler die Produktionsfirma "Traumfabrik Babelsberg" gegründet, teilte Studio Babelsberg gestern mit. Ziel sei die Entwicklung… [mehr]

Pop

Erfolg durch große Effekte

Mit Eurodance, elektronischer Tanzmusik mit europäischem Klangbild, ist DJ BoBo in den 90er Jahren bekannt geworden. Der Schweizer landete als tanzender Sänger viele Hits. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen von damals ist der 49-Jährige noch heute eine feste Größe. 2017 feiert er sein 25… [mehr]

Hintergrund

Kommt eine schwäbische Neckarphilharmonie?

Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart soll nach dem Willen ihres Oberbürgermeisters Fritz Kuhn (Grüne) neben der sanierten und erweiterten Staatsoper auch ein Konzerthaus erhalten. "Ein Konzerthaus brauchen wir ziemlich sicher sowieso. Die Frage ist, in welcher zeitlichen Reihenfolge wir es… [mehr]

Kulturpolitik

„Wichtig für Demokratie“

Der neue Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins, Marc Grandmontagne, will die Akzeptanz von Theatern und Orchestern wieder stärken. In Zeiten, in denen ihre Finanzierung in Frage gestellt werde, müssten die Bühnen den kulturpolitischen Gestaltungsspielraum wieder zurückerobern, sagte… [mehr]

Kunst

Motten nagen an Beuys-Anzug

Kleidermotten haben in der Neuen Galerie in Kassel einen Filzanzug des Künstlers Joseph Beuys (1922-1986) befallen. Die Motten seien Ende des vergangenen Jahres entdeckt worden, teilte das Museum gestern mit. Um weitere Schäden zu verhindern, sei der Filzanzug, der Bestandteil einer Installation… [mehr]

Hamburger Elbphilharmonie wird eröffnet

Vom Skandal zum „Weltwunder“

Ein Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor in Berlin oder der Eiffelturm in Paris - das soll die Elbphilharmonie einmal werden. Und die Aussichten stehen nicht schlecht, dass sie es eines Tages auch sein wird. [mehr]

Architektur

Hier dürfen die Besucher mächtig staunen 

Vieles an der Elbphilharmonie ist einzigartig und wurde so noch nie gebaut. Der große, 12 500 Tonnen schwere Konzertsaal mit Platz für 2100 Besucher wurde aus Schallschutzgründen komplett vom restlichen Gebäude entkoppelt und ruht auf 362 Stahlfederpaketen. Jeder Zuhörer sitzt höchstens 30 Meter… [mehr]

Nachruf

Erforscher des Holocaust

Der polnisch-britische Philosoph und Soziologe Zygmunt Bauman ist tot. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Suhrkamp-Verlag der Deutschen Presse-Agentur. Er starb demnach am Montag im Alter von 91 Jahren im britischen Leeds. Bauman, der als Wegbereiter der Postmoderne gilt, wurde 1925 in… [mehr]

Pop aus Österreich

Das Duo Seiler und Speer beflügelt den Austro-Pop

Mannheim. Pop aus Österreich ist wieder angesagt. Eine neue Generation von Musikern wie Wanda oder Andreas Gabalier sorgt auch hierzulande für Furore. Mit seinem Austro-Pop-Hit "Ham kummst" hat nun auch das Duo Seiler und Speer den Durchbruch geschafft. Dabei begann das Ganze als Spaßprojekt. [mehr]

Golden Globes

Hollywoodstar Meryl Streep keilt gegen Trump

Ganze 30 Mal ist Meryl Streep für einen Golden Globe nominiert worden, achtmal hat sie ihn gewonnen. Drei ihrer 19 Oscar-Nominierungen hat sie abgeräumt. Längst ist die 67-Jährige, die als eine der besten Schauspielerinnen ihrer Generation gilt, eine Art Sprachrohr und moralische Instanz Hollywoods… [mehr]

Kulturpolitik

„Ich zerbreche“

Die überraschend aus der Untersuchungshaft entlassene türkische Autorin Asli Erdogan will ihre Heimat nach Möglichkeit verlassen. "Ich kann mit diesem abgründigen Hass nicht mehr umgehen. Ich zerbreche noch daran", sagte die 49-Jährige in einem Telefongespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" (Montag… [mehr]

Hintergrund

Vom Zauber des Anfangs

Rückblickend auf seinen jüngsten Roman "Biografie" erinnerte sich Maxim Biller in einem Interview an die schmale Ausgangsbasis seiner Arbeit an dem Buch. Sie bestand aus nicht mehr als der Idee, über zwei Freunde schreiben zu wollen, und einem unvollständigen ersten Satz: "Vielleicht, aber nur… [mehr]

Literatur

Spaziergang durch den Goethe-Park

Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos, wissen wir seit Loriot. Dass auch ein Leben ohne Goethe sinnlos sei, will nun der spitzfindige Goethe-Anwalt Stefan Bollmann wissen, und er sagt uns auch, warum. Doch Bollmanns ungemein subtile Studie ist kein hölzernes Bekenntnisbuch, keine auf… [mehr]

Museum

„Leerräume werden Orte“

Die Schweizer Stararchitekten Herzog & de Meuron haben ihren umstrittenen Entwurf für das Berliner Museum der Moderne verteidigt. "Wer genau hinschaut, erkennt, dass dieses Gebäude genau jene Offenheit und Vielfalt bietet, um die derzeit isoliert dastehenden Architekturen untereinander in… [mehr]

Kultur allgemein

Dem 21-Jährigen gaben die Ärzte nur noch wenige Jahre. Er war an einem unheilbaren Nervenleiden (ALS) erkrankt, das zu einer allmählichen Lähmung des Körpers führt. Heute sitzt Stephen Hawking fast völlig unbeweglich in einem Rollstuhl, zählt zu den fähigsten Köpfen unserer Zeit und wird morgen 75… [mehr]

Das Interview

„Hier herrscht große Dynamik“

Seit Anfang Oktober ist Philipp Demandt als Nachfolger von Max Hollein Direktor dreier Frankfurter Museen. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur spricht er über Schnellboote und Tanker im Kulturbetrieb, wie man es schafft, dass der Name einer Ausstellungshalle zu einem Adjektiv wird und… [mehr]

Geburtstag

Melancholische Songs voller Sehnsucht

Er wird oft als Jazz-Musiker wahrgenommen, aber Paolo Conte ist viel mehr: ein Liedermacher, der alle Stile von Chanson über Tango bis hin zu italienischer Folklore versteht. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag. Am 6. Januar 1937 im piemontesischen Asti geboren, wuchs Conte in einer Familie auf… [mehr]

Film

Einstimmung auf die Oscars

Sieben Wochen vor der Oscar-Verleihung stehen die Golden Globes am Wochenende im Rampenlicht. Die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse, die am Sonntagabend (Ortszeit) in Beverly Hills verteilt werden, gelten als Barometer für die Oscar-Nacht. Während die Macher hinter "La La Land" und… [mehr]

Kultur allgemein

Sprachlich brillant: Martin Walsers neuer Roman

Mannheim. Der Doyen der deutschen Literatur bringt ein weiteres, sprachlich brillantes Alterswerk heraus: "Statt etwas oder Der letzte Rank" ist die Lebensbilanz eines Romanerzählers mit stellenweise autobiografischen Zügen, die auf Walser verweisen. Am Donnerstag kommt das Buch in den Handel. [mehr]

Gedenktag

Des Meisters Enkel und Neuentdecker

Der Krieg und die Kunst - bei kaum einer Künstlerpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts liegen die Antipoden der Zivilisation biografisch so eng beisammen wie bei Wieland Wagner. Heute vor 100 Jahren wurde er als ältester Sohn des Richard-Wagner-Sohnes Siegfried und dessen Frau Winifred in Bayreuth… [mehr]

Elbphilharmonie

Ansturm auf Karten

Karten für die Konzerte in der Hamburger Elbphilharmonie sind heiß begehrt - und kaum noch zu haben. Fast alle Konzerte der ersten Spielzeit bis Ende Juni sind bereits ausverkauft. Gestern startete der Verkauf für 8000 Tickets der Reihe "Konzerte für Hamburg" im Juni und schon nach wenigen Minuten… [mehr]

Literatur

Hitlers „Mein Kampf“ ist zum Bestseller geworden

Vor der "Büchse der Pandora" warnte die Vorsitzende der Israelitschen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, kurz vor der Veröffentlichung einer kommentierten Ausgabe von Adolfs Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf". Ein Jahr danach ist die kritische Edition des Institutes für… [mehr]

Kultur allgemein

Jubiläen mit Reclam

Wie in jedem Jahr bietet Reclams Literaturkalender eine Vorschau auf wichtige literarische Jubiläen. Das für den Verlag wichtigste ist der 150. Geburtstag von Reclams Taschenbüchern. 1867 erschien mit Goethes "Faust I" das erste Heft der Universalbibliothek. Nur wenig Neuerungen haben den Buchmarkt… [mehr]

Pionier der Fantasy-Literatur

Vor 125 Jahren wurde J.R.R. Tolkien geboren

Alles begann, als der Philologie-Professor John Ronald Reuel Tolkien in Oxford eines Tages Prüfungsunterlagen korrigierte und auf der langweiligsten Arbeit notierte: "In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit..." Der Hobbit Bilbo Beutlin bestand im gleichnamigen Buch dramatische Abenteuer mit… [mehr]

Tanz

Mit kreisenden Armen die heiligen Hallen erkundet  

Hoch über dem Hamburger Hafen, im zehnten Stock der gerade fertig gestellten Elbphilharmonie, verteilen sich 600 Besucher voller Erwartung über Treppen und Gänge. Streng und ernst erklingen in diesen Nutz- und Nebenräumen dann am Sonntagabend die nach Freiheit dürstenden Verse aus Francis Poulencs… [mehr]

Auszeichnung

„Alle lieben diesen Film“

",Toni Erdmann' kann ganz entspannt ins Oscar-Rennen gehen. "Alle hier lieben diesen Film", beteuert der amerikanische Film-Produzent Mark Johnson (71). Er leitet bei der Oscar-Akademie das Gremium für die Vergabe des Auslands-Oscars. Johnson, der 1989 den Oscar als Produzent von "Rain Man" gewann… [mehr]

Klassik

Erfrischender Wirbelwind aus Venezuela

Mit viel südamerikanischem Feuer hat Maestro Gustavo Dudamel gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern 2017 musikalisch eingeläutet. Der 35-jährige gebürtige Venezolaner hauchte dem traditionellen Neujahrskonzert am gestrigen Sonntag viel frischen Wind ein - ohne aber an der Identität der… [mehr]

Auszeichnung

Die Queen adelt Tate

Der Chefdirigent der Symphoniker Hamburg, Jeffrey Philip Tate, wird von der britischen Queen zum Ritter geschlagen. Einen Termin für den Ritterschlag gebe es bisher nicht, Tate dürfe den Titel "Sir" aber schon jetzt tragen, teilte die britische Regierung mit. Der 73-Jährige soll mit der… [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR