DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 25.11.2014

Suchformular
 
 

Ben Howard in Jahrhunderthalle

Kein englischer Jack-Johnson-Verschnitt

Die Songwriter-Hoffnung Ben Howard verweigert sich beim Konzert in der Frankfurter Jahrhunderthalle gängigen Erwartungshaltungen - und überzeugt gerade deshalb auf ganzer Linie. [mehr]

Richard David Precht

Kultur allgemein

Richard David Precht ist Fan von Dynamo Kiew

Köln (dpa) - Der Publizist und Philosoph Richard David Precht (49) interessiert sich seit Kindertagen für das Thema Ukraine und Russland - denn er war schon als Schüler Fan von Dynamo Kiew. «Dynamo Kiew war Mitte der 70er Jahre die beste Mannschaft des Ostblocks, und die haben damals die Bayern im… [mehr]

Constellations

Kultur allgemein

Nick Paynes «Constellations» begeistert in Hamburg

Hamburg (dpa) - Welten prallen aufeinander, als Marianne (Judith Rosmair) und Roland (Johann von Bülow) einander bei einem Barbecue begegnen. Er ist Imker, sie Quantenphysikerin, und schlagartig beginnen beide eine intensive Beziehung bis zum Ende ihrer Tage. [mehr]

J. K. Rowling

Kultur allgemein

«Der Seidenspinner»: Neuer Krimi von J.K. Rowling

München (dpa) - Als «eine einzige gewaltige Explosion der Bösartigkeiten und Obszönitäten» - so sieht Privatdetektiv Cormoran Strike das Verbrechen, mit dem er sich in den vergangenen Tagen beschäftigen musste. J.K. Rowling - hier wieder unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith agierend - schickt den… [mehr]

Raubkunst

Regierung in der Pflicht

Das Kunstmuseum Bern will NS-Raubkunst aus dem Nachlass des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt restlos an die Erben der einstigen jüdischen Besitzer zurückgeben. Der Stiftungsratspräsident des Museums, Christoph Schäublin, unterzeichnete gestern in Berlin eine entsprechende Vereinbarung mit Bayern und… [mehr]

Literatur

Ein Autor als Racheopfer

Romanautor Owen Quine ist ein widerlicher Schmarotzer, passionierter Pornograph und selbstverliebter Autor, der seine besten Tage hinter sich hat. Ob Verleger oder Lektoren, Kollegen oder Kritiker: Quine steht mit allen auf Kriegsfuß und fühlt sich und sein Werk missverstanden. Deshalb rechnet er… [mehr]

Klassik

Mai ist jetzt im November

Würde man "Ende der Handschrift", diese Lieder Wolfgang Rihms auf dunkle, karge Texte Heiner Müllers, ohne Unterbrechung vortragen, bestünde wohl eine Gefahr: Der Zyklus würde in der Depression geradezu versacken. Christoph Prégardien und sein Klavierbegleiter Ulrich Eisenlohr machen es daher… [mehr]

Gurlitt-Erbe

Raubkunst analysieren

Trotz der Annahme des Gurlitt-Erbes durch das Kunstmuseum Bern sollen die als NS-Raubkunst umstrittenen Bilder zur weiteren Abklärung in Deutschland bleiben. Zudem verpflichtet sich die Bundesrepublik, die Rechtskosten zu übernehmen, sollte das Museum auf die Herausgabe von Werken verklagt werden. [mehr]

Kultur allgemein

Festival zum Mauerfall

Am Tag nach dem Mauerfall begann der Sender Freies Berlin, ein All-Star-Konzert zur Begrüßung der in die Stadt strömenden Besucher aus Ost und West in der Deutschlandhalle zu organisieren. Am 12. November 1989 verfolgten dort gut 50 000 wechselnde Zuschauer und MIllionen am Radio Auftritte unter… [mehr]

Tonbandgerät samt Tonband von Beatles-Aufnahme

Kultur allgemein

Lennons Gretsch-Gitarre für 380 000 Pfund versteigert

London (dpa) - John Lennons legendäre Gitarre Gretsch 6120 ist am Sonntag in London für 380 000 Pfund (rund 480 000 Euro) versteigert worden. Der Schätzpreis hatte mit 400 000 bis 600 000 Pfund deutlich höher gelegen. Das Instrument hatte Lennon in den 1960er Jahren gespielt, als die Beatles auf… [mehr]

Slash startet Deutschland-Tournee

Kultur allgemein

Ausflug nach Paradise City - Slash in München

München (dpa) - «Auf die Legende», sagt ein Mann im schwarzen T-Shirt und prostet seinen Freunden mit seinem Plastik-Bierbecher zu. «Er ist einfach ein Titan.» Slash ist in München. Der legendäre Rockstar, der als Gitarrist der ebenso legendären Guns 'N' Roses spätestens mit seinem rauen Gitarren… [mehr]

Brian Eno

Kultur allgemein

Festival für elektronische Musik feiert Brian Eno

Karlsruhe (dpa) - New Wave, Hip-Hop, Techno oder House: Elektronische Musik ist aus Clubs nicht mehr wegzudenken und hat Bands wie Kraftwerk und Depeche Mode oder Künstlern wie David Guetta zu Weltruhm verholfen. Neue Trends und neue Klänge dieser Musikrichtung gibt es ab dem 25. November beim… [mehr]

150. Geburtstag

Toulouse-Lautrecs kurzes, heißes Leben

Vor 150 Jahren kam der Maler und Grafiker Henri de Toulouse-Lautrec zur Welt - er prägt bis heute unser Bild seiner Zeit. [mehr]

Chanson

Schlager aus alter und neuer Zeit

Wenn in Frack und Smoking geschnarrt, genäselt und geschmachtet wird, dass es Freunden der Goldenen Zwanziger eine Wonne ist, steht dem Saal meist ein Herr namens Max Raabe vor. Dem ausgebildeten Opernbariton aus Westfalen, der sein Stimmpotenzial überaus kreativ bis in tenorale Höhen einzusetzen… [mehr]

Kunst

Streit um Cornelius Gurlitts schwieriges Erbe

Mehr als ein Jahr lang hat der Fall Gurlitt die Kunstwelt in Atem gehalten, jetzt stand die letzte wichtige Entscheidung kurz bevor - und nun könnte alles noch ganz anders kommen. Ausgerechnet an dem Tag, an dem bekanntwurde, dass das Kunstmuseum Bern das Erbe des Sammlers antreten will, erhebt… [mehr]

Bayreuther Festspiele

Laufenberg statt Meese

Der Wiesbadener Intendant Uwe Eric Laufenberg (53) springt 2016 bei der Neuinszenierung der Wagner-Oper "Parsifal" in Bayreuth ein. Ursprünglich sollte der Skandalkünstler Jonathan Meese die Oper auf die Bühne bringen. Die Festspielleitung trennte sich jedoch vor einer Woche von ihm. Sein Konzept… [mehr]

Morrissey

Kultur allgemein

Von Fan beleidigt - Morrissey bricht Konzert in Polen ab

Warschau/London (dpa) - Der an Krebs erkrankte britische Sänger und Texter Morrissey (55) hat einen Auftritt in Warschau abgebrochen, weil ein Fan im Publikum ihn beleidigt hat. "Die Show ist vorbei, weil Morrissey sich nicht sicher gefühlt hat auf der Bühne", sagte einer der Veranstalter am… [mehr]

Neue Platte von Herbert Grönemeyer

Wie man hört, geht‘s ihm gut

An diesem Freitag erscheint „Dauernd jetzt", das neue Album von Popmusiker Herbert Grönemeyer. Es ist gewiss nicht seine schlechteste Platte, und er hat sie vorab schon bei Steak und Schaumwein in Berlin präsentiert. [mehr]

Film

Mannheim soll ins Kino

"Monnem ins Kino!" - mit diesem Spruch wirbt Daniel Morawek auf YouTube, Facebook und startnext.de. Über diese Crowdfunding-Plattform will der 33-Jährige 8000 Euro sammeln, um seinen Film "Mannheim - Neurosen zwischen Rhein und Neckar" zu realisieren. [mehr]

Nachruf

Eine frühe Reifeprüfung

Mit seinem Namen verbinden sich große Filmmomente: Mit der "Reifeprüfung" verhalf Regisseur Mike Nichols 1967 Schauspielass Dustin Hoffman zum Durchbruch, als der zum beschwingten Sound von Simon & Garfunkel gegen die Elternwelt aufbegehrte. Und schon zuvor, beim eigenen Kinodebüt, zeigte der… [mehr]

Kulturpolitik

Rückgabe um jeden Preis?

Die frühere Bundesverfassungsgerichtspräsidentin Jutta Limbach möchte die von den Nazis 1937 als "entartet" beschlagnahmten Kunstwerke an jene deutschen Museen zurückgeben lassen, denen sie genommen wurden. Das zugrundeliegende NS-Gesetz sei unwirksam, sagte Limbach der "Süddeutschen Zeitung… [mehr]

Mike Nichols

Kultur allgemein

«Reifeprüfung»-Regisseur Mike Nichols mit 83 gestorben

New York (dpa) - Der US-amerikanische Film- und Theaterregisseur Mike Nichols ist tot. Der Oscar-Preisträger («Die Reifeprüfung») starb am Mittwoch im Alter von 83 Jahren, wie ABC-Nachrichtenchef James Goldston am Donnerstag mitteilte. Nichols' Frau Diane Sawyer ist eine prominente… [mehr]

Kongress

Diskussion über Musik

Aktuelle Perspektiven und Zukunftsthemen aus Musikbranche, Popkultur und Hochschulausbildung werden am Samstag, 6. Dezember, von 12 bis 18 Uhr an der Popakademie Mannheim diskutiert. Bei der "Konferenz Zukunft Pop" gibt es die vier Schwerpunkte "Popkultur & Lifestyle", "Neue Perspektiven der… [mehr]

Der neue Film

Es lebe die Revolution!

Katniss Everdeen ist zurück! Die Rebellen, die sich im zerstört geglaubten Distrikt 13 tief unter der Erde verschanzt haben, rüsten zum Kampf gegen Präsident Snow, den Diktator von Panem. Nachdem sich Francis Lawrences ("I Am Legend") Übernahme des Produkts von Gary Ross künstlerisch wie… [mehr]

Pop

Tote Hosen packen aus

Ihr Hit "Tage wie diese" ist eine Mainstream-Hymne: Er wird in Brasilien nach dem deutschen Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft ebenso gespielt wie auf der CDU-Party nach der Bundestagswahl. Die Kanzlerin ruft danach beim "lieben Herrn Campino" an und entschuldigt sich, "weil wir ja so auf ihrem… [mehr]

Schauspiel

Zur Freundlichkeit verurteilt

Die Götter kommen durch die Hintertür. Ein Lichtschein, kurz sehen wir die grüne Leuchtmarke für den Notausgang, dann huschen sie schon herein auf die Bühne des Ludwigshafener Pfalzbautheaters: vier Herren und zwei Damen. Zwar wirken ihre entzückenden Wattebausch-Flügelchen nicht gerade flugfähig… [mehr]

Pop

Rockmusik im Geist der Anarchie

Michael Wiegand vom Weinheimer Café Central freut sich immer, wenn die Grandmothers Of Invention ein Gastspiel in seinem Livemusikclub geben. Bei der jüngsten "Zappa Night" schon zum fünften Mal. "Wir werden jedes Mal besser", scherzt Saxofonist Bunk Gardner. "Ein total lieber Mensch", weiß Wiegand… [mehr]

Musiktheater

Der verpuffte Hauch des Skandals

Manche Opernproduktionen sorgen schon vor ihrer Premiere für Wirbel. Als Anna Netrebko vor zwei Wochen ihre Manon Lescaut in München wegen künstlerischer Differenzen mit Regisseur Hans Neuenfels absagte und damit auch auf das vom Opernpublikum lang ersehnte Debüt mit Jonas Kaufmann verzichtete, war… [mehr]

Kunst

Streit ums Testament

Der Cousin von Cornelius Gurlitt, Dietrich Gurlitt, hat sich von dem neuen Gutachten über den Kunstsammler distanziert. "Mit den Versuchen einiger Verwandter, den Geisteszustand von Cornelius anzuzweifeln, habe ich nichts zu tun", schrieb Dietrich Gurlitt an den Direktor des Kunstmuseums Bern… [mehr]

Kultur allgemein

Agnon über Lebensmitte

1966 erhielt der israelische Schriftsteller Samuel Joseph Agnon gemeinsam mit Nelly Sachs den Literaturnobelpreis. Jetzt erscheint zum ersten Mal in deutscher Übersetzung seine am Beginn der 1920er Jahre entstandene Erzählung "In der Mitte ihres Lebens". Es ist die Geschichte einer jungen jüdischen… [mehr]

 
 
TICKER

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR