DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 26.03.2017

Suchformular
 
 

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Serie Künstlerhäuser

Malen im Licht des Südens

"Die Herrschaft der Dummköpfe hat lange genug gedauert". Vielleicht war es einer dieser wunderbar markigen Sätze, mit denen er ihn überzeugte. Rolf Müller-Landau sparte jedenfalls mit ihnen nicht, als er 1946 begann, Hans Purrmann Briefe zu schreiben. Das Pfälzer Kunstleben habe allzu lange - und… [mehr]

Serie Künstlerhäuser

Als käme Marie gleich wieder

Am liebsten saß er nach der Arbeit auf dem Balkon. "Wenn das Einkommen so glänzend wäre wie die Aussicht", schrieb Heinrich Strieffler in seinen Erinnerungen, dann könnte er doch recht zufrieden sein. Sein Haus in Landau hatte er sich regelrecht "ermalt": Den Bauplatz und einige Handwerker bezahlte… [mehr]

Serie

„Speyer ist mein Unglück“ 

In diesem Haus also bekam er "die Klassizität mit der Muttermilch eingetränkt". In diesem Haus kam er zur Welt und starb seine Mutter. Ob es eine glückliche Kindheit war, die Anselm Feuerbach von 1829 bis 1836 in Speyer verbrachte? Unwahrscheinlich ist es nicht. Die Mutter fehlte natürlich, aber… [mehr]

Serie

Pinseleien auf dem Putz

Deutschlands Maltalent steht auf einer Leiter und pinselt - an einem Schild für ein Tabakgeschäft. Wochenlang hatte Hans Purrmann nichts aus Berlin gehört und war frustriert zu seinen Eltern nach Speyer gefahren, um im Malerbetrieb auszuhelfen. Vier Gemälde hatte er bei der "Berliner Secession… [mehr]

Serie Künstlerhäuser

Wo Wunderbares wohnt

Ein Sommerhut. Fred Emmerich trug ihn gern. Auf einem Foto sieht er damit aus wie ein Cowboy, dem man ein kleines Mädchen und eine alte, zahnlose Frau zur Seite gestellt hat. Der Mannheimer Maler tanzt mit ihnen auf dem staubigen Boden der Peleponnes. In den 70er Jahren hatte er ein Haus an der… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim

10°

Das Wetter am 26.3.2017 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 4°
MAX. 15°
 

 

Kulturvision Rhein-Neckar

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

 
 

Fotostrecke

Jubiläum: 60 Jahre NTM

Das Mannheimer Nationaltheater am Goetheplatz feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. [mehr]

Theatermagazin des Nationaltheaters

Theatermagazin

Welche Produktionen stehen diesen Monat auf dem Spielplan und was passiert hinter den Kulissen? Erfahren Sie mehr im Theatermagazin des NTM.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR