DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.02.2017

Suchformular
 
 

Fürs Weihnachtsfest 2016 haben zwölf unserer Redakteure ihre besten Geschenktipps für Sie zusammengefasst. Empfohlen werden Lesestoff, Musik und Filme - da ist für jeden was dabei!

Lesen.Hören

Kosmos und Chaos der Kindheit

Es sind gewiss nicht nur Schriftsteller und Dichter, die Kindheit mit Weite verbinden, die Jugend weniger begrenzt sehen als die Zeit danach. Aber gerade diese Menschen finden für all das oft auch die richtigen Worte. Auch Durs Grünbein, der Lyriker, Essayist und Büchner-Preisträger, tut es. Und… [mehr]

Jazz

Intensiver Saxofonist

Wenn man einer bekannten musikalischen Familie entstammt, sind die Erwartungen meist recht hoch. Bei Saxofonist Denis Gäbel, dessen Bruder Tom als Sänger mit eigener Bigband auftritt, ist das nicht anders. Vor dem in Sachen Jazz erfahrenen Publikum in Mannheims Klapsmühl' am Rathaus erweist sich… [mehr]

Schauspiel

Heyme inszeniert Barocktheater

Hansgünther Heyme, 2004 bis 2014 Intendant des Ludwigshafener Theaters im Pfalzbau und immerhin schon 81, hat ein neues Projekt: Er inszeniert Daniel von Lohensteins (1635-1683) barockes Trauerspiel "Agrippina" als integratives Theaterprojekt mit Schülern und syrischen Flüchtlingen in… [mehr]

Leseraktion

Fragen Sie Martin Walser

Liebe Leserinnen und Leser, es kommt nicht so oft vor, dass man mit großen Persönlichkeiten in Kontakt treten kann. Sie bekommen jetzt die Möglichkeit, mit dem großen deutschen Schriftsteller Martin Walser zu kommunizieren. Anlässlich von Walsers 90. Geburtstag in einem Monat, am 24. März, erhalten… [mehr]

Auszeichnung

Der Mensch im Meer seelenloser Gerätschaften

Hätte es zu später Stunde nicht noch den Empfang im Ballsaal des Heidelberger Kongresszentrums gegeben, man hätte fast meinen können, nicht Ying Wang, sondern Roswitha Sperber hat den Künstlerinnenpreis 2017 erhalten. Nachdem es im vergangenen Jahr ordentlich rumpelte im Preisgebälk und Sperber… [mehr]

Saxofonistin Alexandra Lehmler im Gespräch

„Jazz braucht eine größere Lobby“

Heute erscheint ihr neues Album "Sans Mots". "Ohne Worte" geht es auch wieder zu in Alexandra Lehmlers Musik, nicht aber ohne Stimme, Stimmung und Vitalität. Das Album ist voller Überraschungen und vereint den spielerischen Umgang mit konventionellen Formen und das große Experiment Freiheit… [mehr]

Gedenktag

Publikumsliebling mit Begabung für Humor

"Alle Hochachtung vor Walter Pott", heißt es in der ältesten Theaterkritik, die über ihn zu finden ist. Sie stammt aus dem Jahr 1929 und würdigt das Auftreten des erst zwölfjährigen Amateurs in einer Bühnenfassung von Bonsels' "Biene Maja". Der Junge war aufgeweckt - schon mit 19 tat er in… [mehr]

Kabarett

Aus Angst vor Spinnern

Wer Philip Simon seit seinem Abschied vom Spartensender ZDFneo 2014 aus den Augen verloren hat, traut im halbwegs gut gefüllten Mannheimer Capitol erstmal seinen Ohren nicht: Der Deutsch-Niederländer hat nämlich schon vor fast drei Jahren den putzigen Akzent komplett abgelegt, der ihm nach dem Tod… [mehr]

Lesen.Hören

Fröhliche Wissenschaft

Es wurde viel gelacht in der voll besetzten Alten Feuerwache. Dabei glauben Kirsten Fuchs und Jochen Schmidt fest daran, ernsthafte Schriftsteller zu sein. Doch ihre langjährige Berliner Lesebühnenerfahrung hat gezeigt, "die Leute lachen über uns, selbst wenn es noch so dramatisch ist". Und da… [mehr]

Auszeichnung

Der Mensch im Meer seelenloser Gerätschaften

Hätte es zu später Stunde nicht noch den Empfang im Ballsaal des Heidelberger Kongresszentrums gegeben, man hätte fast meinen können, nicht Ying Wang, sondern Roswitha Sperber hat den Künstlerinnenpreis 2017 erhalten. Nachdem es im vergangenen Jahr ordentlich rumpelte im Preisgebälk und Sperber… [mehr]

Schau "Unter freiem Himmel"

Kunsthalle Karlsruhe zeigt Landschaftsbilder

Karlsruhe. Naturdarstellungen aus sechs Jahrhunderten sind derzeit in der Kunsthalle Karlsruhe zu bewundern. Die Schau "Unter freiem Himmel" mit Werken aus der eigenen Sammlung zeigt, dass Landschaftsdarstellungen immer auch ein Spiegel der Zeitläufte waren.Literarische Texte erläutern die Gemälde. [mehr]

Literaturfestival in Mannheim

Lesen.Hören wirft einen Blick ins Rotlicht

Mannheim. Dem Milieu der Sex-Bars und Erotik-Schuppen hat das LIteraturfestival Lesen.Hören einen Abend gewidmet. Die Autorin Nora Bossong stellte in der Alten Feuerwache ihr Buch "Rotlicht" vor, assistiert von Fernseh-Moderatorin Julia Westlake. Dabei gab es auch Einsichten in die Mannheimer Szene. [mehr]

Interview

„Was machen diese komischen Leute eigentlich?“

Dem Thema "Hoffnung" widmet sich eine Lesung mit dem Schriftsteller, Kolumnisten und Theatermacher Hartmut El Kurdi am Mannheimer Kinder- und Jugendtheater Schnawwl. Der Leseabend mit Schauspielerin Simone Oswald und Dramaturgin Anne Richter findet im Rahmen der Themenreihe "glauben wissen hoffen… [mehr]

Performance

Zuschauer auf Reisen geschickt

Was ist Theater? Ist es tot oder im Gegenteil nicht totzukriegen? Studierende des Gießener Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft verhandeln die alten Fragen und beantworten sie mit ihrer Kunst neu. Zum sechsten Mal sind sie mit dem Format "Wilsonstraße" im Mannheimer Kunsthaus Zeitraumexit… [mehr]

Nationaltheater

Mannheim erhält Ruf nach Mülheim

Gute Nachrichten vom Goetheplatz: Wie das Nationaltheater bekannt gibt, ist das Schauspielensemble der Mannheimer Schillerbühne zu den 42. Mülheimer Theatertagen Nordrhein-Westfalen eingeladen. Seit 1976 wird Mülheim an der Ruhr jedes Jahr im Mai/Juni zum Zentrum der deutschsprachigen… [mehr]

Literaturfestival in Mannheim

Erika Pluhar begeistert bei Lesen.Hören

Mannheim. Vor ausverkauftem Haus hat die österreichische Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin Erika Pluhar beim Literaturfestival Lesen.Hören ihr Publikum fasziniert. Die 77-jährige sprach in der Alten Feuerwache über ihren Roman "Gegenüber", das Älterwerden und über "den Mut, Mensch zu… [mehr]

Interview mit Ying Wang

Wandlerin zwischen den Welten

Sie erhielt bei Ikonen der Neuen Musik wie Helmut Lachenmann ihre Weihen und geht mit ihren Kompositionen zwischen asiatischer Ästhetik, elektronischer Avantgarde und europäischer Emotionalität einen Sonderweg, der Beachtung findet: die chinesische Komponistin Ying Wang. Heute wird sie mit dem… [mehr]

Kunst

Blick über das Papier hinaus

Es soll ein Abschied werden. Von unserem bisherigen Verständnis der Fotografie. Dabei ist das Fotofestival in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg eigentlich immer auch ein Anfang gewesen. Denn jedes Mal gab es neue Sichtweisen auf ein Medium, das sich nahezu täglich verändert. "Fotografieren im… [mehr]

Klassik

Spürbare Freude am Musizieren

Schön, dass die Mannheimer Philharmoniker auch Entdeckerfreuden bescheren. Das Violinkonzert des deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari, dessen Vater aus Weinheim stammte und dessen Lebensdaten (1876-1948) fast parallel zu denen von Richard Strauss gehen, gehört dazu. Beim… [mehr]

Nibelungenfestspiele

Sage mit „verstörendem politischem Potenzial“

Der Mythos um Siegfried und Kriemhild ist nach acht Jahrhunderten lebendiger denn je. Wenn am 4. August die Wormser Nibelungen-festspiele Premiere feiern, sieht Autor Albert Ostermaier "ein unglaublich verstörendes politisches Potenzial" am Werk. Erste Einblicke in sein drittes für die Festspiele… [mehr]

Nibelungen-Festspiele

Von Bayreuth nach Worms: Festspiele knüpfen an Wagner an

Ingelheim. Bis zur Premiere sind noch gut fünf Monate Zeit. Schon jetzt steht fest: Das Theaterprojekt ist aktueller denn je. 20 Jahre nach Erneuerung der Festspielidee bietet der Stoff Gelegenheit, sich an Schlagworten der Gegenwart abzuarbeiten. [mehr]

Bekannt durch Comedy-Duo Erkan und Stefan

Florian Simbeck kommt ins Schatzkistl

Mannheim. Mit der Bühnenfigur Stefan ist er im krawalligen Comedy-Duo Erkan und Stefan bekannt geworden. Seit der Auflösung des Ensembles feiert der Komiker Florian Simbeck als Solist Erfolge - aber auch als Schauspieler und Politiker. Im Interview spricht er über seine verschiedenartigen Talente. [mehr]

Kultur regional

Maria Schrader bei Literaturfest Lesen.Hören

Mannheim. Ganz im Zeichen ihres Films "Vor der Morgenröte" über Stefan Zweig (1881-1942) stand das Gastspiel von Maria Schrader beim Literaturfest Lesen.Hören. In der Alten Feuerwache beschwor sie mit ihrem Drehbuchautor Jan Schomburg die Aktualität des österreichischen Schriftstellers. [mehr]

Comedy

Albernes und Tiefgründigesbeieinander

Es sind die ganz großen Fragen, die an diesem Abend im ausverkauften Mannheimer Rosengarten gestellt werden. Wer sind wir? Warum sind wir hier? Was ist der Sinn unseres Daseins? Der, der sich anschickt, diese existenziellen Fragen zu beantworten, ist Paul Panzer, der Comedian. Mit Blümchenhemd… [mehr]

Kabarett

Gestammelte Weisheiten

Eine Portion Kabarett, zwei Portionen Comedy, eine Handvoll Witz - gerne auch unvollendet - , etwas Klischeearbeit und ein paar Zitate: Fertig ist ein Rolf-Miller-Abend. "Alles andere ist primär" heißt das aktuelle Programm des Odenwälders, mit dem er im nahezu ausverkauften Pfalzbau in… [mehr]

Musiktheater

Festlicher Opernabend am Nationaltheater

Beim festlichen „Lohengrin" im Mannheimer Opernhaus enttäuschen diesmal die Gäste und Dirigent Alexander Soddy - aber die Inszenierungskunst triumphiert [mehr]

T.C. Boyle in der Heidelberger Halle 02

„Wir brauchen ständig Drogen“

Vielleicht haben wir inzwischen andere Probleme. Deutlich größere. Womöglich müssen wir zufrieden sein, wenn sich die Erde nach dem ersten Vierteljahr des Präsidenten Trump auch weiterhin in der gewohnten Richtung dreht. Mit Marsmissionen müssen wir uns vorerst nicht befassen. 1991 war das anders… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 25.2.2017 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. -3°
MAX. 10°
 

 

Kulturvision Rhein-Neckar

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

 
 

Fotostrecke

Jubiläum: 60 Jahre NTM

Das Mannheimer Nationaltheater am Goetheplatz feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. [mehr]

Theatermagazin des Nationaltheaters

Theatermagazin

Welche Produktionen stehen diesen Monat auf dem Spielplan und was passiert hinter den Kulissen? Erfahren Sie mehr im Theatermagazin des NTM.

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR