DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 30.08.2015

Suchformular
 
 

Zeitzeichen

Geschichtlich

Wieder also die Geschichte: Historische Stoffe bleiben gefragt, besonders solche, die deutsche Unheilsgeschichte und Totalitarismus aufgreifen - und das immer wieder auch in den USA. Die deutschen Oscar-Gewinner Schlöndorff, Caroline Link sowie Henckel von Donnersmarck haben entsprechende… [mehr]

Zeitzeichen

Weltniveau

Wie war's gestern?", wollen die Kollegen morgens von dem wissen, der am Abend im Theater oder Konzert war. "Weltniveau!", raunt der Kritiker und rollt mit den Augen, sei es aus Begeisterung oder Ironie. Denn das Weltniveau und seine Schwester, die Sternstunde, so seine Beobachtung, scheint… [mehr]

Zeitzeichen

Sehnsuchtsort „Altes Land“

Woher kommt die Sehnsucht nach dem Ländlichen? Woran es eher nicht liegt: Eine drei viertel Stunde Bus fahren, um in der nächsten Stadt eine fehlende Packung Toiletten papier zu kaufen. Am Samstagabend feststellen, dass die einzige Ausgehmöglichkeit darin besteht, im Vereinshaus ein Oettinger-Bier… [mehr]

Zeitzeichen

Flugshows

Ja, was muss denn noch alles passieren, bis diese martialischen, sinnlosen Flugshows endlich verboten werden? Das furchtbare Unglück in Ramstein 1988 wäre doch der rechte Anlass gewesen, diesem Unfug ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Jeder halbwegs normal empfindende Mensch bringt schon kein… [mehr]

Zeitzeichen

Was lesen Sie denn da?

Die geselligste Form der Beschäftigung ist das Lesen ja nun wahrlich nicht. Dass es dabei dennoch in ungeahnter Regelmäßigkeit zur Kontaktaufnahme kommt, bestätigt nun eine Studie von "Vorsicht Buch!", einer Initiative der Deutschen Buchbranche. Der Grund: Lesen macht neugierig. Oder präziser: Was… [mehr]

Zeitzeichen

Weimarer Klassik

Von manchen Dingen hat man ja so eine bestimmte Idee im Kopf, von Weimar zum Beispiel. Da denkt man an die großen Dichter und Denker, an Franz Liszt, an literatur- und schicksalsträchtige Orte, legendäre Gartenhäuser, barocke Bibliotheken, das Deutsche Nationaltheater oder die Fürstengruft. Das ist… [mehr]

Zeitzeichen

Umgarnt

Frauen, die spinnen, stricken, sticken und den Schicksalsfaden in der Hand halten, gehören zur Kulturgeschichte. Denken wir nur an Ariadne, die Theseus ein Wollknäuel als legendäre Labyrinthmarkierung gab. Selbst die Heilige Maria, die wir nicht unbedingt mit Handarbeiten in Verbindung bringen… [mehr]

Zeitzeichen

Danke, Bob Ross

Im Idealfall kann Comedy ja allen Unkenrufen zum Trotz für mehr gut sein als ein paar teuer bezahlte billige Lacher. So hat Michael Mittermeier in seinem jüngsten Programm "Blackout" dem Publikum eine Fernseh-Institution nahegebracht, bei der die meisten irritiert wohl weiterzappen: "The Joy of… [mehr]

Zeitzeichen

Rotkäppchen und der Dom

Das mit dem Teufel und dem großen Haufen, nun ja, das wollen wir hier mal bleibenlassen. Man braucht ja nicht gleich vulgär, also vulgo: volkstümlich, zu werden, nur weil man sich mal ärgert. Man kann auch in die höchste Literatur, ja gar in die Bibel zurückgehen, um das Gleiche auszudrücken: "Den… [mehr]

Zeitzeichen

Sofa fürs All

Die Ewigkeit dauert lange -besonders gegen Ende." Allein dieser Aphorismus macht Woody Allen unsterblich. Vermutlich würde der Filmemacher angesichts jüngster astronomischer Erkenntnisse seinen Nachsatz verlängern: ". . . besonders, wenn gegen Ende die Lichter ausgehen". Die Vermessung des Weltalls… [mehr]

Zeitzeichen

Völlig außer Rand und Band

Das muss der Alptraum eines jeden Fernsehshow-Regisseurs sein: ein Publikum, das leise zuhört, höflich - und nur an den richtigen Stellen - applaudiert und sich ansonsten vornehm zurückhält, um das Geschehen auf der Bühne nicht zu stören. Die Älteren unter uns werden sich noch daran erinnern, dass… [mehr]

Zeitzeichen

Polizeischule

Dass das echte Leben und die ausgestrahlte und buchstäblich nur scheinbare Realität des Fernsehens oft wenig miteinander zu tun haben, ist bekannt. Das gilt auch für Alltag und Ermittlungsarbeit echter Polizisten, die über ihre berufsbildprägenden, weil quotenstarken TV-Kollegen oft nur müde… [mehr]

Zeitzeichen

Wir Deutsche

Der Seelen-Code der Deutschen wurde endlich geknackt. Über 500 Deutschinnen und Deutsche wurden dazu fachmännisch mit der Frage bombardiert: Wie ticken wir Deutsche? Erste Ergebnisse wurden jetzt in besonders geheimen Kreisen bekannt. Demnach sind wir Deutschen zum einen intim, ehrlich und… [mehr]

Zeitzeichen

Pfälzer

Es sind nicht unbedingt die größten Freunde der Pfälzer, die behaupten, deren Lebenskultur ginge auf im stabreimenden Dreigestirn "Weck, Worscht und Woi", oder die den Sinnspruch zitieren: "In der Pfalz muss einer schon viel saufen, ehe man sagt, er trinkt." Die Pfälzer Binnensicht ist naturgemäß… [mehr]

Zeitzeichen

Heiter bleiben

Wenn uns ZDF-Polittalkerin Maybritt Illner spätabends in die Nacht entlässt oder (was annähernd dasselbe ist) an Markus Lanz weiterreicht, so nicht ohne aufmunternden Zuspruch: "Bleiben Sie heiter, irgendwie!" Die Politik ist ein schmutziges Geschäft, das Leben hart genug, und Markus Lanz scharrt… [mehr]

Zeitzeichen

Repräsentative Rechtschreibung

Schätzen Sie auch so sehr diese repräsentativen Umfragen? Zum 1. August hätte man wieder was zum Reizthema Schreibreform erheben können, denn vor zehn Jahren wurden diejenigen Regeln eingeführt, die der Rat für Rechtschreibung im Auftrag der Kultusminister als Reaktion auf die anhaltende Kritik an… [mehr]

Zeitzeichen

Sprachmäßig

Allein schon, dass die soeben gelesene Überschrift von der Rechtschreibprüfung nicht rot unterlegt wird, offenbart das ganze Übel: Die deutsche Sprache wird von einer Welle der Mäßigkeit überschwemmt. Das Konzert ist hammermäßig, die Ehe rechtmäßig, die Angestellten arbeiten robotermäßig, und der… [mehr]

Zeitzeichen

Ach Heike!

Vor rund zwei Jahren waren wir richtig stolz auf Dich. Da rauschte es durch den internationalen Blätterwald, dass die Deutsche Bahn erstmals eine Frau für den technischen Bereich in den Vorstand gewählt habe, eine promovierte Diplomingenieurin aus der Autobranche, die nun für das Ressort Technik… [mehr]

Zeitzeichen

Superlative

TV-Ermittler gibt es wie Sand am Meer, und täglich kommen neue hinzu. Wer soll da den Überblick behalten? Hajo Trautzschke ist Chef der "SOKO Leipzig" im ZDF. Was ihn und die Serie auszeichnet, sind kuriose Rückblicke in Hajos Jugend sowie DDR-Vergangenheit und der Umstand, dass er den mutmaßlich… [mehr]

Zeitzeichen

Kulturfunke

Das gute alte Lagerfeuer ist aus der Mode geraten. Aber nach wie vor lodern in uns Bilder, die an (Pfadfinder-) Romantik, gemeinsames Liedersingen, flammende Diskussionen und beredtes Schweigen erinnern. Irgendwie beschleicht einen das Gefühl, dass solche Erlebnisse tief im kollektiven Gedächtnis… [mehr]

Zeitzeichen

Sensenmann

Seltsam, auf welche Ideen und Vorhaben Menschen verfallen, die offensichtlich (zu) viel Zeit haben. Wir müssen nun nicht an Georg Büchner und "Leonce und Lena" erinnern, wo der Prinz ja sagt, aus Langeweile studierten die Leute, beteten, heirateten, vermehrten sich und stürben - und "alles mit den… [mehr]

Zeitzeichen

Dem Dativ zuliebe

Er ist in Verruf geraten, der gute alte Dativ. Und das völlig zu Unrecht. Spätestens seitdem Bastian Sick sich bemüßigt sah, den Deutschen stilvolles Sprachgefühl anzuempfehlen, haftet dem Wem-Fall das Image plumper ländlicher Derbheit an. Wahrscheinlich, weil vor allem in den hiesigen… [mehr]

Zeitzeichen

Hochalpin

Aus einer Pressemitteilung, die uns eben erreicht hat: "Die Alpen beherbergen seit jeher die unterschiedlichsten Bewohner: wilde Männer und schöne Sennerinnen, verstockte Großbauern und Erzdemokraten, Grenzüberwinder, Schneekanonenbewunderer und Nachhaltigkeitsritter." Man sieht, die Mitteilung… [mehr]

Zeitzeichen

Swing(er)club

Eigentlich haben wir es ja immer schon geahnt: Der Jazz hat zwar das Image, gerne von Alt-Akademikern in Jackett und Bundfaltenhosen gehört zu werden, die sich dabei wissend den Bart kraulen. Aber als Jazzfan alten Schlags weiß man natürlich, dass seine Lieblingsmusik einst im Vergnügungsviertel… [mehr]

Zeitzeichen

Unfallverhütung

Diesmal schlüpfen die Chinesen in die Pionierrolle. Sie gedenken nämlich, Extrastraßenzüge für Smartphone-Benutzer anzulegen. Natürlich sind damit nicht ganz normale Menschen gemeint, die über ein Smart-phone verfügen und das auch normal benutzen. Es handelt sich vielmehr um die Besessenen, die… [mehr]

Zeitzeichen

Herr, nein Frau

Eigentlich fällt es ja gar nicht so schwer, einen Gesprächspartner ob seiner äußeren Merkmale einer der Kategorien "männlich" oder "weiblich" zuzuordnen und ihm im Gesprächsverlauf eine dementsprechende Anrede zuteilwerden zu lassen. Findet ein solches Gespräch jedoch auf dem elektronischen Weg… [mehr]

Zeitzeichen

Donald lächelt

Wer an den Schauspieler Donald Sutherland denkt, hat gleich ein ganz besonders Lächeln vor Augen - ein kaltes mit diabolischer Note, das zum Markenzeichen wurde, fast so wie im Fall von Jack Nicholson. Nicholas Roegs großer Mystery-Klassiker "Wenn die Gondeln Trauer tragen" wäre wohl viel weniger… [mehr]

Zeitzeichen

Griechengeld

Neulich rief Tore an, Thilos Freund. Der Arme war total aufgebracht und schrie ins Telefon: "So etwas ist die absolute Unverschämtheit. Das geht überhaupt nicht!" Ich war gerade beim Bügeln und meinte nur: "Tore, haaallo, beruhige dich, was ist überhaupt los?" [mehr]

Zeitzeichen

Unterschiede

Null ist nichts und null komma null erst recht, weswegen von "Nullkommanichts" die Rede ist. Dennoch kann eine Null mehr oder weniger einen klaren Unterschied bedeuten, wie jeder weiß, der zuweilen Rechnungen zu begleichen hat. 10, 100 oder 1000? Je nach Kassenlage und Stand der Inflation heißt das… [mehr]

Zeitzeichen

Schwexit! Schwexodus!

Der eine, also der mittlerweile berühmte "Grexit", scheint - zumindest vorübergehend - abgewendet. Der andere aber ist - schnüff - bittere Realität. Die Rede ist vom "Schwexit". Sie wissen nicht, was der Schwexit ist! Dann leben Sie aber vollkommen hinter dem Berg. Anbei die lexikalische Erklärung… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

21°

Das Wetter am 30.8.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 21°
MAX. 34°
 
 
 

Download

Spielzeitheft des Nationaltheaters

Welche Aufführungen bringen die Sparten des Nationaltheaters Mannheim in der Spielzeit 2015/2016 auf die Bühne? Erfahren Sie mehr im Spielzeitheft des NTM. (PDF). [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR