DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 31.08.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Berliner Luft – am Laufsteg

Kleider machen Leute - und die Berlinale ist eine einzige große Modenschau. Maria Furtwängler erscheint im blauen Hosenanzug am Roten Teppich; schwarzer Rock, weiße Bluse - ganz "französisch" - tritt Nadeshda Brennicke auf, "Pretty in Pink" ist Jessica Schwarz, und im langen Schwarzen mit transparenter Spitzenoptik stöckelt Sibel Kekilli vorbei. Alle Damen natürlich bewehrt mit waffenscheinpflichtigen High Heels. "Rattenscharf" raunt neben mir der heftig transpirierende Berliner Kollege und lässt sein Handy klicken. Regisseur Rosa von Praunheim schießt wieder den Vogel ab, sein milchig transparenter Mantel sieht wie ein geplatztes Ganzkörperkondom aus und ist mit bunten Blumen verziert. Frau Fonda trägt Pelz, grüßt mit Victory-Zeichen und verrät gut gelaunt, dass sie Wong Kar Wais "The Grandmaster" nicht verstanden hat. Macht nichts, ging vielen so. Unter den schwarzen Jacketts des Security-Personals spannen sich Muskeln - vielleicht ist im Dienstvertrag festgelegt, dass immer eine Nummer kleiner gekauft werden muss -, und die Journaille fröstelt in Parkas, Jeans und ausgelatschten Turnschuhen. Außerdem sind die Bericht erstattenden Herrschaften am Teint zu erkennen: grau, unterlegt mit tiefschwarzen Augenringen. Daran sollte der Hauptsponsor der Festspiele, der Kosmetik-Gigant L'Oréal, bitte mal arbeiten. Gebhard Hölzl

Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

26°

Das Wetter am 31.8.2015 in Mannheim: klar
MIN. 19°
MAX. 35°
 
 
 

Download

Spielzeitheft des Nationaltheaters

Welche Aufführungen bringen die Sparten des Nationaltheaters Mannheim in der Spielzeit 2015/2016 auf die Bühne? Erfahren Sie mehr im Spielzeitheft des NTM. (PDF). [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Geschichtlich

Wieder also die Geschichte: Historische Stoffe bleiben gefragt, besonders solche, die deutsche Unheilsgeschichte und Totalitarismus aufgreifen - und das immer wieder auch in den USA. Die deutschen Oscar-Gewinner Schlöndorff, Caroline Link sowie Henckel von Donnersmarck haben entsprechende… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR