DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.03.2015

Suchformular
 
 

Nemzow-Gedenken

Beisetzung mit einigen Misstönen

Moskau. Unter dem Geleit von Weggefährten und Trauergästen ist der ermordete Kremlkritiker Boris Nemzow auf einem Moskauer Friedhof beigesetzt worden. Angehörige legten gestern Kränze mit Schleifen in den Farben der russischen Flagge an Nemzows Grab nieder. Bei einer ergreifenden Zeremonie im… [mehr]

Politik

Sexuelle Belästigung in der Region

Konkrete Zahlen, wie viele Menschen in der Region bereits sexuell an ihrem Arbeitsplatz belästigt wurden, gibt es bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di keine. Angelika Paqué, im Bezirk Rhein-Neckar für Frauen und Gleichstellung, zuständig, erzählt: "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist im… [mehr]

Warnstreiks in Niedersachsen

Politik

5000 Lehrer laut Gewerkschaft im Warnstreik

Im Tarifkonflikt mit den Ländern machen die Gewerkschaften mobil. Vor allem Lehrer legen die Arbeit nieder. Noch halten sich die Auswirkungen in Grenzen. Aber das Ganze ist erst der Anfang. [mehr]

Trauerzug in Moskau

Politik

Tausende erweisen ermordetem Kremlkritiker Nemzow letzte Ehre

Moskau trauert um den Oppositionellen Boris Nemzow. Tausende Menschen legen am Sarg des erschossenen Putin-Kritikers Blumen nieder. Doch nicht alle Trauergäste dürfen nach Russland einreisen. [mehr]

Edward Snowden

Politik

Anwalt: Snowden würde gerne in die USA zurückkehren

Moskau (dpa) - Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden (31) würde seinem russischen Anwalt zufolge gerne in seine Heimat zurückkehren. «Wir tun alles nur Mögliche, um diese Frage zu lösen», sagte Anatoli Kutscherena am Dienstag der Agentur Interfax zufolge in Moskau. Russische und US… [mehr]

Irakische Milizionäre

Politik

Offensive gegen IS: Iraks Armee stößt auf starken Widerstand

Mit 30 000 Kämpfern will die irakische Regierung die IS-Extremisten aus der strategisch wichtigen Stadt Tikrit vertreiben. Doch der bisher größte Angriff auf die Dschihadisten kommt nur langsam voran. [mehr]

Duisburg-Hochfeld

Politik

Gabriel will «Ausbluten» der Kommunen mit 5 Milliarden stoppen

Unverhoffter Geldsegen für Städte und Gemeinden: Finanzminister Schäuble hat noch ein paar Milliarden übrig, ohne die «schwarze Null» im Haushalt zu gefährden. Reicht das, um Deutschlands marode Infrastruktur auf Vordermann zu bringen? [mehr]

"Pille danach"

Politik

«Pille danach» bald rezeptfrei: Ärzte in Sorge

Die «Pille danach» soll es bald auch rezeptfrei geben. Ärzte-Organisationen befürchten lückenhafte Beratung und ungewollte Schwangerschaften. Aus NRW kommt Widerspruch. [mehr]

Benjamin Netanjahu

Politik

Netanjahu warnt im US-Kongress vor Atomeinigung mit Iran

Schon die Ankündigung der Rede zum Iran brüskierte US-Präsident Obama. Doch bei seinem Auftritt im Washingtoner Kongress legt Israels Regierungschef Netanjahu mit starken Vorwürfen nach. Obama gibt sich gelassen: Nichts Neues gehört. Und Teheran langweilt sich. [mehr]

Pegida-Kundgebung in Dresden

Politik

Räumung nach Angriff auf Flüchtlingslager in Dresden

Die Stadt Dresden ordnet die Räumung eines Zeltlagers von Flüchtlingen vor der Semperoper an. Rechtsextreme attackieren das Protestcamp. Die Polizei kann Schlimmeres verhindern. [mehr]

Oppermann

Politik

Oppermanns Einwanderungs-Plan missfällt der Union

Der Knatsch in der Koalition ist programmiert. Die SPD prescht mit einer Ideenliste für ein Einwanderungsgesetz vor - weltweit soll um die besten Köpfe geworben werden. Die Kanzlerin will das prüfen. [mehr]

Papier der Gruppe "CDU 2017"

Gruppe junger CDU-Politiker für Neuregelung von Zuwanderung

"Deutschland ist seit jeher ein Einwanderungsland. Was über Jahre so deutlich nicht ausgesprochen und teilweise geradezu geleugnet wurde, ist in Wahrheit seit Jahrhunderten Realität." Das sagt eine Gruppe jüngerer CDU-Politiker. [mehr]

Sozialversicherungsbetrug

„Er hat alles verloren“

Augsburg. Ihn traf die Verwandtenaffäre des Bayerischen Landtags mit voller Wucht: Georg Schmid, früher Innenstaatssekretär und CSU-Fraktionschef, steht seit gestern wegen Sozialversicherungsbetrug und Steuerhinterziehung vor Gericht. Sein Mandant habe "alles, was er sich in seinem Leben aufgebaut… [mehr]

Verkehrsdelikte

Grenzenloser Kampf gegen Raser

Brüssel. Raser, Rotlicht-Sünder, Gurtmuffel und Vieltelefonierer am Steuer sollten sich diesen Tag merken: Ab 6. Mai werden ihre Verkehrsverstöße nicht nur innerhalb der eigenen Grenzen, sondern auch im EU-Ausland verfolgt. Einen entsprechenden Beschluss des Europäischen Parlamentes setzten… [mehr]

Politik

Bayerische Verwandtenaffäre

Die Verwandtenaffäre hat Hans Herbert von Arnim aufgedeckt. Der Speyerer Parteienkritiker und emeritierte Verwaltungsrechts-Professor kritisierte bereits 2011 in einem Fachaufsatz, dass im Münchner Landtag Abgeordnete Ehefrauen und Kinder auf Staatskosten beschäftigten. Die Resonanz blieb gleich… [mehr]

Politik

Premier „vergisst“ Sozialbeiträge

Portugals Ministerpräsident Pedro Passos Coelho ist in die Kritik geraten, weil er mehrere Jahre keine Abgaben an die Sozialversicherung gezahlt hatte. Die Parteien der Linksopposition forderten den Chef der Mitte-Rechts-Regierung auf, vor dem Parlament zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. Passos… [mehr]

Islamischer Staat

Vom Teenager zum Mörder in Schwarz

London. Zuletzt lebte er im Westen Londons. Dort, wo die Sozialwohnungsblöcke in einer Landschaft schicker Gebäude mit Luxusapartments wie Fremdkörper wirken, verbrachte Mohammed Emwazi seine letzten Jahre in Großbritannien, bevor er zu einem der meistgesuchten Männer der Welt wurde. Es war eine… [mehr]

Atomkraft

Bleibt Fessenheim am Netz?

Paris/Fessenheim. Umweltaktivisten dürfte die Nachricht freuen: Das Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim, nahe der deutschen und der Schweizer Grenze, produziert seit Samstagabend keinen Strom mehr. Wenn auch nur vorübergehend: Während Reaktor 2 bereits zuvor für mehrwöchige Routine… [mehr]

USA

Empörung über Polizei

Los Angeles. US-Polizisten haben bei einer Auseinandersetzung in Los Angeles einen unbewaffneten Obdachlosen erschossen. Vier Polizisten hätten vor den tödlichen Schüssen mit dem Mann gerungen, berichtete die "Los Angeles Times" gestern. Während des Kampfes soll der Obdachlose versucht haben, nach… [mehr]

Große Koalition

Frauenquote wird abgeschwächt

Berlin. Die Große Koalition hat den Gesetzentwurf für eine Frauenquote in Führungspositionen nach Kritik juristischer Gutachter geändert. Wie die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Nadine Schön, mitteilte, einigten sich CDU/CSU und SPD darauf, das bisher angestrebte Ziel… [mehr]

Kritische Betrachtung

Fragen von Krieg und Frieden

Berlin. Die Jüngeren lachten nur noch und nahmen es nicht mehr ernst. Wenn der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl einst sein leidenschaftliches Engagement für Europa mit den Worten begründete, Europa sei eine "Frage von Krieg und Frieden", dann wollten dies die Nachgeborenen, die nichts anderes mehr… [mehr]

Terrorismus

Wie groß ist die Gefahr wirklich?

Bremen/Berlin. Erneut haben örtliche Polizeibehörden vor einer möglichen Terrorgefahr gewarnt. Auch der Polizeieinsatz in Bremen wirft Fragen auf. Worum ging es am Wochenende in Bremen? Die Polizei hatte ihren Großeinsatz anfangs eher vage mit Hinweisen "auf Aktivitäten potenzieller islamistischer… [mehr]

Politik

Terrorwarnungen in Deutschland

Vor Bedrohungen durch islamistischen Terror warnen die Sicherheitsbehörden in Deutschland häufiger. Zuletzt sagte die Polizei am 15. Februar in Braunschweig kurzfristig den Karnevalsumzug ab - wegen konkreter Hinweise auf eine Anschlaggefahr mit islamistischem Hintergrund. [mehr]

Politik

Dienstwagen auf Ebay versteigert

Die italienische Regierung will mit einer neuen Versteigerung ihrer Dienstwagen Geld in die Kasse spülen. Wie schon im vergangenen Jahr startete die Regierung von Premierminister Matteo Renzi eine Auktionsrunde auf der Internetplattform Ebay. Dieses Mal seien 33 Autos des Verteidigungsministeriums… [mehr]

Russland

Mord an einem Furchtlosen

MOSKAU/BERLIN. Vor wenigen Tagen gab es in Moskau schon einmal einen Marsch. Zehntausende kamen mit russischen Flaggen, mit Parolen voller Hass. Die Viren in der Gesellschaft, von außen eingepflanzt, um Russland in die Knie zu zwingen, müssten ausgerottet werden, schrien sie. Je schneller, desto… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 4.3.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. 1°
MAX. 8°
 
 
 

Wenig durchdacht

Rudi Wais hält ein Einwanderungsgesetz für nötig, das von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vorgelegte aber für verbesserungswürdig [mehr]

Boris Nemzow

Nachrichten

Analyse: Wer steckt hinter dem Mord an Putin-Gegner Nemzow?

Boris Nemzow ist tot - Russlands unerschrockener Gegner von Präsident Putin. Hinterrücks erschossen ganz nah am Kreml, vor der ersten großen Oppositionskundgebung des Jahres. Hat Putin Schuld? Und was bedeutet diese politische Bluttat für Russland? [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR