DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 19.12.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Umfrage:

CSU darf auf Mehrheit hoffen

München. Die CSU darf pünktlich zum politischen Aschermittwoch weiter auf die Rückkehr zur absoluten Mehrheit in Bayern hoffen. Allerdings schmilzt der Vorsprung auf das mögliche Dreierbündnis aus SPD, Grünen und Freien Wählern einer neuen Umfrage zufolge etwas. In der gestern veröffentlichten Erhebung des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest im Auftrag der bayerischen Grünen liegt die CSU aktuell jetzt bei 46 Prozent. Die drei Oppositionsparteien kommen zusammen auf 42 Prozent. Dabei rutscht die SPD aber mit 19 Prozent wieder unter die 20-Prozent-Marke. Die Grünen steigern sich auf 15, die Freien Wähler landen bei acht Prozent. Die FDP wäre mit 3 Prozent nicht mehr im Landtag vertreten - ebenso wie die Piraten (drei Prozent) und die Linke (zwei Prozent). dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

11°

Das Wetter am 19.12.2014 in Mannheim: Regen
MIN. 7°
MAX. 12°
 

Politik

Wer hat im Amt überzeugt?

Die Große Koalition ist seit einem Jahr im Amt.  Wir wüssten gerne Ihre Meinung: Welcher Politiker hat sich besonders gut geschlagen? Mehrfachantworten sind möglich.

 
 

In der Opferrolle

Martin Ferber über den Auftritt von Sebastian Edathy: Der ehemalige SPD-Politiker sieht finstere Mächte am Werk – von Reue keine Spur [mehr]

Putin

Politik

EU bleibt bei Russland-Sanktionen hart

Brüssel (dpa) - Europa hält inmitten der akuten Wirtschaftskrise in Russland an den Sanktionen gegen Moskau fest, lässt aber die Tür für Gespräche offen. Frankreichs Präsident François Hollande sieht eine Chance für deutliche Fortschritte in dem festgefahrenen Ukraine-Konflikt noch vor Jahresende… [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR