DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 30.08.2015

Suchformular
 
 

Kommentare Politik

Nicht wegducken

Hans-Dieter Füser zum Rechtsstreit über die Aufhebung des Versammlungsrechts in Heidenau [mehr]

Kommentare Politik

Schluss mit Hetze!

Lara Sturm über die vielen rassistischen Kommentare bei Facebook und die Grenzen der Meinungsfreiheit [mehr]

Kommentare Politik

Die Profiteure

Die allermeisten Schlepper sind Verbrecher; das stimmt schon. Es gilt nicht nur für den Fahrer des Lkw, der Dutzende Flüchtlinge auf der Autobahn in Österreich ersticken ließ und sich dann aus dem Staub machte. Es gilt genauso für die, die den Menschen ihr letztes Geld abnehmen und sie dann noch… [mehr]

Kommentare Politik

Kein Anschluss

Urlauber reiben sich immer wieder verblüfft die Augen. In vielen Ländern gibt es etwas, was man in Deutschland vergebens sucht: freies WLAN, selbst abseits der Metropolen auf dem Land oder in den Bergen. Deutschland dagegen hinkt noch immer hinterher. Nicht nur beim WLAN, sondern auch beim… [mehr]

Walter Serif

Kommentare Politik

Null Toleranz!

Walter Serif über Joachim Gauck und Angela Merkel, die sich gegen Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit wehren [mehr]

Kommentare Politik

Endlich Ruhe?

Das Fußballspiel stellt ein großartiges Symbol dar: Im Wiener Austria-Stadion tritt ein Politikerteam aus Südosteuropa gegen Österreicher und Slowenen an. "FC Future EU gegen FC EU" nennt sich das Projekt, mit dem die große Westbalkan-Konferenz heute Abend abgeschlossen werden soll. Tatsächlich hat… [mehr]

Kommentare Politik

Falscher Weg

Nach dem Urteil der Richter am Oberlandesgericht Dresden in der Frage, ob Eltern bei fehlenden Kita-Plätzen von Kommunen Schadenersatz für entgangenen Verdienst einfordern können, dürfte ein hörbares Aufatmen durch Deutschlands Städte und Gemeinden gegangen sein. Eine Klageflut ist abgewendet, denn… [mehr]

Kommentare Politik

Neue Lasten

Martin Ferber kritisiert die zu erwartende Anhebungen der Beiträge zu den Krankenkassen [mehr]

Kommentare Politik

Nicht antasten

Detlef Drewes über die aufkommende Diskussion, die Reisefreiheit in den Schengenstaaten angesichts der Flüchtlingswelle einzuschränken [mehr]

Walter Serif

Kommentare Politik

Erdogans Kalkül

Walter Serif über den türkischen Präsidenten, der auf Neuwahlen setzt, um seine Macht ausbauen zu können [mehr]

Kommentare Politik

Falsches Spiel

Die Balkanländer sollen der EU zwar nicht beitreten, aber deren Völker bitte fest an einen Beitritt glauben. Das ist das heimliche Einverständnis, unter dem sich west- und südosteuropäische Regierungen in dieser Woche zum zweiten Mal zu einer großen "Westbalkan-Konferenz" treffen. Die prominente… [mehr]

Kommentare Politik

Mehr Bedeutung

Es geht voran in den deutschen Krippen und Kindergärten. Der Betreuungsschlüssel entwickelt sich positiv: In allen Bundesländern sinkt die Zahl der Kinder, für die eine Erzieherin zuständig ist. Nicht akzeptabel sind aber die großen Unterschiede von Land zu Land, die die jüngste Bertelsmann-Studie… [mehr]

Kommentare Politik

Kein „Weiter so“

Hans-Dieter Füser zur Flüchtlingsproblematik: Die Massenwanderung ist nicht nur ein nationales Problem, sondern gefährdet auch den Zusammenhalt der EU [mehr]

Kommentare Politik

Paranoia hilft nicht

Birgit Holzer zum versuchten Attentat in einem französischen Schnellzug: Eine flächendeckende Kontrolle ist nicht möglich [mehr]

Steffen Mack

Kommentare Politik

Sehr erfreulich

Steffen Mack zur Zuversicht der Bürger, dass Deutschland die Probleme mit den Flüchtlingsströmen in den Griff bekommen kann [mehr]

Kommentare Politik

Zwischenhoch

Die Zahl lässt staunen: Fast fünf Prozent mehr Kinder wurden 2014 im Vergleich zum Vorjahr geboren. Über 700 000 Neugeborene in Deutschland - das gab es zuletzt 2004. Eine Trendwende also? Leider nein. Die Statistiker gehen zwar davon aus, dass die Zahl der Geburten noch ein paar Jahre stabil… [mehr]

Kommentare Politik

Faktor Zeit

Ein Schuldenschnitt ist ausgeschlossen. Die konstruktive Bearbeitung der griechischen Schulden allerdings nicht. Genau dazu wird es kommen. Der Internationale Währungsfonds ist da nur vorgeprescht. Die Äußerungen anderer Euro-Staats- und Regierungschefs gehen in die dieselbe Richtung. Sie alle… [mehr]

Kommentare Politik

Gescheitert

In den einschlägigen Internet-Portalen, in denen die Verschwörungstheoretiker eine Plattform finden, findet die These weite Verbreitung: Deutschland drohe heute das gleiche Schicksal wie dem Römischen Reich, das einst an seinen Einwanderern zugrunde gegangen sei. [mehr]

Kommentare Politik

Wichtige Hilfe

Kanzlerin Angela Merkel kommt zur richtigen Zeit: Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff braucht dringend eine Verbündete im Kampf gegen den Absturz in den Umfragewerten. Gerade einmal zehn Prozent der Brasilianer sind mit der Arbeit ihres Staatsoberhauptes zufrieden. Ein solches… [mehr]

Kommentare Politik

Letzte Chance

Martin Ferber über die Zustimmung des Bundestags zum dritten Griechenland-Hilfspaket – bei einem vierten dürfte es äußerst eng werden [mehr]

Kommentare Politik

Hoher Preis

Hans-Dieter Füser zu den Äußerungen Wolfgang Schäubles über die CDU-Spendenaffäre und das Bild Helmut Kohls in den Geschichtsbüchern [mehr]

Kommentare Politik

Neue Zukunft für Athen?

Detlef Drewes sieht Erfolgsaussichten für das dritte Hilfspaket nur dann gegeben, wenn die Griechen selbst dafür den Boden bereiten [mehr]

Kommentare Politik

Zu groß, zu gierig

Finn Mayer-Kuckuk analysiert die Gründe für die Katastrophe in der chinesischen Hafenstadt Tianjin [mehr]

Kommentare Politik

Überschätzter IWF

Detlef Drewes beleuchtet die Rolle des Internationalen Währungsfonds in der Griechenland-Krise [mehr]

Kommentare Politik

Aufhübschen

Martin Ferber zu den Annäherungsversuchen der Union an die Grünen im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 [mehr]

Kommentare Politik

Abscheulich

Friedemann Diederichs über das Leiden der getöteten IS-Geisel Kayla Mueller und dessen Instrumentalisierung im US-Wahlkampf [mehr]

Kommentare Politik

Neuanfang

Mirjam Moll sieht in der Zustimmung der europäischen Finanzminister ein wichtiges Signal für Athen [mehr]

Kommentare Politik

Historisch

Das Hissen des Sternbanners über der US-Botschaft in Havanna markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und Kuba. Begleitet wird die historische Annäherung von der Klage kubanischer Dissidenten, die zur Flaggenzeremonie nicht geladen waren… [mehr]

Kommentare Politik

Gegensätze

Krasser könnten die Gegensätze kaum sein. In sieben der 13 Flächenländer verzeichneten die Kommunen ein Etatplus, in sechs Ländern dagegen schlossen die Haushalte mit einem Minus ab. 25 Prozent der Städte und Gemeinden sind auf Kassenkredite angewiesen - mit der Folge, dass Ausgaben für Zinsen… [mehr]

Kommentare Politik

Vielfalt in Gefahr

Martin Ferber zur unterschiedlichen Bevölkerungsentwicklung in Ballungsräumen und ländlichen Gebieten, die eine große Herausforderung ist [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

21°

Das Wetter am 30.8.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 21°
MAX. 34°
 
 
 

Flüchtlingsunterbringung in ehemaligen US-Kasernen

Mannheimer Professor verfasst Offenen Brief

Offener Brief zur Unterstützung einer Initiative für eine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen in den ehemaligen US-Kasernen der Metropolregion. (Autor: Thomas König, Professor für Politikwissenschaft und Leiter eines Sonderforschungsbereichs zum Thema Politische Ökonomie von Reformen) [mehr]

Ukraine-Krise

Merkel pocht auf Friedensplan

Kiew/Berlin. Berlin, Paris und Kiew dringen auf eine Neubelebung des von Rückschlägen belasteten Friedensprozesses für die Ukraine. Nach einem Treffen mit den Präsidenten François Hollande und Petro Poroschenko in Berlin beklagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, die im Februar in Minsk mit Kremlchef… [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

F-16 der türkischen Luftwaffe

Luftangriffe in Syrien: Türkei kämpft mit gegen den IS

Die Türkei hat lange gezögert. Kritiker warfen der islamisch-konservativen Regierung vor, den Feldzug der Terrormiliz IS zu dulden und indirekt zu unterstützen. Nun hat sich Ankara dem US-geführten Bündnis mit Luftangriffen angeschlossen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR