DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 19.04.2015

Suchformular
 
 

Kommentare Politik

Großer Fehler

Birgit Holzer über die geplante Reform der französischen Mittelschulen, die auch auf Kosten des Deutsch-Unterrichts geht [mehr]

Kommentare Politik

Offene Fragen

Martin Ferber über die Probleme mit dem Sturmgewehr G 36, die vor allem für Minister Thomas de Maizière unangenehm werden könnten [mehr]

Walter Serif

Kommentare Politik

Völkermord!

Walter Serif über die Weigerung der Türkei, den Genozid an den Armeniern einzugestehen, und die falsche Rücksichtnahme der Bundesregierung auf Ankara [mehr]

Kommentare Politik

An die Arbeit

Man kann sich nur wundern. In weiten Teilen der Europäischen Union grassiert die Arbeitslosigkeit in einem derart erschreckenden Ausmaß, dass selbst das schlimme Wort der verlorenen Generation noch verharmlosend erscheint. Dass Kommission, Parlament und Mitgliedstaaten sich nun auf einen kleinen… [mehr]

Kommentare Politik

Am Ziel

Martin Ferber erklärt, wie der Union bei der Vorratsdatenspeicherung mit der SPD gelingen konnte, was mit der FDP nicht möglich war [mehr]

Kommentare Politik

Politische Reife

Jens Schmitz über den Kompromiss zwischen dem Weißen Haus und dem US-Kongress in der Iran-Politik [mehr]

Kommentare Politik

Zögerliche Hillary

Jens Schmitz erwartet von Clinton nach ihrer Bereitschaft zur Präsidentschaftskandidatur eine stärkere Festlegung [mehr]

Kommentare Politik

Neue Zeiten

US-Präsident Barack Obama beendet eine jahrzehntelange falsche Strategie der USA im Kampf der Ideologien. Die kommunistischen Machthaber in Kuba, die jede Form von Opposition brutal unterdrückten, konnten sich als Opfer des Imperialismus und des Kapitalismus inszenieren: Schuld an der… [mehr]

Kommentare Politik

Unfassbar

Inge Günther zur Situation im syrischen Flüchtlingslager Jarmuk, in dem der Terror des Islamischen Staates wütet [mehr]

Kommentare Politik

Gefährliche Neugier

Ruth Weinkopf hält die massenhafte Kontenabfrage von Behörden für ein Problem, mit dem der Staat Vertrauen verspielt [mehr]

Kommentare Politik

Zulasten Dritter

Steffen Mack zu den Warnstreiks in Kitas, bei denen es die Gewerkschaft ver.di trotz berechtigter Forderungen nicht übertreiben sollte [mehr]

Kommentare Politik

Allgegenwärtig

Die Gefahr existiert überall und jederzeit, konkret und virtuell - wollte die Terrormiliz Islamischer Staat diese Botschaft aussenden, so ist ihr das mit der Cyber-Attacke auf TV5 Monde gelungen. Die Methoden ihres "Kampfes" reichen von archaisch bis modern - auch das lehrt dieser Angriff, der ein… [mehr]

Kommentare Politik

Schwierig

Dschochar Zarnajews Leben ist verpfuscht. Wenn es nicht in der Todeszelle endet, wird der 21-Jährige im Hochsicherheitsgefängnis rund um die Uhr vor Mithäftlingen geschützt werden müssen. Im Prozess gegen den Bostoner Bombenleger geht es seit jeher nur um das Strafmaß, aber auch diese Entscheidung… [mehr]

Kommentare Politik

Gefährlicher Trend

Rudi Wais hält die abschlagsfreie Rente mit 63 für einen gefährlichen Aderlass am Arbeitsmarkt [mehr]

Kommentare Politik

Schachzug?

Lange hat Jean-Marie Le Pen das Bemühen seiner Tochter, den rechtsextremen Front National als "normale" Partei zu verkaufen, als vordergründige Inszenierung entlarvt. Mit Blick auf die Präsidentschaftswahl 2017 geht es für die Frontfrau der französischen Rechten jetzt allerdings um alles oder… [mehr]

Kommentare Politik

Sonderweg

Das Treffen des griechischen Premiers Alexis Tsipras mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin muss nicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein. Es reicht, dass hinter den Ergebnissen des Besuchs in Moskau wirtschaftspolitisches Kalkül steckt, von dem beide Seiten profitieren. Der… [mehr]

Steffen Mack

Kommentare Politik

In Wallung

Steffen Mack zur Forderung Griechenlands, Deutschland solle für NS-Verbrechen Wiedergutmachung in dreistelliger Milliardenhöhe leisten [mehr]

Kommentare Politik

Zivilcourage nötig

Stephan Töngi sieht im Kampf gegen Ausländerhass Staat und Gesellschaft gefragt [mehr]

Kommentare Politik

Kein Einzelfall

Rudi Wais ruft dazu auf, sich in Zeiten einer neuen Ausländerfeindlichkeit solidarisch mit Kriegsflüchtlingen zu zeigen [mehr]

Kommentare Politik

Mehr als Wunschdenken

Inge Günther hält Euphorie über die Einigung mit dem Iran im Atomstreit für übertrieben, sieht aber hoffnungsvolle Signale – vor allem für die Jugend [mehr]

Kommentare Politik

Mehr möglich

Detlef Drewes beleuchtet die Lage der EU zwischen Griechenland- und Ukraine-Krise [mehr]

Kommentare Politik

Eine Chance wert

Jens Schmitz bewertet die Einigung mit dem Iran aus amerikanischer Sicht: Widerstand von vielen Seiten hält er für ausgemacht [mehr]

Kommentare Politik

Fragwürdig

Martin Ferber hält Fracking in Deutschland für keine gute Idee und den Gesetzentwurf der Umweltministerin für kaum nachvollziehbar [mehr]

Kommentare Politik

Praxis-Fehler

Peter Gauweilers Abgang hallt bis nach Asien nach. Von dort aus betont Bundestagspräsident Norbert Lammert die Freiheit der Abgeordneten. Genau diese ist laut Gauweiler verletzt worden, indem er von der CSU unter Druck gesetzt wurde, für die zweite Griechenlandhilfe zu stimmen. Da fällt einem der… [mehr]

Kommentare Politik

Neuanfang

Es klingt wirklich verrückt: In Nigeria gewinnt mit Muhammadu Buhari ein 72-jähriger ehemaliger Militärdiktator die Präsidentenwahl - und dennoch spricht selbst die nicht gerade zur Euphorie neigende "Neue Zürcher Zeitung" von einem historischen Machtwechsel. Noch verrückter ist, dass dies sogar… [mehr]

Kommentare Politik

Ein Risiko

Martin Ferber über die Kampfdrohnen-Pläne von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen [mehr]

Kommentare Politik

Zu leise

Die Welt war entsetzt, als 2014 die Hinrichtungsvideos der Terrormiliz Islamischer Staat als Propagandawaffe durch das Internet liefen. Der Bericht von Amnesty International sollte ebenfalls Entsetzen auslösen. Obwohl die internationale Gemeinschaft gegen Terror kämpft, sieht das Rechtssystem in… [mehr]

Kommentare Politik

Wohl bedacht

Der Rückzug von Peter Gauweiler ist wohl kalkuliert. Auf dem CSU-Wahlparteitag hätte er für das Amt des Vize gar nicht mehr antreten müssen: Es wäre ohnehin eine Niederlage geworden. Vermutlich sogar eine "krachende". Und für eine Rolle als Auslaufmodell im Bundestag war sich der "Schwarze Peter… [mehr]

Stephan Töngi

Kommentare Politik

Grüne Wünsche

Stephan Töngi bewertet die gestern vorgestellte Studie zum Umweltbewusstsein der Deutschen [mehr]

Kommentare Politik

Selbstzerstörung

Martin Ferber analysiert die Lage der Alternative für Deutschland: Durch die noch junge Partei geht ein vermutlich nicht zu kittender Riss [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

12°

Das Wetter am 19.4.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 3°
MAX. 17°
 
 
 
Holstentor gut bewacht

Nachrichten

Ukraine im Zentrum des G7-Außenministertreffens in Lübeck

Lübeck (dpa) - Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen hat in Lübeck das erste große Treffen der deutschen G7-Präsidentschaft begonnen. Die Außenminister der großen sieben Industrienationen (G7) bereiten in der Hansestadt den Gipfel der Staats- und Regierungschefs vor, der im Juni auf Schloss… [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

Bootsflüchtlinge

Bis zu 700 Tote im Mittelmeer befürchtet

Rom (dpa) - Ein Flüchtlingsboot mit mehr als 700 Menschen an Bord ist Medienberichten zufolge im Mittelmeer gekentert. Rettungskräfte fürchteten, dass bei dem Unglück in der Nacht fast 700 Migranten ums Leben gekommen sein könnten, wie die Nachrichtenagentur Ansa ohne Nennung von Quellen berichtete. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR