DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 04.12.2016

Suchformular
 
 

Klassifizierung von Brücken in Baden-Württemberg

Datengrundlage:

Nach jahrelangem Rechtsstreit haben Journalisten der Zeitung „Die Welt“ Einblick in eine Bauwerksdatenbank bekommen, in der die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) Informationen zu allen rund 39.000 Fernstraßenbrücken sammelt. Die Kollegen haben die Daten dankenswerterweise der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

In der interaktiven Karte sind die Daten für Baden-Württemberg aufbereitet und visualisiert. Der Zustand der Brücken wird jeweils im März und im September eines Jahres erhoben. Die aktuellsten Daten stammen aus März 2016, etwaige spätere Restaurierungen sind nicht berücksichtigt.

Bei der Auswertung liegt der Fokus auf größeren Brücken mit mindestens 600 Quadratmetern Fläche. Der komplette Datensatz ist unter diesem Link zu finden (hier klicken). (dhi/dk)

Die Karte wurde Erstellt von: David Hilzendegen, stimme.de

Integrierte Leitstellen

System wird überprüft

Stuttgart. Die baden-württembergische Landesärztekammer hält die aktuell 34 Integrierten Leitstellen im Südwesten für deutlich zu viele. "Die Zahl der Leitstellen sollte auf acht bis zehn reduziert werden", sagte Vorstandsmitglied Michael Schulze dieser Zeitung. Dies mache Sinn, weil heute… [mehr]

Landtag

„Das Unrecht wird nicht siegen“

Stuttgart. Nadia Murad macht einen positiven Eindruck. Die 23-Jährige wirkt nicht verzagt, sondern führt ruhig und konzentriert ihre Gedanken aus. Dass sie selbst als Gefangene des Islamischen Staats (IS) Unvorstellbares durchmachen musste, ist ihr an dem Vormittag im Stuttgarter Landtag nicht… [mehr]

Datenschutzbeauftragter

Der Vize wird Chef

Stuttgart. Stefan Brink (49/Bild) ist gestern im Landtag mit überwältigender Mehrheit zum neuen Datenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg gewählt worden. 108 der 125 Abgeordneten, die an der Abstimmung teilnahmen, votierten für ihn. Damit tritt Brink ab dem 1. Januar offiziell die Nachfolge von… [mehr]

Pressefreiheit

„Politiker muss Kritik ertragen“

Stuttgart. Für den Ausschluss der Medien bei ihrem Parteitag in Kehl hat sich die AfD im Landtag scharfe Kritik der politischen Konkurrenz eingehandelt. In der von der CDU beantragten Debatte betonte deren Fraktionschef Wolfgang Reinhart: "Demokraten müssen unabhängige Kritik aushalten." Grünen… [mehr]

Migration

Noch 26 Turnhallen geschlossen

Stuttgart. Obwohl die Zahl der ankommenden Flüchtlinge stark rückläufig ist, sind in Baden-Württemberg noch immer 26 Turnhallen wegen der Nutzung als Asylunterkunft nicht freigegeben. Dies bestätigte eine Sprecherin des Landessportverbands (LSV) dieser Zeitung. In zwölf Turnhallen sind demnach… [mehr]

Arbeitsmarkt

Leichte Besserung

Stuttgart. Die Arbeitslosigkeit im Südwesten ist im November erneut zurückgegangen. Die Quote lag bei 3,6 Prozent nach 3,7 Prozent im Vorjahr, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart gestern mitteilte. Die Nachfrage nach Fachkräften ist nach wie vor hoch. "Begünstigt… [mehr]

Energiepolitik

Verfahren beendet

Stuttgart. Der informelle Dialog zu den Vorschlägen für mögliche Erdkabelkorridore der Gleichstromverbindung "SuedLink", die die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und TransnetBW Ende September der Öffentlichkeit vorgestellt hatten, ist zu Ende gegangen. Rund 6000 Anregungen und Einwände trafen… [mehr]

Stuttgart 21

„Ein denkbar schlechtes Signal“

Stuttgart. Es kommt, wie es schon lange vorherzusehen war: Die Projektpartner können sich nicht darüber einigen, wer die Mehrkosten für Stuttgart 21 übernimmt. Gestern hat das grün-schwarze Kabinett beschlossen, die von der Bahn geforderte Fristverlängerung für mögliche finanzielle Ansprüche des… [mehr]

Studium

Grün-Schwarz bittet Ausländer zur Kasse

Stuttgart. Als erstes Bundesland will Baden-Württemberg internationale Studenten zur Kasse bitten. Die grün-schwarze Landesregierung hat gestern den Gesetzentwurf auf den Weg gebracht. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) möchte durch die Mehreinnahme ihren Sparbeitrag von jährlich 48… [mehr]

Wiederaufbau

Braunsbach bekommt mehr Geld

Stuttgart. Nach der Flut-Katastrophe vom vergangenen Mai will die Gemeinde Braunsbach schnell den Wiederaufbau vorantreiben - und bekommt dazu weitere drei Millionen Euro vom Land. Bis zum 1. April 2017 sollen alle Geschäfte am Marktplatz wieder öffnen, wie Bürgermeister Frank Harsch gestern in… [mehr]

Kriminalität

Mutmaßliche Täter gefasst

Freiburg. Sieben Wochen nach dem tödlichen Angriff auf einen 51 Jahre alten "Wildpinkler" in Freiburg haben zwei Männer die Tat gestanden. Das Opfer hatte mitten in der Stadt in der Nähe einer Kirche uriniert. Das machte die beiden mutmaßlichen Täter - Vater und Sohn - offenbar so wütend, dass sie… [mehr]

Kindergarten

Vierjähriger läuft unbemerkt davon

Mainz. Ein vierjähriger Junge ist aus einem Mainzer Kindergarten weggelaufen, ohne dass den Erzieherinnen sein Verschwinden zunächst aufgefallen ist. Der kleine Ausreißer spielte nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung im Garten der städtischen Einrichtung und machte sich dann davon. Er lief demnach… [mehr]

Reichsbürger

Maas löst Debatte um schärferes Waffenrecht aus

Berlin/Mannheim. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will das Waffenrecht verschärfen, um extremistische Gruppierungen wie die sogenannten Reichsbürger effektiver zu bekämpfen - und stößt damit bei den Innenministern der Länder auf unterschiedliche Reaktionen. Während der hessische Innenminister… [mehr]

Bau

Immer weniger Sozialwohnungen

Stuttgart. Die Zahl der vom Staat geförderten Sozialwohnungen wird sich in Baden-Württemberg bis 2030 um rund ein Drittel reduzieren. Das geht aus einer Anfrage der Grünen an das Stuttgarter Wirtschaftsministerium hervor. In dieser geht das Haus von Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) davon… [mehr]

Energiewende

Untersteller hofft auf mehr Jobs

Stuttgart. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) sieht die Energiewende als Jobmotor für den Südwesten. "Die Energiewende bietet neue Chancen für den Arbeitsmarkt", sagt der Grünen-Politiker. Zu dieser Einschätzung kommt er auf der Basis einer Studie, die er zusammen mit dem… [mehr]

Kirchensteuer

Rekordeinnahme in Diözese Rottenburg

Rottenburg. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat im vergangenen Jahr so viel Kirchensteuer zur Verfügung gehabt wie noch nie. 2015 verzeichnete die katholische Kirche im württembergischen Landesteil 529,5 Millionen Euro - gut 45 Millionen Euro mehr als ursprünglich angenommen. Das teilte die… [mehr]

Existenzgründungen

„Wir müssen in größeren Dimensionen denken“

Stuttgart. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will an den Hochschulen einen neuen Gründergeist entfachen. Im folgenden Interview erläutert sie ihre Pläne. Frau Bauer, nur zwölf Prozent der bundesweiten akademischen Gründungen kommen aus Baden-Württemberg... Theresia… [mehr]

Baden-Württemberg

Darf jemand mit Kopftuch oder Kippa auf die Richterbank?

Stuttgart. Die grün-schwarze Landesregierung ist sich noch immer nicht einig darüber, ob Staatsanwälten und Richtern per Gesetz verboten werden soll, religiöse Symbole in Verhandlungen oder auch bei Amtshandlungen zu tragen. Am kommenden Dienstag soll der Koalitionsausschuss den Streit beenden und… [mehr]

Stuttgart 21

Grüne und CDU einig

Stuttgart. Eine Klage der Bahn gegen die Partner des Projektes Stuttgart 21 wegen der Übernahme von Mehrkosten lässt sich wohl nicht mehr abwenden. Die grün-schwarzen Regierungsfraktionen sind sich nach Darstellung der CDU einig darüber, dass das Land sich nicht über den vereinbarten Finanzrahmen… [mehr]

Landesministerin Bauer im Interview

„Wir müssen in größeren Dimensionen denken“

Stuttgart. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will an den Hochschulen einen neuen Gründergeist entfachen. Im folgenden Interview erläutert sie ihre Pläne. Am Montag wird sie am der Uni Mannheim mit Gründern diskutieren. Ihre Regierung lobt sich gerne für den… [mehr]

Redaktionsbesuch von Leni Breymaier

SPD mit Mitgliederzuwachs seit Trump-Sieg

Die neue SPD-Chefin in Baden-Württemberg, Leni Breymaier, fordert eine Offensive im Wohnungsbau. Sie äußert Kritik an der Bildungspolitik der Südwest-Grünen [mehr]

Sicherheit

„Wir brauchen 2500 Polizisten“

Stuttgart. Hans-Jürgen Kirstein, neuer Chef der Gewerkschaft der Polizei in Baden-Württemberg, hält einen flächendeckenden Schutz von Weihnachtsmärkten nicht für möglich. Die 1500 Stellen, die Grün-Schwarz zusätzlich schaffen will, seien nicht ausreichend. Herr Kirstein, hat die Polizei genügend… [mehr]

Schulen

Ministerin geht auf Eltern ein

Kornwestheim. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will auf Forderungen nach mehr Vielfalt bei der Ganztagsbetreuung eingehen. "Wir wollen den Familien und den Schulen in Baden-Württemberg Wahlfreiheit und Flexibilität ermöglichen", sagte sie gestern bei einer Tagung am Donnerstag in… [mehr]

Freiburg

60 000 Euro Belohnung

Freiburg. Zur Aufklärung zweier ungeklärter Frauenmorde im Raum Freiburg setzen die Ermittler auf Belohnungen in fünfstelliger Höhe. In den beiden Fällen wurden für Hinweise insgesamt 60 000 Euro ausgesetzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. 35 000 Euro seien für den Mord in… [mehr]

Städtetag in Mannheim

Städte sehen sich als Melkkühe des Landes

Die Städte in Baden-Württember haben die Landesregierung wegen mangelnder Finanzausstattung scharf kritisiert. Sie seien nicht die Melkkühe des Landes, hieß es am Mittwoch in der Versammlung des Städtetages in Mannheim. [mehr]

Kriminalität

De Maizière verbietet „Hells Angels MC Bonn“

Mainz/Berlin. Nach einem gescheiterten Verbot auf Landesebene hat nun Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) den Rockerclub "Hells Angels MC Bonn" als kriminelle Vereinigung verboten. Das Clubheim in Neustadt/Wied wurde erneut beschlagnahmt und versiegelt, wie die "Rhein-Zeitung" gestern… [mehr]

Schwarzwald

Kinder finden 30 000 Euro

Gundelfingen. Auf dem Weg zur Schule haben Kinder in Gundelfingen bei Freiburg 30 000 Euro gefunden - und sich als ehrliche Finder erwiesen. Wie die Polizei mitteilte, hatten die sechs Schüler im Alter von zwölf bis 13 Jahren das Geld gestern in Bündeln gefunden - zwischen einer Gärtnerei und dem… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

-3°

Das Wetter am 4.12.2016 in Mannheim: klar
MIN. -3°
MAX. 4°
 

 

Wahlplakate

Österreich wählt neues Staatsoberhaupt

765 Journalisten aus aller Welt sind dabei, wenn Österreich ein neues Staatsoberhaupt wählt. Es könnte ein EU-Kritiker ins Amt kommen. Es ist auch eine Weichenstellung für künftige Regierungen. [mehr]

Datenschutz

Neues Zentrum für Cybersicherheit

Darmstadt. Ein neues Leistungszentrum für Cybersicherheit und Datenschutz in Darmstadt soll dabei helfen, Forschungsergebnisse schnell in die Praxis umzusetzen. Eröffnet wurde es gestern von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und dem Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft, Georg… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR