DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 23.11.2014

Suchformular
 
 

Finanzen

Kritik an grün-rotem Geldregen

Stuttgart. Insgesamt 27,5 Millionen Euro pro Jahr mehr für Realschulen. Eine Erhöhung der Grundgehälter für Professoren, die schon alleine rückwirkend fast 20 Millionen Euro kostet. Dazu bis 2020 satte 28 Millionen Euro mehr für die Musikhochschulen inklusive der Abkehr von Sparplänen. In den… [mehr]

Kommunen

Schulterschluss aus Geldnot

Kaiserslautern/Ludwigshafen/Mannheim. Mit einem deutschlandweiten Bündnis wollen besonders hoch verschuldete Städte Bund und Ländern mehr Geld abtrotzen. Vertreter von etwa 40 Kommunen beschlossen gestern in Kaiserslautern, das bislang nur in Nordrhein-Westfalen bestehende Aktionsbündnis "Für die… [mehr]

Rettungsleitstellen

Abgeordnete uneins in der Standortfrage

Mannheim/Heidelberg. Der Plan des SPD-geführten Stuttgarter Innenministeriums, die Rettungsleitstellen in kommunale Trägerschaft zu überführen, findet bei Landtagsabgeordneten der beiden Regierungsparteien naturgemäß Zustimmung. "Ich begrüße die Ankündigungen des Innenministers, mittelfristig eine… [mehr]

Flüchtlinge

Entsetzen über Nazisymbole

Meßstetten. Nach Farbschmierereien mit Nazisymbolen im Zusammenhang mit der neuen Flüchtlings-Erstaufnahmestelle (LEA) in Meßstetten (Zollernalbkreis) hat die Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Täter. Die Ermittlungen durch den Staatsschutz liefen, sagte ein Sprecher. Zeugenaufrufe… [mehr]

Justiz

Neuer Fall in JVA Bruchsal

Stuttgart. Im Gefängnis Bruchsal hat eine Sozialarbeiterin auf einer Liste mit Namen von Häftlingen Notizen gemacht, von denen einige aus Sicht des Justizministeriums "nicht hinnehmbare Entgleisungen" waren. Die Frau arbeite nicht mehr im Justizvollzug, teilte eine Ministeriumssprecherin gestern… [mehr]

Bildung

Stoch wertet die Realschulen stark auf

500 zusätzliche Lehrerstellen für mehr individuelle Förderung von schwächeren Schüler und getrennten Unterricht nach Leistungsgruppen. SPD spricht von Zukunftskonzept. [mehr]

Minister Gall zur Rettungsleitstelle Rhein Neckar

„Feuerwehrzentrale bleibt“

Stuttgart/Mannheim. Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall verteidigt die Tatsache, dass Rettungsnotrufe aus der Region bis Mitte 2015 ausschließlich in der Integrierten Rettungsleitstelle Rhein Neckar in Ladenburg eingehen sollen. Einen Übergang der Leitstellen in kommunale Trägerschaft… [mehr]

AKW-Rückbau

Ministerium beendet Erörterung

Biblis. Für das hessische Umweltministerium ist der Erörterungstermin zum Rückbau des AKW Biblis verwaltungsrechtlich abgeschlossen. Laut Pressesprecher Mischa Brüssel de Laskay gebe es keinen Grund, einen Wiederholungstermin anzusetzen. Wie bereits berichtet hatten die meisten Einwender in der… [mehr]

Kirche der Pfalz

Schad bleibt im Amt

Speyer. Christian Schad (Bild) bleibt für weitere sieben Jahre Präsident der Evangelischen Kirche der Pfalz. Beim Herbsttreffen der Landessynode in Speyer stimmten gestern nach kirchlichen Angaben 59 von 65 anwesenden Synodalen für eine zweite Amtszeit des 56-Jährigen. Zwei votierten mit Nein, drei… [mehr]

Urteil

Ex-Lotto-Chef verurteilt

Koblenz. Wegen Betrugs ist der Ex-Geschäftsführer der rheinland-pfälzischen Lottogesellschaft, Hans-Peter Schössler, zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss der 66-Jährige nach dem Urteil des Koblenzer Amtsgerichts 72 000 Euro zahlen. Es ging um zwei von… [mehr]

Besoldung in Baden-Württemberg

Kräftiger Nachschlag für alle Professoren

Die baden-württembergische Landesregierung will die Grundgehälter um bis zu 16 Prozent erhöhen und nimmt dafür jährliche Mehrkosten von zehn Millionen Euro in Kauf. [mehr]

Soziales

Freiwilligen-Dienste begehrt

Stuttgart. Freiwillige Arbeit gehört für viele Menschen im Südwesten dazu. Mit mehr als 11 000 Teilnehmern beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) verzeichnet der größte Trägerverbund in Baden-Württemberg, der Landesarbeitskreis (LAK), in dieser Saison einen Rekord. Nirgendwo würden mehr… [mehr]

Stuttgarter Tagebuch

Lesestunde mit der Polit-Prominenz

Stuttgart. Morgen findet der elfte bundesweite Vorlesetag statt, veranstaltet von der Wochenzeitung "Die Zeit", der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. In den nächsten Tagen werden auch etliche Landespolitiker versuchen, an Schulen die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken… [mehr]

Terror-Prozess

Ermittler belastet Angeklagten

Stuttgart. Der Hauptangeklagte im Stuttgarter Terrorprozess soll gewusst haben, dass es Verbindungen zwischen seiner syrischen Miliz und der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) gegeben hat. In einem Telefongespräch nach seiner Rückkehr nach Deutschland habe Ismail I. seinem Bruder auf eine Frage… [mehr]

Rheinland-Pfalz

CDU spottet über „Luftschloss“

Bad Bergzabern. Nach Ansicht der oppositionellen CDU im rheinland-pfälzischen Landtag ist die Landesregierung mitverantwortlich für eine drohende neuerliche Pleite des Schlosshotels in Bad Bergzabern. Das Projekt sei ein "Luftschloss, bei dem am Freitag die Lichter ausgegangen sind", sagte die CDU… [mehr]

Baden-Württemberg

Die Bundespolizei in Offenburg kontrolliert täglich Dutzende eingereister Flüchtlinge

In grenznahe Regionen wie Offenburg, Karlsruhe oder Weil am Rhein schwellen die Flüchtlingsströme fast täglich an. Allein die Bundespolizei in Offenbrug griff dieses Jahr mehr als 3000 Menschen ohne Pass auf. [mehr]

Urteil

Mit „Speed“ ins Gefängnis

Trier. Er hatte 130 Kilo Amphetamin (auch "Speed" genannt) in sechs Sporttaschen in seinem Wagen versteckt: Doch auf dem Weg vom niederländischen Rotterdam nach Spanien ist der 55-jährige Lkw-Fahrer Zollfahndern nahe der deutsch-luxemburgischen Grenze ins Netz gegangen. Gestern wurde der… [mehr]

Finanzen

Kommunen schlagen Alarm

Stuttgart. Städte und Gemeinden in Deutschland beklagen den größten Verfall von öffentlichem Eigentum seit Bestehen der Bundesrepublik. In Stuttgart haben sie gestern Abhilfe gefordert: Ein Programm des Bundes müsse den milliardenschweren Investitionsstau in der kommunalen Infrastruktur abbauen… [mehr]

Kriminalität

Uniklinik Ulm fühlt sich bedroht

Ulm. Die Uniklinik Ulm sieht sich von einem möglicherweise psychisch kranken Mann bedroht. Grund ist eine Serie von Sachbeschädigungen und Drohungen, mit der das Klinikum seit Monaten konfrontiert wird. Kliniksprecher Jörg Portius bezeichnete die Lage als ernst und nannte mehrere Vorfälle vom… [mehr]

Kirche

Kloster künftig ohne Sonderzahlung

Neresheim/Stuttgart. Nach 20 Jahren stellt das Baden-Württemberg seine jährlichen Sonderzahlungen an das Kloster Neresheim auf der Ostalb ein. Mit den Anfang November aufgekommenen Geldwäsche-Vorwürfen habe die Entscheidung aber nichts zu tun, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums. Zukünftig… [mehr]

Beamtenbund

Stimmung gegen Grün-Rot

Nächstes Jahr sind Landtagswahlen - aber nun wendet sich der baden-württembergische Beamtenbund gegen die Stuttgarter Landesregierung. Der CDU kommt das gelegen. [mehr]

Jugendgefängnis Adelsheim

Vergitterte Höfe für mehr Sicherheit

Stuttgart. Die Sanktionen im Jugendgefängnis Adelsheim erinnern an US-Filme: Hofgänge der Insassen in eingezäunten Bereichen, mit Kameras und extra Beleuchtung. Nach einer Massenschlägerei im August setzt die Justizvollzugsanstalt (JVA) im Neckar-Odenwald-Kreis auf vergitterte Bereiche. [mehr]

Natur

Fledermäuse bremsen Bahn aus

Blumberg. Knapp ein Jahr nach dem erstmals angeordneten Zwangsstopp müssen die Züge der historischen Sauschwänzlebahn im Schwarzwald auch diesen Winter im Depot bleiben. Von November bis März dürfe aus Gründen des Tierschutzes keine Bahn fahren, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes Schwarzwald… [mehr]

Integrationsministerium

Heikle Mail mit einem Nachspiel

Stuttgart. Über Baden-Württembergs Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) war zuletzt viel Gutes zu hören. Aufgrund ihres positiven Umgangs mit den zunehmenden Flüchtlingsströmen nach Baden-Württemberg gewann sie viele Sympathien. Ihre Veranstaltungen zur Errichtung von Landeserstaufnahmestellen… [mehr]

Internet

Klage über IT-Ausstattung

Stuttgart. Die Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik muss nach Ansicht des Lehrerverbands VBE deutlich besser werden, damit Kinder und Jugendliche das nötige Rüstzeug für Ausbildung und Studium erhalten. "Die Schule muss die Grundlage für einen Umgang mit IT-Geräten schaffen", sagte gestern… [mehr]

Justiz

Gericht ordnet Pflegeaufsicht für Walter Scheel an

Staufen. Nach monatelangen Querelen wird die Pflege von Altbundespräsident Walter Scheel (95) unter Aufsicht gestellt. Das Amtsgericht Staufen bei Freiburg bestellte einen Kontrollbetreuer. Er werde die in die Kritik geratene Betreuung Scheels überwachen, sagte gestern Gerichtsdirektorin Heidi… [mehr]

CDU-Spitzenkandidatur

Frauenquote sorgt für Aufregung

Stuttgart/Sinsheim. Auf der Zielgeraden bekommt das Duell um die CDU-Spitzenkandidatur für die baden-württembergische Landtagswahl doch noch einen Aufreger. Landtagspräsident Guido Wolf ist in Sachen Frauenförderung vorgeprescht. "Ich werde das Kompetenzteam und ab 2016 auch das Kabinett etwa zur… [mehr]

SPD

Protest-Korso beim Parteitag

Mainz. Zu dem für Samstag am Rande des SPD-Parteitages in Mainz angekündigten Autokorso der Initiative "Wir sind Nürburgring" werden rund 400 Fahrzeuge erwartet. Sowohl der Korso zwischen 15.00 und 16.00 Uhr als auch eine Demonstration von 10.00 bis 13.00 Uhr seien genehmigt, sagte gestern ein… [mehr]

CDU-Spitzenkandidatur

Heimspiel für Thomas Strobl

Sinsheim. Die Anhänger von Thomas Strobl sitzen weit vorne. Vier volle Busse aus Strobls Heimatkreisverband Heilbronn sind gekommen, davon allein zwei aus dem Ortsverband Heilbronn-Mitte. "Wir sind mit 87 Leuten da", erklärt die Vorsitzende Gisela Käfer. "Damit Thomas Strobl in freundliche… [mehr]

Terror-Prozess

Ermittlungen wegen Drohbrief

Stuttgart. Der Stuttgarter Terrorprozess gegen drei mutmaßliche Unterstützer der Organisation "Islamischer Staat" (IS) hat die Behörden mit einer konkreten Bedrohungslage konfrontiert. Staatsschutz und Staatsanwaltschaft prüfen einen Drohbrief gegen das Oberlandesgericht. "Wir haben ein… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 23.11.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 4°
MAX. 12°
 
Sicherheitskräfte

Anschlag auf Sportturnier: Viele Tote in Afghanistan

Kabul (dpa) - Beim schwersten Einzelanschlag dieses Jahres in Afghanistan sind während eines Sportturniers mindestens 45 Menschen ermordet worden. Der Attentäter habe sich bei einem Volleyballspiel zwischen den Zuschauern in die Luft gesprengt, sagte ein Sprecher der Regierung. [mehr]

Kommunen

Neue Plätze für Flüchtlinge

Frankfurt. Ein altes Polizeirevier ein ehemaliges Pflegeheim, Hotels: Städte, Gemeinden und Kreise in Hessen bemühen sich auf vielfältige Weise, die Flüchtlinge aus den Krisenregionen der Welt unterzubringen. Auch Bürger bieten private Quartiere an, wie eine landesweite dpa-Umfrage ergab. 12 842… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR