DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 31.10.2014

Suchformular
 
 

Obrigheim

Den richtigen Zeitpunkt verpasst

Vier Bürger sind mit ihrer Klage gegen den Abriss des Kraftwerks Obrigheim gescheitert. Als Anwohner sind sie besorgt um ihre Sicherheit. Deshalb hatten sie die Abrissgenehmigung angefochten. [mehr]

Neozoen

Unterschätzte Gefahr

Konstanz. Sie sind winzig klein, können aber ganze Ökosysteme kollabieren lassen: Im Bodensee machen fremde Arten - sogenannte Neozoen - an manchen Stellen inzwischen bis zu 90 Prozent der Biomasse aus. Ob die kleinen Krebse, Garnelen oder Muscheln für einheimische Arten Nahrungskonkurrenten oder… [mehr]

Nürburgring

Russischer Investor kauft sich überraschend ein

Nürburg. Der russische Investor Viktor Charitonin kauft sich beim insolventen Nürburgring ein. Er sei an der Firma NR Holding beteiligt, die die Mehrheit an der Besitzgesellschaft übernommen habe, teilten die Nürburgring-Sanierer gestern mit. Sie sprachen von einem finanzstarken und langfristigen… [mehr]

Wirtschaft

Arbeitsmarkt zeigt sich robust

Stuttgart/Mainz. Die für September erwartete Herbstbelebung hat in diesem Jahr etwas später eingesetzt. Die Arbeitslosigkeit im Südwesten ist im Oktober so stark gesunken wie sonst selten. Besonders stark ging die Zahl der Jugendlichen auf Jobsuche zurück, wie die Regionaldirektion der… [mehr]

Ex-Ministerpräsident

Mappus kämpft um Rehabilitierung

Stuttgart. Nach der Einstellung der Ermittlungen gegen den früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) wegen des EnBW-Deals kämpft dieser weiter für seine vollständige Rehabilitierung. "Es wurde in den letzten beiden Jahren von interessierter Seite ja einiges dafür getan, den sachgerechten… [mehr]

EnBW-Deal

Mappus schafft einen Befreiungsschlag

Staatsanwaltschaft stellt Untreue-Ermittlungen gegen Ex-Ministerpräsidenten ein. Aber einen Persilschein für das milliardenschwere Aktiengeschäft verweigern die Ermittler. [mehr]

Rheinland-Pfalz

Letzter Flug auf die Kanaren

Zweibrücken. Flughafen Zweibrücken, vormittags um 11.30 Uhr. Im Terminal herrscht wenig Betrieb. Einige Fluggäste, die eben aus dem türkischen Antalya gekommen sind, sitzen im Bistro und warten darauf, dass sie abgeholt werden. "Last minute" steht auf einem Schild, mit dem ein Reiseunternehmen an… [mehr]

Südwest-CDU

Wolf setzt Duftmarken im Duell mit Strobl

Stuttgart. Baden-Württembergs Landtagspräsident Guido Wolf (Bild/CDU) hat der grün-roten Regierung vorgeworfen, die Interessen des Landes nicht ausreichend zu vertreten. "Unser Land muss wieder mehr zu sagen haben", heißt es im "Zukunftsplan Baden-Württemberg 2021", den Wolf gestern in Stuttgart… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Mehr Hilfe für Opfer

Mainz. Rheinland-Pfalz will Opfern von Straftaten besser helfen. Zum Beispiel sollen Polizisten, die oft zuerst an Tatorten eintreffen, das Opferentschädigungsgesetz besser kennenlernen und mehr darüber informieren. Das erklärte der Mainzer Polizeipräsident Karl-Heinz Weber gestern vor der… [mehr]

Kernkraft

Atomgegner werfen Land Fehler vor

Verhandlung vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim wegen Abriss des stillgelegten Reaktors in Obrigheim. Ministerium weist alle Vorwürfe der Kläger zurück [mehr]

EnBW-Aktienrückkauf

Verhärtete Fronten vor Gericht

Stuttgart. Im Prozess um Schadenersatz deutet sich keine rasche Einigung zwischen Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) und seinen früheren Rechtsberatern an. Mappus klagte gegen die Rechtsanwälte, die ihn im Zusammenhang mit dem umstrittenen Rückkauf von Aktien des EnBW… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Mainzer SPD will Beck als Wahlkampf-Helfer

Mainz. Die SPD Rheinland-Pfalz will im Wahlkampf 2016 auch auf die Hilfe von Ex-Landesvater Kurt Beck setzen - obwohl sich seine Nachfolgerin Malu Dreyer wegen des Nürburgrings von ihm distanziert hat. Die oppositionelle CDU reagierte mit Kopfschütteln. "Das kritiklose Bekenntnis zu Herrn Beck als… [mehr]

Prozess

Kleingärtner gilt als schuldfähig

Trier. Der Kleingärtner, der seinen Nachbarn im Streit um lärmende Rasenmäher in einer Schrebergarten-Kolonie erschossen haben soll, ist nach Ansicht eines psychiatrischen Gutachters voll schuldfähig. Es gebe bei dem 61-Jährigen keine Hinweise auf eine schwere psychiatrische Erkrankung oder… [mehr]

Baden-Württemberg

Kretschmannin der Klinik

Stuttgart. Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) ist wegen Verdachts auf eine allergische Reaktion ins Krankenhaus gekommen. Ausgelöst wurde der Vorfall in der vergangenen Woche nach der Einnahme von Medikamenten gegen eine fiebrige Erkältung, wie eine Sprecherin des… [mehr]

Atomkraftwerk Obrigheim

Klage gegen einen bereits erfolgten Abriss

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim muss über Stilllegungsgenehmigung für Atomkraftwerk Obrigheim entscheiden. Vier Anrainer fürchten um ihre Gesundheit und Sicherheit. [mehr]

Justiz

Gefangene in Bruchsal verhöhnt

Bruchsal/Stuttgart. Justizminister Rainer Stickelberger (Bild/SPD) gerät wegen fragwürdiger Vorgänge im Gefängnis Bruchsal in Bedrängnis. CDU-Justizexperte Bernhard Lasotta bemängelte gestern, der Minister habe verschwiegen, dass im Herbst 2013 gegen zwei Bedienstete der Justizvollzugsanstalt… [mehr]

Freizeitparks

Europa-Park vor neuem Rekord

Rust. Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, steht nach eigenen Angaben kurz vor einem Besucherrekord. Bis zum Ende des Jahres werde die Fünf-Millionen-Grenze erreicht, sagte Inhaber Roland Mack. Damit festige der Park seine Position als besucherstärkster… [mehr]

Wirtschaft

Getrübte Stimmung im Südwesten

Stuttgart. Die konjunkturelle Entwicklung und die politischen Konflikte trüben die Stimmung der Firmen im Südwesten. In der Herbstumfrage der zwölf Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg bewerten nur 46 Prozent der Firmen ihre Lage als gut - rund drei Prozentpunkte weniger als im… [mehr]

Hochwasserschutz / Tagung in Heidelberg

100 Projekte gegen Flutkatastrophen

Viele Rückhaltebecken und Deichsanierungen entlang des Rheins bis nach Mannheim sind geplant. Doch das Tauziehen um die Finanzierung geht zwischen Bund und Ländern weiter. [mehr]

Justiz

Häftling suchte tags zuvor Hilfe

Stuttgart/Bruchsal. Das Gefängnis in Bruchsal bleibt in den Schlagzeilen. Der 52-jährige Häftling, der am Donnerstag in der Krankenabteilung der Justizvollzugsanstalt (JVA) gestorben ist, erlitt dem vorläufigen Obduktionsergebnis zufolge offenbar einen Herzinfarkt. Nach Angaben der… [mehr]

Musikhochschule

Schulmusik kann bleiben

Stuttgart/Mannheim. In der Diskussion um die Reform der Musikhochschulen in Baden-Württemberg gibt es einen ersten Hinweis für das weitere Angebot im Land. "An allen fünf Standorten kann auch künftig grundsätzlich Schulmusik angeboten werden", sagte ein Sprecher des Wissenschaftsministeriums und… [mehr]

Urteil

Strafe nach Säuglingstod

Stuttgart. Im Prozess um den Tod eines Neugeborenen hat das Amtsgericht Stuttgart einen Frauenarzt und eine Hebamme zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Beide seien der fahrlässigen Tötung durch Unterlassen schuldig, sagte der Richter. Der Säugling starb kurze Zeit nach der Geburt… [mehr]

Medien

Neue Optik für die Show

Stuttgart. Mit dem ehemaligen "Sportstudio"-Moderator Michael Steinbrecher (48) soll die Erfolgstalkshow "Nachtcafé" des Südwestrundfunks auch eine neue inhaltliche Ausrichtung bekommen. Das bringe schon der neue Gastgeber mit, sagte der Leiter "Journalistische Unterhaltung" beim SWR, Martin Müller… [mehr]

Interview

Arbeitgeber-Präsident Dulger: „Gesetz für Bildungsurlaub unnötig“

Arbeitgeber-Präsident Dulger spricht sich gegen Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium aus und fordert von den Universitäten Reformen der Bachelor-Studiengänge. [mehr]

Rheinland-Pfalz

Spatenstich für US-Militärhospital

Weilerbach. Die Bäume sind gerodet, der Boden ist nach Munition abgesucht - dem Bau des vermutlich größten US-Militärhospitals außerhalb der Vereinigten Staaten steht nichts mehr im Wege. Heute wird in Weilerbach nahe Kaiserslautern der erste Spatenstich für das Mammutprojekt gesetzt, das in der… [mehr]

Justiz

Wieder ein Toter in Bruchsal

Bruchsal. Mehr als zwei Monate nach dem Hungertod eines Häftlings im Gefängnis Bruchsal ermittelt die Staatsanwaltschaft in einem zweiten Todesfall. Ein 52 Jahre alter Gefangener sei gestern im Flur der Krankenabteilung gestorben, teilte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe mit. Er war dort kurz zuvor… [mehr]

Kommunen

Neuer Vorstoß

Stuttgart/Reutlingen. Baden-Württembergs Städte lassen beim Thema Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen nicht locker. Städtetagspräsident Barbara Bosch zeigte sich gestern bei der Hauptversammlung in Reutlingen enttäuscht darüber, dass die Landesregierung den Kommunen nicht die Handhabe gibt… [mehr]

Statistik

Wenig Sozialhilfe im Südwesten

Wiesbaden/Stuttgart/Mainz. Baden-Württemberg ist das westliche Bundesland, das im vergangenen Jahr am wenigsten Geld für Sozialhilfe ausgegeben hat. Im Durchschnitt waren das 230 Euro je Einwohner, das Mittel in den alten Bundesländern lag bei 321 Euro pro Einwohner, teilte das Statistische… [mehr]

Staatsanwalt ermittelt

Erneut toter Häftling in Bruchsal

Zweiter Todesfall innerhalb kurzer Zeit: Im Gefängnis Bruchsal ist erneut ein Häftling gestorben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Anzeichen für ein Fremdverschulden soll es nicht geben. [mehr]

Modellversuch

Anonym zum Arbeitsplatz

Stuttgart/Mannheim. Ältere Menschen und Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund haben größere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wenn sie sich in einem anonymen Verfahren bewerben können. Dies ergibt sich aus einem Pilotprojekt des baden-württembergischen Integrationsministeriums, an dem sich neben neun… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

13°

Das Wetter am 31.10.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 8°
MAX. 18°
 
Autobahn

Pkw-Maut: Dobrindt garantiert «härtestmöglichen Datenschutz»

Berlin (dpa) - Eigentlich sollte es ein «Pickerl» werden. Jetzt wird die Pkw-Maut laut Gesetzentwurf doch per Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrolliert. Datenschützer sehen das mit Sorge. Die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) für eine per elektronischer… [mehr]

Verhandlung

Wunsch nach Märtyrertod

Frankfurt. "Als Märtyrer zu sterben, wäre mein Wunsch; aber das werde ich nicht schaffen" - mit solchen Sätzen sorgt der Angeklagte im ersten deutschen Prozess gegen einen Syrien-Rückkehrer für Aufregung. Was ist von dem mutmaßlichen Mitglied der Terrormiliz IS zu befürchten? [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR