DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 28.01.2015

Suchformular
 
 

Landtag

Wolf ist jetzt Oppositionsführer

Stuttgart. In der baden-württembergischen CDU geht die personelle Neuausrichtung weiter. Vier Tage nach seiner Wahl zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2016 kürte die CDU-Landtagsfraktion Guido Wolf zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der 53-Jährige ist damit Oppositionsführer. In einer spannenden… [mehr]

Nürburgring-Prozess

Angeklagter erscheint nun doch

Mainz. Macht er sich erneut rar? Nein, am gestrigen Dienstag erscheint eine der Schlüsselfiguren der Nürburgring-Affäre, der Schweizer Urs Barandun, vor dem Mainzer Landgericht. Nicht groß, braun gebrannt, grauer Anzug: Auf Deutsch mit leichtem Schweizer Akzent weist der Geschäftsmann den Vorwurf… [mehr]

Straßenbau

Grüner wetzt Scharte aus

Stuttgart. Baden-Württemberg hat im letzten Jahr wieder einen Nachschlag für den Bau von Bundesstraßen erhalten. "Zusätzlich zu den regulär zur Verfügung gestellten Mitteln konnte das Land 38 Millionen Euro abnehmen", erklärte Minister Winfried Hermann gestern in Stuttgart. Im Vorjahr hatte sich… [mehr]

Hitler-Gruß

Klöckner wehrt sich

Mainz. Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat Vorwürfe zurückweisen lassen, für sie falle der verbotene Hitlergruß unter das Recht der freien Meinungsäußerung. In einem Interview des dpa-Landesdienstes Rheinland-Pfalz hatte sie zum Pegida-Kundgebungsverbot in Dresden und… [mehr]

Südwest

Klenks Durchmarsch von der Hinterbank zum Chefsessel

Überraschend deutlich hat Wilfried Klenk die Kampfabstimmung um das Amt des Parlamentspräsidenten gewonnen. Mit 39 zu 20 unterlag ihm bei der Nominierung in der CDU-Fraktion die frauenpolitische Sprecherin Friedlinde Gurr-Hirsch. Der Sozialpolitiker ist - im Gegensatz zu seiner Konkurrentin - in… [mehr]

NSU-Untersuchungsausschuss

Zweifel an der Zufallstat

Stuttgart. Der NSU-Untersuchungsausschuss im Stuttgarter Landtag kommt nur in kleinen Schritten voran. Immerhin, finden die Abgeordneten. Gestern war die zweite öffentliche Sitzung des 13-köpfigen Gremiums. Es war der Tag der Mitglieder von Untersuchungsausschüssen im Bund und in Thüringen, die… [mehr]

CDU

Wolf soll Kretschmann herausfordern

Ulm. 93,8 Prozent. Der Hit "Auf uns" von Andreas Bourani wird gespielt, "Guido"-Rufe. Die Landes-CDU hat ihren Spitzenkandidaten offiziell gewählt. Und der heißt Guido Wolf und lässt sich beim Parteitag der Südwest-CDU von den rund 380 Delegierten im Congress Centrum in Ulm feiern. [mehr]

Kliniksterben

Ungewöhnlicher Schulterschluss für mehr Geld

Die baden-württembergischen Landkreise fordern gemeinsam mit der Gewerkschaft Verdi eine bessere Finanzausstattung für kommunale Krankenhäuser. Grün-Rot lehnt einen Nachschlag ab. [mehr]

NSU-Ausschuss

Ein Experte, der nichts sagt

Stuttgart. Die Erwartungen vor der ersten öffentlichen Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses, die gestern im Stuttgarter Rathaus stattfand, waren groß. In dem Gremium sollen 13 Landtagsabgeordnete die Verbindungen der Zwickauer Terrorzelle um Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nach… [mehr]

Kriminalität

Jugendamt nach Alessios Tod unter Druck

Freiburg. Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod des dreijährigen Alessio in Lenzkirch im Schwarzwald hat sich der Verdacht gegen den Stiefvater erhärtet. Das Ergebnis der bisherigen Ermittlungen spreche eindeutig für ein Verbrechen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Freiburg mit… [mehr]

Gutachten

Unfall oder Selbstmord?

Adelsheim. Der 17-jährige tote Häftling aus dem Gefängnis Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) ist an einer Plastiktüte erstickt. Nach der Auswertung eines Gutachtens geht die Staatsanwaltschaft Mosbach von einem Suizid oder einem Unfall aus. Der junge Mann war im September vergangenen Jahres… [mehr]

Feldberg

Retter in eisiger Höhe

Stuttgart. Sie bergen Verletzte im Wald und von Felsvorsprüngen, aus Schluchten, Höhlen, auf Wanderwegen, in Seilbahnen und nach Gleitschirmunfällen. Verunglücken Langläufer, Ski- und Snowboardfahrer auf dem Feldberg, ist die Bergwacht zur Stelle. Allein in der laufenden Saison gab es an den Pisten… [mehr]

Südwest-CDU

Wolf will klares Votum

Stuttgart. Es soll die Krönungsmesse für den Mann werden, der Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vom Thron stoßen will: Auf dem Landesparteitag in Ulm will die Südwest-CDU morgen den bisherigen Landtagspräsidenten Guido Wolf offiziell zu ihrem Spitzenkandidaten wählen… [mehr]

Stuttgart 21

Strafbefehl für Stuttgarts Ex-Polizeichef beantragt

Stuttgart. Der aus dem Ruder gelaufene Einsatz zur Räumung des Stuttgarter Schlossgartens am sogenannten Schwarzen Donnerstag hat nach über vier Jahren doch noch strafrechtliche Konsequenzen für den damaligen Polizeichef Siegfried Stumpf. Die Staatsanwaltschaft beantragte gestern einen Strafbefehl… [mehr]

Wohnungsmangel

Grün-Rot erhöht den Zuschuss

Stuttgart. Die baden-württembergische Landesregierung erhöht ihre Zuschüsse für den Wohnungsbau. 75 Millionen Euro stellt Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD/Bild) in diesem und dem nächsten Jahr jeweils zur Verfügung. Damit werden die Zinsen für den Bau und Erwerb von Mietwohnungen und selbst… [mehr]

Getötetes Kind

Rolle der Behörden wird geprüft

Freiburg. Im Fall des zu Tode geprügelten dreijährigen Alessio in Lenzkirch im Schwarzwald nehmen die Ermittler auch die Rolle des Jugendamtes unter die Lupe. Dies sei in solchen Fällen üblich, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Freiburg. Untersucht werde, ob der Tod des Jungen etwa durch… [mehr]

Südwest

SPD will zurück zum Staat

Einem privatem Träger der Bewährungshilfe droht das Aus. Und das, obwohl die Neustart GmbH so gute Arbeit liefert, dass selbst das Stuttgarter Justizministerium kein Argument für das Ende liefert. [mehr]

Frühwarn-System

Warnungen im Angebot

Mainz. Die Sirene aus dem Handy-Lautsprecher dröhnt im Ohr, die Landkarte auf dem Display färbt sich dunkelrot. Wer in diesem Moment sein Handy griffbereit hat, der befindet sich womöglich unweit eines drohenden Chemieunfalls. Das beschriebene Szenario ist zum Glück nur ein Beispiel, der durch die… [mehr]

Strafvollzug

Islamisten künftig separat inhaftieren?

Stuttgart. Die Frage nach einem angemessenen Umgang mit islamistischen Strafgefangenen kommt nach Ansicht der Vollzugsbeamten auch auf Baden-Württembergs Justiz zu. Nach den Pariser Terroranschlägen müsse darüber diskutiert werden, ob islamistische Gefangene separat von gewöhnlichen Kriminellen… [mehr]

Rheinland-Pfalz

Hufeisennasein Mayen

Mayen. Eine der wohl seltensten Fledermausarten in Deutschland, die "Große Hufeisennase", ist im Mayener Grubenfeld nachgewiesen worden. Ein Tier sei beim Einflug in einen Stollen von einer installierten Kamera fotografiert worden, teilte der Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz mit. Die… [mehr]

Kriminalität

Mitbewohner in Klinik erwürgt

Weinsberg. Tod in der Klinik: Ein psychisch kranker Straftäter hat gestanden, seinen Zimmergenossen in einer Psychiatrie in Weinsberg (Kreis Heilbronn) umgebracht zu haben. Er habe den 60-Jährigen unter einem Vorwand in das gemeinsame Badezimmer gelockt und gewürgt, gestand der 33-Jährige nach… [mehr]

Baden-Württemberg

Grün-Rot baut Netz der Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge aus

Erst Karlsruhe, dann Meßstetten, jetzt Ellwangen und im kommenden Jahr Mannheim, Freiburg und Schwäbisch Hall - Baden-Württemberg baut unter den Druck des Flüchtlingsstroms die Zahl der Landeserstaufnahmestellen für Asylsuchende aus [mehr]

Justiz

Gewalttat in der Psychiatrie

Weinsberg. Tötungsdelikt in der Psychiatrie: Ein 60 Jahre alter Patient ist im Maßregelvollzug in Weinsberg (Kreis Heilbronn) umgebracht worden. Wegen der "Gesamtumstände" richte sich der Tatverdacht gegen den 33 Jahre alten Mitbewohner des Mannes, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit… [mehr]

Stuttgarter Tagebuch

Krankheitswelle im Kabinett

Stuttgart. Über Nacht hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine fiebrige Erkältung ins Bett gezwungen. Am Montagabend verlieh der Grünen-Regierungschef noch seinem CDU-Vorgänger Erwin Teufel mit einer sehr persönlichen Begründung - wenn auch mit deutlich angegriffener Stimme - den… [mehr]

Luftverkehr

Sorge um Lärmpausen

Wiesbaden. Die vom hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) vorgeschlagenen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen könnten am Widerstand der Fluglärmkommission (FLK) scheitern. Falls die Kommission alle fünf Varianten für ungeeignet hält und ablehnt, wären sie vom Tisch, sagte gestern der… [mehr]

Rheinland Pfalz

Asylpolitik bleibt Top-Thema

Malu Dreyer will ein Modellprojekt auf den Weg bringen, bei dem gut ausgebildete Migranten in den Arbeitsmarkt integriert werden. Die Arbeitsagentur Ludwigshafen soll Partner sein. [mehr]

Ehrung

Teufel wird Ehren-Professor

Stuttgart. Die Wertschätzung zwischen Baden-Württembergs Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seinem CDU-Vorgänger Erwin Teufel ist wechselseitig. "Es gibt nicht genügend Kretschmanns bei den Grünen", hat Teufel einmal in einem Interview gesagt. Kretschmann wiederum zitiert immer… [mehr]

Umweltschutz

Stuttgart muss sein Feinstaub-Problem lösen

Stuttgart. Wer sich in Stuttgart und in Leipzig aufhält, wird nicht ausreichend vor krebserregendem Feinstaub geschützt. Zu diesem Ergebnis kam die Europäische Kommission 2014 und leitete deshalb gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren ein. Dieses erfolgt dann, wenn der Tagesmittelwert… [mehr]

Erbschaftssteuer

Schmid unterstützt Unternehmer

Stuttgart. Bei der Reform der Erbschaftssteuer sucht Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) den Schulterschluss zu den Unternehmern. "Wir sind uns einig, dass für den Mittelstand die Schonung des Betriebsvermögens existenziell ist", sagte der SPD-Politiker gestern nach einem Gespräch… [mehr]

Atomkraft

EnBW bestreitet Täuschung

Karlsruhe. Der Energiekonzern EnBW hat den Vorwurf zurückgewiesen, die Öffentlichkeit bei der Abschaltung von Kernkraftwerken nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima getäuscht zu haben. Das Unternehmen habe im März 2011 erklärt, dass der Entscheidung entsprechende Anordnungen des… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 28.1.2015 in Mannheim: Regen
MIN. 1°
MAX. 5°
 

Video

Rimbacher Schüler besuchen MM

Mannheim, 14.01.2015: Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums in Rimbach haben hinter die Kulissen des Mannheimer Morgen geschaut. Mit Redakteur Steffen Mack haben sie auch darüber diskutiert, ob Schreibschrift noch in der Schule gelernt werden sollte.

Schreibschrift abschaffen?

In Finnland wird das Erlernen der Schreibschrift ab Herbst 2016 aus dem Lehrplan gestrichen. Sollte man die Schreibschrift auch bei uns aus dem Lehrplan streichen?

Bundeskabinett

Mini-Entlastung für Steuerzahler

Höheres Existenzminimum, etwas mehr Kindergeld, ein Abbau der kalten Progression noch in dieser Legislaturperiode - das Bundeskabinett brachte gestern positive Nachrichten für Bürger und Steuerzahler auf den Weg. [mehr]

Tiere

Allesfresser mit Zorro-Maske

Kassel/Friedberg. Sie kommen meist nachts zum Schmausen an die Mülltonnen. Mit geschickten Pfoten öffnen sie die Deckel, laben sich lautstark und gehen den Anwohnern gehörig auf die Nerven. "Am nächsten Morgen sieht es dann aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen, weil die Herren ein Festessen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR