DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 01.08.2015

Suchformular
 
 

Thema Flüchtlinge

Grüne zürnen Kretschmann

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zieht mit seiner Haltung zum Thema sichere Herkunftsländer für Flüchtlinge viel Kritik auf sich. Vor allem der linke Flügel seiner eigenen Partei hadert derzeit mit dem Vorzeige-Grünen aus dem Südwesten [mehr]

Baden-Württemberg

Sorge vor dem Q-Fieber

Stuttgart. Zur Eindämmung des im Südwesten grassierenden Q-Fiebers hat sich das Stuttgarter Agrarministerium eingeschaltet und Kontakt zum Landesschafzuchtverband aufgenommen. "Wir brauchen ein Maßnahmenbündel, die Impfung der Tiere allein reicht nicht aus", sagte Gerhard Kuhn, verantwortlich für… [mehr]

Justiz

Toter in der JVA Freiburg

Freiburg. Ein Gefangener der Haftanstalt in Freiburg hat Suizid begangen. Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt (JVA) hätten den 47-Jährigen tot gefunden, wie der kommissarische JVA-Leiter Gerhard Maurer-Hellstern gestern erklärte. Es habe keine Hinweise auf eine akute Selbsttötungsgefahr gegeben. [mehr]

Justiz

Baulärm-Klage erfolgreich

Mannheim. Nachbarn müssen Baulärm nicht hinnehmen, wenn er die Richtwerte überschreitet. Missachtet der Bauherr wiederholt behördliche Anordnungen, kann der ganze Baustellen-Betrieb vorläufig untersagt werden. Das hat der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof in Mannheim entschieden. [mehr]

Kriminalität

Ex-Partner einer Firma auf Abwegen

Künzelsau. Ein Unternehmen in Künzelsau wartet längere Zeit auf Geschäftsbriefe, die im Briefkasten nicht anzukommen scheinen. Die Polizei rät dem Geschäftsführer deshalb 2014 zur Videoüberwachung. Ein Privatermittler landet gleich mehrere Treffer. Wie Videoaufnahmen der Detektei belegen, nähert… [mehr]

Finanzen

Weniger Selbstanzeigen

Stuttgart/Mainz/Wiesbaden. Die Welle der Selbstanzeigen ebbt deutlich ab. Bis Ende Juni gingen in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz deutlich weniger Schreiben ein, mit denen sich Steuerbetrüger selbst anzeigen, um einem Strafverfahren entgehen zu können. Das baden-württembergische… [mehr]

Asylklagen - Verwaltungsgericht Karlsruhe

Gerichtspräsident schlägt Alarm

Weil die Asylverfahren am Karlsruher Verwaltungsgericht um 175 Prozent zugenommen haben, fordert der Präsident jetzt eine gerechtere Verteilung. [mehr]

Baden-Württemberg

Landtag bleibt „Männerclub“

Stuttgart. Der Landtag von Baden-Württemberg bleibt nach Überzeugung des Landesfrauenrats noch über Jahre der reinste "Männerclub" der Republik. Auch nach der Wahl im März 2016 wird nur gut jeder fünfte Platz im Stuttgarter Parlament mit einer Frau besetzt sein, wie Manuela Rukavina vom Vorstand… [mehr]

Flüchtlingszahlen

Länder drücken aufs Tempo

Mainz. Angesichts der weiter steigenden Flüchtlingszahlen drängen die Bundesländer den Bund zu schnellerem Handeln. "Der Bund muss sich bewegen und kann nicht auf Zeit spielen", sagte der rheinland-pfälzische Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Roger Lewentz (SPD), gestern nach einer Sonder… [mehr]

Arbeitsmarkt

Ausbildungsende steigert die Zahl der Erwerbslosen

Stuttgart/Mainz. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz leicht angestiegen. Im Südwesten haben sich zum Ende des Ausbildungsjahres deutlich mehr junge Leute arbeitslos gemeldet als im Vormonat. "Der Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit war für diesen Monat zu… [mehr]

Prozess

Sexuelle Übergriffe im Ferienlager?

Heilbronn. Ein wegen sexuellen Missbrauchs angeklagter Mann hat vor Gericht bestritten, sich als Jugendleiter in einem Ferienlager an einem Mädchen vergangen zu haben. "Ich habe überhaupt nichts gemacht gegenüber der Klägerin und kann die Vorwürfe nicht nachvollziehen", sagte der 41-Jährige gestern… [mehr]

Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim

Dramatischer Anstieg der Asylverfahren

Die Zahl der am Verwaltungsgericht Karlsruhe eingehenden Asyl-Fälle ist im ersten Halbjahr 2015 um 175 Prozent gestiegen. [mehr]

Gesellschaft

Man spricht auch Russisch

Morbach. Johann Born ist ein gefragter Polizist. Seine Muttersprache ist Russisch - und das macht ihn in so manchem Fall begehrt. Baut jemand im Hunsrück einen Unfall und kann nur russisch sprechen, ist Born von der Inspektion Morbach zur Stelle. Der 34-Jährige übersetzt und unterstützt Kollegen… [mehr]

Internet

Stuttgart erhöht Förderung für den Breitbandausbau

Stuttgart. Bei der Versorgung mit schnellem Internet greift das Land den Kommunen im Südwesten künftig stärker unter die Arme. Der Bau von Hochgeschwindigkeitsnetzen könne nun zu durchschnittlich 70 Prozent anstatt 50 Prozent gefördert werden, gab der Minister für den ländlichen Raum, Alexander… [mehr]

Flüchtlinge

Noch keine Spur von den Tätern

Remchingen/Pforzheim. Fast zwei Wochen nach einem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Remchingen (Enzkreis) gibt es noch keine entscheidende Spur. Die eigens eingerichtete Sonderkommission ist rund einem Dutzend Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen. Das ist nach Angaben… [mehr]

Abgeordneter ausgezeichnet

Spitzennote für Lothar Binding

Mannheim/Hamburg. Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Lothar Binding (SPD) ist von einem Internetportal für sein "sehr gutes Antwortverhalten" ausgezeichnet worden. Er habe alle 28 Fragen beantwortet, die ihm Benutzer des Portals abgeordnetenwatch.de stellten, teilte die Plattform mit. Damit… [mehr]

Direkte Demokratie

Bürgerbegehren leichter möglich

Stuttgart. Die baden-württembergische Landesregierung hat gestern zwei Gesetzesentwürfe auf dem Weg gebracht, mit denen die Bürger gestärkt werden sollen. Die Opposition im Stuttgarter Landtag spricht Hingehen von Bevormundung. Zum einen hat das Kabinett einen Entwurf zur Änderung der… [mehr]

Flüchtlinge

Grün-Rot will Rückkehr beschleunigen

Stuttgart/Rhein-Neckar. Angesichts steigender Flüchtlingszahlen will Baden-Württemberg abgelehnte Asylbewerber stärker zu einer Rückkehr in ihre Heimatländer bewegen. Nach Angaben des Stuttgarter Innenministeriums gab es vom Januar bis zum 15. Juli des laufenden Jahres 1241 Abschiebungen - also… [mehr]

Stuttgarter Tagebuch

Paternoster wieder in Betrieb

Stuttgart. Gestern Mittag haben sie im Stuttgarter Rathaus gefeiert. Dabei ging es nicht etwa um einen unvorhergesehenen Geldsegen für die Landeshauptstadt. Vielmehr haben die Stuttgarter auf die Wiedereröffnung ihres Paternosters im Rathaus angestoßen. Dieser stand wegen einer Verordnung aus dem… [mehr]

Asylbewerber

Schlägerei beim Fußball

Trier. Bei einem Fußballspiel in einer Unterkunft für Asylbewerber in Trier ist es zu einer Schlägerei mit mehreren Dutzend Beteiligten gekommen. Dabei wurde am Montagabend ein syrischer Flüchtling verletzt, wie die Polizei mitteilte. Er konnte das Krankenhaus nach medizinischer Betreuung wieder… [mehr]

Ministerpräsident

Kretschmann ist jetzt Großvater

Stuttgart. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist zum ersten Mal Großvater geworden. Der Junge sei am Montag zur Welt gekommen - am Geburtstag von Kretschmanns Ehefrau Gerlinde, sagte gestern ein Regierungssprecher. Die Kretschmanns haben drei erwachsene… [mehr]

Landwirtschaft

Bauern stoppen Grenzverkehr

Kehl/Paris. "Wenn ihr unsere Preise drückt, dann lassen wir eure Produkte nicht mehr ins Land": Nach diesem Motto haben französische Landwirte gestern an mehreren Grenzübergängen nach Deutschland und Spanien Barrieren aufgebaut, um Lastwagen mit Agrarprodukten an der Einreise zu hindern. Zwischen… [mehr]

Agrar

Bauern stoppen Grenzverkehr

Kehl/Straßburg. Es brennt, und zwar gehörig. Beißender Qualm steigt in die Luft, es ist heiß und trotz des kühlen Windes wird es noch heißer: Ein erboster französischer Bauer wuchtet einen riesigen Traktorreifen in das Lagerfeuer, das seit dem frühen Montagmorgen an der Kehler Europabrücke an der… [mehr]

Bildung

Morgen endet das Schuljahr

Stuttgart. Sommer, Sonne, schulfrei: Für knapp 1,6 Millionen Schüler in Baden-Württemberg beginnen die wohl schönsten Wochen des Jahres. Morgen bekommen die letzten der Jungen und Mädchen ihre Zeugnisse überreicht. Manch einer mag wegen schlechter Noten oder Nichtversetzung mit Bangen nach Hause… [mehr]

Konjunktur

Statistiker sehen kein Ende des Aufschwungs

Stuttgart. Baden-Württembergs Konjunkturaufschwung wird sich nach Einschätzung des Statistischen Landesamtes auch im nächsten Jahr fortsetzen. Die aktuelle Dynamik gehe weiter, es gebe "noch keine Wolken am Konjunkturhimmel", sagte die Präsidentin der Behörde, Carmina Brenner, gestern in Stuttgart… [mehr]

Klimawandel

Grün-Rot will Konzept beschließen

Stuttgart. Die baden-württembergische Landesregierung will heute in ihrer letzten Kabinettssitzung vor der Sommerpause ein Konzept beschließen, wie mit den Folgen des Klimawandels umgegangen werden kann. Das bestätigte ein Sprecher des Umweltministeriums dieser Zeitung. Zuvor konnten sich Bürger… [mehr]

Prozess

Ex-Pfleger bestreitet Vorwürfe

Heilbronn. Ein ehemaliger Pfleger muss sich seit gestern wegen Vergewaltigung einer behinderten Frau vor dem Amtsgericht Heilbronn verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 32-Jährigen vor, sein Betreuungsverhältnis bewusst ausgenutzt zu haben, um sich an seinem Schützling zu vergreifen. Er… [mehr]

Landespolitik

Flüchtlingsthema wird für Kretschmann zum Problem

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann kann angesichts steigender Flüchtlingszahlen einige Versprechen nicht halten. Fällt Grün-Rot das Flüchtlingsthema bei der Landtagswahl auf die Füße? [mehr]

Vor Flüchtlingsgipfel in Stuttgart

Große Wünsche und Hoffnungen

An allen Ecken und Enden gibt es Probleme, vor allem bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Die Erstaufnahmestellen des Landes sind völlig überfüllt. Die Landkreise und Kommunen rufen lautstark um Hilfe bei Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden. [mehr]

Kriminalität

Gemeinsam gegen Einbrecher

Stuttgart. Baden-Württemberg und Bayern wollen gemeinsam gegen Wohnungseinbrüche vorgehen. "Der Süden soll ein gefährliches Pflaster für Einbrecher sein", sagte Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall gestern in Stuttgart. "Wir machen einen Schulterschluss, um den Einbrechern den Kampf… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

20°

Das Wetter am 1.8.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. 14°
MAX. 27°
 

Video

Rimbacher Schüler besuchen MM

Mannheim, 14.01.2015: Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums in Rimbach haben hinter die Kulissen des Mannheimer Morgen geschaut. Mit Redakteur Steffen Mack haben sie auch darüber diskutiert, ob Schreibschrift noch in der Schule gelernt werden sollte.

Schreibschrift abschaffen?

In Finnland wird das Erlernen der Schreibschrift ab Herbst 2016 aus dem Lehrplan gestrichen. Sollte man die Schreibschrift auch bei uns aus dem Lehrplan streichen?

Markus Beckedahl

Kritik an Ermittlungen gegen Politik-Blog reißt nicht ab

Generalbundesanwalt Range hat sich in eine schwierige Lage manövriert. Sein Ermittlungsverfahren gegen Blogger wegen Landesverrats lässt viele mit dem Kopf schütteln. Misst er mit zweierlei Maß? [mehr]

Fachtagung

60 Prozent der Rechner infiziert

Frankfurt. Cyberkriminalität wird nach Ansicht von Fachleuten deutlich unterschätzt: 25 bis 60 Prozent der Computer in Deutschland seien Schätzungen zufolge mit schädlichen Programmen verseucht (Bot) und Teil internationaler von Kriminellen ferngesteuerter "Botnetze", sagte Oberstaatsanwalt Rainer… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR