DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 26.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Kriminalität: Ermittlungen gegen Unbekannte

Nacktbilder auf Facebook

Archiv-Artikel vom Freitag, den 05.04.2013

Wiesbaden/Mainz. Unbekannte sollen Nacktfotos und Sexbilder von minderjährigen Frauen aus Mainz und Wiesbaden ohne deren Zustimmung ins Internet-Netzwerk Facebook gestellt haben. Das hessische Landeskriminalamt hat deswegen Ermittlungen eingeleitet. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht. Die Fotos könnten den Straftatbestand der Kinderpornografie, Beleidigung oder Verleumdung erfüllen.

"Es werden Nackt- und Sexfotos von etwa 14- bis 17-jährigen Mädchen hochgeladen", sagte die jugendpolitische Sprecherin der Linken-Stadtverordnetenfraktion in Wiesbaden, Manuela Schon. Die Bilder würden auf einer entsprechenden Facebook-Seite gesammelt. Die Mädchen auf den Fotos würden Facebook-Profilen zugeordnet, seien also zu identifizieren. Nach etwa einer halben Stunde würden die Fotos wieder gelöscht. Schon sagte, sie habe die Seite entdeckt und das LKA und Facebook informiert. Die Seite sei gestern verschwunden gewesen, berichtete die "Rhein Zeitung". lrs

© Mannheimer Morgen, Freitag, 05.04.2013
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim

10°

Das Wetter am 26.3.2017 in Mannheim: wolkig
MIN. 4°
MAX. 15°
 

 

Landtagswahl im Saarland

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarbrücken (dpa) - Im Saarland wird heute ein neuer Landtag gewählt. Rund 800.000 Bürger sind bei diesem ersten politischen Stimmungstest des Jahres aufgerufen, über die Zusammensetzung des Parlaments und die Zukunft der CDU/SPD-Koalition zu entscheiden. [mehr]

Bildung

Finanzberater lehren an Schulen

Wiesbaden. Auf dem Stundenplan steht ein sperriges Thema: Inflation. Michael Hellenkamp bemüht sich um einen altersgerechten Zugang: "Wie viel hat eine Kugel Eis im Jahr 1985 gekostet und wie viel kostet sie jetzt?", fragt der 51-Jährige die Schüler des Leistungskurses Wirtschaftswissenschaften an… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR