DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 31.05.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Stuttgart 21: Bahn-Aufsichtsrat berät über die Finanzierung

Sondertreffen am 5. März

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 13.02.2013

Berlin/Stuttgart. Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn wird sich voraussichtlich am 5. März mit der Finanzierung des Projekts Stuttgart 21 befassen. Dieser Termin für eine Sondersitzung zeichne sich derzeit ab, hieß es gestern aus dem Umfeld des Kontrollgremiums. Der Bahn-Vorstand traf sich am selben Tag in Berlin zu einer regulären Sitzung. Auch dabei spielte Stuttgart 21 eine Rolle.

Über die Details der Vorstandsgespräche wisse er nichts, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage. Die "Stuttgarter Nachrichten" hatten berichtet, der Vorstand wolle eine Strategie absprechen für die Auseinandersetzungen mit dem Aufsichtsrat, der Bundesregierung und den Projektpartnern Land, Stadt und Region in Baden-Württemberg.

Seit Tagen wird über einen möglichen Ausstieg aus dem Bauvorhaben diskutiert, zu dem eine unterirdische Durchgangsstation im Zentrum Stuttgarts und die Anbindung an eine Schnellbahnstrecke gehören. Der stellvertretende Aufsichtsratschef Alexander Kirchner hatte die Chancen für den Weiterbau des Projekts im Gespräch mit dieser Zeitung auf 50 zu 50 geschätzt. lsw/eB

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

13°

Das Wetter am 31.5.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 10°
MAX. 22°
 

 

Schaukeln

Jedes siebte Kind von Hartz IV abhängig

Hunderttausende Kinder brauchen Hartz IV - in Bremen und Berlin sogar fast jedes dritte. Zuletzt sind die Zahlen wieder etwas gestiegen. Die Zahlen bringen auch die Bundesregierung unter Druck. [mehr]

Biblis-Abschaltung

Opposition legt eigenen Bericht vor

Wiesbaden. Rein vom Umfang her nimmt sich der Minderheitenbericht zum Biblis-Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags bescheiden aus. SPD und Linke, die ihn gestern in Wiesbaden vorlegten, kommen mit 35 Seiten aus, während das Mehrheitsvotum von CDU und Grünen mehr als 300 Seiten umfasst… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR