DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 30.07.2014

Suchformular
 
 
Trauer in den Niederlanden

Nachrichten

Überführung der MH17-Opfer geht weiter

Den Haag/Charkow (dpa) - Eine Luftbrücke bringt weitere Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zurück in die Niederlande. Militärtransporter aus den Niederlanden und Australien holten 74 Leichen aus der ukrainischen Stadt Charkow ab. Die Regierung in Den Haag forderte unterdessen eine… [mehr]

Anatoli Antonow

Nachrichten

Russland fordert von USA und Ukraine Beweise für MH17-Abschuss

Moskau (dpa) - Eine Woche nach dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Passagiermaschine MH17 in der Ostukraine hat Russland die Ukraine und USA zur Veröffentlichung ihrer Beweise aufgefordert. Es gebe bisher keinen einzigen Beleg für die behauptete Beteiligung der prorussischen Separatisten am… [mehr]

Separatisten

Nachrichten

USA werfen Russland ein aktives Eingreifen in Kämpfe vor

Kiew/Den Haag (dpa) - In der Ukraine-Krise haben die USA neue Vorwürfe gegen Russland erhoben. Es gebe Anzeichen dafür, dass russische Militärs mit Artillerie von russischem Gebiet auf ukrainische Einheiten schössen, sagte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Marie Harf. [mehr]

Flugabwehrsystem «Buk»

Nachrichten

Separatistenführer weist Bericht über «Buk»-Besitz zurück

Moskau (dpa) - Ein Kommandeur der Separatisten im Konfliktgebiet Ostukraine hat einen Bericht zurückgewiesen, nach dem die prorussischen Kräfte im Besitz des Flugabwehrsystems "Buk" gewesen seien. "Ich habe keine Kenntnis davon, dass die Aufständischen eine solche Waffe besitzen", sagte Alexander… [mehr]

Gerichtsmediziner

Nachrichten

200 Experten identifizieren Opfer von MH17

Utrecht (dpa) - Ein internationales Team von 200 Experten hat mit der Identifizierung der Opfer des Absturzes von Flug MH17 in der Ostukraine begonnen. «Der Prozess kann lange dauern», sagte der Sprecher des Forensischen Teams der niederländischen Polizei (LTFO), Arie de Bruin, am Donnerstag in… [mehr]

Su-25-Kampfjets

Nachrichten

Separatisten schießen zwei ukrainische Kampfjets ab

Den Haag/Charkow (dpa) - Sechs Tage nach dem Absturz der malaysischen Boeing in der Ostukraine sind die ersten Todesopfer in die Niederlande gebracht worden. Die Suche nach der Absturzursache von Flug MH17 ging weiter, während in der Ukraine prorussische Separatisten zwei Kampfjets der ukrainischen… [mehr]

Särge auf Flughafen Eindhoven

Nachrichten

Report: Die Niederlande ehren MH17-Opfer

Eindhoven (dpa) - Sechs quälende Tage dauerte es - nun sind die ersten 40 Opfer von Flug MH17 zurückgekehrt. Auf dem Rollfeld und im ganzen Land herrschte Stille. Die Niederlande ehren die Toten. Das Entsetzen bleibt. Um 15.46 Uhr setzt das Hercules-Transportflugzeug auf niederländischem Boden auf… [mehr]

Separatist am Unglücksort

Nachrichten

Trauer, Kämpfe und viele Fragen nach dem Absturz von MH17

Donezk/Den Haag (dpa) - Die Aufklärung des mutmaßlichen Abschusses der malaysischen Passagiermaschine im Bürgerkriegsgebiet in der Ostukraine ist Detektivarbeit unter Extrembedingungen. Das Blutvergießen dort geht unvermindert weiter. Eine Woche nach dem mutmaßlichen Abschuss einer malaysischen… [mehr]

UN-Blauhelm

Nachrichten

Von der Leyen gegen Blauhelm-Einsatz in der Ukraine

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht einen UN-Blauhelmeinsatz in der Ostukraine nicht auf der Tagesordnung. "Zunächst einmal stehen andere Schritte im Vordergrund", sagte die CDU-Politikerin bei ihrem Afghanistan-Besuch in Masar-i-Scharif. Die prorussischen… [mehr]

 
 
TICKER
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR