DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 20.12.2014

Suchformular
 
 
IS-Anhänger im Irak

Nachrichten

IS soll «Abtrünnige» getötet haben

Al-Rakka/Kobane/Erbil (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben. Die ausländischen Dschihadisten hätten in ihre Heimatländer zurückkehren wollen, sagte ein Aktivist aus al-Rakka der Deutschen Presse… [mehr]

Terrorprozess gegen Syrien-Rückkehrer

Nachrichten

Analyse: Der Westen und seine Dschihadisten

Istanbul (dpa) - Gerade mal zwei Wochen ist es her, dass in Frankfurt der 20 Jahre alte Syrien-Rückkehrer Kreshnik zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Der junge Mann war nicht nur Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), er nahm auch an Kampfeinsätzen der Extremisten teil… [mehr]

Nachrichten

Report: Jesiden aus IS-Belagerung befreit

Erbil (dpa) - Die grausamen Bilder gingen im Sommer um die Welt: Zehntausende Menschen, von Hunger und Durst geplagt, harrten in einem Gebirgszug im Nordirak bei über 40 Grad Celsius aus. Sie wurden von Dschihadisten belagert und warteten auf Hilfe, die zunächst nicht kam. [mehr]

Hartmann

Nachrichten

Edathy-Affäre: Oppermann bald als Zeuge im Ausschuss

Berlin (dpa) - Für die SPD ist die Affäre Edathy noch längst nicht ausgestanden. SPD-Fraktionschef Oppermann könnte schon bald als Zeuge in den Untersuchungsausschuss geladen werden. «Wahrscheinlich ist es sinnvoll, Thomas Oppermann schon früher als geplant als Zeugen zu vernehmen», sagte der… [mehr]

Jörg Ziercke

Nachrichten

Staatsanwaltschaft Wiesbaden beobachtet Edathy-Affäre

Wiesbaden (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in Wiesbaden beobachtet die Entwicklungen in der Affäre um den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy. Der Sprecher der Behörde, Klaus Schulte, widersprach aber Medienberichten, wonach die Staatsanwaltschaft aktiv die Einleitung von… [mehr]

Edathy

Nachrichten

Wie geht es weiter in der Edathy-Affäre?

Berlin (dpa) - In der Edathy-Affäre stehen neue gravierende Vorwürfe im Raum, die zum Teil auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten. Es geht nicht mehr nur darum, dass der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy im Internet Kinderpornos gekauft haben soll, sondern auch… [mehr]

Edathy

Nachrichten

Edathy schießt gegen Oppermann und Ziercke

Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert. Das Leck soll der damalige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, gewesen sein. Außerdem sei der Kreis der Mitwisser in der SPD… [mehr]

Edathy

Nachrichten

Report: Edathy will über die Kinder nicht sprechen

Berlin (dpa) - Für Sebastian Edathy ist es sein «letzter großer Auftritt» in Berlin. «Den Politiker Edathy gibt es nicht mehr», sagt der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete vor der versammelten Hauptstadtpresse nicht ohne Pathos. Es ist das erste Mal, dass sich Edathy zehn Monate nach Bekanntwerden… [mehr]

Edathy

Nachrichten

Fragen & Antworten: Edathys zweifelhafte One-Man-Show

Berlin (dpa) - Hat Sebastian Edathy verbotene Kinderpornos aus dem Internet herunter geladen? Wurde er vor Ermittlungen gewarnt? Seriöse Antworten gibt es bislang kaum. Daran ändert auch Edathys Auftritt in Berlin wenig. 120 Minuten vor der Hauptstadtpresse, dann im Untersuchungs-Ausschuss… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR