DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 22.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Hochzeit in Adelsheim: Erbfürst und Baronesse trauen sich

Hochadel in Kleinstadt

Archiv-Artikel vom Montag, den 06.06.2016

Cleopatra von Adelsheim und Franz-Albrecht zu Oettingen-Spielberg haben geheiratet.

© Karl-Anton Koenigs

Adelsheim. Am Stammsitz der Braut haben sich Baronesse Cleopatra von Adelsheim und Franz-Albrecht zu Oettingen-Spielberg, am Samstag das Ja-Wort gegeben. Der standesamtlichen Hochzeit wird im Juli die kirchliche in Oettingen folgen.

Der Erbprinz der bayerischen Adelsfamilie Oettingen-Spielberg, Jahrgang 1982, ist in der Welt der Jäger ein anerkannter Experte. Er gilt als sehr guter Schütze, ist als Referent und auch als Filmproduzent weltweit unterwegs. Seine Familie verwaltet in Oettingen und in der Uckermark einen über 6000 Hektar großen Land- und Forstwirtschaftsbetrieb. Sie trägt bereits seit 1147 den Adelstitel.

Mit dem Hubschrauber war der Bräutigam im beschaulichen Adelsheim eingeflogen, wo er von der Braut in Empfang genommen wurde. Unter den Gästen der im kleinen Kreis gefeierten standesamtlichen Hochzeit waren Freunde des Paares aus dem europäischen Hochadel, darunter auch der Sohn von Caroline von Monaco, Pierre Casiraghi, und seine Frau, Gräfin Beatrice Borromeo Casiraghi.

Auch die Eltern, Fürstin Angela und Fürst Albrecht zu Oettingen-Spielberg, sowie der Videokünstler Louis von Adelsheim und Lillian Baettig-Rodriguez freuten sich über das große Ereignis im festlich geschmückten Schloss Adelsheim. sab

© Mannheimer Morgen, Montag, 06.06.2016
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 22.3.2017 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 5°
MAX. 10°
 

 

"MM" mit Newspaper Awards ausgezeichnet

Beim 17. European Newspaper Award hat der "Mannheimer Morgen" in vier Kategorien Preise für die Gestaltung von Seiten gewonnen. Am Wettbewerb haben 196 Zeitungen aus 26 Ländern teilgenommen.

 
 

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR