DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 27.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Bessere Betreuung von Kindern nötig

Die rheinland-pfälzische Landesvereinigung der Unternehmerverbände betont, dass kein Tarifvertrag bei der Bezahlung zwischen Frau und Mann unterscheide. Die Lohnlücke schrumpfe deutlich, wenn man Ausbildung, Alter, Wohnregion, Dienstalter und Berufserfahrung berücksichtige. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts liege sie dann bei vergleichbarer Tätigkeit und Ausbildung im Schnitt bei etwa acht Prozent. Um gleiche Bezahlung zu erreichen, seien mehr Frauen in Vollzeit und eine bessere Kinderbetreuung nötig. Letztere ist im OECD-Schnitt doppelt so gut als in Deutschland. dpa

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 03.04.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 27.11.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 2°
MAX. 7°
 

Vote

Was sagen Sie zur Frauenquote?

Die größten deutschen Unternehmen müssen sich auf eine gesetzliche Frauenquote von 30 Prozent vom Jahr 2016 an einstellen. Darauf hat sich die große Koalition in Berlin geeinigt. Was sagen Sie dazu? 

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Rotes Ordensband

Rotes Ordensband ist Schmetterling des Jahres 2015

Düsseldorf (dpa) - Das Rote Ordensband ist Schmetterling des Jahres 2015. Das Insekt aus der Familie der Eulenfalter verschwinde in vielen Gegenden Deutschlands, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Düsseldorf mit. Die Einstufung auf der Roten Liste als gefährdet sei nur… [mehr]

Alexander Gerst

Astronaut Gerst wird Ehrenbürger von Künzelsau

Künzelsau (dpa) - Astronaut Alexander Gerst wird Ehrenbürger seiner Heimatstadt Künzelsau bei Heilbronn. «Er hat sich sehr gefreut und fühlt sich geehrt», sagte Bürgermeister Stefan Neumann zur Reaktion des 38-Jährigen auf den einstimmigen Gemeinderatsbeschluss vom Dienstag. [mehr]

Mannheim

Haus des Jugendrechts öffnet am 1. Januar 2015

Am 1. Januar geht's los. Dann wird in Ermittlerkreisen ein neues Kapitel aufgeschlagen, mit dem Ziel Erfolgsgeschichte zu schreiben. In der Heinrich-Lanz-Straße 38 öffnet das Haus des Jugendrechts. Der Bereich Jugendhilfe im Strafverfahren, ehemals Jugendgerichtshilfe, arbeitet dann mit Polizei und… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR