DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 09.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Ermittlungen: Veterinäramt in Baden-Württemberg untersucht

Verdächtige Lasagne an Eismann-Standort

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Von unserem Redaktionsmitglied Michael Schwarz

Stuttgart. Inzwischen gibt es im Pferdefleisch-Skandal auch einen Verdachtsfall in Baden-Württemberg. Es handelt sich um eine Lasagne der Firma Eismann. Dies bestätigte das baden-württembergische Verbraucherschutzministerium gegenüber unserer Zeitung. Das Tiefkühl-Produkt soll auf der Verpackung als Rindfleisch-Bolognese beschrieben worden sein, obwohl auch Pferdefleisch verwertet worden sein könnte.

Der Fokus der Ermittlungen richtet sich auf den Eismann-Standort in Esslingen, wo sich eines der Zentrallager des Unternehmens befindet. Dort haben Lebensmittelkontrolleure jetzt Proben der Lasagne entnommen und an die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter (CVUA) in Fellbach übergeben. "Die Ergebnisse erwarten wir Anfang nächster Woche", erklärt Peter Keck, Sprecher des zuständigen Landkreises Esslingen.

Eismann hat nach Informationen von Denise Burgert, Sprecherin des Verbraucherschutzministeriums, das Produkt von französischen Firmen bezogen, die in den Skandal um nicht deklariertes Pferdefleisch verwickelt sind. "Die verdächtige Ware wurde aus dem Verkehr gezogen", so Burgert. Die Lasagne soll über Nordrhein-Westfalen nach Baden-Württemberg gekommen sein. Ob in Baden-Württemberg auch andere Unternehmen des Lebensmittelsektors in den Pferdefleisch-Skandal verwickelt sind, könne man derzeit noch nicht sagen. Die zuständigen Behörden der betroffenen Bundesländer stehen in "einem engen Kontakt untereinander", erklärt Burgert.

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 9.2.2016 in Mannheim: bedeckt
MIN. 6°
MAX. 12°
 

Wissenstest

175 Jahre Kindergarten - wie gut kennen Sie sich aus?

Wir alle haben ihn besucht, als wir jung waren: den Kindergarten. Seit 175 Jahren gibt es die Einrichtung nun, doch auf wen geht sie eigentlich zurück? Welche Rolle spielt die Bildung im Kindergarten? Und in welchem Alter lernen Kinder am besten? Testen Sie ihr Wissen!

[mehr]

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Haselpollen

Das große Niesen beginnt - Hasel- und Erlenpollen unterwegs

Rote Augen und schniefende Nasen lassen es erahnen: Die Pollen der Frühblüher fliegen wieder. Hasel- und Erlenpollen können Allergiker schon jetzt belasten. Und ein weiterer Frühblüher wartet bereits. [mehr]

Rettung aus der Luft

Zusammenstoß in Oberbayern

Zugunglück in Bayern war offenbar menschliches Versagen

Es ist das schwerste Zugunglück in Bayern seit mehr als 40 Jahren. Im oberbayerischen Bad Aibling rasen zwei Züge ineinander. Mindestens zehn Menschen kommen ums Leben, rund 80 werden verletzt. Am Abend ergeben erste Ermittlungen: Es war menschliches Versagen. [mehr]

Mannheim/Oststadt

Kommunaler Ordnungsdienst zieht um

Der städtische Fachbereich Sicherheit und Ordnung zieht mit seinen 288 Mitarbeitern und 22 Fahrzeugen in die Oststadt. Das hat der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung vor kurzem beschlossen. Neuer Standort wird ab Frühjahr 2017 ein Bürogebäude in der Karl-Ludwig-Straße. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR