DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 04.12.2016

Suchformular
 
 

GE in Mannheim

Verhandlungen um Jobabbau endgültig gescheitert

Der Streit um den Stellenabbau bei GE in Mannheim landet vor dem Arbeitsgericht. Die Verhandlungen sind endgültig gescheitert, auch die einberufene Einigungsstelle brachte keinen Durchbruch mehr. [mehr]

BASF

Bürgerdialog heute in Oppau

Nach dem schweren Explosionsunglück bei der BASF am 17. Oktober laden das Unternehmen und die Stadt Ludwigshafen die Bürger heute um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Oppau, Rosenthalstraße 4, zu einem Dialog ein. Mit dabei sind unter anderem Ludwigshafens Oberbürgermeisterin Eva Lohse, BASF… [mehr]

Personalie

Einer der Letzten der alten Garde

Walldorf. Er ist der dienstälteste Vorstand eines Dax-Konzerns. Seit 21 Jahren sitzt Gerd Oswald in der Führungsetage der SAP, so lange hat es bislang noch kein anderer Vorstand in dem deutschen Top-Börsensegment "ausgehalten". Größere Bekanntheit außerhalb der SAP hat das Oswald aber wenig… [mehr]

Styropor

Handwerker erleichtert

Mannheim/Stuttgart. Nach einem Erlass der Stuttgarter Landesregierung kann Stryropor wieder leichter entsorgt werden. Deshalb sind die Handwerker in der Region erleichtert. Bundesweit durfte seit 1. Oktober Styropor, das das gesundheitsschädliche Brandschutzmittel HBCD enthält, nicht mehr mit… [mehr]

BASF

„Ein ganz schwerer Schlag“

Mannheim. Ihre Gesichter - sie wirken weiter wie versteinert, traurig, fassungslos. "Wir sind weit von der Normalität entfernt, es war für die BASF ein ganz schwerer Schlag, und das spüren wir immer noch", gesteht Linda von dem Bussche, Leiterin Umwelt und Arbeitssicherheit Ludwigshafen der BASF… [mehr]

Bäckerei

Mantei ringt um seine Zukunft

Mannheim/Heidelberg. Bange Wochen für die Mitarbeiter der Bäckerei Mantei: Weil der Mietvertrag für die Firmenzentrale in Heidelberg nur noch bis Jahresende läuft, droht dem Familienunternehmen, das 2012 schon einmal Insolvenz anmelden musste, erneut das Aus. Sollte der Vertrag für die Räume nicht… [mehr]

Nahverkehr

Pendler kommen schneller zu den Werkstoren

Ludwigshafen. Rund 1400 Beschäftigte der BASF nutzen derzeit täglich dieselbetriebene Züge, um vom Hauptbahnhof Ludwigshafen zum Arbeitsplatz zu kommen. Ab Ende 2018 könnte sich die Zahl derer, die aufs Auto verzichten, deutlich erhöhen. Denn in gut zwei Jahren soll das nächste Großprojekt der S… [mehr]

Besuch der BASF-Unglücksstelle

Chaos aus verbogenem Stahl

Seit Mittwoch ist der Unglücksort freigegeben, an dem sich am 17. Oktober die Explosion bei der BASF im Landeshafen Nord ereignete. Ein Blick auf die Stelle, an der die Katastrophe ihren Anfang nahm. [mehr]

Neues Entwicklungszentrum in Wiesloch-Walldorf

Heideldruckchef Hundsdörfer: „Wir bauen hier ein Silicon Valley“

Wiesloch/Walldorf. Noch ist nicht viel zu sehen in der alten Produktionshalle, in zwei Jahren aber will Heidelberger Druckmaschinen am Standort Wiesloch-Walldorf neue Maßstäbe setzen. Bis zu 1000 Menschen sollen dann im Entwicklungszentrum arbeiten, von ihren Büros direkt in Labore und auf… [mehr]

SAP

Computer statt Personaler

Berlin/Walldorf. Der Walldorfer Software-Konzern SAP will verstärkt auf das Trendthema künstliche Intelligenz setzen und neue Anwendungen in diesem Bereich entwickeln. Das sagte Vorstandschef Bill McDermott (Bild) in einem Interview mit dem "Handelsblatt". "Wir wollen der führende Anbieter von… [mehr]

BASF-Explosion

Bürgerdialog nach Unglück

Nach dem BASF-Explosionsunglück im Landeshafen laden die Stadtverwaltung und die BASF gemeinsam zu einem Bürgerdialog am Donnerstag, 1. Dezember, ein. Die Versammlung im Bürgerhaus Oppau (Rosenthalstraße) beginnt um 18.30 Uhr. Die BASF-Arbeitsdirektorin Margret Suckale sowie Werksleiter Uwe Liebelt… [mehr]

Explosion

Schaden doch geringer?

Mainz/Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF hofft, dass der wirtschaftliche Schaden der Explosion im Oktober nicht so groß ist wie anfangs befürchtet. "Es gibt wirtschaftliche Konsequenzen", sagte BASF-Vorstandschef Kurt Bock gestern vor einem Treffen des Vorstands mit der rot-gelb-grünen… [mehr]

BASF richtet gesellschaftliches Engagement neu aus

Integration wird Schwerpunkt des gesellschaftlichen Engagements

Ludwigshafen/Rhein-Neckar. Die BASF wird ihr gesellschaftliches Engagement neu ausrichten und mehr für die Integration von benachteiligten Menschen und Flüchtlingen tun. [mehr]

Technischer Defekt bei BASF

Wenig Freude an teurer TDI-Anlage

Ludwigshafen. TDI - so heißt abgekürzt der Stoff, aus dem die Alpträume der BASF-Verantwortlichen sind. Toluoldiisocyanat lässt sich von Laien nur mit Mühe schreiben. Die Fachleute wiederum haben Probleme damit, die neue, etwa eine Milliarde Euro teure TDI-Anlage des Ludwigshafener Chemiekonzerns… [mehr]

BASF

Staudt bleibt Vorsitzende

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der BASF hat sich gestern neu konstituiert. Als Vorsitzende wurde die 23-jährige Industriemechanikerin Cesina Staudt im Amt bestätigt. Neue stellvertretende Vorsitzende ist die 20-jährige Industriekauffrau Maren Wentzel. Mit einer Wahlbeteiligung von… [mehr]

Eichbaum-Brauerei

„Wir bleiben eigenständig“

Die Mannheimer Eichbau-Brauerei ist nach schwierigen Zeiten in ruhigerem Fahrwasser angekommen. Entgegen dem Bundestrend steigen Ausstoß und Umsatz. Das sagt Inhaber Jochen Keilbach im Interview. [mehr]

BASF-Unglück

Luftmessung eingestellt

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen unternimmt seit gestern keine Messfahrten mehr in den nördlichen Stadtteilen. Dies sei nicht mehr notwendig, nachdem an der Unglücksstelle im Landeshafen Nord sämtliche Flüssiggasleitungen des Rohrgrabens geleert seien, von dem aus die Explosionskatastrophe am… [mehr]

BASF

Einkauf wird nach Berlin verlagert

Die BASF treibt ihre Umstrukturierung weiter voran: Mit dem Ziel, interne Schnittstellen zu verringern, baut der Konzern am Standort Ludwigshafen 170 Arbeitsplätze ab. Betroffen ist der Bereich Einkauf. [mehr]

Heideldruck

„Ich bin erstmal der Lehrling“

Mannheim. Rainer Hundsdörfer (Bild) mag es nicht sonderlich, wenn man ihm in seine Arbeit hineinredet. "Wenn Sie ein Unternehmen leiten, müssen Sie auch bestimmen können, wo es langgeht", sagt der 59-Jährige. Wie ernst es ihm damit ist, zeigte sich zuletzt bei seiner Zeit an der Spitze des… [mehr]

Lebensmittel

Alnatura schwimmt sich frei und gleicht dm-Ausfälle aus

Frankfurt/Bickenbach. Das Geschäftsjahr 2015/16 war wirklich kein einfaches für den Bio-Lebensmittelhändler Alnatura. Nach der großflächigen Auslistung der Alnatura-Produkte beim bislang wichtigsten Handelspartner dm drohten massive Umsatzverluste. Doch Götz Rehn verkündete gestern, dass die… [mehr]

Flüchtlinge

Der lange Weg zur Lehrstelle

Die IHK Rhein-Neckar zieht eine erste Bilanz ihrer Ausbildungsinitiative. [mehr]

Stellenabbau

GE-Leitung verärgert Arbeitnehmerseite

Mannheim. Die GE-Geschäftsführung hat gestern Morgen bei der Betriebsversammlung in Mannheim vorzeitig den Raum verlassen, ohne Fragen der Mitarbeiter zu beantworten. Die Arbeitnehmerseite zeigte sich mehr als verärgert darüber, während die Geschäftsführung keinerlei Fehlverhalten sieht. Trotzdem… [mehr]

Interview

„Scheitert Renzi, hat dies unabsehbare Folgen“

Mannheim. Friedrich Heinemann vom Mannheimer ZEW warnt vor dem Referendum in Italien vor "neuen Schockwellen in der Eurozone". Herr Heinemann, woran krankt Italien wirtschaftlich? Friedrich Heinemann: Die Arbeitsproduktivität in der italienischen Wirtschaft stagniert seit langem. Die Gründe sind… [mehr]

Mauer-Äußerungen

Mahnung an HeidelbergCement-Chef

Die Kritik an Bernd Scheifeles Hoffnungen, an dem Bau einer Mauer zwischen Mexiko und den USA mitzuverdienen, reißt nicht ab. Jetzt mahnte auch der Chef des DIHK zu Sensibilität. [mehr]

BASF-Explosion

Mutmaßlicher Verursacher schweigt

Ludwigshafen. Auch vier Wochen nach der tödlichen Explosion bei der BASF in Ludwigshafen wird an der Unglücksstelle noch ermittelt. "Der Rohrgraben ist noch sichergestellt, und die Untersuchungen der Sachverständigen dauern dort noch an", sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Hubert… [mehr]

Stellenabbau

Hoffnung bei GE schwindet

Mannheim. Im Streit um den geplanten Stellenabbau bei General Electric (GE) in Mannheim droht eine weitere Eskalation. Die von der Geschäftsführung gesetzte Frist, bis Ende November einen Interessenausgleich mit Sozialplan auszuhandeln, werde man nur einhalten, "wenn man uns massiv entgegenkommt… [mehr]

Ortsbesuch

Jetzt müssen die Söhne und Töchter zeigen, was sie können

Buchen. Wer über die sanften Hügel des Odenwalds fährt, vorbei an Streuobstwiesen, kleinen Dörfern und bunten Herbstwäldern, den beschleicht das Gefühl, dass hier die Uhren noch anders gehen. Von Buchen oder Mosbach sind die Großstädte Heidelberg, Ludwigshafen oder Mannheim mit ihren… [mehr]

Erfolgsgeschichten aus der Metropolregion Rhein-Neckar

Im Rahmen der Serie "Hidden Champions" stellen wir erfolgreiche Unternehmen vor, die Marktführer oder Branchenstars in ihrem Segment sind. Diese starken Player werden für ihre Leistungen oft noch nicht als Champions wahrgenommen. Oder den Menschen in der Region ist der Name des Unternehmens zwar… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

-3°

Das Wetter am 4.12.2016 in Mannheim: klar
MIN. -3°
MAX. 4°
 

 

 
 

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR