DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 

Wissenschaft

Meterdicke Steinflöße: Routen-Modell für treibendes Vulkangestein

London (dpa) - Meterdick und Tausende Quadratkilometer groß können die Teppiche aus porösem Bimsstein sein, die nach unterseeischen Vulkanausbrüchen auf dem Meer treiben. Ein Vorhersagemodell soll Schiffe vor den scharfkantigen Brocken schützen helfen. Für einen 400 Quadratkilometer großen… [mehr]

Wissenschaft

Sardinen im Quirl: Gewitzter Fächerfisch schlägt blitzschnell zu

Berlin (dpa) - Schlau und extrem schnell machen Fächerfische fette Beute. Mit ihrer schwertartig verlängerten Schnauze pirschen sie sich an Sardinenschwärme heran und schlagen dann zu - mit einer Beschleunigung, die zu den höchsten je bei Wasserwirbeltieren gemessenen zählt. [mehr]

Meteoriteneinschlag in Tscheljabinsk

Wissenschaft

Stiftung warnt: Große Asteroiden-Treffer keine Seltenheit

Seattle (dpa) - Die Erde ist seit der Jahrtausendwende nach Daten einer privaten Stiftung von mindestens 26 großen Asteroiden getroffen worden. Die kosmischen Bomben hätten eine Sprengkraft zwischen einer und 600 Kilotonnen TNT gehabt, berichtete die Stiftung B612 in Seattle (US-Staat Washington). [mehr]

Wissenschaft

Der Fluch der Faulheit

Wir bleiben auf Rolltreppen stehen, benutzen elektrische Brotschneider und lassen Motoren unsere Autofenster und Jalousien bewegen: Der Mensch ist von Natur aus bequem – mit heutzutage üblen Folgen. [mehr]

Wissenschaft

Langes Warten auf Nobelpreise

Wissenschaftler müssen immer länger darauf warten, einen Nobelpreis zu bekommen. So könnten in Zukunft öfter als bisher verdiente Forscher die Auszeichnung auch deshalb nicht mehr erhalten, weil sie vorher sterben. Dieses Studienergebnis präsentiert Santo Fortunato von der finnischen Aalto… [mehr]

Spix-Ara-Küken

Wissenschaft

Kleine Spix-Aras: Nachzucht seltener Papageien gelungen

Schöneiche (dpa) - Spix-Aras gelten als in freier Wildnis ausgestorben - in Brandenburg ist nun eine Nachzucht der seltenen Papageien geglückt. Die beiden Küken seien vor einigen Tagen geschlüpft, sagte Enrico Sydow vom Verein zur Erhaltung bedrohter Papageien in Schöneiche. [mehr]

Nasa-Sonde «Ladee»

Wissenschaft

Nasa-Sonde «Ladee» wie geplant auf Mondoberfläche zerschellt

Washington (dpa) - Die vorerst letzte Mond-Mission der US-Raumfahrtbehörde Nasa ist zu Ende. Die Sonde «Ladee» (Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer) sei wie geplant mit fast 6000 Kilometern pro Stunde auf die Oberfläche des Mondes zugerast und dort zerschellt, teilte die Nasa mit. [mehr]

Reisernte in China

Wissenschaft

Regierungsstudie: Ein Fünftel von Chinas Agrarfläche ist verseucht

Peking (dpa) - Rund ein Fünftel von Chinas Agrarland ist verseucht. «Die Situation des Bodens in China stimmt nicht optimistisch», heißt es in einem von der Umweltschutzbehörde veröffentlichten Bericht. 19,4 Prozent der Agrarfläche seien mit Kadmium, Nickel und Arsen kontaminiert. Zwischen 2005 und… [mehr]

Stress am Arbeitsplatz

Wissenschaft

Forscher: Stress steckt an

Leipzig (dpa) - Nicht nur Gähnen, sondern auch Stress kann ansteckend sein. Wer selbst entspannt sei, für den könne es stressig werden, wenn er einen anderen Menschen in einer angespannten Situation sehe, berichteten Forscher aus Leipzig und Dresden am Donnerstag. [mehr]

Weibchen mit Penis

Wissenschaft

Sex mal anders: Bei bestimmten Läusen haben die Mädels den Penis

Sapporo (dpa) - Bei bestimmten Staubläusen haben die Weibchen den Penis. Die Höhleninsekten seien das erste Beispiel für eine Tierart mit umgekehrten Geschlechtsmerkmalen, berichten Forscher in der Fachzeitschrift «Current Biology». Die Weibchen der brasilianischen Insekten besitzen demnach eine… [mehr]

Kepler-186f

Wissenschaft

«Kepler» erspäht erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

Mountain View/Washington (dpa) - Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal… [mehr]

Eizelle und Spermien

Wissenschaft

Wie Ei und Spermium sich finden

Hinxton (dpa) - Bei der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle spielt die römische Göttin der Fruchtbarkeit eine bedeutende Rolle: Nach ihr ist ein Protein auf der Oberfläche von Eizellen benannt, das den Kontakt zum Spermium vermittelt. Ohne «Juno» findet keine Befruchtung statt, berichten britische… [mehr]

Schimpanse

Wissenschaft

Fest gebettet: Schimpansen haben Baumfavorit für Schlafnest

Fort Portal (dpa) - Auch Schimpansen haben gewisse Ansprüche an ihr Bett: Unter allen zur Verfügung stehenden Baumarten wählen sie die mit dem stabilsten, festesten Holz für ihr typisches Schlafnest aus, berichten US-Biologen im Fachjournal «PLOS ONE». [mehr]

Aktion "Bienen füttern"

Wissenschaft

Alles für den Honig: App zu bienenfreundlichen Pflanzen

Meckenheim/Bonn (dpa) - Den Bienen geht es vielerorts nicht gut - auch in Deutschland nicht. Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Bevölkerung ermuntern, den Insekten zu helfen. Blühende Pflanzen sind gefragt - Tipps dafür gibt eine App. «Wir brauchen mehr bienenfreundliche Pflanzen in… [mehr]

Konfrontation

Wissenschaft

Hunger lässt Paare aggressiver werden

Columbus (dpa) - Schwierige Diskussionen und Auseinandersetzungen sollten Ehepaare nur gut gesättigt angehen. Einer Studie US-amerikanischer Forscher zufolge steigen die Aggressionen zwischen Partnern, wenn ihr Blutzuckerspiegel sinkt. Streit, Konflikte und vielleicht sogar häusliche Gewalt seien… [mehr]

Gefahr durch Zecken

Wissenschaft

Zeckenbiss: Vor allem im Süden droht Infektionsgefahr

Berlin (dpa) - Das Risiko für eine Ansteckung mit der von Zecken übertragenen Vireninfektion FSME ist weiterhin im Süden Deutschlands am größten. Als erste Region in Sachsen zähle auch der Vogtlandkreis zu den Gefahrengebieten für die sogenannte Frühsommer-Meningoenzephalitis, berichtete das Robert… [mehr]

Auspuff

Wissenschaft

Weltklimarat: Erderwärmung lässt sich aufhalten

Berlin (dpa) - Trotz bedrohlich steigender Treibhausgas-Emissionen sieht der Weltklimarat (IPCC) noch immer eine Chance, die Erderwärmung in den Griff zu bekommen. In ihrem jüngsten Bericht, der am Sonntag in Berlin vorgestellt wurde, empfehlen Wissenschaftler eine schnelle und deutliche… [mehr]

Wissenschaft

Basis der Hirnforschung

Sein Spezialgebiet sind Affen. Dafür wird Professor Andreas Kreiter aus Kaiserslautern in Fachkreisen hoch geschätzt – und von Tierschutzverbänden heftig kritisiert. [mehr]

Wissenschaft

Glücksempfinden trotz mentaler Abgeschiedenheit

Das Leben im Locked-in-Zustand klingt wie ein Albtraum. Denn das Gehirn bekommt keinen nervlichen Zugriff mehr zum Körper, so dass der Patient zu absoluter Bewegungslosigkeit verurteilt ist. Er kann nicht mehr laufen, essen, trinken, und sich auch nicht mehr per Mimik oder Sprechen mitteilen. Kein… [mehr]

Mumbai-Airport

Wissenschaft

Fische gegen Mückenplage an indischem Flughafen

Neu Delhi (dpa) - Mit Hilfe von kleinen Fischen und speziellen Fliegenfallen will die indische Millionenmetropole Mumbai die Mückenplage am neuen Flughafen bekämpfen. 550 Guppys wurden in die Kanäle rund um den Chhatrapati Shivaji International Airport ausgesetzt, damit sie dort die Moskitolarven… [mehr]

Osiris Rex

Wissenschaft

Nasa genehmigt Bau von Raumschiff für Asteroiden-Mission

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den Bau eines Raumschiffs für eine Asteroiden-Mission genehmigt. Experten der Nasa und externer Organisationen hätten sich nach mehrtägigen Beratungen auf das Design des Raumschiffs, der wissenschaftlichen Instrumente und der Startplattform… [mehr]

Operation

Wissenschaft

Studie: Viele Prostata-Operationen unnötig

Berlin (dpa) - Viele Männer mit Prostatakrebs werden einer neuen Studie zufolge unnötig operiert. Eine Untersuchung mit 3200 Patienten habe ergeben, «dass viele Operationen, die in Deutschland durchgeführt werden, unnötig sind», sagte der Hauptautor, der Berliner Urologe Lothar Weißbach, dem… [mehr]

Kamele

Wissenschaft

Kamele setzen weniger Methan frei als Kühe

Zürich (dpa) - Kamele tragen nach Erkenntnissen Schweizer Forscher deutlich weniger zur Erderwärmung durch Methan bei als Kühe oder Schafe. Das geht aus einer Studie der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich hervor. [mehr]

Fossile Augenfliege

Wissenschaft

Bislang größte fossile Augenfliege der Welt beschrieben

Dresden (dpa) - Eine Schülerin hat in den USA die bisher größte bekannte versteinerte Augenfliege entdeckt. Der Biologe Christian Kehlmaier von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden beschrieb das Tier jetzt gemeinsam mit Kollegen. Das Insekt mit einer Flügellänge von 9,3 Millimetern… [mehr]

Zellverjüngung

Wissenschaft

Japanische Forscherin verteidigt Studie zur Zellverjüngung

Tokio (dpa) - Im Januar erregt eine Studie weltweit Aufsehen: Mit Säure versetzen Forscher Mäusezellen in eine Art Embryonalzustand zurück. Dann kommen Zweifel auf: Das Riken-Institut beschuldigt seine Forschungsleiterin der Manipulation. Nun wehrt sich die junge Wissenschaftlerin. [mehr]

Thermometer

Wissenschaft

Klimawandel treibt Frosch zu höheren Tönen

Los Angeles (dpa) - Die Erderwärmung lässt männliche Frösche aus der Karibik nach Forscherangaben höher quaken. Zugleich habe die Tondauer in den Werbegesängen um die Weibchen abgenommen, berichten Wissenschaftler um Peter Karins im Fachjournal «Proceedings of the Royal Society B». [mehr]

Feldhase

Wissenschaft

Feldhasen-Existenz zunehmend bedroht

Hannover (dpa) - Feldhasen sind deutschlandweit gefährdet. Die intensive Landwirtschaft macht dem auf der Roten Liste stehenden Tier zu schaffen. Hasen werden krank, überfahren, gefressen oder erschossen. Aber auch Unwetter oder unwissende Spaziergänger bedrohen ihre Existenz. [mehr]

Kaffee

Wissenschaft

Koffein könnte gegen Alzheimer helfen

Bonn (dpa) - Kaffee gilt als konzentrationsfördernd und schneller Wachmacher. Doch möglicherweise hilft Koffein nicht nur kurzfristig gegen Müdigkeit, sondern auch langfristig gegen Alzheimer. Wie ein Forscherteam der Universitäten Bonn und Lille (Frankreich) herausfand, hemmt ein Koffein-ähnlichen… [mehr]

Wissenschaft

Durchschaute Malerei

Bisher war die Infrarot-Analyse von Gemälden teuer und nur selten zu verantworten. Jetzt geht’s auch mit einer preiswerten Kamera aus dem Elektromarkt. [mehr]

Wissenschaft

Vertrauen ist gut, Kontrolle aber zweimal besser

Jeden Tag werden Millionen Spam-E-Mails verschickt. Viele sind offensichtlich sofort als Betrug zu erkennen - sie machen wenig glaubwürdige Versprechungen, sind in fehlerhaftem Englisch oder Deutsch verfasst und verwenden eigenartige E-Mail-Adressen, die nichts mit dem Absendernamen zu tun haben. [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

10°

Das Wetter am 24.4.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 8°
MAX. 25°
 

Singvögel

Pfeifkonzert im Garten

Im Frühling und Sommer kann man ihren Konzerten lauschen: Singvögeln wie Amsel, Rotkehlchen, Singdrossel und Co. bereichern einen Garten. Doch allzu oft sind die Bedingungen alles andere als einladend für die Tiere. Inmitten von akkurat geschnittenen Hecken und aufgeräumten Beeten finden sie nur… [mehr]

Prozess

Ecclestone will in München seine Unschuld beweisen

Auf seinen Reisen rund um die Welt muss Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone dieses Jahr regelmäßig Stationen in München einlegen. Heute beginnt der Prozess gegen ihn vor dem Landgericht. An allen Verhandlungs- tagen muss er persönlich anwesend sein. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR