DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 27.11.2014

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Harthausen: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft

Donnerstag, 27.11.2014

Harthausen/Frankenthal. Im Prozess um die Explosionen auf dem Gelände eines Gashändlers in Harthausen hat die Staatsanwaltschaft für den 41-jährigen Hauptangeklagten wegen versuchten Mordes eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Die 27-jährige Mitangeklagte soll laut dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft für drei Jahre und neun Monate in Haft. Hier lautet der Vorwurf auf Beihilfe zur Brandstiftung. Am Nachmittag plädieren die Verteidiger der Angeklagten. Das Urteil fällt voraussichtlich am 3. Dezember. (chb/mig)

  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR