DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 22.09.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bad Dürkheim: Präsident des Bauern- und Winzerverbandes tritt ab

Sonntag, 21.09.2014

Mainz/Bad-Dürkheim. An der Spitze des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd steht nach einem Vierteljahrhundert ein Wechsel an. Präsident Norbert Schindler tritt bei der Präsidiumswahl am Montag in Bad Dürkheim nicht noch einmal an. Der 64-Jährige, der auch Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Bundestagsabgeordneter (CDU) ist, will das Amt nach Verbandsangaben in jüngere Hände legen. Als Nachfolger kandidieren die beiden Vizepräsidenten Ingo Steitz (Badenheim/Rheinhessen) und Eberhard Hartelt (Göllheim/Pfalz). Bei dem Treffen in Bad Dürkheim entscheiden etwa 300 Delegierte, welcher der beiden 56-Jährigen künftig den Interessenverband führt. Dieser vertritt mehr als 14 000 Bauern und Winzer in 611 Ortsvereinen und 10 Kreisverbänden. Zu dem Delegiertentreffen hat sich auch Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) angesagt.

(dpa)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR