DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 28.02.2015

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Bensheim: Flames gewinnen in Beyeröhde

Samstag, 28.02.2015

Die HSG Bensheim-Auerbach wahrte durch einen 35:28 (15:17)-Sieg beim TV Beyeröhde ihre freilich nur minimale Chance, nach nur einem Jahr in die Frauenhandball-Bundesliga zurückzukehren. Dieses Zweitligaspiel vor 120 Zuschauern gestern Abend stand ganz im Zeichen zweier verschiedener Halbzeiten. "Im ersten Durchgang haben wir von den 17 Gegentoren zwischen zehn und zwölf aus der ersten und zweiten Welle bekommen. In der zweiten Hälfte haben wir den Gegner dann in den Griff gekriegt und spätestens ab der 50. Minute für die Vorentscheidung zu unseren Gunsten gesorgt. Deshalb ist unser Sieg auch absolut verdient", freute sich Trainer Florian Bauer.

Diesen garantierte letztlich auch Torhüterin Melanie Veith, die in den zweiten 30 Minuten für Pauline Radke im Kasten stand und einige tolle Paraden zeigte. Haupttorschützin mit acht Treffern war Antje Lauenroth, die der Flames-Coach aus einer geschlossenen Mannschaftleistung heraushob. "Antje hat einen überragende Quote vom Kreis erzielt und jeden Ball gut gefangen", so Florian Bauer weiter, der von der sehr offensiven Spielweise des TV Beyeröhde doch überrascht war. Gut zu gefallen wussten beim Bundesliga-Absteiger nach Wiederanpfiff auch Sanne Hoekstra, Anja Ernsberger und Martha Logdanidou. Beim Gegner setzten Köhler und Mandy Münch die Akzente.

Nach zehn Minuten stand es 6:6, "dann haben wir ein bisschen den Faden verloren, so dass Beyeröhde mit zwei Treffern Vorsprung in die Pause gehen konnte", meinte der HSG-Trainer. Nach dieser präsentierten sich die Flames wie verwandelt und ließen den TVB kaum noch zur Entfaltung kommen. In Minute 45 führten die Bensheimerinnen mit 25:20 und sorgten mit dem 30:23 (53. Minute) endgültig für die Vorentscheidung. (rs)

HSG-Torschützinnen: Martha Logdanidou (14/7), Antje Lauenroth (8), Lisa Mößinger (4), Anja Ernsberger, Sanne Hoekstra (beide 3), Romana Grausenburger, Lisa Friedberger und Carmen Moser (alle 1)

  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR