DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 24.10.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Dieburg: Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Freitag, 24.10.2014

Dieburg. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 38-jähriger Radfahrer am Donnerstagabend in Dieburg schwer verletzt worden. Ein 56-jähriger Autofahrer bog von der Frankfurter Straße auf ein Firmengelände ein und übersah den Radler, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Radfahrer fuhr ohne Licht, der Unfall passierte etwa eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebt nicht in Lebensgefahr. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 1000 Euro. (lhe)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
TICKER

Soziales

Berater zeigen geeignete Wege aus der finanziellen Krise

Bergstraße. Wenn am Ende des Monats kein Geld mehr übrig bleibt, zieht dies zunehmend die Verschuldung privater Haushalte nach sich. Das weiß Peter Kellermann, Leiter der AWO-Schuldnerberatung, zu gut. Deshalb bietet er mit seinem Team Unterstützung bei aktuellen Krisen. [mehr]

10:13

Mannheim: Löscharbeiten bei „Schokinag“ dauern an

Mannheim. Noch bis in den frühen Nachmittag werden die Löscharbeiten bei der Schokoladenfirma Schokinag dauern. Dort war gegen 5 Uhr ein Großbrand ausgebrochen, der sich auf weite Teile des Rohrleitungssystems erstreckte. Derzeit sind noch jeweils ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr und der… [mehr]

Leben mit Angelman

„Was wir brauchen, ist kein Mitleid, sondern Akzeptanz“

Lindenfels. Die Stankas sind eine Familie, in der viel gelacht wird. "Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem einfachen, sehr bescheidenen Leben," sagt Refija Stanka und lächelt: "Für uns ist das Normalität, und wir versuchen immer, das Beste aus einer Situation zu machen. Was wir brauchen ist… [mehr]

Bensheim

Ein Haus mit zwei Gesichtern

Sie gehören zu Bensheim wie die Mittelbrücke oder der Marktplatz – die zahlreichen Adelshöfe in der Innenstadt. Rodenstein, Dalberg, Wambolt, Hoheneck und Walderdorff: All das sind klangvolle Namen früherer Adelsfamilien, nach denen die herrschaftlichen Anwesen benannt wurden. Heute im letzten Teil… [mehr]

Bergsträßer Jazz-Festival

Gospel zum Finale

Bergstraße. Liebhaber der Konzertreihe ahnen es bereits: Zum Finale des Bergsträßer Jazz-Festivals findet auch in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, ein Gospelkonzert im Bensheimer Parktheater statt. Zu Gast ist dieses Mal die Gruppe Janice Harrington & Friends. Das… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA Natürlich

Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

Mitmach-Aktion

Baby-Beilage zum Jahresende

Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

Papiersammlungen

Zwei Kisten voller Unrat

Vandalismus an den Papiercontainern in Reichenbach Einige Zeit hatte ich in puncto Altpapiercontainer am Sportplatz des TSV Reichenbach an das Gute in den Menschen geglaubt. Doch wurde ich eines Besseren belehrt. Was jetzt wieder an Unrat in einem der Container war, geht nicht mehr auf die berühmte… [mehr]

Lackmustest

Karl-Heinz Schlitt ist sicher, dass der Kreis Bergstraße auch in Zukunft von keinem schlechten Landrat regiert wird [mehr]

Ihr Kontakt zum Pressehaus

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie den Bergsträßer Anzeiger:

Kundenservice 06251/1008-16
E-Mail ba-service@bergstraesser-anzeiger.de

Redaktion

06251/1008-38

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR