DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 27.04.2015

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Birkenau: Vier Verletzte bei Unfall

Sonntag, 26.04.2015

Birkenau. Bei dem Unfall zwischen Birkenau und Löhrbach am heutigen Sonntagnachmittag sind vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei berichtet, kam ein 71-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurve nach links ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sein Wagen mit dem Auto eines 51-Jährigen. Der 71-Jährige und seine 68-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der 51-Jährige und sein 52-jähriger Beifahrer trugen leichte Verletzungen davon. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 23.500 Euro. Die Landstraße war für eine Stunde gesperrt. (swk/pol)

  • Drucken
  • Senden
 
TICKER

Bildung

Odenwaldschule muss aufgeben

Bergstraße. Am Ende scheiterten alle Anstrengungen am Geld: Die Odenwaldschule (OSO) muss aufgeben. Trotz aller Bemühungen sei es nicht gelungen, eine gesicherte Finanzierung für die nächsten Jahre auf die Beine zu stellen, teilte die Schule am Samstag in Heppenheim mit. [mehr]

21:03

Birkenau: Vier Verletzte bei Unfall

Birkenau. Bei dem Unfall zwischen Birkenau und Löhrbach am heutigen Sonntagnachmittag sind vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei berichtet, kam ein 71-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurve nach links ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte… [mehr]

Bergsträßer Jazz-Festival

Zum Start swingend durch den Wingert

Bergstraße. Im Mai geht das Bergsträßer Jazz-Festival in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr lädt die Konzertreihe wieder dazu ein, mit Freunden und Bekannten ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Den Auftakt macht die Weinlagenwanderung am 1. Mai (Freitag), bei der das Jazz-Festival wieder… [mehr]

Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Alles auf Alt im Naturschutzzentrum

Bergstraße. Zurück zu den Wurzeln - wo könnte diese Redewendung besser passen als bei der Veranstaltungsreihe BA-Natürlich? Wie seit vielen Jahren stellt der Bergsträßer Anzeiger auch 2015 gemeinsam mit dem Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) die Serie auf die Beine. Doch diesmal heißt es: Alles… [mehr]

Welt-Malaria-Tag

„Wenn sie zu spät kommen, können wir oft nichts mehr tun“

Jedes Jahr sterben weltweit bis zu 600 000 Menschen an Malaria. Besonders dramatisch ist die Lage in Malawi. In dem afrikanischen Land fallen vor allem Kinder der Krankheit zum Opfer. Hilda atmet schwer. Mittels einer Maske über Mund und Nase pumpen die Ärzte Sauerstoff, über Nadeln in den Händen… [mehr]

Großer Auftritt für kleine Leute

Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

Ihr Kontakt zum Pressehaus

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie den Bergsträßer Anzeiger:

Kundenservice 06251/1008-16
E-Mail ba-service@bergstraesser-anzeiger.de

Redaktion

06251/1008-38

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR