DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 20.10.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Lorsch: Mit Paintball-Kugel auf Auto geschossen

Montag, 20.10.2014

Am Montagmittag haben Unbekannte gegen 13.30 Uhr im Taubenfang ein Lorsch ein Auto mit Paintball-Kugeln beschossen. Der Fahrer des Pkw war mit langsamer Geschwindigkeit hinter einem Traktor unterwegs. Dabei wurde er in Höhe des Weges 2 der Kleingartenanlage von Farbkugeln getroffen - eine traf ihn durch das geöffnete Fenster an der Schulter. Eine andere prallte auf der Innenseite der Beifahrertür auf. Der Fahrer wurde nicht verletzt und konnte das Fahrzeug anhalten, ohne dass sich ein Unfall ereignete. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen werden gebeten, sich unter 06252/7060 zu melden. (ots)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
TICKER

Deutsches Rotes Kreuz

Notar beurkundet gleich vor Ort

Bergstraße/Hüttenfeld. Die Kreismitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes am Freitagabend in Lampertheim-Hüttenfeld erfreute sich großen Zuspruchs: Die Angehörigen fast aller Ortsverbände sorgten für eine prall gefüllte Sporthalle und beste Laune beim Ersten Vorsitzenden des Kreisverbandes… [mehr]

19:38

Landau: Katastrophen-Fehlalarm erschreckt Anwohner

Landau. Falscher Alarm mit einer Sirenenanlage der örtlichen Rettungskräfte hat in Landau etliche Bürger verunsichert. Es sei zu unzähligen Anrufen besorgter Menschen bei der Polizei und der Rettungsleitstelle gekommen, berichtete die Polizei am Montag. Zwischen 18 und 18.25 Uhr sei das sehr laute… [mehr]

Leben mit Angelman

„Was wir brauchen, ist kein Mitleid, sondern Akzeptanz“

Lindenfels. Die Stankas sind eine Familie, in der viel gelacht wird. "Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem einfachen, sehr bescheidenen Leben," sagt Refija Stanka und lächelt: "Für uns ist das Normalität, und wir versuchen immer, das Beste aus einer Situation zu machen. Was wir brauchen ist… [mehr]

Bensheim

Ein Haus mit zwei Gesichtern

Sie gehören zu Bensheim wie die Mittelbrücke oder der Marktplatz – die zahlreichen Adelshöfe in der Innenstadt. Rodenstein, Dalberg, Wambolt, Hoheneck und Walderdorff: All das sind klangvolle Namen früherer Adelsfamilien, nach denen die herrschaftlichen Anwesen benannt wurden. Heute im letzten Teil… [mehr]

Bergsträßer Jazz-Festival

Gospel zum Finale

Bergstraße. Liebhaber der Konzertreihe ahnen es bereits: Zum Finale des Bergsträßer Jazz-Festivals findet auch in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, ein Gospelkonzert im Bensheimer Parktheater statt. Zu Gast ist dieses Mal die Gruppe Janice Harrington & Friends. Das… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA Natürlich

Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

Mitmach-Aktion

Baby-Beilage zum Jahresende

Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

Bürgermeisterwahl Mohács

Für viele Ungarn ist das Traumergebnis ein Alptraum

Traumergebnis für den Rathauschef, BA vom 15. Oktober Was als "Traumergebnis" für den Bürgermeister József Szekó und seine Partei Fidesz in Bensheims ungarischer Partnerstadt Mohács gefeiert wird, dürfte für viele freiheitsliebende Ungarn eher ein Alptraum sein. Seit Jahren betreibt die Fidesz mit… [mehr]

Nagelprobe für Engelhardt

         Karl-Heinz Schlitt zum            Kreisetat im Vorfeld des            Landratswahlkampfs [mehr]

Ihr Kontakt zum Pressehaus

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie den Bergsträßer Anzeiger:

Kundenservice 06251/1008-16
E-Mail ba-service@bergstraesser-anzeiger.de

Redaktion

06251/1008-38

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR