DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Offenbach: Radikalisierter Student aus Hessen vermutlich in Syrien getötet

Mittwoch, 23.04.2014

Offenbach. Ein Student aus Offenbach soll in Syrien getötet worden sein. Der 23-Jährige, der sich in Salafistenkreisen radikalisiert hatte, sei vermutlich Ende Februar bei Kämpfen ums Leben gekommen, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft.

Ende Januar hatten die aus Afghanistan stammenden Eltern des Mannes nach einem Bericht von HR-Info ihren Sohn als vermisst gemeldet. Er habe nach dem Abitur ein Studium begonnen, das er aber vernachlässigt haben soll. Vermutet wird, dass sich der 23-Jährige wie andere junge Männer im Rhein-Main-Gebiet Salafisten angeschlossen hatte. Rund 30

Hessen sind nach Erkenntnissen der Behörden in den vergangenen Jahren nach Syrien gereist, um an Kämpfen teilzunehmen.

Gegen den 23-Jährigen sei nicht ermittelt worden, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die Information von seinem vermutlichen Tod hätten die Behörden aus den Akten eines anderen Verfahrens. (lhe)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
TICKER

Kinderpornografie

Früherer Verdacht gegen Lehrer setzt OSO schwer unter Druck

Heppenheim/Bergstraße. Kritiker sprechen von fehlendem Aufklärungswillen der Heppenheimer Odenwaldschule (OSO). Beim Kreis Bergstraße als zuständige Aufsichtsbehörde wirft das Verhalten der Schulleitung in der aktuellen Debatte um einen Lehrer, der kinderpornografisches Material besitzen soll… [mehr]

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Bergsträßer Jazz-Festival

Jazz am Maifeiertag

Bensheim. Die Weinlagenwanderung gehört in der Region traditionell zum 1. Mai dazu. Seit einigen Jahren ist auch das Bergsträßer Jazz-Festival eine feste Größe bei der beliebten Freiluft-Veranstaltung. In diesem Jahr sind zum Auftakt des Jazz-Festivals wieder zwei Marching-Bands mit von der Partie… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Faktencheck rund ums Frühlingsfest

Bergstraße. In Massen strömten die Menschen am Sonntag zum Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB): Mit einem Frühlingsfest für Familien startete die Reihe BA-Natürlich, die der Bergsträßer Anzeiger gemeinsam mit dem NZB auf die Beine stellt, in die neue Saison. Der BA überprüft fünf Fakten. [mehr]

Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

Mitmach-Aktion

Baby-Beilage zum Jahresende

Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

Riedwald

Der BUND sollte einsehen, dass er auf dem Irrweg ist

Zum Bericht "Laubwald verschwindet" im BA vom 11. April Die Bürger und Verantwortlichen in Einhausen haben richtig gehandelt und die Ausstellung "Wasser für den Riedwald" des BUND ignoriert. Jeder sollte sich die Zeit nehmen und mit offenen Augen durch den Jägersburger Wald gehen. Man sieht dort… [mehr]

   Unschuld verloren

Karl-Heinz Schlitt glaubt, dass der Odenwaldschule nicht mehr zu helfen und ihr pädagogisches Modell endgültig gescheitert ist [mehr]

Rezept

Spargelsalat

Nach dem Rezept der Landwirtschaftsmeisterin Sigrid Wendel. [mehr]

Ihr Kontakt zum Pressehaus

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie den Bergsträßer Anzeiger:

Kundenservice 06251/1008-16
E-Mail ba-service@bergstraesser-anzeiger.de

Redaktion

06251/1008-38

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR