Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Fahndungserfolg dank Dönerfüllung

    Mannheim. Polizeibeamten ist eine Gruppe von jugendlichen Dieben dank der besonderen Dönerfüllung eines Opfers in Mannheim ins Netz gegangen. Wie die Polizei mitteilte, stahl eine Gruppe von Jugendlichen einer 52-Jährigen am Donnerstagvormittag die Einkaufstasche mit Portemonnaie und auch einem gerade gekauften Döner aus dem Fahrradkorb. Da der Frau die Gruppe aufgefallen war, konnte die Polizei die Verdächtigen schnell ausfindig machen und beim Geldzählen beobachten. Der Verdacht erhärtete sich Polizeiangaben zufolge, als einer der Jugendlichen einen Döner "auffällig/unauffällig" entsorgen wollte. Da der Döner der Diebe genau die gleiche besondere Füllung wie der Döner des Opfers hatte, durchsuchten die Beamten die Gruppe und konnten so das Diebesgut vollständig sicherstellen. Nach der Feststellung ihrer Personalien, wurden die Verdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Um welche spezielle Dönerfüllung es sich handelte, war auf Nachfrage nicht zu erfahren. Das Haus des Jugendrechts hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional