Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Hehl-Prozess vertagt

    Mannheim. Im Prozess gegen den Mannheimer NPD-Stadtrat Christian Hehl wird es heute kein Urteil geben. Die Verhandlung vor dem Amtsgericht wurde am Freitagmittag unterbrochen, nachdem Hehl sich über gesundheitliche Probleme beklagt hatte. Er war zuerst gar nicht zum Prozess erschienen, kam dann aber auf Anordnung eines Amtsarztes in die Verhandlung. Hehl muss sich vor dem Amtsgericht wegen illegalen Waffenbesitzes und Drogenhandel verantworten. Die Verhandlung soll am kommenden Dienstag fortgesetzt werden. (bro/sma)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional