Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Transporter verursacht Unfall – Zeugen gesucht

    Mannheim. Ein unbekannter Transporter-Fahrer hat am Donnerstagvormittag im Mannheimer Stadtteil Rheinau einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, war der Chrysler-Fahrer gegen 10.30 Uhr auf der Straße „Hallenbrücken“ in Richtung Wasserwerk unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zum Hallenweg, kam ihm mitten auf der Fahrbahn ein grauer Transporter mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Mann mit seinem Chrysler nach rechts aus und touchierte dabei die Leitplanke. Der unbekannte Transporter-Fahrer flüchtete vom Unfallort. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Bei dem Transporter handelt es sich laut Polizei vermutlich um einen Firmenwagen, der mit einem Aufdruck beziehungsweise Schriftzug versehen war. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei unter den Rufnummern 0621/87682-0 oder 0621/83397-0 zu wenden. (pol/gig)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional