Newsticker Mannheim
  • Mannheim: Zwei Verletzte und 30 000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

    Mannheim. Ein 63-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in Mannheim einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Totalschäden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, nahm der Mercedes-Fahrer gegen 5:40 Uhr beim Linksabbiegen einem entgegenkommenden VW die Vorfahrt und stieß mit diesem zusammen. Der 50-jährige VW-Fahrer sowie ein 54-Jähriger, der im Mercedes-Benz mitfuhr, wurden durch den Zusammenstoß verletzt. Sie kamen nach der medizinischen Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser. Die beiden Unfallwagen waren Totalschäden und mussten abgeschleppt werden. Polizeiangaben zufolge entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro. (cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional