Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Mannheim/Schwetzingen: Betrügerin stellt sich nach öffentlicher Fahndung der Polizei

    Mannheim/Schwetzingen. Nachdem die Polizei öffentlich nach einer mutmaßlichen Betrügerin mithilfe eines Lichtbilds der Frau fahndete, hat sich die Verdächtige am Mittwochnachmittag gegen 14.15 Uhr auf einem Polizeirevier in Mannheim gestellt. Die 32-Jährige soll sich im März als Polizeibeamtin ausgegeben und so einen 89-Jährigen in Schwetzingen um mehrere Tausend Euro betrogen haben. Die Frau soll Polizeiangaben zufolge gestanden haben. Sie wird nun erkennungsdienstlich behandelt und von den Ermittlern der Kriminalpolizei vernommen. Was mit dem gestohlenen Geld geschah und ob die 32-Jährige Komplizen hatte, ist noch nicht bekannt. (pol/gig)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel