DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.06.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Nußloch: Frau überfährt eigenen Hund

Montag, 01.02.2016

Nußloch. Eine junge Frau hat laut Polizei am Freitagnachmittag in Nußloch ihren eigenen Hund mit dem Auto überfahren und ist anschließend weitergefahren, ohne sich um das Tier zu kümmern. Wie die Beamten mitteilen, ließ die 26-Jährige ihren etwa 11 Jahre alten Hund im Bereich der verlängerten Tongrube zwischen Walldorf und Nußloch vom Auto aus Gassi gehen: Während sie selbst mit dem Auto fuhr, lief der Hund nebenher. Bei dieser laut Polizei verbotenen Methode geriet das Tier unter die Räder, die Frau fuhr weiter. Die Polizei konnte die Frau später ermitteln. Sie gab an, das Tier versehentlich überfahren zu haben und unter Schock weitergefahren zu sein. Zeugen, insbesondere ein Radfahrer, der die Frau auf den Vorfall angesprochen hat, sollen sich bei der Polizei unter Telefon 06227/ 358 18 80 melden. (beju/pol)

  • Drucken
  • Senden

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR