DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 21.12.2014

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Heidelberg: Tatverdächtiger der Bäckereiüberfälle festgenommen

Freitag, 15.02.2013

Heidelberg. Das Sondereinsatzkommando der Polizei Heidelberg hat am Freitagvormittag im Stadtteil Kirchheim einen Tatverdächtigen für die Bäckereiüberfallserie festgenommen. Das Mehrfamilienhaus, in dem der 42-jährige Mann vermutet wurde, war zuvor weiträumig abgesperrt worden. Der Tatverdächtige ließ sich laut Polizei widerstandslos festnehmen. Er war bereits im Juli 2010 zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, im Juli 2012 war er bei einem Freigang geflüchtet und anschließend untergetaucht. Auf die Spur des Tatverdächtigen gekommen war die Polizei nach einem Überfall auf eine Bäckereifiliale in der Schillerstraße am Mittwoch: Ein Spürhund konnte seiner Spur bis zu dem Mehrfamilienhaus folgen. Die Staatsanwaltschaft erließ am Donnerstag Haftbefehl wegen schweren Raubes gegen den 42-Jährigen. (mimo/pol)

  • Drucken
  • Senden
 
 
 
 

Giftige Köder

Polizei bittet Hundebesitzer um Vorsicht

Vor mit Gift versetzten Ködern warnt die Polizei Hundebesitzer: In den vergangenen Tagen waren vor allem im Mannheimer Süden, aber auch in Edingen-Neckarhausen verdächtige Funde gemacht worden. Mehrere Hunde sind verletzt worden. In Mannheim-Mallau vereindete ein Schäferhundwelpe. [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR