DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 21.04.2014

Suchformular
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Karlsruhe: Drogerieprimus dm wächst weiter stark

Donnerstag, 14.02.2013

Karlsruhe. Der Erfolg der Drogeriemarktkette dm ist nicht zu bremsen: Auch fast ein Jahr nach der ersten Schließungswelle der pleitegegangenen Schleckermärkte verzeichnete das Unternehmen in den vergangenen Monaten Umsätze, die um 15 bis 20 Prozent über Vorjahresniveau lagen, sagte dm-Chef Erich Harsch der Nachrichtenagentur dpa. Im Frühjahr könne Bilanz gezogen werden, welche Auswirkungen die Schlecker-Pleite für dm habe. Für das Kalenderjahr 2012 habe der Konzern beim Umsatz die Sieben-Milliarden-Grenze überschritten. Das Wachstum spiegelt sich auch in den Filialen wieder. In diesem Jahr plant der Branchenprimus bis zu 130 neue Märkte - Umzüge von bestehenden dm-Märkten nicht mitgerechnet. Das sind etwa 30 Filialen mehr als ursprünglich geplant. "Im Moment haben wir das Luxusproblem, dass wir unser Wachstum managen müssen", sagte Harsch. Dafür werde das Unternehmen weitere Mitarbeiter einstellen. Bundesweit sind in den knapp 1400 dm-Märkten rund 33 000 Mitarbeiter beschäftigt. (dpa)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR