DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 18.04.2014

Suchformular
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Mannheim: Schlägerei um Gehhilfe

Donnerstag, 14.02.2013

Mannheim. Zwei Männer im Alter von 58 und 63 Jahren haben sich am Mittwochmorgen in der Neckarstadt um eine Gehhilfe gestritten und sich dabei gegenseitig verletzt. Die beiden Männer entdeckten gegen 10.30 Uhr auf dem Gehweg der Murgstraße einen Rollator im Spermüll. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung trat der 58-Jährige auf seinen Kontrahenten ein. Der Angegriffene schlug daraufhin mit der Faust auf den Angreifer ein, schnappte sich die Gehhilfe und wollte sie im Kofferraum seines Pkw verstauen. Der jüngere der beiden, der wohl die ersten Schläge gesetzt hat, wollte das Einladen verhindern, worauf der 63-Jährige ihm mit dem Metallkorb des Rollators dreimal auf den Kopf schlug und sich anschließend mit seinem Fahrzeug in unbekannte Richtung entfernte. Beim Eintreffen der Beamten klagte der 58-Jährige über starke Kopfschmerzen und wurde mit einem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei ermittelt nun wegen gegenseitiger Körperverletzung.(trös/pol)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR