DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Oftersheim: Hoher Sachschaden bei Glatteis-Unfällen

Freitag, 15.02.2013

Oftersheim. Bei drei dicht aufeinander folgenden Unfällen wegen Glatteis auf der Bundesstraße 291 zwischen Oftersheim und Walldorf ist am Freitagmorgen Sachschaden von insgesamt zirka 26.000 Euro entstanden. Zunächst war der Wagen einer 35-Jährigen laut Polizei in Höhe der Autobahnunterführung ins Schleudern gekommen, gegen eine Leitplanke gefahren und schließlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Dabei erlitten die Fahrerin und ihr dreijähriges Kind leichte Verletzungen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Wenige Minuten später war ein 31-Jähriger mit seinem Auto auf den vor ihm abbremsenden Wagen aufgefahren. Um eine Kollision mit der Unfallstelle zu vermeiden, scherte ein dahinter folgendes Auto auf die Gegenfahrbahn aus und stieß frontal auf einen entgegenkommenden Wagen. Verletzt wurde dabei niemand. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B291 vollständig gesperrt werden. Mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben. (mimo/pol)

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR