DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 07.07.2015

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Sandhausen: Zwei Schwerstverletze bei Verkehrsunfall

Dienstag, 07.07.2015

Sandhausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der L598/Einmündung Heidelberger Straße ist ein 59-jähriger Fußgänger lebensgefährlich und eine 23-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überquerte der 59-Jährige trotz roter Ampel die Straße und wurde von der 23-jährigen Autofahrerin frontal erfasst. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde der 59-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die 23-Jährige wurde schwer verletzt ebenfalls nach in eine Klinik eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber, der bereits gelandet war, kam nicht mehr zum Einsatz.Das Auto der 23-Jährigen wurde durch den Aufprall total beschädigt

und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000.- Euro. Die L 598 war teilweise gesperrt, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. (fert/pol)

  • Drucken
  • Senden

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR