Newsticker
  • Darmstadt: Polizei erwischt 94 berauschte Verkehrssünder während der Fasnacht

    Darmstadt. Die Polizei in Südhessen hat während der Hochphase der Fasnachtszeit über 5000 Verkehrsteilnehmer kontrolliert und dabei 51 Fahrten unter Alkoholeinfluss und 43 Fahrten unter Drogeneinfluss festgestellt. Die Kontrollen fanden in den vergangenen drei Wochen statt. Die 94 ertappten Fahrer müssen jetzt mit einem einmonatigen Fahrverbot, einem empfindlichen Bußgeld, mehreren Punkten im Verkehrszentralregister oder dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. Bei 18 Unfällen war Alkohol im Spiel. Sechs Menschen wurden dabei verletzt. Bei einem Verkehrsunfall besteht der Verdacht auf illegalen Drogenkonsum. (trös/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber