Newsticker
  • Heidelberg: Tatverdächtiger der Bäckereiüberfälle festgenommen

    Heidelberg. Das Sondereinsatzkommando der Polizei Heidelberg hat am Freitagvormittag im Stadtteil Kirchheim einen Tatverdächtigen für die Bäckereiüberfallserie festgenommen. Das Mehrfamilienhaus, in dem der 42-jährige Mann vermutet wurde, war zuvor weiträumig abgesperrt worden. Der Tatverdächtige ließ sich laut Polizei widerstandslos festnehmen. Er war bereits im Juli 2010 zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, im Juli 2012 war er bei einem Freigang geflüchtet und anschließend untergetaucht. Auf die Spur des Tatverdächtigen gekommen war die Polizei nach einem Überfall auf eine Bäckereifiliale in der Schillerstraße am Mittwoch: Ein Spürhund konnte seiner Spur bis zu dem Mehrfamilienhaus folgen. Die Staatsanwaltschaft erließ am Donnerstag Haftbefehl wegen schweren Raubes gegen den 42-Jährigen. (mimo/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber