Newsticker
  • Viernheim: Stadt tritt hessischem Schutzschirm bei

    Viernheim/Darmstadt. Mit der Vertragsunterzeichnung am Fastnachtsdienstag im Regierungspräsidium Darmstadt ist die Stadt Viernheim dem kommunalen Schutzschirm des Landes Hessen beigetreten. Bürgermeister Matthias Baaß, Erster Stadtrat Martin Ringhof, Finanzstaatssekretärin Prof. Dr. Luise Hölscher und Regierungspräsident Johannes Baron besiegelten die Übereinkunft im Kollegiengebäude am Luisenplatz. Das Land übernimmt damit die Tilgung von 16,477 Millionen Euro der Viernheimer Altschulden (zirka 46 Prozent). Die Stadt verpflichtet sich im Gegenzug, bis zum Jahr 2018 einen dauerhaft ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. (bhr)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber