Newsticker
  • Zuzenhausen: Vukcevic auf Weg der Besserung

    Zuzenhausen. Manager Andreas Müller vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim sieht Mittelfeldspieler Boris Vukcevic nach dessen Verkehrsunfall im September 2012 auf einem guten Weg. "Ich war angenehm überrascht über seinen Zustand. Er ist völlig klar und verfolgt intensiv unsere Situation und Spiele", sagte Müller am Freitag. "Ich habe einen sehr positiven Eindruck von Boris. Seine Reha läuft mehr denn je sehr positiv." Vukcevic hatte bei einem Autounfall am 28. September schwere Kopfverletzungen erlitten und rund sieben Wochen im Koma gelegen. Sein letztes Spiel für die Hoffenheimer bestritt der 22-Jährige in der Hinrunde beim VfB Stuttgart. Gegen die Schwaben geht es für die Kraichgauer auch an diesem Sonntag (17.30 Uhr) wieder. (dpa)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber