DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 31.10.2014

Suchformular
 
 

Interview

„Streit für Kinder eine Chance“

Mannheim. Das Familienleben könnte so harmonisch sein - wenn nicht dauernd zwischen den Kindern die Fetzen fliegen würden. Familienberaterin Brigitte Hannig erklärt, warum Streitigkeiten für das soziale Lernen wichtig sind, und warum Vater und Mutter nicht immer gleich einschreiten sollten. [mehr]

Sexualität

Aufklärung von Anfang an

Hamburg. Wenn es um das Sexualleben von Jugendlichen geht, sind die Befürchtungen der Eltern oft groß. "Es gibt heute den weit verbreiteten Mythos, Jugendliche hätten immer früher Sex. Die vorliegenden Daten der letzten 30 Jahre bestätigen dies jedoch nicht", sagt Silja Matthiesen. Sie ist… [mehr]

Frühkindliche Bildung

Neue Medien lenken ab

frechen. Kinder wachsen heute inmitten einer stetigen Kommunikationsflut auf: Sie sind umgeben von telefonierenden Eltern, die E-Mails schreiben oder skypen - fast rund um die Uhr. Doch wie wirken sich die neuen Medien auf das Sprechen und die Sprache der Kleinen aus? [mehr]

Familie

Eifersucht und Besitzansprüche

Die Mutter ist die erste Frau im Leben eines Mannes: Sie pflegt ihn, wenn er krank ist, tröstet ihn, wenn er schlechte Noten nach Hause bringt und ist stolz, wenn er sein Jurastudium mit summa cum laude abschließt. Doch eines Tages kommt Konkurrenz ins Haus: Der "Junge" stellt seiner Mutter eine… [mehr]

Kinderarzt

Im Sommer später zu Bett

Köln. Ist es im Sommer draußen länger hell, sind Kinder oft länger munter. Eltern sollten dagegen nicht ankämpfen und ihren Nachwuchs partout zu einer festen Zeit ins Bett schicken. Besser sei es in diesem Fall, die Schlafenszeit etwas nach hinten zu verschieben, empfiehlt Alfred Wiater. Er ist… [mehr]

Familie

Allein bei Oma und Opa

Düsseldorf. Es klingt wie die einfachste Sache der Welt: "Jetzt passe ich ein paar Stunden auf den Kleinen auf, und du unternimmst mal wieder allein etwas", bietet die Großmutter an. Doch vor allem Mütter können die kinderfreie Zeit oft nicht genießen. "Die Sehnsucht nach dem Kind ist ein ganz… [mehr]

Studie

Alpträume als Warnung

Weimar. Kinder haben in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder Alpträume. Je älter sie werden, desto seltener kommen diese beängstigenden nächtlichen Erlebnisse normalerweise vor. Ärztlichen Rat suchen sollten Eltern allerdings, wenn die schlechten Träume mehrmals in der Woche über eine längere… [mehr]

Familie

Bei Partnerwahl nicht reinreden

TOrnesch. Der Konflikt mit Schwiegersohn oder Schwiegertochter ist Gegenstand so mancher Komödie. Doch was auf der Leinwand die Lachmuskeln reizt, lässt im wahren Leben oft Tränen fließen. So ungeliebt die künftige Ehefrau oder der Ehemann des Kindes aber auch sein mögen: Wollen Eltern den Kontakt… [mehr]

Altersabstand

Bruderherz oder eher Rivale?

Karlsruhe. Zwei Wickelkinder, zwei Tragekinder, keine der beiden Töchter schlief durch, und beide verlangten nach Aufmerksamkeit: Henriette Thomas erinnert sich noch gut an die Anstrengungen nach der Geburt ihres zweiten Kindes. Zwischen den Geburtstagen der Mädchen lagen 22 Monate, heute sind sie… [mehr]

Senioren

Kontakt zu Jüngeren

Köln. Ein guter Freundeskreis ist für Menschen im Alter sehr wichtig. Oft haben sie aber das Problem, dass die meisten Bekannten gleichaltrig oder sogar älter sind. "Viele merken dann auf einmal: ,Ich bin der oder die letzte Überlebende'", erklärt Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche… [mehr]

Erziehung

Sandmännchen im Streik

Marburg. "Ich habe Durst. Ich muss noch mal. Ich will eine Wärmflasche. Da sitzt ein Mann im Schrank." Wenn Kinder abends den Schlaf hinauszögern wollen, sind sie grenzenlos kreativ. Nach dem Ärger der Eltern folgt nach einiger Zeit die Sorge: Schläft mein Kind genug? Vor allem, wenn Sohn oder… [mehr]

Kinder-Reporter

Yakari steht für Freundschaft

Thomas Schwab hat das Drehbuch für das Musical „Yakari“ geschrieben. Zehn Fans der Zeichentrickserie hat er erklärt, was er an dem kleinen Indianerjungen besonders mag. [mehr]

Familienzuwachs

Trotz Baby Freunde behalten

Berlin. Die Geburt eines Kindes bedeutet eine große Veränderung. Plötzlich ist da dieser kleine Mensch, der seine Eltern glücklich macht, aber ihre ganze Aufmerksamkeit beansprucht. Bei den vielen neuen Aufgaben und schlaflosen Nächten bleibt den Eltern oft wenig Zeit und Energie für den Rest. "Und… [mehr]

Gesellschaft

Mädchen im Schönheits-Stress

Hamburg. Models mit Jeansgröße Null und makelloser Haut posieren lasziv an Hauswänden, Zeitungskiosken und im Fernsehen. In Jugendmagazinen eifern Comicfiguren mit Schmollmund und Schminke den großen Vorbildern nach. Mädchen, die damit aufwachsen, haben es nicht leicht, sich von solchen mal… [mehr]

Psychologie

Dunkelheit im Herzen

Hamburg/Heuchlingen. Vor dem Fenster mit den geschlossenen Jalousien scheint die Sonne. Drinnen, hinter den Jalousien, ist es dunkel. Genauso wie in Elisas Gedanken und Gefühlen. Als die Depression Elisa (Name geändert) fest umklammert hielt, war sie 15 Jahre alt. Doch die Krankheit kam viel früher… [mehr]

Moderne Medien

"Papa, ich will auf Facebook!" - Was Eltern wissen müssen

Eltern sind oft irritiert, wenn die Tochter schon wieder stundenlang chattet und der Sohn andauernd Fotos postet. Ihnen kommt das bestenfalls sinnlos vor, schlimmstenfalls gefährlich. Aber soziale Netzwerke sind Alltag. Risikolos sind sie zugegebenermaßen nicht. [mehr]

Geburt

Kind als Beziehungskiller?

Mainz. Kinder als Beziehungskiller? Glaubt man der Einschätzung einiger Experten, dann bringt eine Familie gerade mit ihrem Nachwuchs das gemeinsame Glück in Gefahr. Doch selbst Therapeuten, die nicht ganz so schwarzmalen, warnen vor ernsten Beziehungsproblemen junger Eltern. Wer sich jedoch… [mehr]

Partnerschaft

Umzug nicht erzwingen

Düsseldorf. Wollen Paare zusammenziehen, kann ein komplett neu gegründeter Haushalt eine gute Lösung sein. "Denn wenn einer der Partner in die bereits bestehende Wohnung des anderen zieht, kann sich schnell eine Abhängigkeit aufbauen", sagt Michael Lahme, Ehecoach in Düsseldorf. Bezögen aber beide… [mehr]

Elternzeit und Elterngeld

Tipps für Berufstätige vor der Babypause

Vor dem ersten Kind kennen die meisten Paare das Elterngeld zwar aus den Nachrichten. Doch wann, wo und wie die Leistung beantragt werden muss, ist ihnen oft nicht bekannt. Ähnlich geht es vielen mit der Elternzeit. Denn kaum einer weiß, was in dem Antrag stehen muss. Damit Berufstätige einen… [mehr]

Partnerschaft

Trennen oder doch kämpfen?

Hamburg/Herxheim (Pfalz). Schlagersängerin Connie Francis wusste es schon in den 60er Jahren: Die Liebe ist ein seltsames Spiel - und Beziehungen sind es erst recht. Ein Blick in den Freundeskreis genügt, um sich davon zu überzeugen, wenn man nicht gerade selbst mittendrin steckt. Da gibt es Paare… [mehr]

Gespräch

Verliebtsein thematisieren

Berlin. Vermuten Eltern, dass ihr Kind in einen Lehrer verliebt ist, sollten sie dieses unangenehme Thema nicht einfach totschweigen. "Sie sollten das Kind auf jeden Fall darauf ansprechen", empfiehlt Karin Jacob vom SOS-Familienzentrum in Berlin. Allerdings empfänden es Jugendliche oft als… [mehr]

Musik

Instrument lernen: Kind vorher zum Schnupperkurs schicken

Bonn (dpa/tmn) - Ein halbes Jahr Blockflöte, dann das Schlagzeug und als nächstes das Klavier: Für Kinder sind viele Musikinstrumente interessant. Wann Eltern auf den Wunsch der Kinder, von einem Instrument zum nächsten zu wechseln, eingehen sollten, sei individuell höchst unterschiedlich, meint… [mehr]

Arbeitsagentur

Schule

Kind schafft Hauptschule nicht: Eltern sollten Vorbilder suchen

Der Hauptschulabschluss ist für viele das Minimalziel. Dennoch gibt es Schüler, die diese Marke nicht erreichen. Auch für die Eltern ist das eine schwierige Situation. Wichtig ist, dem Kind klar zu machen, wie es dann weitergehen kann. [mehr]

Scheidung

Klare Regeln sind nach Trennung sinnvoll

Hamburg. Die Trennung der Eltern ist für Kinder immer schlimm. Um den Nachwuchs nicht zu sehr zu belasten, sind verlässliche Routinen gut - etwa bei Besuchszeiten. Unbedingt vermeiden sollten Mutter oder Vater dagegen Seitenhiebe gegen den anderen Elternteil. [mehr]

Medien

Wenig kindgerechte Nachrichten

Hamburg/München. Die Bilder und Nachrichten der Weltereignisse halten auch viele Erwachsene in Atem: Busunfall in der Schweiz, Tsunami und Atomkatastrophe in Japan, das Massaker an Schülern in Norwegen, Krieg unter anderem in Libyen und Syrien. Können schon Erwachsene die Geschehnisse oft nur… [mehr]

Erziehung

Ohrfeigen lassen sich vermeiden

Berlin. Kinder können einen manchmal zur Weißglut treiben. Manche Eltern verlieren dann die Beherrschung und verpassen ihren Kindern eine Ohrfeige oder einen Klaps auf den Po. Es gibt aber ein paar Tricks, mit denen sich solche Ausrutscher vermeiden lassen. Droht die Stimmung zu kippen, sollten… [mehr]

Kinderseite

Zu süß und zu fettig

Morgens eine Schüssel Cornflakes, zwischendrin einen Fruchtzwerg, mittags Spaghetti aus der Fertigpackung. Eigentlich könnte man denken, dass das gesund ist. Schließlich bestehen die Cornflakes aus Getreide, der Joghurt aus Milch und die Spaghetti-Soße aus Tomaten. Doch das ist nicht so: Viele der… [mehr]

Kinderseite

Woher kommt „Bloomaul“?

Mannheim und seine Bloomäuler gehören einfach zusammen. Der Name "Bloomaul" an sich ist so etwas wie ein Spitzname - und der ist in Mannheim ein echtes Kompliment. Denn ein "Bloomaul" ist jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt, das heißt, er sagt alles, ob es dem anderen gefällt oder nicht. Mit… [mehr]

Kinderseite

Hase oder Osterhase?

Hallo, liebe Kinder! Bald ist wieder Ostern - und somit Harrys große Stunde. Als Hase meint er nämlich, sich gerade alles erlauben zu dürfen. Sobald man ihn nur ein bisschen neckt, ruft er sofort: "Das sage ich meinem Onkel, dem Osterhasen! Dann bringt er dir keine bunten Eier an Ostern!" Pfft… [mehr]

Kinder

Kinder lernen durch Singen Rücksicht zu nehmen

Singen ist für die meisten Kinder etwas Selbstverständliches. Daran können Eltern anknüpfen: Je früher sie gemeinsam mit ihrem Kind Musik machen, desto eher bleibt es später dabei. Und beim Singen in der Gruppe trainieren Kinder nebenbei auch noch soziale Fertigkeiten. [mehr]

 

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Artikel

Nori, Wakamé und Co.

In Asien stehen Algen fast täglich auf dem Speiseplan, in Europa landen sie nur äußerst selten auf dem Teller. Dabei ist das Gemüse aus dem Meer so gesund wie vielseitig – und leicht zuzubereiten. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR