DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 29.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Partnerschaft: Richtige Mischung aus Nähe und Distanz

Freiraum für Hobbys

Düsseldorf. In einer Beziehung wollen Männer und Frauen nicht auf eigene Hobbys und Freundschaften verzichten. Der Beziehung schade dies nicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact. Dass Partner ihre Hobbys pflegen sollen, finden 83 Prozent der Befragten. Eigene Freundschaften sind für 80 Prozent selbstverständlich.

Um die richtige Mischung aus Nähe und Distanz zum Partner zu schaffen, wünschen sich knapp drei Viertel (73 Prozent) der Befragten einen festen Rückzugsort in der Wohnung, zum Beispiel ein eigenes Arbeitszimmer. Auch die Intimsphäre darf nicht zu kurz kommen: Für rund 70 Prozent der Befragten ist klar, dass man lieber allein und bei geschlossener Tür im Bad ist.

Keine offene Beziehung

Allerdings würden nur 14 Prozent sich selbst oder dem Partner die Freiheit zugestehen, eine offene Beziehung zu führen. Getrennte Wohnungen wären nur für zwölf Prozent vorstellbar. Ein eigenes Schlafzimmer befürworten immerhin 17 Prozent der Befragten. Für die Umfrage im Auftrag der Online-Partneragentur Parship wurden rund 1000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. tmn

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 24.01.2012

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Kontakt zur Redaktion Vermischtes

    Telefon 0621/392-1313
    Fax 0621/392-1373

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Artikel

    Spannung im Essen

    Salz und Pfeffer mögen manchem genügen. Wer seine Küche auf diese Grundzutaten reduziert, verpasst jedoch schier unzählige Aromen aus aller Welt. Gewürze machen Essen zu einem Fest für die Sinne. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR